• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Radeon RX 6800 und 6800 XT: AMD vermasselt den Verkaufsstart

spl1ce

Komplett-PC-Aufrüster(in)
N halbes Jahr hypen und am release Tag nichts an Lager. Gaaanz schwache Leistung zumal man sich noch über Intel lustig gemacht hat. Der tweet vom Frank Azor setzt dem ganzen die Krone auf. Shitstorm wäre sicher, hätte Jensen so einen Spruch gelassen.

Bin enttäuscht von AMD und so hab ich dann auch am release Tag von Ryzen 5000 gehandelt. Da gabs nen 10700K in Action für 295eu anstatt nen 5800x für 550eu und bei der Graka nehm ich, was mich zuerst erreicht...ob 3080 oder 6800 is mir mittlerweile egal.
 

freek0056

Schraubenverwechsler(in)
Hätte einfach gerne eine Grafikkarte für Cyberpunk um es auf 4K bzw. wenn’s nicht anders geht in WQHD zu spielen. Solange habe ich noch Zeit. Also bis Weihnachten. War eigentlich auch voll überzeugt mir die 6800XT zu holen und wenn’s mal bis 50€ über UVP liegt, dann kann ich’s noch verschmerzen. es gibt ja auch keine sinnvollen Alternativen zur Zeit.
Die 3070 hat mir für den Preis und die Rohleistung einfach zu wenig Speicher.
vielleicht werde ich doch zur 3060 Ti greifen. Hat zwar auch nur 8GB, wirkt aber wie das rundere Produkt.
das was momentan abläuft ist einfach nicht mehr vertretbar.
mich hoffe ja darauf, dass die Verfügbarkeit trotzdem die nächsten 5 Wochen hochgeht. Es stellen ja jetzt sowohl NVidia als auch AMD im High End Bereich wieder was her und die Nachfrage verteilt sich dann sozusagen auf 2. Nvidia nutzt ja auch Samsung, AMD nutzt TSMC und was man so von Igor gehört hat, kann das PCB der 5700er teilweise mit ein paar Änderungen für die 6800er verwendet werden. Vielleicht hilft ja all das. Hoffen kann man ja noch 😊
 

TheWalle82

PC-Selbstbauer(in)
Ich beobachte seit Wochen die RTX 3080, und die Verfügbarkeit wurde immer besser und fast täglich gabs auch mal eine für unter 900€ zu kaufen also alles cool, dachte ich warte noch den 6800 XT launch ab und such mir dann aus welche ich nehme. Jetzt ist die 6800 XT aber sowas von hinter den Erwartungen geblieben das sich wohl viele das selbe dachten wie ich, "OK, Leck mich ich bleib bei Nvidia" , tja und zack wieder kaum 3080 zu bekommen und wenn dann für 1000€ und mehr. So eine Kacke :ugly: .

Ich bin am überlegen Cyberpunk halt nochmal mit meiner 1080Tiu zu zocken denn für andere Games bräuchste ich grad eh kein Upgrade und halt aufs kommende Jahr zu hoffen.
 

Nosi

Software-Overclocker(in)
Ich habe um 15:03 über AMD.com eine 6800 XT für ~643€ inkl Versand bestellen können. Heute Nacht kam bei mir auch die Bestellbestätigung, nachdem ich um 15 Uhr nur E-Mails von Paypal für die Zahlung und eine Mail über den Bestellungseingang bei AMD erhalten habe.
Dan hast du definitv eine Seite gefunden die ich nicht gefunden habe :)
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
Jeder darf für die Waren, die er verkauft, den Preis verlangen, den er für richtig hält. Das hat nichts mit Betrug zu tun.
Ab einem gewissen Punkt schon weils dafür Wuchergesetze gibt - aber bis wir da sind ist noch SEHR viel Luft nach oben, da haste Recht. Ernsthaft anfechtbar wegen Wucher wäre man wohl erst, wenn der aufgerufene Preis ein Vielfaches (!) der UVP wäre.
 

Gomorra10

Kabelverknoter(in)
Auch, wenn es keinen Unterschied für uns macht aber das stimmt so nicht.
Als die AMD Seite für Westeuropa noch Links drin hatte, habe ich (fast) alle abgeklappert und dort, wo überhaupt noch Preise gelistet waren, lagen diese teils genauso weit über dem UVP wie in DE!
Mag sein aber der Vorposter hatte schon recht! Es gab einige spanische und italienische Shops, welche knapp an der UVP waren.. Da gab es sogar Screenshots von und ich hatte auch bei denen nachgeguckt gehabt!!
 

Darkknightrippper

PC-Selbstbauer(in)
Dan hast du definitv eine Seite gefunden die ich nicht gefunden habe :)
Ich bin über die Produktseite der 6800XT gegangen. Nach einem Klick auf in den Warenkorb legen, wurde ich auf eine Seite weitergeleitet wo mein Warenkorb leer war. Am unteren Ende der Seite wurden jedoch weitere Produkte vorgestellt, wo sowohl die 6800 als auch die XT gelistet waren. Von dort konnte ich sie direkt in den Warenkorb legen und die Bestellung durchführen.
 

Nosi

Software-Overclocker(in)
Ich bin über die Produktseite der 6800XT gegangen. Nach einem Klick auf in den Warenkorb legen, wurde ich auf eine Seite weitergeleitet wo mein Warenkorb leer war. Am unteren Ende der Seite wurden jedoch weitere Produkte vorgestellt, wo sowohl die 6800 als auch die XT gelistet waren. Von dort konnte ich sie direkt in den Warenkorb legen und die Bestellung durchführen.
Dann hast du wohl glück gehabt, bei mir erschien da immer nur die 5700
 

amer_der_erste

BIOS-Overclocker(in)
Nicht glauben da ist was im Warenkorb.
Klicke ich drauf - so zeigt mir nichts an (Y)

1605783170440.png
 

Hypertrax99

Schraubenverwechsler(in)
Bei Alternate waren gestern noch haufen 6800 und 6800XT gelistet, auch wenn sie ausverkauft waren. Aber nun ist die 6800 garnicht mehr gelistet und von der XT nur noch eine. Also ich fürchte da ist die Verfügbarkeit deutlich schlimmer als bei Nvidia, da war sie auch gelistet obwohl keine da war.

Also ich brauch bloß ne normale 6800 oder ne 3070. Aber erst wenn die Preise fallen. Hoffe die gibts bis dahin mit einem Spiel...
 

amer_der_erste

BIOS-Overclocker(in)
Eigentlich müsste man die Hersterller so extrem strafen indem mach den Scheiß einfach nicht kauft!

Hauptsache dröflzehn Tech-Youtuber haben die Karte und in RL konnten die Karte nur eine Handvoll Menschen kaufen.
Klar für 8xx Euro gibts welche aber hallo .. samma deppert?
 

freek0056

Schraubenverwechsler(in)
Das Problem, warum manche User wieder was anderes sehen als andere ist, dass wir uns bei Websites auch immer Caching berücksichtigen müssen. Zum Teil den lokalen Browsercache, den man ja noch ausschalten könnte aber auch die Cache Strukturen der Betreiber generell. So kann’s halt passieren, dass User A über den Load Balancer zu einem Server A weitergeleitet wird, der noch nicht aktualisiert ist und User B hat Glück und erwischt schon einen Server, welcher aktuelle Daten liefert. Bei Websites mit Load Balancing gibt es ja nicht den „einen“ Server.
Und das ist wahrscheinlich oft ein Problem und pures Glück und da hilft es noch nicht mal vor einem anderen User F5 gedrückt zu haben und eigentlich „früher dran“ zu sein.
habe es heute Morgen selber wieder gesehen. Einmal am Mobilgerät wurden mir bei Alternate andere Ergebnisse geliefert als auf dem Notebook.
 

pupsi11

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Radeon RX 6800 und 6800 XT: AMD vermasselt den Verkaufsstart

Der Komponentenkauf 2020 verkommt zum Desaster. Auch wenn es AMD beim Launch der Radeon RX 6800 (XT) besser als Nvidia machen wollte, es blieb beim Versuch. Letztendlich waren die neuen Radeons genauso schlecht verfügbar wie die RX-30-Konkurrenten. Und auch die Preise waren aus dem Weltraum.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Radeon RX 6800 und 6800 XT: AMD vermasselt den Verkaufsstart
ihr seit doch dicke mit CK - dann solltet ihr aber erwähnen das CK selbst gesagt hat, erst karten zuverkaufen wenn die customs karten kommen.
hört auf künstlich stimmung zu machen!

aus dem luxx........von CK
wir werden die Radeon RX 6000 nächste Woche noch nicht im Shop einlisten, sondern erst eine Woche später zum Release der Custom-Modelle, die nächste Woche noch nicht starten. Zur Warenverfügbarkeit und Produktlistungen können wir uns vorab nicht äußern.
 
Zuletzt bearbeitet:

Eragoss

Freizeitschrauber(in)
Die ganze Situation ist einfach nur noch frustrierend. Man sitzt stundenlang vor dem Rechner und hat nicht mal Ansatzweise eine Chance eine Grafikkarte zu bekommen.

Alleine diese Zahlen sagen alles, über 5 verkauft (ausverkauft) und 12118 Beobachter.

Ich hab wirklich keine Lust mehr - hab mir jetzt eine RTX 3080 bestellt mit dem Hinweis "Im Zulauf / 8 Tage". Glaube aber fast, das da wieder falsche Lagerbestände hinterlegt sind bzw. wurden vielleicht 500 bestellt und 5 werden geliefert. Aber naja, die Hoffnung stirbt zuletzt.

Zum glück ist die RX 5700 XT für 4k zumindest begrenzt nutzbar... spiel ich halt weiter Hades - da kann man sich gut austoben :)

1605787137660.png
 
Zuletzt bearbeitet:

deady1000

Volt-Modder(in)
Einfach nur lächerlich was uns hier geboten wird.
Alles oberhalb der UVP ist reinste Abzocke.

Ich kann nur hoffen, dass niemand darauf reinfällt.
Bitte nicht vergessen wo wir herkommen, früher haben Grafikkarten, wie die GTX970 lediglich $329 gekostet!!!

Heute bezahlen wir 800€ für mittelmäßige/abgespeckte Flaggschiff-Modelle.
Traurig.
 

elmobank

Software-Overclocker(in)
"Wir warten auf eine Stellungnahme von AMD zur Verfügbarkeit der Referenzkarten in Deutschland."

Applaus, so gefällt mir das. Fragt auch ruhig Mal, warum Westeuropa von der AMD Weltkarte verschwunden ist.

Und zumindest in Deutschland, konnte niemand auf der AMD Seite eine Karte kaufen. Amerika First?!
Nein, ich gehe mal davon aus, dass die aufgelisteten Partner auf der AMD-Seite einer Preisbindung unterliegen, sodass dort die Karten zur UVP angeboten werden MUSSTEN. Die Frage, die sich jetzt nur stellt ist, warum wollten die deutschen Händler sich dort nicht einfügen...?
Ich glaube nicht, dass AMD selber daran die Schuld trägt, sondern unser Markt, der diese Preise auch bereit ist zu zahlen (siehe die Scalper mit den ganzen Konsolen und Grafikkarten). Selbes ist ja auch bei nvidia passiert - nur die Mondpreiskarten waren dann überhaupt kurzzeitig am Launchtag verfügbar - eine FE werden die wenigsten (wohl eher keine natürliche Person) abgegriffen haben.

Also erst einmal die Stellungnahme von AMD abwarten, bevor gegen die geschossen wird - ist zumindest meine Meinung dazu.
 
G

Grestorn

Guest
Ab einem gewissen Punkt schon weils dafür Wuchergesetze gibt - aber bis wir da sind ist noch SEHR viel Luft nach oben, da haste Recht. Ernsthaft anfechtbar wegen Wucher wäre man wohl erst, wenn der aufgerufene Preis ein Vielfaches (!) der UVP wäre.
... und wenn es ein unverzichtbares Produkt ist und es dafür keinen anderen Anbieter gibt, dann ja. Aber nur dann.

Oder wenn es Betrugscharakter hat, also der Anbieter dem Kunden etwas vortäuscht (z.B. Einmaligkeit) was nicht der Realität entspricht.
 

Tolotos66

Volt-Modder(in)
Lieber Thilo,
wie kann man hier von "vermasseln" schreiben, wenn doch NV hier die Höhe der Messlatte gelegt hat?
AMD versuch doch nur, mit NV gleichzuziehen.
Also bitte etwas mehr Ausgewogenheit.
:D
Gruß T.
 

Rhetoteles

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hab gestern auch leider keine bekommen, obwohl ich zwei Mal bei Alternate eine 6800 XT per Warenkorb Button kaufen konnte. Im Warenkorb ist aber dann nie was gelandet. Ich bin so krass abgenervt davon. Hab mir dann gestern eine Zotac 3090 gekauft. Bevor ich jetzt 6 Monate auf vernünftige Preise und Lagerbestände warten muss, war es mir Wert eine 3090 für 1599€ zu kaufen.
 

deady1000

Volt-Modder(in)
Lieber Thilo,
wie kann man hier von "vermasseln" schreiben, wenn doch NV hier die Höhe der Messlatte gelegt hat?
AMD versuch doch nur, mit NV gleichzuziehen.
Also bitte etwas mehr Ausgewogenheit.
:D
Gruß T.
Also für mich war der AMD-Launch tatsächlich schlimmer, denn im Gegensatz zum Ampere-Launch habe ich gestern keine Karte zur UVP bestellen können. ;) Mal ohne Witz, gestern war wirklich schlimmer als bei Nvidia. Der Unterschied war, dass die Shops die Preise halt direkt um 140€ (und mehr) angehoben hatten.
 

TheFanaticTesters

Software-Overclocker(in)
Aber sich das maul über Nvidia zerreißen und Witze reisen jaja so schnell kann es gehen was ein Fail!
Ne ne dann noch die Raytracing Performance..
Na das ist nicht gerade der Knaller da bleib ich lieber bei den Grünen lager wenn es auch dort noch warten heißt ...und meine Reserve 1070 ti bricht schon fast jedes mal beim einschalten in Tränen aus aber nützt ja nichts...
 

pixpatrol

Schraubenverwechsler(in)
hört auf künstlich stimmung zu machen!
Ach was! Immer raus damit. Ist gut für die Seelenhygiene :) AMD hat den Verkaufsstart verkackt. Ich glaube, da sind wir uns alle einig. Nun dürfen sich alle mal kurz aufregen und das ist auch ok so. Corona spielt 5 Minuten lang mal keine Rolle. In ein paar Wochen gibt es die Karten ganz normal zu kaufen. Vermutlich immer noch überteuert, aber das ist sowieso ein Luxusproblem. Ein paar Games müssen bis dahin "nur" in HD gezockt werden. Daran sterben wird vermutlich niemand.
 

kmf

PCGH-Community-Veteran(in)
Ich bin über die Produktseite der 6800XT gegangen. Nach einem Klick auf in den Warenkorb legen, wurde ich auf eine Seite weitergeleitet wo mein Warenkorb leer war. Am unteren Ende der Seite wurden jedoch weitere Produkte vorgestellt, wo sowohl die 6800 als auch die XT gelistet waren. Von dort konnte ich sie direkt in den Warenkorb legen und die Bestellung durchführen.
Bei mir erschien da immer nur "Seite nicht gefunden!"
 

Rolk

Lötkolbengott/-göttin
Also für mich war der AMD-Launch tatsächlich schlimmer, denn im Gegensatz zum Ampere-Launch habe ich gestern keine Karte zur UVP bestellen können. ;) Mal ohne Witz, gestern war wirklich schlimmer als bei Nvidia. Der Unterschied war, dass die Shops die Preise halt direkt um 140€ (und mehr) angehoben hatten.
Die Shops haben halt vom 3070 Release "gelernt".

Du konntest beim Ampere Launch eine direkt lieferbare UVP Karte bestellen? Kam da Voodoo zum Einsatz oder wie?
 

Pokerclock

Moderator
Teammitglied
Vermutlich (Hoffentlich?) werden diese Preisaufschlaggeschichten bald ein Nachspiel haben. Zumindest für die FE- bzw. Referenzmodelle. Bei Nvidia kann man es doch schon sehen, dass der deutsche Partner Notebooksbilliger die 3090 FE festgenagelt mit 1.499 € verkaufen muss. In anderen Branchen ist das schon vollkommen normal. Der Hersteller gibt die Verkaufspreise vor, nicht der Händler. Und Wiederverkäufer, die sich daran nicht halten, werden gleich mal juristisch ausgeschaltetet. Ändert natürlich nichts an der Verfügbarkeit, aber es dämmt doch etwas die negative Presse ein.
 

alsiwy

Schraubenverwechsler(in)
Eigentlich wollte ich den "Watt-Fresser" fertig haben, bevor das Schmelzen der Polkappen zum politischen Diskurs wird.
Schade!
Ps. Händler die über 100.- mehr wollen - DIE SABOTIERE ICH!
...war ein sehr frustrierender Mittwoch...
 

Thefrogger

Schraubenverwechsler(in)
Ich habe genau diese Karte bekommen, aber heute eine Mail erhalten dass es nur bulg Versionen satt retail Versionen geliefert wurden , habe sie trotzdem genommen
 

deady1000

Volt-Modder(in)
Die Shops haben halt vom 3070 Release "gelernt".

Du konntest beim Ampere Launch eine direkt lieferbare UVP Karte bestellen? Kam da Voodoo zum Einsatz oder wie?
Ich hatte damals 15 Minuten nach Release bei Alternate eine MSI RTX3080 Ventus OC für 699€ (UVP) bestellt und die kam 2-3 Tage später bei mir an, s. Signaturbild. War überhaupt kein Problem. Wer beim Ampere-Launch ne Karte haben wollte, hätte bei Alternate bestellen können. Da waren innerhalb der ersten 15 Minuten genügend Modelle kaufbar, auch zur UVP. Wer natürlich nur im Nvidia-Shop aktualisiert hatte oder die (fälschlich angezeigte) Trinity bei Amazon bestellt hatte, der hatte ein Problem.

2020-09-24-15-59-25-12.jpg

Ich hatte sie aber aus mehreren Gründen (Stromverbrauch, Hitzeentwicklung, Kondensator-Diskussion, Gerüchte um 20GB-Modell, BigNavi-Dominanz und Angst um den Wiederverkaufswert in 1-2 Jahren) nach 2 Tagen wieder abgegeben. Hatte nämlich kein Bock darauf, ne neue Karte für soviel Geld zu behalten, über die praktisch ab Day1 nur gelästert wird. Da warte ich jetzt lieber auf ne RX6900XT oder eine RTX3080Ti zur UVP. So lange behalte ich meine wassergekühlte GTX1080 im Rechner.

Daher für mich weiterhin die Einschätzung:
Ja, AMD hat den Launch gestern massiv verkackt und dass man die UVP so überboten hat, ist einfach nur heftig. Für 649€ wäre eine RX6800XT akzeptabel gewesen. Aber für ~800€ ist diese Karte ein Witz. Gibt überhaupt kein Argument für diesen Preis. VRAM?? Wen interessiert VRAM, wenn eine RTX3080 10% schneller ist (s. PCGH-Leistungsindex).
 

PureLuck

Freizeitschrauber(in)
Laber halt nicht. Auf Reddit müsste es gewesen sein - da wurden Screens gezeigt von spanischen Shops und auch AMD. Da lagen die Preise weit unter denen von D. Es gab definitiv Länder wo die UVP eingehalten wurde.

Ist mir ehrlich gesagt jetzt einen Tag danach auch völlig egal. Thema ist eh durch bis 2021 hinein.
Ich labere nicht, es ist so. Ob du mir glaubst oder nicht. :ka:
Mag sein, dass vereinzelt zum UVP angeboten wurde, das möchte ich auch gar nicht abstreiten. Das war aber eher Ausnahme EU-weit. Und dann hier nur die deutschen Shops als gierig abzustempeln, ist ungerecht. Das Preisproblem besteht EU-, wenn nicht sogar weltweit. So fair muss du schon sein.

Wenn es dir egal wäre, würdest du hier nicht gegen die deutschen Shops bashen. :P

Mag sein aber der Vorposter hatte schon recht! Es gab einige spanische und italienische Shops, welche knapp an der UVP waren.. Da gab es sogar Screenshots von und ich hatte auch bei denen nachgeguckt gehabt!!
Nein, hat er mit diesem Satz nicht:

"in anderen EU-Ländern wurde auch die UVP eingehalten.
Nur bei uns in D waren die Händler wieder wie die Geier. :-$ "

--> "In manchen Shops anderer EU-Länder konnte der UVP auch eingehalten werden - aber viele Händler EU-weit waren wieder wie die Geier. :-$ "

Ich kann diese sinnlose Hetze gegen die deutschen Shops nicht nachvollziehen, wenn es in den anderen Ländern genau so praktiziert.
 

xxRathalos

Freizeitschrauber(in)
Was mich am meisten enttäuscht bsp. Alternate: 3080 gab es Day1 zur UVP von 699€ zu Kaufen, ein Freund von mir hat eine Ventus und eine EVGA Black für den Preis bekommen. Beim AMD Launch direkt zum Start ist Alternate fast 200€ über der UVP, dachte erst ich sehe nicht Richtig. Jetzt bereue ich es, das Angebot die zweite 3080 für 699€ zu kaufen abgelehnt zu haben mit den Worten "Ne lass mal, ich warte auf die AMD Karte" :ugly:

mfg Ratha
 

kazzig

Software-Overclocker(in)
Ich war gestern Abend kurz vor Ladenschluss spaßeshalber hier ums Eck beim Arlt in Stuttgart. Folgendes wurde mir mitgeteilt:

Es gab 3 x 6800 und 3 x 6800 XT von Sapphire. Die kleine Karte für 749€ und die große für 899€. Laut Aussage waren die Karten O-ton "innerhalb von zwei Minuten verkauft". Es standen wohl ca. 20 Personen vor dem Laden.

Ja, ich weiß: Jeder darf sein Geld dort ausgeben, wo er will und das ist auch das gute Recht jedes Einzelnen. Wir sollten uns aber dadurch weniger hier in Foren oder im real life darüber ärgern, denn wie man sieht: Der Markt kann es so anbieten und der Lemming kauft es. Also kann es exakt so weitergehen, wenn der Käufer sein Verhalten nicht ändert.
 
Oben Unten