• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Rat gesucht: Aufrüsten sinnvoll? Gaming PC.

DoctorGreenthumb

Komplett-PC-Käufer(in)
Rat gesucht: Aufrüsten sinnvoll? Gaming PC.

Hallo, ich habe mir damals einen Gaming PC selbst zusammengebaut. Nachdem nun meine SSD auch langsam in die Knie geht, überlege ich mir gleich etwas ganz neues anzuschaffen, bevor ich jetzt anfange mit auseinanderbauen, entstauben und die SSD zu tauschen. :D

Folgende Konfig. besitze ich:

CPU: Intel Core i7 4790K
MB: Gigabyte Z97-HD3
GK: NVIDIA GeForce GTX 780 Ti
SSD: Samsung 840 EVO 120 GB
RAM: 8 GB

Bei dem Gehäuse, CPU Kühler, RAM Hersteller, Netzteil und Soundkarte bin ich mir nicht mehr ganz sicher, waren aber alles Markenteile und das Netzteil war damals schon zu groß dimensioniert soweit ich noch weiß.

Würdet ihr dieses System (welches hauptsächlich für Gaming, Videos gucken usw. verwendet wird) aufrüsten oder gleich ein komplett neues aufbauen?

Budged habe ich nicht, dem sind keine Grenzen gesetzt, hier geht es mir hauptsächlich um eine "sichere" Zukunft und den "Komfort".
Monitor ist ein 144 Hz von Asus, was aktuelles und neues. Soundanlage, Maus & Tastatur ist auch vorhanden und wird weiter verwendet.

Ein extra Wunsch wäre evtl. ein Wechselrahmen für Backup HDD's statt das verbaute DVD/CD R/W Laufwerk. Kennt ihr ein gutes? Ich bin leider nicht fündig geworden, alle entsprechenden Bewertungen waren 0-3 Sterne von 5... Dieser sollte im besten Fall 2,5" und 3,5" unterstützen, wenn dies möglich ist.

Vielen Dank im Vorraus für die Hilfe! :)
 

TrueRomance

Lötkolbengott/-göttin
AW: Rat gesucht: Aufrüsten sinnvoll? Gaming PC.

Hey ho, 8GB Ram dazu und halt eine neue ssd. Woran merkst du, dass sie langsam in die Knie geht?
Was spielst du? Hast irgendwo Probleme? Zu wenig fps?
Entstauben nicht vergessen, :-D
 
TE
D

DoctorGreenthumb

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Rat gesucht: Aufrüsten sinnvoll? Gaming PC.

Hi, naja Probleme an sich nicht direkt, der GraKa Treiber crashed manchmal hier und da (sogar bei Spielen die sogut wie nichts benötigen und Youtube..). Merken kann ich das nicht, aber irgendwie zeigt sie mir von Zeit zu Zeit weniger Speicherplatz an. Es waren mal 117 am Anfang, nun sind es nur noch 111 und zudem zeigen alle HDD/SSD Tests "Bad Sectors" an.

Spiele aktuell World of Warcraft und Hearthstone die meiste Zeit, aber probiere auch viel neues aus und habe bis jetzt dabei keine Einschränkungen. :D
Aber das ist ja wie mit Handys, ein Galaxy S6 oder sogar S4 reicht für die meisten Apps und Spiele und trotzdem will jeder das S8 haben. (Achtung: Beispiel Modelle!) xD
 

Gouvi

Freizeitschrauber(in)
AW: Rat gesucht: Aufrüsten sinnvoll? Gaming PC.

Würde da jetzt kein Komplettupgrade machen. Einfach 8 Gb Ram dazu und ne größere SSD ab 500 GB. Dann schauen ob man mit der Leistung der 780ti zufrieden ist und wenn nicht mehr diese dann irgendwann austauschen. Der Rest sollte noch dank i7 ne Weile ausreichen, wenn du keine speziellen Wünsche hast.
 

Robbe4Ever

Freizeitschrauber(in)
AW: Rat gesucht: Aufrüsten sinnvoll? Gaming PC.

Solltest du was neues brauchen:
-Intel Core i5 8600k 210€
-Asrock Z370 Extreme4 140€
-500GB Crucial MX500 120€
-16GB G.Skill Aegis 3000Mhz 150€
-EKL Brocken 3 40€
660€
Etwas günstiger:
-Intel Core i5 8400 160€
-Gigabyte B360 DS3H 70€
-16GB Crucial Ballistix Sport LT 2400Mhz Dual 150€
-500GB Crucial MX500 120€
-EKL Ben Nevis Advanced 25€
525
Dies ist nur eine (bzw 2 :D) Möglichkeit(en).
 

TrueRomance

Lötkolbengott/-göttin
AW: Rat gesucht: Aufrüsten sinnvoll? Gaming PC.

Da würde ich nicht komplett upgraden. Das Windows mal wieder neu installiern, Graka Treiber manuell installieren.
Es ist normal, dass es immer weniger Speicher wird, da Windows sich zumüllt mit Sicherungskopien. Andere Programme allerdings ebenso.
 
TE
D

DoctorGreenthumb

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Rat gesucht: Aufrüsten sinnvoll? Gaming PC.

Danke für die Antworten, ich werde mir dann wohl eine 1 TB SSD holen, 8 GB RAM dazu und neue Gehäuselüfter (sind immernoch die standart Lüfter.

Ja daran dachte ich auch TrueRomance, aber leider ist dies nicht der Fall. Selbe Defekte auch ohne System drauf.

Noch 2 letzte Fragen:

- Hat jemand Erfahrungen mit diesen PCI-E SSD's? V.a. in Hinsicht auf Temperatur und ob man einen extra Kühler und wenn ja, welchen braucht?
- Bzgl. des Wechselrahmens, kennt da wer einen guten der 2,5" + 3,5" unterstützt?
 
TE
D

DoctorGreenthumb

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Rat gesucht: Aufrüsten sinnvoll? Gaming PC.

Hallo, vielen Dank für die vielen Antworten bis hier hin, aber ich habe mich umentschieden was das aufrüsten angeht.

Ich möchte aufjedenfall meine CPU köpfen, aber nicht ohne entsprechendes Tool (z.B.) "Delid Die Mate 2". Leider ist dieses 24/7 ausverkauft und auf Ebay etc. nur für das doppelte vom Neupreis zu finden. (Falls jemand einen Delid Die Mate 2 hat und ihn nicht mehr benötigt, ich würde ihn nehmen, gerne auch zum Neupreis, aber nicht mehr als neu.). Dafür habe ich schon alles was benötigt wird an Material, bräuchte nur ein entsprechendes Tool... Gibt es evtl. gleichwertige Tools? Auch mit einer Möglichkeit zum wiederverkleben?

Außerdem frage ich mich ob es einen besseren Kühler für meine 780 Ti Grafikkarte gibt? Ich finde leider nichts und der Stock Kühler ist auch nicht mehr das wahre...

Und dazu möchte ich noch meine beiden Gehäuselüfter (140mm) und den CPU Kühler (aktuell Freezer 13 von Arctic) gegen was besseres tauschen. (Sollte beides die beste Kühlleistung haben und wenn möglich auch leise sein.)

Der Preis spielt hierbei keine Rolle, aber Preis-Leistung sollte schon passen.

Achja meine aktuellen Temps.:

- CPU: Im idle haben alle Kerne 33°C außer einer der springt immer zwischen 40°C-45°C bei 0% Last. Unter Last (Prime95) haben alle Kerne 60°C und ganz selten mal 70°C.
- GPU: Im idle hat sie 30-33°C und unter Last mit Furmark bis zu 80°C.
- MB: Ohne Last 28-33°C.
- SSD: 30-40°C ohne Last. (Zu hoch?).

Die ganzen Werte ändern sich so gut wie nie, auch nicht wenns im Zimmer kühler ist. Im Fall der CPU hoffe ich auf Lösung durch das köpfen und den besseren CPU Kühler. Das System wurde von mir komplett demontiert und mit einem Kompressor gereinigt, WLP auf CPU und GPU wurden von Stock gegen bessere getauscht und der Airflow durch mehr KM optimiert. Windows ist auch neu aufgesetzt.

Egal was ich probiere, ich komme nicht auf unter 30-33°C (CPU) im idle und das selbe auch für die SSD. Nichtmal mit 100% Drehzahl an jedem Lüfter und die SSD genau vorm Lüfter. (War nur ein Versuch!).

Letzte Anmerkung: Meine SSD hat nach der kompletten Demontage, Reinigung und neu Montage nun auch wieder vollen Speicherplatz und keine schlechten Smartwerte mehr, wieso auch immer. :D
 
Zuletzt bearbeitet:
A

AM1-Fan

Guest
AW: Rat gesucht: Aufrüsten sinnvoll? Gaming PC.

Budged habe ich nicht, dem sind keine Grenzen gesetzt, hier geht es mir hauptsächlich um eine "sichere" Zukunft und den "Komfort".


Ein extra Wunsch wäre evtl. ein Wechselrahmen für Backup HDD's statt das verbaute DVD/CD R/W Laufwerk. Kennt ihr ein gutes? Ich bin leider nicht fündig geworden, alle entsprechenden Bewertungen waren 0-3 Sterne von 5... Dieser sollte

Es ist höchste Eisenbahn, das Du Dir ein Zukunftsicheres (die nächsten 2-3 Jahre) PC-System sichert!

Hallo,

ich möchte wetten, das Du Dein System noch nicht mal ansatzweise "gestresst" (ausgereizt) hast! Du hast eine "K"-CPU!

Als "echten" Schwachpunkt in Deinem System sehe ich die 780 Ti Grafikkarte an, ersetze Sie!


Generell ist es mir egal, ob Du in ein neues System investierst, auch wenn sich später herausstellt, das es leistungsmäßig nicht besser ist!

Deine Meinung zum Wechselrahmen kann ich nicht nachvollziehen: Wechselrahmen Preisvergleich | Geizhals Deutschland Probiere es aus, 300€ für eine neue CPU; kein Problem, aber 10€ für einen Wechselrahmen sind ein Problem!!!!

Auf dem Bord ist eine SATA- "Daumen-SSD" möglich (habe ich selbst ausprobiert), und die lief bestens!


Überdenke noch mal Dein Vorhaben.

MfG
 
Oben Unten