• Wenn Ihr hier einen Thread erstellt, dann erwartet Euch im Beitragformular eine Vorlage mit notwendigen Grundinformationen, durch die Euch die Community schneller helfen kann. Mehr Informationen dazu findet ihr in diesem Thread.

Rechner zur Bild- und Videobearbeitung >650€ + Monitor

kitalpha

Schraubenverwechsler(in)
Rechner zur Bild- und Videobearbeitung >650€ + Monitor

Hallo alle zusammen,

meine Freundin will einen neuen Rechner zur Bild- und Videobearbeitung für einen realitv günstigen Preis. Ich habe schon mal einen konfiguriert und würde gern eure Meinung dazu wissen.
Speziell folgende Fragen:
- Ist das Leistungsverhältnis CPU/Grafikkarte für den Zweck ausgeglichen?
- gibts bei den Komponenten andere Fabrikate die ihr eher empfehlen würdet?
- Ein 27" Monitor soll auch noch dazu, welchen empfehöt ihr da?

Hier noch die anderen Fragen:

1.) Wie ist der Preisrahmen für das gute Stück?

Rechner max. 650€ + Monitor max. 250€

2.) Gibt es neben dem Rechner noch etwas, was gebraucht wird wie einen Nager, Hackbrett, Monitor, Kapelle, ... und gibt es dafür ein eigenes Budget? (Maus, Tastatur, Bildschirm, Soundanlage, Betriebssystem, ... )

ein 27" LED-Monitor soll noch dazu

3.) Soll es ein Eigenbau werden oder lieber Tutti Kompletti vom Händler?

Eigenbau

4.) Gibt es Altlasten, die verwertet werden könnten oder kann der alte Rechner noch für eine Organspende herhalten? (z.B. SATA-Festplatten, Gehäuse oder Lüfter mit Modellangabe)

Nein

5.) Monitor vorhanden? Falls ja, welche Auflösung und Bildfrequenz besitzt er?

Nein

6.) Wenn gezockt wird dann was? (Anno, BF, D3, GTA, GW2, Metro2033, WoW, Watch_Dogs, SC2, ... ) und wenn gearbeitet was (Office, Bild-, Audio- & Videobearbeitung, Rendern, CAD, ... )und mit welchen Programmen?

Adobe Photoshop und Premiere CC

7.) Wie viel Speicherplatz benötigt ihr? Reicht vielleicht eine SSD oder benötigt ihr noch ein Datengrab?

SSD für Betriebssystem und

8.) Soll der Knecht übertaktet werden? (Grafikkarte und/oder Prozessor)

Nein

9.) Gibt es sonst noch Besonderheiten die uns als wichtig erscheinen sollten? (Lautstärke, Designwünsche, WLAN, Sound, usw.)

Die Lautstärke vom CPU Lüfter und Netzteil sollte nicht so hoch sein das man entspannt arbeiten kann. WLAN muss auch rein.



GPU: https://geizhals.de/his-radeon-r7-260x-icooler-h260xfn2gd-a1108602.html
HDD: https://geizhals.de/seagate-barracuda-7200-14-3tb-st3000dm001-a686485.html
SSD: https://geizhals.de/kingston-ssdnow-v300-120gb-sv300s37a-120g-a865725.html
DVD: https://geizhals.de/lg-electronics-gh24nsc0-schwarz-gh24nsc0-auaa10b-a1162225.html
WLAN: https://geizhals.de/tp-link-tl-wn881nd-a709461.html
RAM: https://geizhals.de/crucial-ballistix-sport-dimm-kit-8gb-bls2cp4g3d1609ds1s00-a723497.html
CPU: https://geizhals.de/amd-fx-8320-fd8320frhkbox-a852342.html
Mobo: https://geizhals.de/asrock-980de3-u3s3-90-mxglr0-a0uayz-a979778.html
CPU Kühler: https://geizhals.de/ekl-alpenfoehn-brocken-eco-84000000106-a1081623.html
Netzteil: https://geizhals.de/cooler-master-b500-ver-2-500w-atx-2-3-rs-500-acabb1-a1169231.html
Case: https://geizhals.de/bitfenix-neos-schwarz-silber-bfc-neo-100-kkxks-rp-a1115552.html


Vielen, vielen Dank schonmal im vorraus!!! :)
 

Kaufberatungsbot

Werbung
Teammitglied
Günstiger Spiele-PC für ca. 640 Euro: PCGH-Beispiel
AW: Rechner zur Bild- und Videobearbeitung >650€ + Monitor

Bei dem Mainboard bekommt man ja schon Krebs vom anschauen :wall:
Für die 650€ würde ich eher versuchen, einen Xeon E3-1231v3 und B85 Board zu nehmen
 
AW: Rechner zur Bild- und Videobearbeitung >650€ + Monitor

Nimm eher den Xeon, der lässt sich deutlich besser kühlen und ist auch schneller.
Das von dir gewählte AM3 Board ist für den großen FX auch nicht geignet, da nur 4+1 Phasen und keine Kühler auf den Spannungswandlern.
 
Zurück