• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Problem mit GPU und CPU Auslastung in Videospielen

Darkskyrer

Schraubenverwechsler(in)
Guten Tag,
ich wusste leider nicht genau in welchen Bereich diese Frage am besten passt. Ich hoffe mal ich bin richtig...

Ich habe mir vor ca. einer Woche eine GTX 1070 angeschafft, da ich mit meiner alten AMD R9 280 nicht mehr die gewünschten FPS zahlen in allen Spielen erreichen konnte. Nach einer Woche testen kann ich nun zwar sagen, dass viele Spiele deutlich besser laufen als vorher, musste aber auch feststellen, dass ich bei einigen Spielen ( Far Cry 4, BF 1, GTA V, AC 4 und weitere) unter 60 FPS bleibe. Als erstes bin ich auf die Idee gekommen, dass meine CPU ja bottlenecken könnte, aber laut Internet ist sie für alle aufgelisteten Spiele (außer evtl. GTA 5) völlig in Ordnung. Nun habe ich mir mal per MSI Afterburner die Auslastung von der GPU, jedem einzelnen CPU Kern und dem RAM Speicher anzeigen lassen. Nichts von alledem war komplett ausgereizt. Die CPU Kerne waren je nach Gebiet ca. zwischen 60 und 80 Prozent und immer relativ gleichstark ausgelastet. Die GPU war meist bei ca. 60 Prozent und der RAM war immer ausreichend. Für mich stellt sich nun also die Frage, wo fehlt es an Leistung?

Mein komplettes Setup:

GaKa: Geforce GTX 1070
CPU: AMD FX 8320 (OC auf 4,3 GHZ)
RAM: 8 GB DDR 3 (8 weitere sind für neuere Spiele bestellt)
Netzteil: BeQuiet 600 Watt

Meine Grafikkarten Treiber sind natürlich alle up to date. Laut Erfahrungsberichten anderer und den Technicktabellen der Gamestar sollte mein Setup ja auch völlig ausreichend sein.
Ich hoffe irgendwer hier kann mir helfe.
Danke schon mal im voraus!
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
Wenn die Graka nicht komplett ausgereizt ist, dann ist es ein CPU-Limit.

Das Problem an der ganzen Betrachtung ist nämlich, dass ihr den Taskmanager bzw. die Auslastung der CPU-Kerne nicht bzw. falsch interpretieren (könnt).
Das was Du im Taskmanager siehst ist nämlich nur das Windows-Multitasking.

Beispiel: Du startest ein Programm von dem Du EXAKT weißt wie viele Kerne/Threads es benutzt. Ich nehme dazu hier als Beispiel Prime95 und sage bitte benutze nur EINEN Worker.

Du erwartest:
primetvu8j.jpg

Windows macht aber folgendes:
cpu-limit_ein_thread_3kjcs.jpg

Das Zauberwort ist Multitasking: Windows unterbricht seine Arbeit, und setzt sie dann irgendwann fort, und wechselt den Kern dabei.
Auch das 2. Bild ist genau das gleiche ABSOLUTE CPU-Limit wie das erste.

Scheinbar ist auch die Annahme weit verbreitet das jede Software automatisch alle Kerne im System voll nutzt. Das ist leider ein Trugschluss. Das muss ein Programmierer mühsam erarbeiten und in der Regel lässt sich nicht alles so gut parallelisieren.

Im Game kann man ein CPU-Limit ganz leicht über den Takt der CPU feststellen.

bf3_2012_07_01_16_39_f7rr8.jpg bf3_2012_07_01_17_43_ckxom.jpg

Du siehst: Die CPU langweilt sich, kein einziger Kern und schon gar nicht die gesamt-Last ist auch nur in der Nähe von 100%, und trotzdem gehen die FPS mit hoch, wenn ich den Takt hochziehe. Das einzige was sich wirklich ändert ist die Auslastung der Graka. Und genau deshalb ist immer die Auslastung der Graka der Anzeiger und nicht die Auslastung der CPU. Weder Du noch ich können sie wirklich interpretieren, es sei denn sie ist in einem Extrem.

Wenn Du die 4 Bilder verstanden hast, dann weißt Du ganz genau auf was Du achten musst.
Und im Internet steht übrigens viel wenn der Tag lang ist. Bei Dir ist es nur wichtig dass die CPU ihren Takt hält.
 
Zuletzt bearbeitet:

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
Dein AMD FX ist auch mit OC für eine GTX1070 in vielen Fällen schlichtweg zu langsam um die Karte voll auszunutzen - AMD hinkt da eben weit hinterher.
So lange deine minFPS aber für dich ausreichend hoch sind ist das kein Problem - du kannst einfach so spielen (ist ja flüssig) und auf Wunsch die überschüssige Grafikleistung in bessere Bildqualität umsetzen (mehr Antialiasing zuschalten beispielsweise).
 

scimitare

BIOS-Overclocker(in)
Ist vermutlich ein CPU Limit, wenn der CPU kurz 100 % erreicht gibts dann die Ruckler. Der FX 8320 ist zwar nicht gerade der langsamste aber bei manchen Spielen stößt der schonmal an seine Grenzen. Die 8 GB RAM könnten z.B. bei GTA schonmal eng werden.
 
TE
D

Darkskyrer

Schraubenverwechsler(in)
Danke für die schnellen Antworten! Aber wie kann es denn sein, dass andere mit der selben CPU mehr FPS erreichen? Zum Beispiel für BF 1 sollte sie ja komplett reichen. Und bei anderen Spielen wie the Witcher 3, wo es ja eher knapper sein sollte, habe ich durchgängig 60 FPS.
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
Andere Settings, andere Stelle, kein voller 64er Server, mehr als 8GB RAM (bei mir benutzt BF1 gute 10GB inkl. Windows). Stabiles OC (hält Dein FX8 die 4.3Ghz in jedem Fall, kann man sich ja auch ins OSD vom Afterburner packen mit der Hilfe von HWInfo).

Wenn ich nur in FHD unterwegs bin, ist meine Graka übrigens auch völlig unterfordert^^
Recommented content - Youtube An dieser Stelle findest du externe Inhalte von Youtube. Zum Schutz deiner persönlichen Daten werden externe Einbindungen erst angezeigt, wenn du dies durch Klick auf "Alle externen Inhalte laden" bestätigst: Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit werden personenbezogene Daten an Drittplattformen übermittelt. For more information go to the privacy policy.

Was natürlich noch sein kann ist ein Fehler bei der Hardware-Installation Deinerseits.
Ist die Graka mit vollen 16 Lanes angebunden?

GPU-Z gibt Dir Auskunft darüber, einfach das ? neben der Lanes-Anzeige anklicken und schauen was bei Bus-Interface steht während der Render-Test läuft.


gpuz0uo7k.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
D

Darkskyrer

Schraubenverwechsler(in)
Dann muss ich wohl einsehen, dass meine CPU stärker bottleneckt als gehofft...
Meint ihr ein Intel I5 6600 ist empfehlenswert? Sind immerhin nochmal 230 Euro + 100 fürs neue MB.
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
<-- würde sich für BF1 keinen reinen 4-Kerner kaufen. Aber das ist wohl eine sehr persönliche Meinung. Die Leistung von BF1 an einer Beta festmachen ist kritisch.
Aber ich schließe da von BF4 auf BF1, in BF4 hab ich mit einem reinen 4-Kerner Drops von 120 auf 80 FPS die mit einem Prozessor mit mehr als 4 Kernen verschwunden sind.
 
TE
D

Darkskyrer

Schraubenverwechsler(in)
BF1 ist für mich eh nicht besonders ausschlaggebend. Ich will nur, dass der Prozessor zukünftige Spiele ohne Probleme auf 60 FPS schafft.
 

scimitare

BIOS-Overclocker(in)
Ich würde eher nach einem Xeon 1230 oder so Ausschau halten wenn du einen günstigen Mehrkerner willst. Alternativ dazu könnte es auch sein, dass dein Mainboard die CPU nicht verkraftet weil die Spannungswandler zu heiß werden.
 

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
BF1 ist für mich eh nicht besonders ausschlaggebend. Ich will nur, dass der Prozessor zukünftige Spiele ohne Probleme auf 60 FPS schafft.

Und wenn ich Dir jetzt jahrealte Spiele nenne, die der Prozessor auf 10FPS stemmt, wenn man die Settings entsprechend einstellt?
Es hängt immer von DEINER Software/Settings ab, was hinten rauskommt.

Alternativ dazu könnte es auch sein, dass dein Mainboard die CPU nicht verkraftet weil die Spannungswandler zu heiß werden.

Genau, das hat der TE ja noch nicht geklärt, ob er da mal vernünftig im Game beobachtet hat.
 

bschicht86

Volt-Modder(in)
Wenn du noch etwas aus dem FX rausholen willst, dann OC die CPU-NB auf wenigstens 2,6GHz und den RAM auf 1866.

Wenn du Windoof 10 hast, kannst du mit DX12 noch mehr aus dem FX rausholen. Wenn dir die Leistung noch ein paar Monate ausreicht, kannst du ja noch auf Zen warten. Zumindest dürften dann auch Intel-Preise purzeln, wenn du dann dennoch Intel willst.
 
TE
D

Darkskyrer

Schraubenverwechsler(in)
Habe das mit der Taktung jetzt mal getestet. Die bleibt bei allen Spielen konstant die selbe. Ich habe mal ein Ingame Screenshot von Far Cry 4 gemacht vll fällt ja jemand anderem was ungewöhnliches auf. Der FPS counter wurde wohl nicht mit aufgenommen, bei dem Screenshot waren es 42.
 

Anhänge

  • Far Cry® 42016-9-6-19-20-34.jpg
    Far Cry® 42016-9-6-19-20-34.jpg
    339,9 KB · Aufrufe: 141

HisN

Kokü-Junkie (m/w)
Ich sehe da im Screen jetzt keinen CPU-Takt. Nur die Graka die sich langweilt.
Und die FPS kann doch das OSD vom Afterburner auch einblenden. Wenn Du es damit machst, dann sind sie auch zu sehen.
 
TE
D

Darkskyrer

Schraubenverwechsler(in)
Sorry hier nochmal ein neuer mit Takt. Jetzt auch mit FPS.
 

Anhänge

  • Far Cry® 42016-9-6-19-33-27.jpg
    Far Cry® 42016-9-6-19-33-27.jpg
    330,1 KB · Aufrufe: 113
  • Far Cry® 42016-9-6-19-36-18.jpg
    Far Cry® 42016-9-6-19-36-18.jpg
    422,5 KB · Aufrufe: 230
TE
D

Darkskyrer

Schraubenverwechsler(in)
Die FPS sind generell niedrig schwanken aber zwischen 40 und 50. In manchen Gebieten sind es aber auch mal 60 und in Städten eher Richtung 30.
 

scimitare

BIOS-Overclocker(in)
Also ich fasse mal zusammen:

Du hast permament niedrige FPS ohne starke Ausreißer, bei denen die CPU jederzeit ihren Takt behält? Die Grafikkarte kann als limitierender Faktor ausgeschlossen werden, der Prozessor hingegen könnte hier schon der Verursacher sein. Wenn du alle Treiber ordentlich installiert hast und der Energiesparmodus aus ist, würde ich mal auf CPU-Lastige Optionen verzichten sofern es möglich ist. Wenn dann deine FPS steigen siehst du eindeutig dass der Prozessor an seinen Grenzen angekommen ist.
 

slot108

Software-Overclocker(in)
wenn du dir nen i5 holst und den auch auf 4,2 taktest, wirste merken, dass es die CPU ist. besser noch: hol dir nen i7
 
Oben Unten