• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

RTX 3080 in neuem Look: Nvidia zeigt "Overwatch"-Modell

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu RTX 3080 in neuem Look: Nvidia zeigt "Overwatch"-Modell

Nachdem Nvidia zuletzt vor einigen Monaten eine Geforce RTX 3080 im Cyberpunk-2077-Stil verlost hat, präsentiert die chinesische Niederlassung des Konzerns nun die nächste Sonderanfertigung. Diesmal bekommt die Karte einen Look passend zu Blizzards Dauerbrenner Overwatch verpasst.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: RTX 3080 in neuem Look: Nvidia zeigt "Overwatch"-Modell
 

gangville

Software-Overclocker(in)
Wenn die Chips knapp wären, dann würden Sie nicht einer Sonderedition nach dem anderen raus bringen.
Das ist eine künstliche Verknappung.
 

DarthSlayer

PC-Selbstbauer(in)
Oh das ist toll. Neuer Look. Neue Modelle wie die 3080 Ti aber das ist für mich dennoch alles Bullshit. Denn was nützt mir das alles wenn nicht mal die Grundversionen von den ersten release der Karten verfügbar sind. Ich hatte noch in Dez Glück und habe für meinen neuen Rechner eine ergattern können. Mir tuen die Leute nur Leid, die durch die scheiß Miner keine Grafikkarte mehr zum Normalpreis bekommen können. Ich habe meine für 900 € bekommen die 3080er. Mittlerweile bekommt man sie für 2400 €
 

zotac2012

Software-Overclocker(in)
Wenn die Chips knapp wären, dann würden Sie nicht einer Sonderedition nach dem anderen raus bringen.
Das ist eine künstliche Verknappung.
Natürlich, der CEO Huang von Nvidia hat zwei Lagerhallen voll von Millionen von Grafikkarten und sendet immer wieder mal eine Handvoll davon in die Welt. :rolleyes:

Ich denke es ist eher so, das man durch solche Sondereditionen eher im Gespräch bleiben möchte, wenn man schon nichts liefern kann.
Mir tuen die Leute nur Leid, die durch die scheiß Miner keine Grafikkarte mehr zum Normalpreis bekommen können. Ich habe meine für 900 € bekommen die 3080er. Mittlerweile bekommt man sie für 2400 €
Klar, weil die RTX 3080 schon seit Monaten gar nicht mehr am Markt bei den Händlern auftaucht. Die RTX 3090 und 3070 sind wenigstens immer wieder mal Lagernd bei den Online Händlern, aber auch da muss man dann tief in die Tasche greifen um eine zu bekommen. :hmm:
 

Tolotos66

Volt-Modder(in)
Viel schlimmer finde ich, das man solch herausgeputzte Karten eigentlich nur mit einem Raiser verbauen kann. Sonst sieht man ja nüschte.
Gruß T.
 

DarthSlayer

PC-Selbstbauer(in)
Natürlich, der CEO Huang von Nvidia hat zwei Lagerhallen voll von Millionen von Grafikkarten und sendet immer wieder mal eine Handvoll davon in die Welt. :rolleyes:

Ich denke es ist eher so, das man durch solche Sondereditionen eher im Gespräch bleiben möchte, wenn man schon nichts liefern kann.

Klar, weil die RTX 3080 schon seit Monaten gar nicht mehr am Markt bei den Händlern auftaucht. Die RTX 3090 und 3070 sind wenigstens immer wieder mal Lagernd bei den Online Händlern, aber auch da muss man dann tief in die Tasche greifen um eine zu bekommen. :hmm:
Das Gute ist ich bekomme die Founders Editionen zum Normalpreis noch wenn ich es will wie für meinen besten Kumpel. Selbst die 3080er aber auch dort die Custom Modelle. Wie ? Ich arbeite in einem Computerladen und wir haben einen bekannten Vertragspartner für Komplett PCs. Wir können die Grafikkarten dort nicht einzeln bestellen aber ich kann es dann mit einem unserer Office Rechner mit einem Ryzen 3 4300G mitbestellen. Sie dann ausbauen und sie separat verkaufen. Natürlich mache ich so was nicht für normale Kunden sondern eben nur Freunde
 

WoFNuLL

Komplett-PC-Aufrüster(in)
kicher ... ihr habts immer noch nich geschnallt ... schaut euch die Verkaufszahlen der letzten Jahre im Gaming Bereich für Grafikkarten an ... sowohl bei AMD als auch NVIDIA ... sie verkaufen so viele Einheiten wie nie zuvor ... Es ist keine Verknappung ... die Nachfrage übersteigt nur bei weitem alles was NVIDIA und AMD gesehen hatten bis dato ... sie kommen einfach nicht hinterher... Und hier gehts nicht um Gewinn ... NVIDIA als auch AMD verdienen Exakt das gleiche ob die Chips nu UVP sind oder 40x teurer, weil die Verteuerung im Einzel / Großhandel stattfindet.
 

Kelemvor

Software-Overclocker(in)
Ach Leute, es kann eben nicht so viele Karten geben wie wir kaufen wollen,
ihr habt doch den kleinen Backofen von Jensen gesehen. :D
 

Yoshi

Kabelverknoter(in)
Lächerlich solche Ankündigungen. Es wird ja nicht mal geschafft, eine Basis der Verfügbarkeit zu schaffen. Mangel und extrem überzogene Preise, wo man hinschaut. Und Tag für Tag kommt anderer Hardwaremangel und steigende Preise dazu. Ich habe jedenfalls die Lust am modernisieren meiner Hardware verloren und hoffe sehr, dass meine jetzige Hardware sehr lange halten wird. Hardwarehungrige Spiele ade!
 

4thVariety

Software-Overclocker(in)
Vielleicht kaufen die Miner dann jetzt doch weniger und man will ihnen was anbieten, das den Wiederverkaufswert erhöht?
 

pascha953

Freizeitschrauber(in)
Das Gute ist ich bekomme die Founders Editionen zum Normalpreis noch wenn ich es will wie für meinen besten Kumpel. Selbst die 3080er aber auch dort die Custom Modelle. Wie ? Ich arbeite in einem Computerladen und wir haben einen bekannten Vertragspartner für Komplett PCs. Wir können die Grafikkarten dort nicht einzeln bestellen aber ich kann es dann mit einem unserer Office Rechner mit einem Ryzen 3 4300G mitbestellen. Sie dann ausbauen und sie separat verkaufen. Natürlich mache ich so was nicht für normale Kunden sondern eben nur Freunde
mein guter Freund, was willst du für eine 3080FE ?:D
 

DF_zwo

PC-Selbstbauer(in)
Das Gute ist ich bekomme die Founders Editionen zum Normalpreis noch wenn ich es will wie für meinen besten Kumpel. Selbst die 3080er aber auch dort die Custom Modelle. Wie ? Ich arbeite in einem Computerladen und wir haben einen bekannten Vertragspartner für Komplett PCs. Wir können die Grafikkarten dort nicht einzeln bestellen aber ich kann es dann mit einem unserer Office Rechner mit einem Ryzen 3 4300G mitbestellen. Sie dann ausbauen und sie separat verkaufen. Natürlich mache ich so was nicht für normale Kunden sondern eben nur Freunde
Wollen wir Freunde sein?
 

Nebulus07

Software-Overclocker(in)
Ist wie bei Design Autos, es wird eins gebaut und geht nie in Serie. Es soll nur die Werbetrommel gerührt werden für das Unternehmen... Ist Nv hiermit gelungen.
.
Das Gute ist ich bekomme die Founders Editionen zum Normalpreis noch wenn ich es will wie für meinen besten Kumpel. Selbst die 3080er aber auch dort die Custom Modelle. Wie ? Ich arbeite in einem Computerladen und wir haben einen bekannten Vertragspartner für Komplett PCs. Wir können die Grafikkarten dort nicht einzeln bestellen aber ich kann es dann mit einem unserer Office Rechner mit einem Ryzen 3 4300G mitbestellen. Sie dann ausbauen und sie separat verkaufen. Natürlich mache ich so was nicht für normale Kunden sondern eben nur Freunde
Ob die Garantie über den Vertragspartner noch bestehen bleibt, wenn die Hälfte ausgebaut wurde?
 
Zuletzt bearbeitet:

DarthSlayer

PC-Selbstbauer(in)
Ist wie bei Design Autos, es wird eins gebaut und geht nie in Serie. Es soll nur die Werbetrommel gerührt werden für das Unternehmen... Ist Nv hiermit gelungen.
.

Ob die Garantie über den Vertragspartner noch bestehen bleibt, wenn die Hälfte ausgebaut wurde?

Die Garantie bleibt dennoch so weiter bestehen wie eben auch der Office Rechner Garantie hat. Die üblichen 2 Jahre. Ich sage ja dem Vertragspartner nicht dass ich sie woanders verwende :-) Der Einzige Nachtteil ist man bekommt bei einem Komplettrechner keinen Karton dazu aber man spielt ja auch mit der Karte und nicht mit dem Karton :-)
 
Zuletzt bearbeitet:

MXDoener

Freizeitschrauber(in)
Das Gute ist ich bekomme die Founders Editionen zum Normalpreis noch wenn ich es will wie für meinen besten Kumpel. Selbst die 3080er aber auch dort die Custom Modelle. Wie ? Ich arbeite in einem Computerladen und wir haben einen bekannten Vertragspartner für Komplett PCs. Wir können die Grafikkarten dort nicht einzeln bestellen aber ich kann es dann mit einem unserer Office Rechner mit einem Ryzen 3 4300G mitbestellen. Sie dann ausbauen und sie separat verkaufen. Natürlich mache ich so was nicht für normale Kunden sondern eben nur Freunde
Ich bin auch Slayer Fan, hab sie 3x Live gesehen, unter anderem auch in Originalbesetzung.

Was ich sagen will: Wir sind damit ja quasi Brüder, also hook a brother up! xD
 

Strunzel

PC-Selbstbauer(in)
So sinnvoll wie die Intel Avengers CPU. Wird gekauft falls es billiger ist als die normale Grafikkarte.
 

manimani89

BIOS-Overclocker(in)
kicher ... ihr habts immer noch nich geschnallt ... schaut euch die Verkaufszahlen der letzten Jahre im Gaming Bereich für Grafikkarten an ... sowohl bei AMD als auch NVIDIA ... sie verkaufen so viele Einheiten wie nie zuvor ... Es ist keine Verknappung ... die Nachfrage übersteigt nur bei weitem alles was NVIDIA und AMD gesehen hatten bis dato ... sie kommen einfach nicht hinterher... Und hier gehts nicht um Gewinn ... NVIDIA als auch AMD verdienen Exakt das gleiche ob die Chips nu UVP sind oder 40x teurer, weil die Verteuerung im Einzel / Großhandel stattfindet.
ja genau deshalb kostet eine 3080 auch 2000 gebraucht. und kam zum release nichtmal auf die seite so wenig waren lieferbar. genau wie die 3090 war nicht liferbar und das für 1500.
 

WoFNuLL

Komplett-PC-Aufrüster(in)
ja genau deshalb kostet eine 3080 auch 2000 gebraucht. und kam zum release nichtmal auf die seite so wenig waren lieferbar. genau wie die 3090 war nicht liferbar und das für 1500.
Und nochmal: Schau dir die Verkaufszahlen von NVIDIA zum Launchbereich im Vergleich zum 980 / 1080 / 2080 Launch Zeitraum an. Sie haben MEHR Karten abgesetzt als in jedem Einzelnen Launch davor. Pro Drop fliegen ( bei den FE Karten ) 3090 - 250-500 / 3080 - 500 - 1250! der Karten in die Lager von NBB ... und das ist NUR NBB die anderen Länder bekommen diese Mengen ebenfalls ... und die AiB Partner liefern auch dauerhaft nach. Nur übersteigt die NACHFRAGE alles was an Angebot zustande kommt immer wieder ... Dazu kommen Skalper / Miner.

Der Preis im Endkundenmarkt wird bestimmt vom Angebot und der Nachfrage, durch Einzel und Großhändler ...

Und wenn man sich mit der Materie mal etwas befasst ist 2020 das Umsatzstärkste Jahr im IT Sektor seit über 20 Jahren. Es wird schlicht nicht ZU WENIG Produziert , es wird einfach ZU VIEL gekauft.

Es werden nicht WENIGER GPU Dies Produziert als in den letzten Jahren, sondern viel mehr ( mehr Fabs dadurch mehr Wafer / kleinerer Prozess dadurch mehr Chips je Wafer ) oder denkst du das man mit mehr Chips je Fläche und verfügbaren Wafern weniger Produziert? ... Das Problem ist das man den Punkt erreicht hat das man sogar mehr Chips outputten Könnte aber nachgelagerte Weiterverarbeitung hinkt weil dinge wie Substrate nicht in Ausreichender Menge vorhanden sind. Dazu kommt das die Lage mit überlagernden Launches und den Bedarf anderer Industrien die Ebenfalls auf IT Technik angewiesen sind ( wie z.B. Autobauer die das vorher halt nicht so waren ) ebenfalls nachgelagerte Ressourcen Belasten und die Situation nicht verbessern.
 

manimani89

BIOS-Overclocker(in)
Und nochmal: Schau dir die Verkaufszahlen von NVIDIA zum Launchbereich im Vergleich zum 980 / 1080 / 2080 Launch Zeitraum an. Sie haben MEHR Karten abgesetzt als in jedem Einzelnen Launch davor. Pro Drop fliegen ( bei den FE Karten ) 3090 - 250-500 / 3080 - 500 - 1250! der Karten in die Lager von NBB ... und das ist NUR NBB die anderen Länder bekommen diese Mengen ebenfalls ... und die AiB Partner liefern auch dauerhaft nach. Nur übersteigt die NACHFRAGE alles was an Angebot zustande kommt immer wieder ... Dazu kommen Skalper / Miner.

Der Preis im Endkundenmarkt wird bestimmt vom Angebot und der Nachfrage, durch Einzel und Großhändler ...

Und wenn man sich mit der Materie mal etwas befasst ist 2020 das Umsatzstärkste Jahr im IT Sektor seit über 20 Jahren. Es wird schlicht nicht ZU WENIG Produziert , es wird einfach ZU VIEL gekauft.

Es werden nicht WENIGER GPU Dies Produziert als in den letzten Jahren, sondern viel mehr ( mehr Fabs dadurch mehr Wafer / kleinerer Prozess dadurch mehr Chips je Wafer ) oder denkst du das man mit mehr Chips je Fläche und verfügbaren Wafern weniger Produziert? ... Das Problem ist das man den Punkt erreicht hat das man sogar mehr Chips outputten Könnte aber nachgelagerte Weiterverarbeitung hinkt weil dinge wie Substrate nicht in Ausreichender Menge vorhanden sind. Dazu kommt das die Lage mit überlagernden Launches und den Bedarf anderer Industrien die Ebenfalls auf IT Technik angewiesen sind ( wie z.B. Autobauer die das vorher halt nicht so waren ) ebenfalls nachgelagerte Ressourcen Belasten und die Situation nicht verbessern.
die 2000er serie war ja auch ein witz. der launch ist jetzt 8 monate her und noch immer gibts keine karten
 
Oben Unten