• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

PS5 kaufen: Erneut Wucher bei Amazon, Kunden laufen Sturm

hrIntelNvidia

Software-Overclocker(in)
Die Hardwarepreise bei Amazon sind schön länger als schlicht unverschämt zu bezeichnen. Aber hey, es gibt wohl Menschen die dafür bereit sind das Geld dafür auszugeben. Und solange es solche Menschen gibt, wird es auch entsprechende Angebote geben. Selber schuld...
 

elsihenne

Komplett-PC-Käufer(in)
Ich halte den Preis von 1.050.-€ für viel zu niedrig. Man müsste hier 1.800,-€ bis 2.200,-€ ansetzen.
Da ja in unserer Konsumgesellschaft keine Bereitschaft mehr für Verzicht vorhanden ist, sollte man die Ungeduldigen richtig zur Kasse bitten.
Denn die sind ja schließlich die Schuldigen, dass es solche Angebote überhaupt gibt, denn ohne Nachfrage gäbe es diese Wucherpreise nicht.
Und offensichtlich sind ja die "Angebote" rasend schnell abverkauft!
Darüber hinaus gilt ja die PS 5 als "systemrelevant" , genauso wie Klopapier.
Ich kenne niemanden der länger als 6 Monate ohne PS 5 überlebt hat.
Um mich herum sterben die alten PS 2, 3, 4 Besitzer wie die Fliegen, da sie keine Next-Gen-Konsole erhalten haben.
Hier liegt also ein medizinischer Notstand vor, denn es geht schließlich ums nackte Überleben! :)
 

MTMnet

Freizeitschrauber(in)
""Jop bei mir auch - wer hat sich getraut xD?""

Ich.
Der Link geht bei mir mit Chrome direkt zu Alternate und zeigt die richtige Verkaufsseite an.

wobei du recht hast... man sollte nicht alles einfach anklicken.
man sieht jedoch vorher unten links im Browser die genaue Adresse, wenn man mit der Maus auf den angegebenen link zeigt.

..
 

h_tobi

Lötkolbengott/-göttin
Noch viel zu billig, :daumen:

mich würde interessieren, wo bei den Deppen die Schmerzgrenze ist... :ugly:
 

Snowhack

BIOS-Overclocker(in)
Bei Angebot Nr. 1 hat ein Scalper zugeschlagen

bei Angebot Nr. 2. Sie wieder verkauft 🤣

wenn Scalper - Scalper verarschen 😅

soweit sind wir schon 😂
 

unti20

PC-Selbstbauer(in)
mich würde interessieren, wo bei den Deppen die Schmerzgrenze ist... :ugly:

Bei vielen zu hoch.
Auch bei mir viel zu hoch, ich hab meine 3090 (Aorus Master) für 1899€ gekauft, jetzt steht sie schon bei weit über 2K.
Habe aber eine 3090 (Aorus XTREME Waterforce) nachgekauft - 2899€.

Rein psychologisch tat der erste Kauf noch viel mehr weh (990€ für ne 2080Ti Ende 2018).
Der zweite Kauf war wesentlich schmerzbefreiter... war auf jeden Fall sehr interessant in dem Moment.... der Finger hat sich kaum gewehrt den Warenkorb durchzuklicken....

PS5 DE hab ich für 399€ in der Releasenacht direkt vorbestellt und auch bekommen, für die PS5 würd ich auch nie über 600-650€ zahlen, aber wer weiß, wenn ich rein nur auf dieses Gerät fixiert wäre, wie ja so manch ein anderer und das Geld auf dem Konto zur Verfügung steht.... die Hand würd ich nichts ins Feuer legen und eine konkrete Aussage liefern ob ja oder nein oder wie hoch...

Du kannst mich gerne als Depp bezeichnen, aber ich sehs grad so: Die Welt steht relativ still (zumindest in DE). Alle anderen Hobby liegen auf Eis.
Möglichkeiten hast du grad keine, zu sagen "Nö mach ich nicht" ist eine Trotzhaltung und deine eigene Entscheidung, Angebot und Nachfrage geben dir diese Preise wieder und es wird gekauft, es gibt auch schlicht keine andere Möglichkeiten, sofern man das Zeug möchte heißt es "Friss oder Stirb".
Und solange ich jeden Tag nur arbeiten gehe, gefühlt keine Menschenseele mehr in RL sehe und so allmählich verrückt werde... will ich wenigstens mit 4K Ultra Settings dem geistigen Wahnsinn verfallen....
Diejenigen die die geistige Stärke haben und egal in welcher Situation "Nein" sagen können obwohl sie die Kohle haben, Respekt, die hab ich selbst nicht. YOLO^^.
Bei Angebot Nr. 1 hat ein Scalper zugeschlagen

bei Angebot Nr. 2. Sie wieder verkauft 🤣

wenn Scalper - Scalper verarschen 😅

soweit sind wir schon 😂

Ist doch geil, der Scalper scalpt den Scalper! xD
 

alphaxt84

Schraubenverwechsler(in)
Warum sollen 1050 € bitte Wucher sein ?

§ 138Sittenwidriges Rechtsgeschäft; Wucher

(1) Ein Rechtsgeschäft, das gegen die guten Sitten verstößt, ist nichtig.
(2) Nichtig ist insbesondere ein Rechtsgeschäft, durch das jemand unter Ausbeutung der Zwangslage, der Unerfahrenheit, des Mangels an Urteilsvermögen oder der erheblichen Willensschwäche eines anderen sich oder einem Dritten für eine Leistung Vermögensvorteile versprechen oder gewähren lässt, die in einem auffälligen Missverhältnis zu der Leistung stehen.

Nur weil die PS5 jetzt vom UVP Preis des Herstellers von 499€ abweicht ? Der Hersteller könnte genauso gut sagen das die PS5 ne UVP von 1400€ hat , das ist reine Willkür so ein UVP Preis , schließlich ergibt sich ein Marktpreis aus Angebot und Nachfrage, solange Menschen bereit sind solche Preise zu bezahlen wird es auch solche Preise geben.

Ob Sony seine PS Konsolen unter den Herstellungskosten vertreibt ist deren eigene Sache , holen sie sich ja über die Spiele wieder rein.
 

soulstyle

Software-Overclocker(in)
Angebot und Nachrage.
Solange die gekauft werden sind die Käufer für die Preisgestaltung selber mit verantwortlich.
 

truppi

Komplett-PC-Käufer(in)
Bei vielen zu hoch.
Auch bei mir viel zu hoch, ich hab meine 3090 (Aorus Master) für 1899€ gekauft, jetzt steht sie schon bei weit über 2K.
Habe aber eine 3090 (Aorus XTREME Waterforce) nachgekauft - 2899€.

Rein psychologisch tat der erste Kauf noch viel mehr weh (990€ für ne 2080Ti Ende 2018).
Der zweite Kauf war wesentlich schmerzbefreiter... war auf jeden Fall sehr interessant in dem Moment.... der Finger hat sich kaum gewehrt den Warenkorb durchzuklicken....

PS5 DE hab ich für 399€ in der Releasenacht direkt vorbestellt und auch bekommen, für die PS5 würd ich auch nie über 600-650€ zahlen, aber wer weiß, wenn ich rein nur auf dieses Gerät fixiert wäre, wie ja so manch ein anderer und das Geld auf dem Konto zur Verfügung steht.... die Hand würd ich nichts ins Feuer legen und eine konkrete Aussage liefern ob ja oder nein oder wie hoch...

Du kannst mich gerne als Depp bezeichnen, aber ich sehs grad so: Die Welt steht relativ still (zumindest in DE). Alle anderen Hobby liegen auf Eis.
Möglichkeiten hast du grad keine, zu sagen "Nö mach ich nicht" ist eine Trotzhaltung und deine eigene Entscheidung, Angebot und Nachfrage geben dir diese Preise wieder und es wird gekauft, es gibt auch schlicht keine andere Möglichkeiten, sofern man das Zeug möchte heißt es "Friss oder Stirb".
Und solange ich jeden Tag nur arbeiten gehe, gefühlt keine Menschenseele mehr in RL sehe und so allmählich verrückt werde... will ich wenigstens mit 4K Ultra Settings dem geistigen Wahnsinn verfallen....
Diejenigen die die geistige Stärke haben und egal in welcher Situation "Nein" sagen können obwohl sie die Kohle haben, Respekt, die hab ich selbst nicht. YOLO^^.


Ist doch geil, der Scalper scalpt den Scalper! xD
Hat aber nunmal nicht jeder Geld zum schei**en, ist jedenfalls nicht mehr normal diese perverse Preisgestaltung!
 

Lotto

Software-Overclocker(in)
Amazon ist hier nicht der Händler.

Das ist klar, trotzdem stellen sie die Plattform, d.h. alles was dort passiert fällt zwangsläufig auf diese zurück.
Natürlich kann in unserer Marktwirtschaft jeder günstig einkaufen und privat für Wucherpreise wieder verkaufen, aber wenn Unternehmen wie amazon dafür die Plattform bereitstellen (und damit dann daran mitverdienen) sind sie eben nicht ganz moralisch unschuldig.

Verstehe sowieso nicht warum soviele zur Zeit unbedingt ne PS5 wollen, sind doch eh kaum Spiele draußen die es nicht auf der PS4 auch gibt.
 

unti20

PC-Selbstbauer(in)
Hat aber nunmal nicht jeder Geld zum schei**en, ist jedenfalls nicht mehr normal diese perverse Preisgestaltung!
Ist wohl wahr, ich hätt auch gern ein Haus in München oder sonst wo, wo ich 1 Mio Euro auf den Tisch legen muss, das ist auch Wucher, aber egal...

Niemand hat Anrecht auf Konsumgüter jeglicher Art zu günstigen Preisen, ist *********************, ist aber leider die Wahrheit.

Und wenn die Graka 6000€ kosten würde (in Gottes Ohr, möge es nicht so kommen!) hat hier keiner "Anrecht" auf eine Graka, fertig.

Mir schon auch klar, dass nicht jeder die Kohle hat und/oder ausgeben möchte, ich selber sag auch nicht, dass ich das jetzt einfach so "hergezaubert" habe und es mir schnurz-piep egal.... Ich verzichte dafür eben auf was anderes....

Die Sachlage und der Markt ist, wie er ist. Daran lässt sich von unsrer Seite absolut nichts ändern und die Diskussionen darüber sind sinnbefreit und das einzige was es in allen Foren bringt (CB/PCGHX o.ä.) die Gemüter der Leute anzustacheln. Frust und Wut zu schüren und am Ende sind alle Mad..... wunderbar...
 

MezZo_Mix

PC-Selbstbauer(in)
Aufregen bringt nichts. Betroffene sollten mal eher das probieren:


"Weil Wucher eine Straftat sein kann, können Sie auch Anzeige bei der Polizei erstatten – zum Beispiel online."

Eine Anzeige sollte im Zweifelsfalle ohne negative Konsequenzen für die Anzeigenden sein, auch wenn am Ende dem Angezeigten Recht gegeben wird, denn sonst würde der Staat das Wegschauen bei vermeintlichen Straftaten begünstigen.

Ob das nun als Notsituation gewertet wird, liegt wie bei vielen Sachen im Ermessen der Richter. Ist es eine Notsituation allein aus dem Grund, dass ein Gerät zu seinem eigentlichen Preis nicht erhältlich ist, da sich bestimmte Personen und Gruppen daran bereichern wollen, indem sie die limitierten Stückzahlen mit teils unlauteren Methoden erwerben, um sie mit hohen Prozentaufschlägen weiterzuverkaufen?
Das kotzt an, aber ist nicht erst sein den neuen Konsolen und Grafikkarten der Fall und diejenigen, die solche Preise zahlen, tragen Mitschuld, denn die Scalper würden automatisch verschwinden, wenn niemand kaufen würde. Bei den GraKas sind die "Miner" natürlich ein weiteres Problem, da sich für sie evtl. auch Scalperpreise lohnen.

Lustig finde ich es, wenn sowas seit vielen Jahren schon geschieht, Sony dann eine streng limitierte Version herausbringt und sich danach wundert, wieso diese auf Ebay landet. Zeigt, dass bei den Unternehmen viele Schwachköpfe sitzen und Mitschuld tragen, da sie oft mehr produzieren könnten, um den Bedarf zu decken, aber künstliche Verknappung ist ja so geil. (Playstation 4 20th Anniversary Edition)
Limitierte Dinge haben halt sowas an sich das es nur eine kleinere Stückzahl gibt.
 

Cohen

PC-Selbstbauer(in)
Verstehe sowieso nicht warum soviele zur Zeit unbedingt ne PS5 wollen, sind doch eh kaum Spiele draußen die es nicht auf der PS4 auch gibt.
Es sind auch kaum PC-Spiele draußen, die nicht auf einer 7 Jahre alten R9 280 oder einer GTX 970 laufen... trotzdem wollen viele PC-Spieler eine schnellere GPU.
 

smartphoenix

Kabelverknoter(in)
Naja...Amazon selber verkauft eine Warehouse PS5 Disc Version für 605,32€.
Zustand wie neu

Da wunderts keinen dass die solche Angebote drin lassen-
 

h_tobi

Lötkolbengott/-göttin
.............................
Die Sachlage und der Markt ist, wie er ist. Daran lässt sich von unsrer Seite absolut nichts ändern .....................

und da liegt der Fehler, wir können etwas ändern, man muss es nur wollen!
Solange ich keinen Defekt habe, werde ich die Preistreiberei jedenfalls ignorieren, so einfach kann es sein.

Wenn Alle (oder zumindest viele User) genau so handeln würden, wären die Preise nicht auf dem Mond.
Ich könnte mir locker eine 3090er oder 6900er kaufen/leisten, mache es aber nicht. ;)
 

unti20

PC-Selbstbauer(in)
und da liegt der Fehler, wir können etwas ändern, man muss es nur wollen!
Solange ich keinen Defekt habe, werde ich die Preistreiberei jedenfalls ignorieren, so einfach kann es sein.

Wenn Alle (oder zumindest viele User) genau so handeln würden, wären die Preise nicht auf dem Mond.
Ich könnte mir locker eine 3090er oder 6900er kaufen/leisten, mache es aber nicht. ;)

Absolut gar nichts können wir ändern, da wir vll. 5% der Käufer ausmachen die sich hier über das Problem beschweren.
Andere kaufen einfach und wenn es auch nur die sind, die keine Ahnung von der Hardware haben.
Und ganz ehrlich, ich will das Ding haben^^. FFS, ich brauch die Karte für 4K Gaming, da führt kein Weg vorbei mein innerer Schweinehund ist schon längst tot und begraben^^.
 

Albatros1

Software-Overclocker(in)
Absolut gar nichts können wir ändern, da wir vll. 5% der Käufer ausmachen die sich hier über das Problem beschweren.
Andere kaufen einfach und wenn es auch nur die sind, die keine Ahnung von der Hardware haben.
Und ganz ehrlich, ich will das Ding haben^^. FFS, ich brauch die Karte für 4K Gaming, da führt kein Weg vorbei mein innerer Schweinehund ist schon längst tot und begraben^^.
M
 
Zuletzt bearbeitet:

unti20

PC-Selbstbauer(in)
Aber leider muß ich dir sagen, mit genau deiner Haltung rechnen Scalper und Wucherer.

Wenn schon ein Scalper, dann lieber direkt vom Shop scalpern lassen, Privatleuten zur Gewinnmaxmierung würd ich NIE Geld geben.
Wenn der Preis beim Shop dran steht und ich das Produkt "möchte" - kaufe ich eben, wenn die Alternative heißt bis Ende 2022 auf ne Karte zu warten.
Ich spare dann eben an anderen Dingen, die man auch nicht benötigt.
Ich bin so verschwenderisch auch nur, wenn es um PC Hardware geht .
"MUSS" ist hier vll. das falsche Wort, "Will und Möchte" wäre richtiger.
Der Preis stinkt mir trotzdem, ich zahl ja auch lieber 1499€ anstelle 3000€ oder lieber 399€ anstelle 1050€ für die PS5.

Ich arbeite selber in einem Konzern und habe selber Aktien, ich weiß genau, dass Leute wie ich "der Traum eines jeden Aktionärs" sind.
Hilfe bräuchte ich dennoch wirklich, denn es sieht gerade sehr trist aus (Single und so). Und außer Arbeiten, Sport und hin und wieder mal mit Kumpels (2 Haushalte) was machen geht ja auch nicht.
Urlaub - canceld bis min. Ende 2022, so what?

Natürlich könnt ich im PC Gaming Bereich meine Monitore rauswerfen die 4K können, könnte wieder FullHD mit ner 1080Ti oder 2080 zocken, Grafikdetails reduzieren oder ähnliches, ich wills hald einfach nicht. Das ist mir dann auch der ein oder andere 1000er mehr wert.

Im Bereich der Konsole kann ichs auch verstehen, die PS4 Pro strauchelt schon, evtl. will man eines der handvoll Exclusives zocken, ansonsten obsiegt die Langeweile... gut ist das doch alles nicht, ich stimme dir zu, Hilfe zur Selbsthilfe bräuchte man um sich so reduzieren zu können und selbst zu Wiederstehen, aber ja, diese Kompetenz hab ich wahrlich mein Leben lang (was PC Hardware anbetrifft) nie erlangt^^.
 

Albatros1

Software-Overclocker(in)
Wenn schon ein Scalper, dann lieber direkt vom Shop scalpern lassen, Privatleuten zur Gewinnmaxmierung würd ich NIE Geld geben.
Wenn der Preis beim Shop dran steht und ich das Produkt "möchte" - kaufe ich eben, wenn die Alternative heißt bis Ende 2022 auf ne Karte zu warten.
Ich spare dann eben an anderen Dingen, die man auch nicht benötigt.
Ich bin so verschwenderisch auch nur, wenn es um PC Hardware geht .
"MUSS" ist hier vll. das falsche Wort, "Will und Möchte" wäre richtiger.
Der Preis stinkt mir trotzdem, ich zahl ja auch lieber 1499€ anstelle 3000€ oder lieber 399€ anstelle 1050€ für die PS5.

Ich arbeite selber in einem Konzern und habe selber Aktien, ich weiß genau, dass Leute wie ich "der Traum eines jeden Aktionärs" sind.
Hilfe bräuchte ich dennoch wirklich, denn es sieht gerade sehr trist aus (Single und so). Und außer Arbeiten, Sport und hin und wieder mal mit Kumpels (2 Haushalte) was machen geht ja auch nicht.
Urlaub - canceld bis min. Ende 2022, so what?

Natürlich könnt ich im PC Gaming Bereich meine Monitore rauswerfen die 4K können, könnte wieder FullHD mit ner 1080Ti oder 2080 zocken, Grafikdetails reduzieren oder ähnliches, ich wills hald einfach nicht. Das ist mir dann auch der ein oder andere 1000er mehr wert.

Im Bereich der Konsole kann ichs auch verstehen, die PS4 Pro strauchelt schon, evtl. will man eines der handvoll Exclusives zocken, ansonsten obsiegt die Langeweile... gut ist das doch alles nicht, ich stimme dir zu, Hilfe zur Selbsthilfe bräuchte man um sich so reduzieren zu können und selbst zu Wiederstehen, aber ja, diese Kompetenz hab ich wahrlich mein Leben lang (was PC Hardware anbetrifft) nie erlangt^^.
V
 
Zuletzt bearbeitet:

unti20

PC-Selbstbauer(in)
Vielleicht hast du die Möglichkeit oder auch Interesse etwas zu kaufen bei dem du einen besseren Gegenwert für dein Geld bekommst. Im Sportbereich gibts ja einiges.
Ich verstehe deine Situation und Corona geht uns sicher allen auf den Senkel. Man muß aufpassen nicht abzudriften. Gerade wenn man alleine lebt.
Ich glaube aber, PC Spiele vergrößern in dieser Situation solche Probleme nur. Auch so manche Familie geht sich gegenseitig auf den Geist.
Mal überlegt welche anderen Interessen noch vorhanden sind? Etwas das du vielleicht lange mal machen wolltest und zur Zeit möglich ist?
Urlaub ist sicher in absehbarer Zeit wieder möglich. Bei uns geht es jetzt recht schnell mit dem Impfen. Viele die ich kenne haben die Tage einen Termin bekommen.
Ich selbst habe einiges gefunden um die Zeit zu nutzen. Völlig verschiedene Dinge, möchte mich nicht zu einseitig betätigen. Wird mir sonst schnell langweilig.
Auf jeden Fall die Ohren steifhalten, es wird mit jedem Tag besser.

Bin norm. ein sehr Vereinstätiger Mensch, was natürlich grad nicht geht.
Ich hock jetzt auch nicht 8 Stunden zockend vorm PC, soweit ist es noch nicht gekommen, aber du hast def. recht, man muss aufpassen nicht abzudriften und wg. dem Käse depressiv zu werden! :)
Bei uns wird auch recht schnell geimpft gerade, aber ich denke es wird noch bis Ende 21 dauern, bis zumindest ich in meiner Altergruppe drankomme, denn noch sind die Altergruppen ja nicht gefallen.
Aber geht langsam zu hart Off-Topic ^^ hier.
 

Dampfplauderer

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Echt schlimm mit Amazon. Die sollten sich ein Beispiel nehmen an den Schnäppchen bei Alternate die hier öfters verlinkt werden.
 

Rammler2

Freizeitschrauber(in)
Lol. Vor kurzem hat hier noch jemand behauptet, dass die Miner an allem Schuld sind. Komisch, dass die PS5 und Xbox ebenfalls dauerhaft ausverkauft ist und das seit Monaten, hm @Pu244 ?
Es kaufen ja nicht nur Leute eine PS5, die eine zum Zocken möchten. Es kauft eigentlich jeder, der Lust hat 100 bis 200 Euro zu verdienen, indem er bei dem Spaß der Limitierung einer PS5 mitmacht.

Egal ob du sie brauchst oder nicht, du gewinnst! Ich wette, dass jeder der eine besitzt, trotzdem mitmacht. Geld verdienen und so.....

Lustig wird es dann, wenn der Abnehmermarkt der teuren PS5 wegbricht und alle verzweifelten Zocker ihre 700 Euro ausgegeben haben und tausende von Leuten mit ihren vielen PS5 zuhause sitzen und ins Schwitzen kommen. Kleinanzeigen wird voll laufen mit PS5.
 

Pu244

Lötkolbengott/-göttin
Lol. Vor kurzem hat hier noch jemand behauptet, dass die Miner an allem Schuld sind. Komisch, dass die PS5 und Xbox ebenfalls dauerhaft ausverkauft ist und das seit Monaten, hm @Pu244 ?

Ich habe es dir doch schon mehrfach erklärt:
Ja, die Konsolen sind tuer und schlecht verfügbar, aber nicht annähernd so schlimm, wie bei den Grakas.

Die X-Box Series X kostet momentan 749€, wenn man sie sofort haben möchte, das ist ein Plus von gut 50% gegenüber der UVP. Die Series S gab es übrigens schon von Anfang an unterhalb der UVP. Zwischenzeitlich war die Series S schon länger Zeit zur UVP erhältlich.

Die Disc Edition der PS5 gibt es für 799€, ein Plus von gut 60% gegenüber der UVP.

Die RTX 3070 kostet bestenfalls 1349€, ein Plus von 155%. Das ist bedeutend schlimmer, als bei den Konsolen. Die Preise der RTX 3080 waren auch dabei, sich zu normalisieren, bis der Miningboom kam.

Aber all das habe ich dir schonmal erklärt. Ich frage mich, ob du dich absichtlich dumm stellst. Ich vermute, dass du hier rumtrollen willst, an einer echten Diskussion scheint dir jedenfalls nichts zu liegen.
 

warawarawiiu

Volt-Modder(in)
@Pu244 und @owned139

hört doch auch euch so gegenseitig vorzuführen.

ihr seid Beide wertvolle Mitglieder der Community und ich bin mir sicher, wenn ihr euch im realen Leben begegnen würdet dann wärt ihr die besten Buddys.
 

Sortegon

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Conrad wurde glaub ich noch bie beliefert, oder?
Aber Müller, das ist dich so'ne Drogeriekette, hab fast nie von der gehört und gibt hier auch nicht.
Achja, und pcgh braucht hier gar nichts weiter zur Verfügbarkeit mutmaßen, es sei denn , man möchte Rekorde in Falschprognosen aufstellen.
Mittlerweile hat sich pcgh hier als recht zuverlässig falsch erwiesen, k.A., ob man sich damit einen Gefallen tut.
Und diese "amazon"-meldung ist doch sehr irrelevant, weil oft genug die ps5 zu solchen Preisen und weit darüber angeboten wurden, das lockt doch keinen mehr hinterm Ofen hervor.
Abgesehen davon gibts die Konsole doch bei ebay eher um 650, wer dann für 1000+ kauft, ist auch iwie selbst Schuld. Vielleicht werden die ja auch nach Nutzung zurückgeschickt, um dem Händler zu schaden, wäre nicht undenkbar.
Stellt sie einer für 100000€ rein, gibts hier garantiert ne "news" zu, ne?
 
Zuletzt bearbeitet:

unti20

PC-Selbstbauer(in)
Egal ob du sie brauchst oder nicht, du gewinnst! Ich wette, dass jeder der eine besitzt, trotzdem mitmacht. Geld verdienen und so.....

Lustig wird es dann, wenn der Abnehmermarkt der teuren PS5 wegbricht und alle verzweifelten Zocker ihre 700 Euro ausgegeben haben und tausende von Leuten mit ihren vielen PS5 zuhause sitzen und ins Schwitzen kommen. Kleinanzeigen wird voll laufen mit PS5.

Als ob der 0815 Bob eine PS5 ersteht und diese dann verkauft?! Wenn dann geht das so schnell, dass da absolut nichts "urplötzlich" zu Ramschpreisen volläuft....

Ich hab ja wie oben geschrieben ne PS5 DE und ich würde die nie verkaufen, warum sollte ich auch? Hab sie ja zum zocken erstanden.
Die "normalen" die eine Kaufen, kaufen sie um sie zu behalten.
 

Accolade

Komplett-PC-Aufrüster(in)
War auch in dieser Euronics schleife. Noch 352 Leute vor dir. So, das wars dann. Der Wert blieb dann so. Soviel dazu!

Einfach eine Riesige Bestelliste machen. Sollte jeder Händler machen. Jeden Tag ein Update bei der Bestellung.

So macht man Hoffnung und weiß das man was erhält. Gilt übredings auch für Politiker bei der Corona Politik. Unterirdisch!
 

yingtao

Software-Overclocker(in)
Als ob der 0815 Bob eine PS5 ersteht und diese dann verkauft?! Wenn dann geht das so schnell, dass da absolut nichts "urplötzlich" zu Ramschpreisen volläuft....

Ich hab ja wie oben geschrieben ne PS5 DE und ich würde die nie verkaufen, warum sollte ich auch? Hab sie ja zum zocken erstanden.
Die "normalen" die eine Kaufen, kaufen sie um sie zu behalten.

Natürlich gibt es auch den 0815 Bob der versucht sich eine PS5 zu ergattern um die dann für 200€ mehr weiter zu verkaufen, weil 200€ haben oder nicht haben.

Nicht jeder ist so anständig und kauft sich die Konsole nur weil er die Konsole zum zocken haben möchte. Man muss sich nur andere Waren angucken. Neuer Kühlschrank von Samsung? Wird für 2000€ gekauft und für 3500€ weiterverkauft. Innovative Schuhe für Leute mit Behinderung? Wird für 120€ gekauft und für 300€ weiterverkauft.

Man muss doch nur mal ein Jahr zurück denken wo Leute das Klopapier aufgekauft haben und dann versucht haben die rollenweise wieder zu verkaufen.

Wichtig ist am Ende einfach nur das man von den Leuten keine Ware kauft und die darauf sitzen bleiben, damit die Motivation es nochmals zu probieren beim nächsten Mal geringer ist.

Ansonsten zur News. Ich wäre nicht nur für Warteschlangen wenn neue Ware vörrätig ist, sondern auch allgemein Warteschlangen zum bestellen. Warum kann ich vor Release Produkte ein Jahr vorher schon vorbestellen und nach dem Release geht das plötzlich nicht mehr. Sollen die Händler doch einfach die Bestellungen aufnehmen und wenn dann Ware für einen verfügbar ist, wird man nochmal informiert und kann die Ware kaufen oder fliegt von der Warteliste runter.
 

Nebulus07

Software-Overclocker(in)
Finden Sie einen herkömmlichen Verkauf besser oder favorisieren Sie ein Warteschlangen-Prozedere

Das ist doch kein Warteschlangensystem was die Shops da gerade machen... Es zieht einfach nur den Verkauf in die Länge. Am Ende bekommen eh nur die eine Konsole die in der ersten Sekunde auf den Link geklickt haben.. Also die Scalper...

Ein ECHTES Wartesystem bedeutet, man registriert sich und bekommt irgendwann in 3-6 Monaten einen Link, wo man dann in der Liste dran ist zu kaufen. Man kann jederzeit sehen, wieviele vor einem sind!!!

Im Grunde machen alle Shops alles falsch.
:-)

Was die Leute immer für Probleme haben :-)

Angebot und Nachfrage, die Preise bestimmt nun mal nicht Amazon sondern die Händler.
Im Neoliberalismus ja, in einer sozialen Marktwirtschaft nein.
 
Oben Unten