• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Probleme mit der OnBoard Soundkarte (AsRock Z68 Pro3)

marcely0

PC-Selbstbauer(in)
Schönen guten Tag,
Ich habe ein Problem mit meinem Sound und zwar: Er ist verschwunden.
Windows zeigt ganz normal an, dass der Sound vorhanden ist, beziehungsweise, dass ein Gerät angeschlossen ist (egal ob Lautsprecher oder Kopfhörer).
Mein Gehäuse besitzt sowohl ein Audio-Jack im Front Panel als auch hinten (OnBoard) jedoch funktionieren beide nicht. Ich habe bereits alles versucht was das Internet zu bieten hatte (Treiber neu drauf, Stecker umstecken, etc.)
Wenn ich eine Audio Datei im Windows Player öffnen will kommt die Fehlermeldung: "Beim Wiedergeben der Datei ist in Windows Media Player ein Problem aufgetreten."
Bei YouTube, zum Beispiel, kommt ebenso kein Sound.
Ich habe bereits versucht ein Adapter (USB - Audio-Jack) zu benutzen, jedoch bleibt das Problem vorhanden.
Was meint ihr? Soundkarte kaputt? Oder liegt es an etwas ganz anderem?

Vielen dank im Voraus.
Mit freundlichen Grüßen,
Marcel
 

Prozessorarchitektur

Lötkolbengott/-göttin
in Windows systemsteuerung unter sound
dort die wiedergabegeräte nachsehen und dort wo HDMI, spdif, lautsprecher und bei lautsprecher als Standard wählen.
dann rechte maustaste und lautsprecher konfugirieren.
 
TE
M

marcely0

PC-Selbstbauer(in)
Danke für den Tipp, aber das Problem besteht weiterhin.
Bei der Konfiguration kommt die Fehlermeldung: "Fehler bei Wiedergabe des Testtons"

Mit freundlichen Grüßen
 

Prozessorarchitektur

Lötkolbengott/-göttin
treiber deinstallieren
Imgerätemanager den soundchip unter

bei deinstall bestätigung gerätesoftware löschen wählen
einen aktuellen treiber downloaden und nach dem neustart installieren.
bei dir wird hdaudio drin stehen


edit welches z68 mainboard
dein usb headset wird auch drin stehen unter Treibern
Win 7 kann wie win vista kann nur einen standard sound wählen beide zusammen wird nicht so ohne weiteres funktionieren. Da muss die software explizit das gerät wählen können.
 

Anhänge

  • gerätemanager treiber sound.jpg
    gerätemanager treiber sound.jpg
    64,8 KB · Aufrufe: 1.015
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten