Probleme mit DisplayPort

jostfun

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hallo,

bisher habe ich meinen Monitor per HDMI an meiner Grafikkarte angeschlossen. Alles lief bestens!
Dann dachte ich mir, beim zocken von GTA V, die 144 Hz meines Monitors auch zu nutzen, um ein "ruhigeres" Bild zu erzeugen.
Gesagt getan, ich kaufte mir ein DisplayPort-Kabel und verband Monitor und Grafikkarte damit.
Es funktionierte die ersten Tage wunderbar. 144 Hz, Auflösungen jenseits von Full HD war möglich.
Dann trat folgendes Problem auf. Der Rechner will hochfahren, schafft es aber nichtmal soweit, dass ich ins BIOS gelange sondern fährt runter.
Es folgt eine ca. 5 sekündige Pause, dann versucht er wieder hochzufahren.........usw.
Ich schloss das HDMI Kabel wieder an. PC fährt normal hoch.
Ich habe die BIOS-Batterie entnommen, danach fuhr der PC auch mit DP-Kabel hoch und lief problemlos. Zumindest etwa 3mal, danach trat der selbe Fehler wieder auf.
Als nächstes habe ich das dem Monitor beiliegende DVI-Kabel angeschlossen. Nun läuft der PC wieder rund, ich kann auch die 144 Hz einstellen, aber in GTA V nur Auflösungen bis 1080p einstellen.
Ich habe im Netz leider nicht genau das Problem bzw. deren Beschreibung samt Lösung gefunden und hoffe hier hat jemand einen Tipp oder ähnliche Erfahrungen.

Mein Sytem: i5 4690k @ 4.0, XFX R9 380X, Gigabyte G1 Sniper, 16 GB Hyper Fury X, bequiet Pure Power 500W

Ich sag schonmal danke für Anregungen/Tipps/Lösungsvorschläge
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
Hört sich für mich auch nach einem billigen Kabel an.
Steht bestimmt nicht Lindy Chromo drauf^^
 
TE
TE
J

jostfun

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hallo,

ein DP-Kabel einer Verkaufskette mit viel rot und bissi schwarz drin. Ob ein Hersteller direkt draufsteht muss ich schaun wenn ich von Arbeit zu Hause bin.
Der Verkäufer sagte haben 1(!) da, wäre wohl 1.3-Standard.
Hat aber 2/3 Tage problemlos funktioniert. Was auch ging war per HDMI starten und dann DP-Kabel anstöpseln.
Mir würden ja auch 1080p @144 Hz reichen, bei GTAV gibts ja noch ne Skalierungsfunktion in den erweiterten Grafikoptionen, nur fährt er mit DP-Kabel halt nicht mal mehr hoch!
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
Google mal nach DP und 19 Pin bwz. Pin20. Das müsste das "nicht hochfahren" Problem sein.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
TE
J

jostfun

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Mmh, "Return for Power".
Das erklärt mir aber leider auch nix. Ich kann mich zwar auf englisch unterhalten bzw. versteh die Bedeutung des ganzen (+- halt)
aber wenns dann um technische Sachen geht bin ich raus. Und Seiten auf deutsch sind (bei mir) in solchen Fällen leider selten zu finden.
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
In den Anfangstagen von DP gabs üble Probleme wenn im DP-Kabel der Pin20 nicht isoliert war.
Dein Problem hört sich genau nach so einem Kabel an.

Displayportkabel Pin entfernen? - ComputerBase Forum hier mal ein Thread in einem Forum auf Deutsch, mit genau Deinem Problem. Und der einfachsten Lösung, die ich auch schon in #3 angesprochen habe.
Du siehst, Du bist nicht alleine und das Problem ist Jahre alt. Wahrscheinlich genau so alt wie das Kabel, dass sie Dir angedreht haben :-(
Ich hoffe ja, dass die 3.3V auf Pin20 Deine Graka nicht beschädigt haben, die drei Tage die es lief.
Aber ich bin auch nur ein Laie, der von den Symptomen auf das Problem schließt. Es muss ja nicht stimmen, was ich mir da zusammenreime.
 
TE
TE
J

jostfun

Komplett-PC-Aufrüster(in)
So was hat ich auf ner Ami-Seite auch gefunden, da war die Lösung aber nen 19-Pin Kabel kaufen (wenns sowas geben sollte).
Aber die Anfangstage sind ja eigtl. vorbei, vor allem da ich gelesen hab, das bei AMD die nächste Graka-Generation über DP 1.3 verfügen soll.
Finde ich halt nich so doll, muss ich den Pin abwackeln, mir ein anderes Kabel kaufen (hab auch was gelesen wo 8 € Kabel bestens funktionieren sollen), weiter mit HDMI arbeiten, ASUS anplärren weil sie nur ein DVI-Kabel beigelegt haben zum Monitor)......
Mannomann, nach 15 Jahren "PC-Erfahrung" mal etwas was nicht Plug&Play ist. Naja ist wohl jeder mal dran...
Danke Euch trotzdem für die schnellen Antworten
 
Zuletzt bearbeitet:

DKK007

PCGH-Community-Veteran(in)
Hätte mich auch gewundert, dass das Kabel schon mit DP1.3 wäre. Gibt ja noch keine Geräte damit.
Da wollte der Herr im Laden wohl nur das Kabel loswerden, oder hatte keine Ahnung.

Ist ein aber ein interessantes Problem. Ich werde das wohl mal bei mir Testen, da ich auch ein recht einfaches DP-Kabel rumliegen hab, was aber noch nicht eingesetzt wurde.

Zum Problem: Eventuell ist es ja möglich den Pin20 mit ner kleinen Ecke Klebeband o.ä. zu überkleben, um den Kontakt zu unterbrechen. .
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
TE
J

jostfun

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Da war er wohl doch blöd! (Mitarbeiter der Verkaufskette)
Naja den 1.3 Standard gibts ja schon seit 2014 oder 2015 glaub ich, die Geräte halt noch nich, ändert meiner Meinung nach aber nichts daran das auch 1.2 144 Hz bei 1080p und mehr bringen sollte (von der Leistung ner 380x bei 4K mal abgesehen das das sinnvoll wäre)

So, es ist ein "DeLock" Kabel. Hab vor dem Kauf in der "Kette" bei der wilden Amazone verschiedene Kabel angeschaut, da war bei fast jedem die ein und/oder andere schlechte Bewertung dabei.

@DKK007
mit meinen Wurstfingern sicher schwierig, ich frag ma die Regierung, die hat die wesentlich bessere Feinmotorik!!!

Edit
Gehört sicher nicht hierher (wie die erste Problematik schlussendlich auch), ABER: wollte gestern bissi Tropico 3 zocken (halbes Stündchen, bei GTA is ja glei ne Stunde oder mehr weg):
"Bitte installieren Sie eine DX 9 fähige Grafikkarte"!!! (über DVI-Kabel)
Heute das HDMI-Kabel angestöpselt => Tropico startet!!!
Was bitte is das denn???
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten