• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Radeon HD 7000: Auslieferung an Board-Partner noch 2011?

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung zu Radeon HD 7000: Auslieferung an Board-Partner noch 2011? gefragt.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

arrow_right.gif
Zurück zum Artikel: Radeon HD 7000: Auslieferung an Board-Partner noch 2011?
 

Krabbat

Freizeitschrauber(in)
die desktopkarten erst im 2.-3. quartal 2012?
hoffentlich nicht derart spät!
gerade amd kann rückschläge nach dem bulldozer wohl kaum noch gebrauchen; die müssen ja auch mal mit irgendwas gewinn einfahren, mit bd sieht das schlecht aus, da sie die mal wieder nur zu schleuderpreisen anbieten können
 

fuddles

BIOS-Overclocker(in)
die desktopkarten erst im 2.-3. quartal 2012?
hoffentlich nicht derart spät!
gerade amd kann rückschläge nach dem bulldozer wohl kaum noch gebrauchen; die müssen ja auch mal mit irgendwas gewinn einfahren, mit bd sieht das schlecht aus, da sie die mal wieder nur zu schleuderpreisen anbieten können

Man darf nicht vergessen das AMD eigentlich sehr gut aufgestellt ist, sowohl bei Server CPUs, Mobile CPUs inkl. GPUs ( APU ) als auch bei Desktop Grafikkarten.
Einzig bei Desktop CPUs haperts.
 

AMD

Software-Overclocker(in)
AMD hatte ja letztens die Quartalzahlen veröffentlicht und die GPU sparte nimmt garnicht so viel Geld ein... da verdient AMD mit den CPU's/APU's deutlich mehr!
Die reinen Grafikkarten konnten auch nur ca. 10 Millionen $ Gewinn einbringen... das ist quasi nix ^^
 

turbosnake

Kokü-Junkie (m/w)
Es ist egal im welchen Quartal sie raus kommen, sie sollten nur vor oder kurz nach den Nvidea erschein, damit AMD nich zu viel verliert.

Steht aber so im Artikel.
 

mixxed_up

BIOS-Overclocker(in)
Sollen die HD 6000er etwa noch ein Jahr vorhalten? Von wegen drittes Quartal 2012? :ugly: Geil wärs, wenn die am 21.12.12 rauskommen. :haha:

Trotzdem, in Sachen Performance und vor allem Texturfilterungsqualität muss was gemacht werden. Die jetzigen TMUs geben nicht viel her, die nächsten sollen dann bitte rocken. :)
 

Nightlight

BIOS-Overclocker(in)
Ist doch wohl logisch, das AMD ihre 7000er Serie noch dieses jahr an den Mann (die Frau) bringen will. Und wie durch einen Zufall werden sie die neuen Karten bestimmt kurz vor Weihnachten releasen...bleibt allerdings noch die entscheidende Frage, wie es dann mit der Lieferbarkeit/Erhältlichkeit sein wird - gerade bei letzteren Punkten sehe ich ziemlich schwarz...:schief:

Und sind sie eher nicht lieferbar oder nur wenige im Bestand, dann wird der Preis sowieseo astronomische Höhen erklimmen, denn je nach dem wieviel Mehrleistung die neuen Karten gegenüber der alten haben, wird die Nachfrage entsprechend groß sein.

Ich selber interessiere mich ehrlich gesagt nur für die HD 7950/7970 und will mal schwer hoffen, das die beiden Top-Modelle im Schnitt MINDESTENS 50 % schneller sind als eine HD 6970 / GTX 570 - mehr wäre besser, ist klar. Das wäre schon mal ein erstes Kaufargument.

Stellt sich noch eine letzte entscheidende Frage: was bietet die "grüne" Konkurrenz mit ihrer GTX 600er Serie ? Von daher werde ich mich eh nicht sofort auf eine AMD stürzen, sondern erst mal schön abwarten ;)
 

M4xw0lf

Lötkolbengott/-göttin
Auslieferung an die Boardpartner heißt ja wiederum auch nicht, dass sie es noch 2011 in den Handel schaffen. Allerdings macht dieses Gerücht Hoffnung darauf, dass die 28nm-Fertigung funktioniert und keine schweren Komplikationen mehr im Weg stehen.
 

IceGamer

Software-Overclocker(in)
Erscheint mir doch etwas suspekt... Normalerweise gibts alle doch jedes Jahr was neues an Grafikkarten, bei einem Refresh sogar schon früher und nun soll man knapp 2 Jahre auf ne neue Generation warten??
Was ist denn bei denen kaputt?!

Ich hab noch ne 260 GTX und wollte mal so langsam aufrüsten... Hatte mich eigentlich darauf eingestellt, spätestens im Februar mit Nvidia vergleichen zu können...

Ich kann wirklich nur hoffen, dass da viel heiße Luft bei ist und Nvidea und AMD spätestens im April was neues auf dem Markt haben, mein zu Weihnachten neuer 27"er braucht mehr Leistung :-D
 

grabhopser

Freizeitschrauber(in)

AMD hat den Tape-Out schon lange hinter sich, die haben das Design quasi schon ein halbes Jahr auf der Bank liegen, man erinnere sich, dass AMD bereits letztes Jahr VILW in 32nm bringen wollte (größer und effizienter als die hochgetaktete Strom Fresser 40nm VILW Architektur die wir heute sehen;))......
Wenn es eine Verspätung gibt, dann wegen TSMC, wobei wenn es wirklich Q2/3 wird, spricht es dafür dass dann das Gros bei GF gefertigt wird. :schief:

mfg
 

kbyte

Freizeitschrauber(in)
AMD hat den Tape-Out schon lange hinter sich, die haben das Design quasi schon ein halbes Jahr auf der Bank liegen, man erinnere sich, dass AMD bereits letztes Jahr VILW in 32nm bringen wollte (größer und effizienter als die hochgetaktete Strom Fresser 40nm VILW Architektur die wir heute sehen;))......
Wenn es eine Verspätung gibt, dann wegen TSMC, wobei wenn es wirklich Q2/3 wird, spricht es dafür dass dann das Gros bei GF gefertigt wird. :schief:

mfg
Ja und warum zitierst du da mich? :confused: Etwa PCGH-Artikel anzweifeln wollen? :ugly: Dann lieber die zitieren... Wenn der AMD-Vice lt. Artikel angeblich sagt "Q2/Q3 2012" wird das schon seine Bewandnis haben, egal ob Tape-Out oder TSMC... Bulldozer hatte auch schon lange vor Release Tape-Out - und jetzt hell yeah? ... Und das Wort "wollte" is' nich' ohne Grund der Konjunktiv...
 

ruyven_macaran

Trockeneisprofi (m/w)
Hat AMD eigentlich jemals mobile-Versionen vor oder auch nur zeitnah zu den Desktoppendants veröffentlicht? (Oder kann man dieses doch recht stabile Gerücht als sicheres Zeichen dafür werten, dass AMD die Mobile-Sparte als VLIW4@28nm Testballon vorschiebt und wir auf GCN noch ein ganzes Weilchen länger warten müssen?)
 

Tiz92

Volt-Modder(in)
Mir egal ob die HD 7970 400 oder 700 € kostet. Die oder die GTX 680 kommt in den Rechner und die HD 5870 kann ich endlich in Rente schicken. :)


Stromverbrauch ist mir auch relativ egal. Nur sollte sie nicht viiiel lauter als die 5870 sein. Aber für was gibt es Herstellermodelle?!;)
 

Research

Lötkolbengott/-göttin
Ich plane noch einen neuen Rechner.

Und ein Tipp an die die schon vorm 24.12.2011 auf die HD7000er hoffen. Noch gibt es keine Referenzlösungen (leiser, kühler, mehr OC).....
 

Gilli_Ali_Atör

Software-Overclocker(in)
Mir egal ob die HD 7970 400 oder 700 € kostet. Die oder die GTX 680 kommt in den Rechner und die HD 5870 kann ich endlich in Rente schicken. :)


Stromverbrauch ist mir auch relativ egal. Nur sollte sie nicht viiiel lauter als die 5870 sein. Aber für was gibt es Herstellermodelle?!;)
sehr weise entscheidung, schon zu urteilen, bevor es irgenwelche handfesten details über die grakas gibt:devil:
 

Ob4ru|3r

PCGH-Community-Veteran(in)
Wie oft denn noch? TSMC hat massive Probleme bei der Fertigung der Wafer im neuen Fertigungsprozess, und bis die das in den Griff bekommen lohnt die Produktion der Chips schlicht nicht (war ja phasenweise von quasi nicht existenten Yields die Rede >_>). Vor Frühjahr dürfte das nix werden mit neuen Chips, also schminkt euch das mal ab .... ausser für BF3 braucht man eh nix noch schnelleres derzeit. : P
 

Tiz92

Volt-Modder(in)
sehr weise entscheidung, schon zu urteilen, bevor es irgenwelche handfesten details über die grakas gibt:devil:

Wieso? Schneller als meine 5870 werden die 7970 und die 680 sicher. Da mir der Stromverbrauch egal ist ist nur noch die Lautstärke wichtig. Und die kann ich mit einem anderen Kühler bändigen.

Ich habe schon länger vor auf diese Generation zu wechseln. Ob auf 7970 oder 680 ist mir egal. Die bessere wird gekauft. :) Ich denke nicht dass ich der einzige bin der so denkt.

PC ist für mich ein Hobbie für dem ich auch gerne Geld ausgebe. :)
 

Stricherstrich

Freizeitschrauber(in)
Ist doch wohl logisch, das AMD ihre 7000er Serie noch dieses jahr an den Mann (die Frau) bringen will. Und wie durch einen Zufall werden sie die neuen Karten bestimmt kurz vor Weihnachten releasen...bleibt allerdings noch die entscheidende Frage, wie es dann mit der Lieferbarkeit/Erhältlichkeit sein wird - gerade bei letzteren Punkten sehe ich ziemlich schwarz...:schief:

Und sind sie eher nicht lieferbar oder nur wenige im Bestand, dann wird der Preis sowieseo astronomische Höhen erklimmen, denn je nach dem wieviel Mehrleistung die neuen Karten gegenüber der alten haben, wird die Nachfrage entsprechend groß sein.

Ich selber interessiere mich ehrlich gesagt nur für die HD 7950/7970 und will mal schwer hoffen, das die beiden Top-Modelle im Schnitt MINDESTENS 50 % schneller sind als eine HD 6970 / GTX 570 - mehr wäre besser, ist klar. Das wäre schon mal ein erstes Kaufargument.

Stellt sich noch eine letzte entscheidende Frage: was bietet die "grüne" Konkurrenz mit ihrer GTX 600er Serie ? Von daher werde ich mich eh nicht sofort auf eine AMD stürzen, sondern erst mal schön abwarten ;)


50% Jau :D
Du hast Vorstellungen :ugly:
 

Tiz92

Volt-Modder(in)
DAS wichtigste ist eben der Wechsel der Fertigungsgröße. Ohne dem wäre eben nur wenig Leistungszuwachs möglich.

Ein Leistungsschub von 60-70 & des jetztigen Single GPU Flagschiff wären schon möglich. ;)
 
H

Hademe

Guest
DAS wichtigste ist eben der Wechsel der Fertigungsgröße. Ohne dem wäre eben nur wenig Leistungszuwachs möglich.

Ein Leistungsschub von 60-70 & des jetztigen Single GPU Flagschiff wären schon möglich. ;)

Kann ich mir nicht vorstellen... vorallem nicht von AMD!:devil:
 
H

Hademe

Guest
Wieso? Weil du eine nvidia hast? ;)

Ja und nein! Aber ich kaufe nur Produkte die ich gut finde, deshalb hab ich ja auch ne NVidia.;)

Nee ich/wir haben echt richtig schlechte Erfahrungen mit AMD/ATI gemacht... darum halt ich von dem Verein nix mehr. Wer einmal ne Geforce hatte kauft sich keine AMD Karte!
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
Kann ich mir nicht vorstellen... vorallem nicht von AMD!:devil:

Bei einem Shrink von 40 auf 28nm - was (ganz grob) bei gleicher Chipfläche und Abwärme die doppelte Transistorzahl bedeutet kann man theoretisch einfach eine HD6990 in einen Chip bauen.
Man könnte auch einen HD 6970 Chip nehmen und die Shaderzahl verdoppeln. Es wäre sozusagen schwierig (wenn der prozess mitspielt), einen Chip zu fertigen der NICHT 60-70% schneller ist als der vorherige!

natürlich ist das alles arg theoretisch und so nicht umsetzbar aber die Leistung einer 6990 erwarte ich vom neuen Single-Chip Flaggschiff auf jeden Fall, alles drunter würde mich enttäuschen.

Wer einmal ne Geforce hatte kauft sich keine AMD Karte!

Also ich habe recht häufig gewechselt, je nachdem wer grade besser war.
In Zeiten der Radeon 9000er Serie war man blöd eine Geforce (den Fön) zu kaufen, damals waren die ATI weit besser. Auch 2 Generationen später noch (X1900XT gegen GF7900) war die ATI Karte technologisch weit voraus (z.B. gleichzeitig AntiAlising+HDR möglich).

Zu sagen dass ein GF Besitzer nie mehr zu AMD wechseln würde ist also völliger Blödsinn wenn man etwas weiter sehen kann als 6 Monate.
 

HardwareCrack

Kabelverknoter(in)
Ja und nein! Aber ich kaufe nur Produkte die ich gut finde, deshalb hab ich ja auch ne NVidia.;)

Nee ich/wir haben echt richtig schlechte Erfahrungen mit AMD/ATI gemacht... darum halt ich von dem Verein nix mehr. Wer einmal ne Geforce hatte kauft sich keine AMD Karte!

HAHA... ich hau mich weg. Bei mir was genau anders rum!!!

Bei mir zählen nur Testergebnisse, egal von welchem Hersteller!!!
 
H

Hademe

Guest
die vergangenheit zeigt doch nur zu gut das es solche enormen Leistungssprünge nur sehr selten bei GPU´s gab. Eigentlich fällt mir spontan nur die Geforce 8 ein die enorm schneller war als alles bisher dagewesene.
 
H

Hademe

Guest
Ich find halt den Catalyst absoluten Mist. Die Karten selbst mögen ja gar nicht so schlecht sein, aber mit dem Treiber komm ich nicht ins reine. Das macht Nvidia m.M.n. schon viel besser!
 

Arrow1982

Freizeitschrauber(in)
Ein Grund gibts für AMD Karten: Die haben nicht so einen ätzend hochnäsigen, selbstgefälligen und herablassenden CEO wie Nvidia.

:daumen:
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
die vergangenheit zeigt doch nur zu gut das es solche enormen Leistungssprünge nur sehr selten bei GPU´s gab. Eigentlich fällt mir spontan nur die Geforce 8 ein die enorm schneller war als alles bisher dagewesene.

Es geht nur um den jeweiligen Generationssprung. Da waren bei NV sehr große Leistungssprünge
TNT2 --> GF256
GF2 --> GF3 Ti 500
GF5 FX --> GF 6000
GF7000 --> GF 8000
GF GTX200 --> GF GTX400
(alle über 50%)

Bei ATI/AMD:
Radeon 8000 --> 9000
X-Serie --> X1000
HD4000 --> HD5000

So selten sind diese Performancesprünge bei weitem nicht. Nur hängts immer davon ab wie schnell die fertigungsprozesse besser werden - mit 40nm sind wir am Ende, mehr geht da nicht/kaum. Ohne dass TSMC 28nm Chips raushaut wird kein Hersteller der Welt Karten bauen können die bei gleicher TDP wesentlich schneller sind als die aktuellen.
 

Tiz92

Volt-Modder(in)
Was? Erstens werden die Karten noch vom Ati Team entwickelt und zweitens wird gekauft was besser ist.

Als DX11 erschien hat Nvidia ein halbes Jahr lang nicht mal ein Konkurrenz Produkt. Hätte ich damals im Dezember 2009 etwa eine GTX 280 kaufen sollen nur weil Nvidia angeblich besser ist?! Nein, mit einer 5870 habe ich alles richtig gemacht. Superschnelle Karte und auch heute noch in der Oberliga!!!!:)

Man weiß noch ob die 680 oder 7970 besser wird und fertig. Vielleicht wird die GTX etwas schneller unter wieder hohen Stromverbrauch und hoher Lautstärke (mit dem Holzhammer wie bei der GTX 480 oder 280). :ugly:
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
Man weiß noch ob die 680 oder 7970 besser wird und fertig. Vielleicht wird die GTX etwas schneller unter wieder hohen Stromverbrauch und hoher Lautstärke (mit dem Holzhammer wie bei der GTX 480 oder 280). :ugly:

Ich persönlich tippe mal drauf dass es so kommt wie bei Fermi:
die 7970 und die GTX680 werden in Spielen annähernd gleich schnell sein, vielleicht +/- 5% oder sowas.
Dabei haut NV wesentlich mehr Strom raus, meine Vermutung ist so 250W gegen 180W bei AMD, punktet dafür mit viel höherer GPGPU Performance/Unterstützung bei DoublePrec. Anwendungen.

NV selbst hat ja gesagt dass sie da sehr großes Gewicht drauflegen, wie beim GF100/110 auch schon.
Ich denke mal, dass bei AMD die Performance/Watt Krone bleibt und NV wieder per "Holzhammer" 5% schneller ist mit dem GTX680-Riesenchip :-P
 
Oben Unten