• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

[Review] QPAD MK-85 - mechanische High-End-Gamer-Tastatur

H

hulkhardy1

Guest
Die ist immer Rot wenn du ne blaue willst musst du zur nur minimal schlechteren MK-80 greifen! edit: zu langsam, hätte die Seite wohl aktualisieren sollen!
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
Das ist sehr schade dass sie die Tastaturen nicht mit mehreren Farben anbieten oder dass man umschalten kann. Bei dem Preis hätte ich das eigentlich erwartet.
 
H

hulkhardy1

Guest
Das geht aus technischer Sicht nicht, da die RGBs LEDs nicht in die Cherry Switsches passen! Da aber Cherry der fast einzig verbliebene Hersteller von Mecha Schaltern ist wird es wohl so was auch in nächster Zeit nicht geben.
 

steve_gorden88

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Er sagte anbieten, er meinte nicht eine tastatur mit umschaltbarer Farbe. Oder?

Das Problem für die Hersteller ist, das Sie schon pro tastatur und layout bis zu 4 Versionen brauchen, wegen der switches, wenn jetzt noch 4 farben dazu kämen, wären sie alleine für das deutsche layout bei 16 Versionen. Leider ist das aber nicht das einzige layout es gibt ja noch us, uk, ru und was weiß ich noch für welche, das wären dann schon 64 Versionen und das kostet natürlich ordentlich Geld.
 
Zuletzt bearbeitet:

steve_gorden88

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hab ich wohl überlesen, aber er fragte ja eh nach beidem.

Bei den rgb LEDs ergibt sich doch noch das Problem der Verkabelung, da vier statt zwei pins? Und war es nicht so das die verschiedenen Farben unterschiedliche Spannungen benötigen?
Das macht das pcb dann auch nochmal teurer.
 
Zuletzt bearbeitet:

moparcrazy

Software-Overclocker(in)
RGB = RGB.jpg = vier Pins.;)
 
H

hulkhardy1

Guest
Jap müsste dann wohl von Cherry ne komplette neu Konstruktion sein, kann sein das wenn sich Mechas immer mehr durchsetzten das es sich lohnen würde!
 

moparcrazy

Software-Overclocker(in)
Ja ja, man Lernt eben nie aus...:devil:

Und wo ich gerade so dabei bin:
Das Problem für die Hersteller ist, das Sie schon pro tastatur und layout bis zu 4 Versionen brauchen, wegen der switches, wenn jetzt noch 4 farben dazu kämen, wären sie alleine für das deutsche layout bei 16 Versionen. Leider ist das aber nicht das einzige layout es gibt ja noch us, uk, ru und was weiß ich noch für welche, das wären dann schon 64 Versionen und das kostet natürlich ordentlich Geld.
Ist so nicht richtig.
Grundsätzlich gibt es Drei Layouts die sich von der Anordnung der Tasten mechanisch unterscheiden: ISO, ANSI, und JIS. Alle anderen unterscheiden sich nur in der Beschriftung der Tasten z.b. Deutsch, Französisch, Englisch, etc. basieren alle auf dem Technisch gleichen ISO Keyboard, es muss also kein neues Keyboard dafür gebaut oder entwickelt werden da kommt nur eine andere Beschriftung auf die Tasten.
Auch welcher Switch oder LED verbaut wird macht in der Produktion keinen großen unterschied, es müssen nur die Maschinen mit dem entsprechenden Rohmaterial gefüttert werden.
 
Zuletzt bearbeitet:

steve_gorden88

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Das ist natürlich richtig was du sagst, trotzdem muss der Hersteller pro layout alles auf Lager haben und zwar fertig zusammen gebaut und verpackt.
 
H

hulkhardy1

Guest
Aufwendiger erscheint mir die Anzahl der verschiedenen Switsches, die ja fest gelötet sind. Müssen also immer auf Vorrat auf Lager sein weil kurzfristig die an zu fertigen dauert wohl ne weile!
 
H

hulkhardy1

Guest
So wollte mir schon die Gummiringe kaufen zum unterlegen damit sie leiser wird wenn man voll durchdrückt aber so jetzt im laufe der letzten Stunden wird das immer besser und ich glaub diese Investition kann ich mir getrost sparen.
Muss aber echt sagen das alleine mein 10 Finger blind Schreibsystem sich bestimmt um 30% beschleunigt hat und ist noch kein Ende ab zu sehen.
Wenn das so weiter geht bin ich in ein paar Tagen/Wochen doppelt so schnell wie jetzt.
Hab ja in den letzten Jahren extrem viel für Hardware ausgegeben aber nichts hast sich so gelohnt als die 130€ für diese geniale Mecha Tastatur.:daumen:
 
TE
Myrkvidr

Myrkvidr

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich hab überhaupt kein Problem, mit dem Reds zu tippen - aber ich hacke von Natur aus auch ziemlich auf der Tastatur herum, insofern brauche ich keinen Druckpunkt.
 

Skeksis

PC-Selbstbauer(in)
So wollte mir schon die Gummiringe kaufen zum unterlegen damit sie leiser wird wenn man voll durchdrückt aber so jetzt im laufe der letzten Stunden wird das immer besser und ich glaub diese Investition kann ich mir getrost sparen.
Muss aber echt sagen das alleine mein 10 Finger blind Schreibsystem sich bestimmt um 30% beschleunigt hat und ist noch kein Ende ab zu sehen.
Wenn das so weiter geht bin ich in ein paar Tagen/Wochen doppelt so schnell wie jetzt.
Hab ja in den letzten Jahren extrem viel für Hardware ausgegeben aber nichts hast sich so gelohnt als die 130€ für diese geniale Mecha Tastatur.:daumen:

Und wieder haben wir einen überzeugt. Yeah!
 
H

hulkhardy1

Guest
Ich hab überhaupt kein Problem, mit dem Reds zu tippen - aber ich hacke von Natur aus auch ziemlich auf der Tastatur herum, insofern brauche ich keinen Druckpunkt.

OT on!
Du bist seit Anfang an in diesem Forum dabei und hast nur 184 Posts:huh: Dabei machst du wirklich gute Reviews und Ahnung hast ja auch! Wärst bestimmt eine Bereicherung wenn du dich öfter hier einbringen würdest!
 

moparcrazy

Software-Overclocker(in)
Jede(r) wie er/sie mag.

Ich wünschte manchmal ich könnte mich mehr zurückhalten.:cool: Doch dann lese ich wieder etwas das so vollkommen falsch ist...:evil:
 
TE
Myrkvidr

Myrkvidr

Komplett-PC-Aufrüster(in)
OT on!
Du bist seit Anfang an in diesem Forum dabei und hast nur 184 Posts:huh: Dabei machst du wirklich gute Reviews und Ahnung hast ja auch! Wärst bestimmt eine Bereicherung wenn du dich öfter hier einbringen würdest!

Zeit... :( Forentests bekomme ich hin und wieder so gerade noch hin, für aktive Forenteilnahme wird's leider schon meistens zu knapp (bin als Redakteur bei Hardware-Factory, damit tauche ich zumindest regelmässig indirekt hier auf, im PCGH Webwatch - dafür übrigens vielen Dank @PCGH für euren Support!). Studium, Nebenjob, 2 Bands, Redakteur, Freundin - meine Freunde meckern schon immer, dass ich kaum Zeit habe ;)


Jede(r) wie er/sie mag.
Ich wünschte manchmal ich könnte mich mehr zurückhalten.:cool: Doch dann lese ich wieder etwas das so vollkommen falsch ist...:evil:

Ist doch gut so! Durch dich habe ich immerhin meinen NKRO/Ghosting - Fehler im Test beheben können :daumen:
 

hobbicon

Kabelverknoter(in)
Ich habe eine QPAD-85 und auf einmal war die rote Hintergrundbeleuchtung der Tasten weg. Komischerweise geht sie aber noch oben rechts (Anzeige Numpad EIN/AUS, Shift , etc.)

Habe schon Treiber neu installiert, neu angeschlossen, durchgeblasen.

Nichts funktioniert. Ein Fall zum Zurückschicken?
 

Karacay

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Ich nehme an das keine Flüssigkeit auf die Tastatur gekommen ist oder die Tastatur gefallen ist?

Hast Du schonmal einen anderen USB Steckplatz versucht?
 

hobbicon

Kabelverknoter(in)
Ja, anderen USB Port habe ich probiert.
Nein, keine Flüssigkeit, keine Überbeanspruchung.

Ging im laufenden Betrieb einfach aus. :daumen2:
 

Dr_Dunkel

Software-Overclocker(in)
Kaputt das Ding, würde ich sagen. Meine Mk 85 hat solche Spirenzchen bisher nicht gemacht, außer dass die Beleuchtung ab und an mal nach dem Herunterfahren an geblieben war, was aber auch mit dem Board zusammenhängen kann. Ich würde sie einschicken.
 

leksche

Schraubenverwechsler(in)
Hallo Leute,

da ich eine neue Tastatur brauche, nach längerer Suche auch die QPAD MK-85 in der Auwahl steht, mir aber zwei wichtige Fragen offen stehen, die sich mir, auch nach längerem recherchieren nicht beanworten liesen,
versuche ich es hier in diesem guten Review, Antworten zu bekommen.

Erstens, kann jemand etwas zu der Tonquallität der integrierten Phone/Mic Eingängen sagen, habe gelesen, dass einige Customer Störgeräusche haben, wenn sie ihr Headset über diese betreiben.
Kann das jemand bestätigen oder anderes berichten? Clearly: Funktioniert einwandfrei-kein Unterschied zu herkömmlicher direkter Verkabelung. Oder nettes Gimmik, besser direkt an MB oder Soundcard anschließen.
Ist für mich ein Kaufkriterium!

Zweitens, Die drei Anzeigen für „Num Lock“, „Caps Lock“ und „G“ (Gaming-Modus) leuchten – so sie denn aktiviert sind, dass diese aus dem restlichen Beleuchtungskreis ausgenommen sind, ist aus dem Review ja zu entnhemen.
Ist es aber für euch subjektiv störend? Würdet ihr sagen das die 3 Led zu hell leuchten? Besonders in dunkler Umgebung vielleicht sogar störend ist?

Wäre für jeden Input - Erfahrungsbericht dankbar. Danke für den tollen Review und die Arbeit die ihr hier leistet.

MfG leksche
 

danomat

Software-Overclocker(in)
Störgräusche: bei meiner mk85 ja. Wollte mein superlux und nen mobi wavemaster anschließen. Da kommt ein richtig lauter nervton. Grauenhaft. Jedoch habe ich das nur zum testen angeschlossen und brauch es nicht.
 
TE
Myrkvidr

Myrkvidr

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Also sehr hell sind die drei LEDs rechts oben in der Tat - wenn du in einem sonnigen Zimmer sitzt, siehst du halt wenig von der eigentlichen Tastenbeleuchtung, dafür aber trotzdem deutlich die drei Status-LEDS - mich persönlich stört das auch in Dunklen überhaupt nicht, aber ich stehe persönlich auch sehr auf rote Beleuchtung und der PC auf meinem Schreibtisch neben der MK-85 leuchtet ebenfalls sehr stark rot ;)

Zu den Audio-Anschlüssen kann ich nicht wirklich was sagen - habe für den Test nur überprüft, ob sie funktionieren und dann nier wieder benutzt. Jede Strecke oder zusätzliche Station bei der Übertragung eines Audiosignals ist eine potentielle Störquelle.
Ich kann das aber gern nochmal checken - treten die Geräusche denn oft auf oder muss ich erstmal ein paar Stunden durchzocken, bis es mal im Kopfhörer knarzt?
 

danomat

Software-Overclocker(in)
Bei mir wars inmer da. Mit xfi titanum + superlux und modmic. Erst als ich mic weggelassen hab und den mic stecker an der tasta fürn kh benutzt hab war dieser grässlige dauerton weg. Als wenn das teil irgendwie falsch erdet
 

leksche

Schraubenverwechsler(in)
Danke das ihr eure Erfahrungen teilt!

Ich kann das aber gern nochmal checken
Das wäre sehr nett von dir! Das jede weitere Schaltung, eine Fehlerquelle sein kann ist wohl richtig.
Nur wenn ich das Board kaufe, um diesen Preis, würde ich gebotene Features auch im funktionsfähigen Zustand erwarten.
Das man bei den USB Ports nichts großartiges anstecken sollte, ist der netzteillosen Bauart geschuldet, aber warum die Buchsen,
rein vom Aufbau Fehler verursachen müssen, ist mir ein Rätsel und da würde das gute Stück wohl weniger attraktiv für mich.
 
Oben Unten