• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Radeon: Vermeldeter Durchbruch bei Mikroruckler bestenfalls eine Verbesserung

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Radeon: Vermeldeter Durchbruch bei Mikroruckler bestenfalls eine Verbesserung

AMD hat bei der Entwicklung eines neuen Treibers für seine Radeons der 7000er-Reihe einen Durchbruch bei der Bekämpfung der schlechten Frame-Latenzen angekündigt. Hintergrund: Seitdem Medien verstärkt auf Mikroruckler achten, schneiden AMD-Karten oft schlechter ab als die Konkurrenz von Nvidia. Nach ersten Tests einer nicht-öffentlichen Alphaversion des Treibers in unserem Testlabor zeigt sich: AMD kann zwar mit den neuen Treibern eine leichte Verbesserung erzielen, von einem Durchbruch kann derzeit aber nicht die Rede sein.

[size=-2]Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und NICHT im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt. Sollten Sie Fehler in einer News finden, schicken Sie diese bitte an online@pcgameshardware.de mit einem aussagekräftigen Betreff.[/size]


Zurück zum Artikel: Radeon: Vermeldeter Durchbruch bei Mikroruckler bestenfalls eine Verbesserung
 

bofferbrauer

Volt-Modder(in)
Wenn man sich die Graphen mal so anschaut, dann ist die 7990 Prototype 2 nur ein wenig weg von der GTX690.
Es ist ne eklatante Verbesserung zu "normalen" 7990.
Daher verstehe ich diese komisch gewählte Überschrift überhaupt nicht.

Womöglich ist die gefühlte Verbesserung viel geringer, als es das Diagramm erscheinen lässt. Genaueres dazu kann uns aber nur die Red. erzählen ;)
 

Trefoil80

BIOS-Overclocker(in)
Ich finde, da gibt's bei Computerbase schon viel mehr Ergebnisse zu.
Schaut Euch mal das Diagramm z.B. von Crysis 3 und FC3 an...sieht so aus, als müsste jedes Spiel einzeln optimiert werden. Dies ist bisher wohl nicht bei allen getesteten Spielen passiert. BF3 sieht z.B. bei CB eher schlecht aus.

Wäre sowieso im Moment vorsichtig mit solchen markig gewählten Aussagen. Es handelt sich schließlich um eine Alpha-Version des Treibers! AMD behauptet ja nicht, das Problem sofort gelöst zu haben, sondern in erster Linie lokalisiert...

Wieso also der reißerisch gewählte Titel?
 
Zuletzt bearbeitet:

LordCama

PC-Selbstbauer(in)
Ich kann casmo1989 nur zustimmen. Den Frameverlauf einer 690 erreicht man zwar noch nicht, aber es ist eine signifikante Verbesserung festzustellen.
 

easland

Gesperrt
AMD sollte sich da nicht verrückt machen lassen. NVIDIA hat die probleme auch zb. in Black Ops 1, sehr heftig

Es kommt aufs spiel an.
 

Frontline25

Software-Overclocker(in)
Ich versteh die Überschrift nicht :huh:
Es ist doch sichtbar eine Verbesserung und amd will damit nur sagen das sie endlich den Fehler gefunden haben und sofort weiter dran arbeiten wollen :daumen:
Wer weis, vielleicht wird der Nächste Treiber ja noch besser ;)
(und nein ich bin kein Fan boy :P, hab zwar ne 560 ti aber werde wohl auch mal amd ausprobieren)
 

easland

Gesperrt
Der fehler ist nicht so einfach zu finden, man müsste jedes erhältliche PC spiel durchzocken. Eine sache der unmöglichkeit.
Wenn Level 1 niedrige latenzen zeigt kann es im letzten level ganz anders ausschauen.

Nur mal als beispiel.

Trotzdem, dass thema wird zu sehr hochgepusht.
 
S

Schaffe89

Guest
Ganz ehrlich was soll der Scheiß? Computerbase hat erst mit AMD ein Interview geführt, da ist von Durchbruch gar keine Rede.:huh:
Ich möchte gerne die Aussage von AMD lesen, wo man von Durchbruch redet, ich habe dazu noch nie etwas vernommen.

Hier gerne mal das PCPer Review mit den aktuellen Alphatreibern.. Sieht doch eindeutig nach starker Verbesserung aus?:huh:

Frame Rating: AMD Improves CrossFire with Prototype Driver | Battlefield 3

Dort wurden 6 aktuelle Spiele getestet.

So indifferente News habe ich doch schon länger nicht mehr hier gelesen, ich würde dafür plädieren den Käse wieder rauzunehmen.
 

xpSyk

PCGH-Community-Veteran(in)
DualGPU ist für zocken immer schlecht... Für Benchmarks super, aber ich als CSler krieg ja schon bei weniger als 50 FPS probleme beim spielen ^^
 

xXxatrush1987

Software-Overclocker(in)
DualGPU ist für zocken immer schlecht... Für Benchmarks super, aber ich als CSler krieg ja schon bei weniger als 50 FPS probleme beim spielen ^^

vom erhöten inputlag von sli und crossfire gespannen ganz zu schweigen, selbst bei latenzfreundlicheren games wie bf3 macht der inputlag so manch einem low pinger zum "ihr seid doch alle cheater" rumflamer. wenn dann am ende raus kommt multi gpu: tja^^

mfg
 

oldsql.Triso

Volt-Modder(in)
Warum beschwert ihr euch was PCGH schreibt? Vllt. liegt denen ja ein anderes Interview/ andere Aussage vor als Anderen. Ob NV oder AMD, es gibt erst Dual-GPU's wenn sowas komplett vom Tisch ist und solange kann ich arg gut mit Single-GPU leben.
 

Nuallan

PCGH-Community-Veteran(in)
Wieso also der reißerisch gewählte Titel?

Vielleicht weil sie es mit eigenen Augen gesehen haben? Mit einem Alpha-Treiber den hier keiner hat?
Diagramme sind schön, aber es werden selten Diagramme gespielt.. ;) Zitat Computerbase:

Alan Wake macht in der Theorie zwar einen größeren Schritt nach vorne, in der Praxis bemerken wir davon allerdings nichts. Das Spiel läuft genauso schlecht wie vorher.

Daraus schließe ich, dass die Diagramme nicht zwingend was mit dem gefühlten Spielerlebnis zu tun haben müssen.
 

Trefoil80

BIOS-Overclocker(in)
Mich interessiert eine Quellenangabe, aus der hervorgeht, dass AMD einen "Durchbruch bei den Mikrorucklern" vermeldet hat...
 

Multithread

Software-Overclocker(in)
vom erhöten inputlag von sli und crossfire gespannen ganz zu schweigen, selbst bei latenzfreundlicheren games wie bf3 macht der inputlag so manch einem low pinger zum "ihr seid doch alle cheater" rumflamer. wenn dann am ende raus kommt multi gpu: tja^^

mfg
BF3 und Latenzfreundlich? Ich empfinde die Frostbite Engine allgemeine als sehr latenzempfindlich, unter 30FPS ist an ein spielen nicht mehr zu denken, erst ab 45-50FPS machts wirklich Freude.

Crysis 2 empfinde ich als sehr latenzresistent, selbst mit (laut fraps) 25-30FPS (SFR modus) kann man da noch schlachten gewinnen:devil:
Die latenzen im AFR bei Multigpu sind um einen Bruchteil(vielleicht 20-30%) besser als bei einer SingelGPU Karte.


Laut Wikipedia laufen AMD Karten in DX spielen im Tilling, sofern nichts anderes eingestellt wurde, stimmt das?
Durchbruch wäre für mich wenn Tilling nicht mehr schlechter arbeiten würde als AFR, zumindest ist es bei mir so (zb. BC2).
 
W

WTSHNN

Guest
Mich interessiert eine Quellenangabe, aus der hervorgeht, dass AMD einen "Durchbruch bei den Mikrorucklern" vermeldet hat...

Die Quellenangabe, aus der diese Aussage hervorgeht, interessiert mich auch.

Ich habe hier des Öfteren das Gefühl, dass von Seiten der Redaktion bewusst polarisiert wird, um eine hitzige Diskussion zu entfachen.:daumen2:
 

Nuallan

PCGH-Community-Veteran(in)
Mich interessiert eine Quellenangabe, aus der hervorgeht, dass AMD einen "Durchbruch bei den Mikrorucklern" vermeldet hat...

Hm, ok, das wäre wirklich interessant zu wissen. "Durchbruch" ist ein dehnbares Wort. Wenn sie einen neuen Treiber extra dafür rausgeben, könnte das schon indirekt heißen das sie meinen einen Durchbruch erzielt zu haben.

Ich habe hier des Öfteren das Gefühl, dass von Seiten der Redaktion bewusst polarisiert wird, um eine hitzige Diskussion zu entfachen.:daumen2:

Das Gefühl hab ich auch öfter.. Und das Schlimme ist: Es funktioniert immer wieder.. :daumen:
 

Trefoil80

BIOS-Overclocker(in)
Ich habe hier des Öfteren das Gefühl, dass von Seiten der Redaktion bewusst polarisiert wird, um eine hitzige Diskussion zu entfachen.:daumen2:

Bei Computerbase ist das leider schon längst der Fall (reißerische Überschriften, die aufgrund von "kritischem" Feedback der Community auch mal abgeschwächt werden).
Ich hoffe, PCGH springt nicht dauerhaft auf diesen "Zug" des "Qualitätsjournalismus" auf...

Ich finde den aktuellen Test der HD7990 und des Alpha-Treibers auf CB ganz gut gelungen, und das zur Abwechslung mal mit Niveau...
 
S

Schaffe89

Guest
Warum beschwert ihr euch was PCGH schreibt? Vllt. liegt denen ja ein anderes Interview/ andere Aussage vor als Anderen.
Welch ein Wunder dass du das nicht erkennst.:ugly:
Es wird von Durchbruch geredet und so getan als hätte AMD das angekündigt, wobei das nirgends zu lesen ist. Und dann wird auch noch diese Falschaussage mit einer weiterhin grenzwertigen Aussage widerlegt, man befindet sich ja immerhin noch in der Alphatreibernetwicklung.

Reißerische Übeschriften sind ja noch okay, Falschaussagen und falsche Tatsachen muss man aber nicht erfinden, damit man Klicks generiert.

Vllt. liegt denen ja ein anderes Interview/ andere Aussage vor als Anderen.

Die PCGH hat mal eben von Techpowerup abgeschrieben und da steht nichts von AMD, sondern da sind eigene Aussagen von Techpowerup mit dabei.:schief:
 

Noctua

BIOS-Overclocker(in)
vom erhöten inputlag von sli und crossfire gespannen ganz zu schweigen, selbst bei latenzfreundlicheren games wie bf3 macht der inputlag so manch einem low pinger zum "ihr seid doch alle cheater" rumflamer. wenn dann am ende raus kommt multi gpu: tja^^

Das Low-Pingproblem bei BF3 hat mit dem System nichts zu tun. Das ist ein Netcodeproblem im Spiel.
 

Gunzi

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Sieht wirklich aus wie eine deutliche Verbesserung :)

Trotzdem bleib ich bei Single-GPUs, allein schon aus Gründen des Stromverbrauchs und der Geräuschkulisse :daumen:
 

Kyrodar

Software-Overclocker(in)
BF3 und Latenzfreundlich? Ich empfinde die Frostbite Engine allgemeine als sehr latenzempfindlich, unter 30FPS ist an ein spielen nicht mehr zu denken, erst ab 45-50FPS machts wirklich Freude.

Crysis 2 empfinde ich als sehr latenzresistent, selbst mit (laut fraps) 25-30FPS (SFR modus) kann man da noch schlachten gewinnen:devil:
Die latenzen im AFR bei Multigpu sind um einen Bruchteil(vielleicht 20-30%) besser als bei einer SingelGPU Karte.


Laut Wikipedia laufen AMD Karten in DX spielen im Tilling, sofern nichts anderes eingestellt wurde, stimmt das?
Durchbruch wäre für mich wenn Tilling nicht mehr schlechter arbeiten würde als AFR, zumindest ist es bei mir so (zb. BC2).

BF3 is schon ab unter 55FPS ne Ruckelorgie. :ugly:
Crysis, auch schon der erste Teil, war aber selbst mit 30FPS wirklich noch gut spielbar.
 

ΔΣΛ

PCGH-Community-Veteran(in)
Also sieht schon fast aus wie bei der GTX690, bin auf den Fertigen Treiber gespannt.
Obwohl ich schon lange keine Dual GPU Karten mehr kaufe, Mikroruckler gehen mir noch immer auf dem Wecker, und auch sonst gibt es einige Defizite bei solchen Karten, da kaufe ich mir lieber die Titan als eine Karte mit Zwei Chips.
Wann wird den der Treiber fertig sein, gibt es dazu Infos ?
 
W

WTSHNN

Guest
Welch ein Wunder dass du das nicht erkennst.:ugly:
Es wird von Durchbruch geredet und so getan als hätte AMD das angekündigt, wobei das nirgends zu lesen ist. Und dann wird auch noch diese Falschaussage mit einer weiterhin grenzwertigen Aussage widerlegt, man befindet sich ja immerhin noch in der Alphatreibernetwicklung.

Reißerische Übeschriften sind ja noch okay, Falschaussagen und falsche Tatsachen muss man aber nicht erfinden, damit man Klicks generiert.



Die PCGH hat mal eben von Techpowerup abgeschrieben und da steht nichts von AMD, sondern da sind eigene Aussagen von Techpowerup mit dabei.:schief:

Ich würde mir eine Stellungnahme dazu von der PCGH-Redaktion wünschen, aber das ist wohl tatsächlich nur ein frommer Wunsch.:schief:
 

Multithread

Software-Overclocker(in)
BF3 is schon ab unter 55FPS ne Ruckelorgie. :ugly:
Crysis, auch schon der erste Teil, war aber selbst mit 30FPS wirklich noch gut spielbar.
Schon interessant das ganze.
Wobei man bei 30FPS im MP schon den Inputlag merkt, sowas ist ********.

Interessanter finde ich aber die Lastverteilung welche mein System dafür vornimmt: 90% und 30%, egal welcher Betriebsmodus:ugly:

Hoffe das auch das mit dem nächsten Treiber gefixt wird, nicht das AMD jetzt nur noch am MR Thema dran ist.
 

Kyrodar

Software-Overclocker(in)
Schon interessant das ganze.
Wobei man bei 30FPS im MP schon den Inputlag merkt, sowas ist ********.

Interessanter finde ich aber die Lastverteilung welche mein System dafür vornimmt: 90% und 30%, egal welcher Betriebsmodus:ugly:

Hoffe das auch das mit dem nächsten Treiber gefixt wird, nicht das AMD jetzt nur noch am MR Thema dran ist.

Ich finds nicht interessant, ich finds zum kotzen. §ugly
 

oldsql.Triso

Volt-Modder(in)
Welch ein Wunder dass du das nicht erkennst.:ugly:
Es wird von Durchbruch geredet und so getan als hätte AMD das angekündigt, wobei das nirgends zu lesen ist. Und dann wird auch noch diese Falschaussage mit einer weiterhin grenzwertigen Aussage widerlegt, man befindet sich ja immerhin noch in der Alphatreibernetwicklung.

Reißerische Übeschriften sind ja noch okay, Falschaussagen und falsche Tatsachen muss man aber nicht erfinden, damit man Klicks generiert.

Die PCGH hat mal eben von Techpowerup abgeschrieben und da steht nichts von AMD, sondern da sind eigene Aussagen von Techpowerup mit dabei.:schief:

Ich habe wohl verstanden was ihr meint und ich wusste nicht woher sie ihre Aussage haben (Woher weißt du das?), kann trotzdem den Rummel um die auch so reißerische Überschrift und Falschaussagen nicht verstehen. Also ich denke mir jedenfalls nicht gleich:"HA, wusste ich doch das AMD nur Müll erzählt und das nicht so gut kann wie NV!" Hab den Artikel gelesen und gedacht:"Ok, sie werden besser... .". Ich will keine Partei ergreifen, aber ich versteh einfach nicht woran ihr euch manchmal so aufzieht?! Und ob damit Klicks generiert werden, bezweifle ich auch noch. Und die Aussage ist richtig, sie haben sich verbessert, aber eben nichts außergewöhnliches.
 
Oben Unten