• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Rechner für 1500€

Z3rno

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Rechner für 1500€

Eigentlich hatten ich schon mal nach einer guten Konfiguration gefragt, doch habe ich es dann doch verschoben, da die Leistung für das nötigste noch ausgereicht hat und gezockt wurde meistens auf der Xbox.
Mittlerweile benutze ich jedoch ständig CAD und spiele auch wieder mehr am Rechner.
Deshalb will ich jetzt dann doch investieren und habe deshalb so grobe 1500€ im Blick, hier sollte jedoch alles drin sein.

1.) Wie ist der Preisrahmen für das gute Stück?
1500€

2.) Gibt es neben dem Rechner noch etwas, was gebraucht wird wie einen Nager, Hackbrett, Monitor, Kapelle usw.? (Maus, Tastatur, Bildschirm, Soundanlage, Betriebssystem,...)
Eine schicke Tastatur( sollte ein paar nette Extras haben), ein Bildschirm mit 24- 27" full hd und ein Betriebssytem, dachte hier an W8 und eine Wlankarte muss mit rein.

3.) Gibt es Altlasten, die verwertet werden könnten oder kann der alte Rechner noch für eine Organspende herhalten? (SATA-Festplatten, SATA-Laufwerke,...)


4.) Soll es ein Eigenbau werden oder lieber Tutti Kompletti vom Händler?
Eigenbau

5.) Monitor vorhanden? Falls ja, welche Auflösung besitzt er?
Wie erwähnt muss der auch noch dazu gekauft werden.

6.) Wenn gezockt wird... dann was? (Anno, BF3, COD, D3, GTR, GTA, GW2, Metro2033, WOW,...) und wenn gearbeitet wird... dann wie? (Office, Bild-, Audio- & Videobearbeitung, Rendern, CAD,...)
Bf3,Starcraft und natürlich auch die im AMD bundle enthaltenen Spiele

7.) Soll der Knecht übertaktet werden?
jap

8.) Gibt es sonst noch Besonderheiten die uns als wichtig erscheinen sollten?
Wie gesagt sollte alles zusammen nicht viel mehr als 1500€ kosten und es sollte noch platz für eine Soka sein, die werde ich mir dann aber später erst besorgen.
Beim Gehäuse dachte ich an das NZXT phantom 410, bin aber für alles offen :D


Meine ersten überlegungen sahen so aus:Preisvergleich | Geizhals EU

Vielen Dank :)
 
Zuletzt bearbeitet:

mr.4EvEr

BIOS-Overclocker(in)
AW: Rechner für 1500€

Beim nächsten mal pushst du bitte wieder den alten Thread hoch. ;)

Vom GH24NS70 gibt es inzwischen einige Nachfolger, das NS95 ist das neueste Modell und sogar noch günstiger. ;)
Die Gigabyte-Karten haben einen Spannungslock, nimm lieber die: 3072MB Sapphire Radeon HD 7970 Dual-X Cooler Aktiv PCIe 3.0 x16 (Full
Beim Board könnte man noch das ins Rennen werfen: ASRock Z77 Extreme4, Z77 (dual PC3-12800U DDR3) (90-MXGKX0-A0UAYZ) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
Beim Board würde ich das nehmen, dass für dich die idealeren Ausstattungen bietet.

Der Rest passt.

Beim Gehäuse wäre das Phantom 410 in Ordnung, hier wären noch ein paar Alternativen:

Cooler Master HAF922 schwarz (RC-922M-KKN1) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
Cooler Master HAF932 Advanced (RC-932-KKN5-GP) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
Cooler Master HAF XM (RC-922XM-KKN1) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
Cooler Master HAF X schwarz mit Sichtfenster (RC-942-KKN1) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
Thermaltake Overseer RX-I mit Sichtfenster (VN700M1W2N) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
Thermaltake Armor Revo Gene mit Sichtfenster (VO800M1W2N) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
Antec Eleven Hundred schwarz mit Sichtfenster (0761345-15950-0) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
BitFenix Shinobi XL schwarz (BFC-SNX-500-KKN1-RP) Preisvergleich | Geizhals Deutschland



Beim Monitor würde ich an deiner Stelle den IPS235P, den VS248H, den VG248QE und den VG278HE anschauen. Bei den WQHD Monitoren wäre eigentlich nur der U2713HM interessant.

Edit: Mal wieder zu langsam.:ugly:
 
Zuletzt bearbeitet:

DantheMan2406

PC-Selbstbauer(in)
AW: Rechner für 1500€

Auch wenn mich jetzt sicher einige stinigen werden :D ich würde den alpenföhn brocken nehmen statt den macho ;)

Rest wurde gesagt und schliesse ich mich vegeta an :D

LG
 

mr.4EvEr

BIOS-Overclocker(in)
AW: Rechner für 1500€

Auch wenn mich jetzt sicher einige stinigen werden :D ich würde den alpenföhn brocken nehmen statt den macho ;)

Rest wurde gesagt und schliesse ich mich vegeta an :D

LG


Der Brocken ist nicht schlecht, aber in Gehäusen, die groß genug sind, würde ich den Macho vorziehen. Ein 120mm Lüfter ist gegenüber einem 140mm Lüfter einfach im Nachteil und der Macho bietet einfach das bessere Gesamtpaket (mal abgesehen von der Montage...die war auch bei mir Heikel :ugly:).
 
TE
Z3rno

Z3rno

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Rechner für 1500€

Super danke :), die Sapphire ist aber trotzdem leise oder? Werde wohl denn 24" Asus Bildschirm nehmen. Hat noch wer eine Empfehlung für eine WLAN karte ? Sollte nicht zu knapp bemessen sein, da wir bald endlich Glasfaser bekommen :). Wie sieht es aus mit einer Tastatur? :D
 

Softy

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
AW: Rechner für 1500€

Die Sapphire ist gut von der Lautstärke her :daumen:

Tastatur kannst Du Dir mal die Microsoft Sidewinder X4 anschauen.

WLAN: :ka: Ich würde einen WLAN-Stick kaufen.
 

mr.4EvEr

BIOS-Overclocker(in)
AW: Rechner für 1500€

Bei Tastaturen rentiert es sich immer, in nen Laden zu gehen (MM, Mars etc.) und mal Probetippen zu gehn. Als erstes solltest du dir sicher sein, ob du mechanische Tasten willst, oder nicht und welche Features du noch brauchst (z.B. Makro-Tasten, Tastenbeleuchtung etc.).
Welchen Asus? Wenn der VG248QE noch ins Budget passt, wäre der warsch. das Optimum. 144hz sind zum Gamen schon ne Wucht.
 

mr.4EvEr

BIOS-Overclocker(in)
AW: Rechner für 1500€

Ich wusste es :D
ich persönlich in meinem Gehäuse habe mit dem brocken die besseren Kühlergebnisse!
Der Macho ist natürlich ein super kühler keine frage ;)

Das Verhältnis von Lautstärke zu Kühlleistung ist beim Macho HR-02 besser. Du kannst ja mal objektive Testberichte anschauen, es würde mich wundern, wenn in denen der Brocken auch nur einmal den Macho gepackt hätte.
 
TE
Z3rno

Z3rno

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Rechner für 1500€

Danke Leute :) aber hat keiner einen Tipp zu einer guten Wlan karte oder einen wlan stick?
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
AW: Rechner für 1500€

Ich würde ein Stick nehmen. Und da kannst du praktisch jeden nehmen der deine Bedingungen erfüllt da die Unterschiede eher gering sind.
 
Oben Unten