• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Ratlos... Kein Ton bei Creative X-Fi Titanium Fatal1ty Champion

c0rNi

Schraubenverwechsler(in)
Hallo alle zusammmen.
Ich bin ratlos. Folgendes Problem: Ich habe einen Rechner gebraucht gekauft. Installiere Windows 7, habe die Lautsprecher am onboard Sound. Alles klappt.
Nun Test der Soundkarte (Creative X-Fi Titanium Fatal1ty Champions Series). Anschließen --> Kein Ton. Weder vorne am Control Panel noch hinten bei der Soundkarte.
Folgendes habe ich getestet:
- Lautsprecher: Sind an und laut genug eingestellt ;)
- Lautsprecher funktionieren am Onboard Sound, kein Ton bei Soundkarte
- Treiber installiert --> Sämtliche Treiber sowie Software von Creative wurden installiert --> Hinweis im Gerätemanager: Soundkarte wurde gefunden --> Keine Probleme angezeigt / Gerät betriebsbereit "Das Gerät funktioniert einwandfrei:"
- Anschlüsse kontrolliert --> Sitzt alles
- Einstellungen bei Creative Software: Lautsprecher als Standardgerät aktiviert --> Dennoch kein Ton, auch nicht beim Test.
- Im BIOS geschaut: Nix gefunden
- Onboard Sound deaktiviert --> Kein Erfolg bei der Soundkarte.
Was kann ich sonst noch tun? Defekt der Soundkarte ist doch eher unwahrscheinlich, da alles fehlerfrei erkannt wurde und ich alle Treiber usw. installieren konnte.

Das System:
Intel Core i7 980x
Gigabyte GA-X58A-UD7
800W Cooler Master Netzteil Silent Pro Gold
AMD R9 270x
Creative X-Fi Titanium Fatal1ty Champion Series

Hoffe, es hat noch jemand eine Idee. Vielleicht seh ich ja auch den Wald vor lauter Bäumen nicht...
Vielen Dank im Voraus!!!
 

Jeanboy

Volt-Modder(in)
Tja, das ist leider das Creative Treiber Problem, bei den X-Fi Karten...

Kannst die PAX Treiber mal versuchen oder ältere Treiberversionen etc.

Da hilft nur ausprobieren :ka:
 
TE
C

c0rNi

Schraubenverwechsler(in)
Erstmal danke für die Antwort! :)
Dann siehst Du das also auch so, dass es eigentlich kein Hardwareproblem sein kann, oder?
Werde dann mal weiter die verschiedenen Treiber testen und ggf. berichten.

Achso! Einen Nachtrag noch: Bei der Soundkarte gibt es ja vorne am Control Panel die 3 roten Knöpfe. Habe in einem Video gesehen, dass diese beleuchtet sein müssten. Ist bei mir nicht der Fall. Knopfdruck bringt auch nichts. Eventuell also doch Hardwareprobleme?
 
B

Blingjo

Guest
Das frontpanel braucht Strom. Und ich denke das ist eine Einstellungs sache.

Unten rechts in der taskleiste am lautsprecher, dort auf wiedergabe da sollte lautsprecher als standard und spdif als Standardgerät gesetzt werden .

Onboard Soundtreiber alle deinstallieren. Sollte klappen;)

Und auch mal den Rechner neu Starten. Onboard Sound Deinstallieren, neu start, neuen Xfi treiber drauf und nochmal neu Starten.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
C

c0rNi

Schraubenverwechsler(in)
Auch Dir danke!
Ich habe jetzt Folgendes gemacht:
Lautsprecher natürlich an der Soundkarte angeschlossen.
Dann alles was im Gerätemanager bei Audio aufgeführt war, gelöscht. 2x High Definition Audio Gerät 1 x Creative SB X-Fi
Alle Treiber und Softwaresachen von Creative über Software gelöscht.
Dann Neustart und Drivercleaner durchlaufen lassen.
Erneut Neustart und alles, was im Gerätemanager bei Audio aufgeführt war gelöscht (dies mal 3x High Definition Audio Gerät)
Dann Treiber von Herstellerseite installiert. Hier haben die Lautsprecher das erste Mal ein kurzes knackendes Geräusch bekommen.
Danach Creative Auto Update durchlaufen lassen und alles installiert. Nach Neustart kam Fehlermeldung: "AutoUpdate.crl Das angegebene Modul konnte nicht gefunden werden." Laut diversen Foreneinträgen ist das aber auch scheinbar irrelevant.
Auch nach dem Neustart leider kein Ton außer das besagte kurze Knacken.
Habe jetzt auch rausgefunden, wo ich den Onboard Sound im BIOS deaktiviere. Hab das gemacht. Leider weiterhin ohne das ich was höre :(
Werde nun wieder alle Treiber löschen und einen weiteren Versuch starten :(
 
TE
C

c0rNi

Schraubenverwechsler(in)
Das frontpanel braucht Strom. Und ich denke das ist eine Einstellungs sache.

Unten rechts in der taskleiste am lautsprecher, dort auf wiedergabe da sollte lautsprecher als standard und spdif als Standardgerät gesetzt werden .

Strom kriegt es doch von der Soundkarte am PCI Port, oder? Es sind auf jeden Fall alle Stecker, die irgendwo angeklemmt werden könnten, angeschlossen.
Hinweis mit spdif hab ich befolgt.
Leider trotz erneuter Treiber Deinstalltion (über agesicherten Modus mit ccleaner und driversweeper) und erneuter Neuinstallation diesmal nur der Treiber --> Kein Ton außer das besagte Knacken. Ich bin langsam am Verzweifeln :(
Gerät wird wieder mal als einwandfrei funktionierend angegeben, aber Ton habe ich keinen :(
 
B

Blingjo

Guest
Welchen Treiber hast du genommen? Könnte sein das du den Falschen genommen hast? Du solltest auch den Treiber runter laden und erstmal den Ordner aufmachen wo es drinen ist.
Dann instalieren, kann sein das man von Firefox aus nicht instalieren kann. Hatte das problem auch 1 mal mit win7. Doch nach parr mal Probieren lief sie;)
 
TE
C

c0rNi

Schraubenverwechsler(in)
Habe den Treiber direkt von der Homepage genommen.
Creative Sound Blaster X-Fi Titanium-Treiber 2.17.0008
Habe den Treiber direkt auf die Festplatte kopiert und von dort aus gestartet.
Letztlich sagt er ja auch, dass alles korrekt installiert ist :(
 
TE
C

c0rNi

Schraubenverwechsler(in)
Ja, genau die hab ich.
Windows 7 Professional 64 Bit (vorher frisch installiert auf SSD Sansdisk 128 GB)
 
B

Blingjo

Guest
Alchemy sollte auch Installiert sein-.

Hau dir den mal drauf, sollte laufen.
Veröffentlichungsdatum : 7 Mrz 14
52,55 MB
XFTI_PCDRV_L11_2_40_0008

Creative Weltweite Unterstützung

Also die Karte ist bestimmt nicht Defekt.
Ist nur eine Einstellungs sache:(
 
B

Blingjo

Guest
Die gehen auch unter win7;)

Könntest du parr Screenshots hochladen von der einstellung die Mixer seite in der Creative Konsole, und auch die Win Wiedergabe liste posten?
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
C

c0rNi

Schraubenverwechsler(in)
Habs auch gerade in den Anforderungen gelesen ;) Na ja, ich hab ja nix zu verlieren. Ich lösch erst mal alles wieder (allein das, finde ich, ist schon immer ein Aufwand...) und dann installier ich mal den neuen Treiber. Ich berichte ;) Danke erstmal!!!!
 
TE
C

c0rNi

Schraubenverwechsler(in)
Also, Treiber alle komplett gelöscht, alles was mit Creative zusammenhing auch.
Dann den genannten Treiber installiert. Kleiner Erfolg, am Fron Panel leuchten die roten "Knöpfe". Funktion ist also da. Wobei hier anzumerken ist, dass sie nur ganz schwach leuchten, nicht so stark wie in dem Video auf das ich jetzt gleich eingehe.
Ton kommt leider immer noch nicht. Aber auch da ist mir was aufgefallen. Immer beim Hochfahren leuchtet kurz das X-Fi Symbol auf der Seite der Soundkarte auf (bei dem Bild, was Du reingestellt hast, ganz oben sozusagen auf der Rückseite der Soundkarte). Dann ist auch immer das Knacken zu hören. Ich habe aber in einem Youtube Video gesehen, dass dieses Symbol bei Wiedergabe dauerhaft leuchtet (bei Youtube einfach Creative Titanium Fatal1ty Champion eintippen). Somit scheint es eventuell ja doch an irgendeiner Hardware- /Stromversorgung zu liegen, dass er nicht dauerhaft das Signal erhält, was er braucht. Bringt Dich oder irgendjemand anderen diese Info weiter? :) Ich will ja auch einfach nicht aufgeben :)
 
Zuletzt bearbeitet:
B

Blingjo

Guest
Ja es nützt ja nix wenn du nur den Treiber runterladen tust.
Du musst sowohl die Console als auch Alchemy instal..
Ohne Kontroll Console kannst du nicht so viel einstellen.
 
TE
C

c0rNi

Schraubenverwechsler(in)
Na ja, alles schön und gut, aber ich müsste dadurch, dass ich ja zumindest den Treiber installiert habe und damit das Gerät einsatzbereit ist, einen Ton hören, aber es kommt ja nix. Und Alchemy habe ich installiert. Kein Effekt :( Ich mach gerne noch mal alles, was ich an Treibern und Software finde auf den Rechner, aber was soll ich einstellen, wenn ich kein Ton kommt?! :(
 
TE
C

c0rNi

Schraubenverwechsler(in)
Konsole installiert. Alles andere gleich mit. Wieder leider kein Ton :(
Fehlermeldung des Autoupdaters ist durch das update von der Homepage weg.
X-Fi Symbol leuchtet leider auch weiterhin nicht.
In den Einstellungden der Konsole kann ich bei SPDIF I/O keine Änderungen vornehmen. Liegt da das Problem?
Weiterhin: Verändere ich bei Encoder etwas, spielt weder Windows Media Player noch das Creative Musik tool etwas ab. Fehlermeldung erscheint, dass das nicht möglich sei. Bei Aus wird die Datei abgespielt, aber wie gesagt ohne Ton.
 

Sertix

Komplett-PC-Aufrüster(in)
*Falls es dir "weiterhilft"*

Letztens dasselbe Problem mit meiner X-Fi Xtreme Music gehabt.
Ich habe stundenlang wirklich alles ausprobiert und mehrmals geprüft, wirklich alles.

- Bios version wechseln, Onboard Sound deakrtivieren, bla blub
- Creative Installation wirklich restlos entfernen, also 100te von Dateien unter Windows manuell per Hand löschen, auch etliche die nicht in den Foren erwähnt werden
- unzählige Registry Einträge löschen, Schlüssel löschen. Etliche die auch in keinem Forum erwähnt werden. Für einige braucht man sogar System Rechte (System > Admin)
- jegliche Systemsteuerung Einstellungen durchprobiert
- Gerätemanager
- pci/pcie slots gewechselt
- geguckt das sich Softwaremäsig keine Channel überlagern
- verschiedene Creative Treiber ausprobiert

Das Problem war das wenn ich die Lautstärke in allen Einstellungen auf 100% gestellt habe, selbst mit Extra Programmen sogar noch erhöht(mir müssten eig die Ohren wegfliegen :D),
kam nur ein wirklich sehr leiser Ton raus, fast nicht zuhören.

Habe dann Karte ausgebaut, auf Onboard Sound umgestellt und Voilá, hat alles funktioniert.
Hat sich herausgestellt das irgendein Bauteil(e) auf der X-Fi verreckt ist. :lol:

MFG
 
TE
C

c0rNi

Schraubenverwechsler(in)
Guten Morgen ;)
Werde heute Abend mal ein paar Screenshots von allen möglichen Einstellungen reinstellen. Komme leider vorher nicht dazu. Aber mal schauen, ob da irgendwas nicht hin haut.
Und @ Sertix: Danke :) Meine Zuversicht auf schönen Klang vermindert sich dadurch aber massiv ;)
 
TE
C

c0rNi

Schraubenverwechsler(in)
So, habe mal ein paar Screenshots gemacht. Vielleicht hilft es ja :)
 

Anhänge

  • Creative Konsole 1.jpg
    Creative Konsole 1.jpg
    101,6 KB · Aufrufe: 197
  • Creative Konsole 2.jpg
    Creative Konsole 2.jpg
    135 KB · Aufrufe: 280
  • Creative Konsole 3.jpg
    Creative Konsole 3.jpg
    128,9 KB · Aufrufe: 130
  • Creative Konsole 4.jpg
    Creative Konsole 4.jpg
    143,6 KB · Aufrufe: 157
  • Gerätemanager 2.jpg
    Gerätemanager 2.jpg
    128,7 KB · Aufrufe: 149
  • Gerätemanager.png
    Gerätemanager.png
    42,5 KB · Aufrufe: 168
  • Wiedergabeliste.jpg
    Wiedergabeliste.jpg
    72,2 KB · Aufrufe: 120
B

Blingjo

Guest
Das 4 Bild, auf DTS an klicken. Das ist dein Encoder dein Frontpanel dort solltest du deine Anlage anschliesen also vorne von der XFI das Frontpanel zur Anlage verbinden oder an Pc Boxen anschliesen.
Unter Rec der Pfeil da mal drauf klicken und Mikrofon auswählen.
Der 3 Pfeil wo Line-in steht, dort mal auf SPDIF setzen und rotes kreuz rein.
Die ersten beiden von links sind richtig.
Also so steht es bei mir
 

Anhänge

  • Unbenannt.png
    Unbenannt.png
    336 KB · Aufrufe: 163
TE
C

c0rNi

Schraubenverwechsler(in)
Hallo und guten Morgen,
also, habe das alles mal ausprobiert, natürlich ohne Erfolg.
Was mir aufgefallen ist: Beim 3. Pfeil von Links kann ich kein SPDIF auswählen. Da ich auch wie im 2. Bild meines vorherigen Kommentars bei SPDIF keine Änderungen vornehmen kann, wird es wohl daran liegen. Was mich wiederum dazu bringt, dass dort wohl der Fehler liegt. Vielleicht ist es ja wirklich ein Hardwaredefekt. Ich werde heute Abend noch mal alles aus- und einbauen. Vielleicht krieg ich ja noch mal was gerettet.
Vielen Dank erstmal und einen schönen Feiertag!
 

Anhänge

  • Creative Konsole 5.jpg
    Creative Konsole 5.jpg
    106,4 KB · Aufrufe: 131
B

Blingjo

Guest
Hast du auch DTS Connect runtergeladen?
Lade alles runter, Auto update exe von Creative mal starten und nach updates suchen.
 
TE
C

c0rNi

Schraubenverwechsler(in)
Hey Blingjo :)
Also, ich kann mittlerweile mit hoher Wahrscheinlichkeit sagen, dass es ein Hardwaredefekt der Soundkarte sein muss.
Ich habe nun noch folgendes gemacht:
Anderer PCI-E Port in dem einen Rechner - X-Fi Symbol leuchtet etwas - Kein Ton...
Karte komplett ausgebaut und in einen anderen Rechner eingebaut. X-Fi Symbol leuchtet stärker, aber längst nicht so, wie ich es aus den Youtube Videos her kenne --> Kein Ton --> Alle Treiber installiert, Auto Update durchlaufen lassen... Kein Ton...
Also, ich habe nun alle möglichen Treiber, 2 verschiedene PCI-E Ports und 2 verschiedene Rechner mit der Soundkarte getestet. Nix... Treiber werden zwar installiert und er sagt auch alles toll, aber Töne bringt die Karte nicht.
Ich werde mir jetzt eine neue Karte holen.
Insbesondere Dir Blingjo vielen Dank für Deine Mühen und Ausdauer!
Auch euch anderen beiden vielen Dank für die Kommentare!
 
B

Blingjo

Guest
Gerne;)

Wirklich schade dass sie nicht läuft. War eine gute karte! Meine X-Fi ist auch schon 10 Jahre alt. Doch sie läuft und läuft immer noch gut:)

Dann hoffe ich mal das du mit der nächsten Karte Glück hast;).

Lg
 
TE
C

c0rNi

Schraubenverwechsler(in)
So, nur um das Thema endgültig abzuschließen. Andere Soundkarte gebraucht gekauft, eingebaut, Treiber installiert, Einstellungen von Blingjo übernommen (danke nochmal!!! War super wichtig!!!), Ton da und alles super ;)
Lag also wirklich an der anderen Soundkarte. Keine Ahnung, was da nicht mehr so ganz hin haut.
 
Oben Unten