• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Resident Evil Village: Capcom verspricht UHD und 60 fps für die neuen Konsolen, aber nur ohne Raytracing

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Resident Evil Village: Capcom verspricht UHD und 60 fps für die neuen Konsolen, aber nur ohne Raytracing

Capcom hat eine ausführliche Liste mit den geplanten Einstellungsmöglichkeiten für die Konsolenversion von Resident Evil Village veröffentlicht. Wer in UHD und mit 60 Fps spielen will, muss demnach zwingend Raytracing deaktivieren.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Resident Evil Village: Capcom verspricht UHD und 60 fps für die neuen Konsolen, aber nur ohne Raytracing
 

Illitheas

Kabelverknoter(in)
Warum eigentlich dieser Wahn, immer alles in UHD darstellen können? Warum verlässt man sich nicht auf WQHD, liefert dafür aber stabile Fps? Die wenigsten, die ich kenne, haben überhaupt einen Fernseher, der über so eine Auflösung verfügt.
 

Julian K

Freizeitschrauber(in)
Die wenigsten, die ich kenne, haben überhaupt einen Fernseher, der über so eine Auflösung verfügt.
Da solltest Du dann nicht von Dir auf die Allgemeinheit schließen.
In meinem Freundeskreis und in meiner Familie haben tatsächlich ausschließlich noch meine Eltern einen FullHD-TV, absolut alle anderen sind teilweise schon mehrfach (Wohnzimmer, Schlafzimmer, Monitor) bei UHD angekommen.

Und nicht falsch verstehen, damit möchte auch ich nicht auf die Allgemeinheit schließen sondern verdeutlichen, dass die eigenen Erfahrungen unter Umständen auch nichts wert sein können, wenn es um solche Themen geht.
 

imischek

PC-Selbstbauer(in)
in welcher welt lebst du ? in meiner hat meine 70 jahre alte mutter ein 4k tv. das der fokus mehr auf stabilen fps liegen sollte dem stimme ich zu aber das keiner solche geräte hat jalte ich für falsch
 

Sortegon

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Naja, muss mal wieder 4k drauf stehen, ob hochskaliert und eigtl. dynamisch is dabei egal.
Ansonsten nehm ich 1440p hochskaliert und 60fps + raytracing, die 45fps sollte sony mal als Anlass für vrr Freischaltung sehen.
 

theeagle61

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Selbst auf einen 4K Fernseher muss es nicht unbedingt "nativ" 4K sein solange die FPS in die Keller gehen, ich würde RT mit 45fps versuchen, wenns flüssig läuft dann diese behalten. Ich hatte einmal die PS4 und die PS4 Pro gleichzeitig und konnte zB Horizon Down auf meinen 4K ausprobieren. Ich hab keinen Unterschied bemerkt zwischen der 4 und der 4Pro, mein Abstand zum Fernseher waren 2,5m muss ich ehrlich gestehen. Solange es keine 30FPS sind würde ich mich für die Einstellung hier mit 45fps+RT entscheiden. Denke das RE8 hier nur RT Schatten nutzt oder irre ich mich ?
 

nibi030

Software-Overclocker(in)
Naja, muss mal wieder 4k drauf stehen, ob hochskaliert und eigtl. dynamisch is dabei egal.
Ansonsten nehm ich 1440p hochskaliert und 60fps + raytracing, die 45fps sollte sony mal als Anlass für vrr Freischaltung sehen.
45 fps machen aber auch nicht mehr Spaß wenn man VRR aktiviert hat 😂
 
T

-THOR-

Guest
Ja doch. Ohne VRR hast du mit 45 FPS auf einem 60 Hz Signal permanent Microruckler. Wie halt am PC auch..

Entweder 30 oder 60 FPS auf 60 Hz. Für sauber dargestellte 45 FPS wäre eigentlich zwingend VRR notwendig. Wobei der Screen dann aber auch 120 Hz unterstützen sollte, damit LFC funktionieren kann.
 

Sortegon

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Also ich hab noch nie mit vrr gespielt, aber weder vsync mit obligatorischem 30fps drop und microrucklern, noch vsync off mit tearing spielt sich flüssig.
Zumindest am pc, Konsolenversionen verwischen das ja manchmal durch irgendwelche Unschärfen wie motion blur etwas, da kann ich zu 45fps nichts sagen.
Was bringen denn 45fps bei der ps5, ich vermute tearing?
Ich mei e, die fehlende vrr Unterstützung der ps5 kann man natürlich auch positiv sehen wollen, weil Entwickler so vielleicht eher genötigt werden auf 60fps zu optimieren, statt vrr die Bildanzeigefrequenzanpassung zu überlassen.
Aber bei resident evil village is der drops schon gelutscht
 

IphoneBenz

Software-Overclocker(in)
Dann lieber 60FPS RT mit dynamischer Auflösung und Upscalern. Mein TV hat auch nur 60Hz und das wird wohl auch die Masse der UHD TVs sein. Oder übersehe ich hier etwas? Entweder ich werde auf 30Hz Vsync dann eine Ruckelorgie haben oder ständig tearing haben.

Wäre echt gut auch andere Auflösungen anzustreben. 1440/1800p sieht auch um einiges besser aus auf ein UHD TV als FullHD. Spider-Man MM zeigt es doch gut mit dem RT Performance Mode.

Was mich aber am meisten überrascht ist das die X und Pro die 60FPS halten soll mit der ollen CPU. Mal sehen wieviel Wert die Aussage hat oder die CPU der neuen Gen langweiligt sich dann dann zu Tode. Skaliert die Engine so dermaßen gut?
 

Buggi85

Software-Overclocker(in)
In meinem Freundeskreis und in meiner Familie haben tatsächlich ausschließlich noch meine Eltern einen FullHD-TV, absolut alle anderen sind teilweise schon mehrfach (Wohnzimmer, Schlafzimmer, Monitor) bei UHD angekommen.
Und wie viele davon haben ein echtes 60 Hz Panel verbaut und kein 50 Hz?
Mittlerweile werden ja auch die 4k TVs verramscht, kein Wunder also das diese überall Einzug erhalten.
 
Oben Unten