• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Problem bei den Core i5 Temperaturen

PrinzAli

Schraubenverwechsler(in)
Hi!
Seit neuestem hat ein Prolimatech Megahalems seinen Platz auf meiner CPU gefunden und deswegen hab ich mich gleich ans übertakten gemacht.
Die CPU läuft jetzt auf 3.4 Ghz.
Als ich dann zum testen mal Prime95 gestartet hab, hab ich erstmal nen ordentlichen Schreck bekommen. Laut CoreTemp lagen die Temperaturen maximal bei 98°. Im Idle sinds so um die 50° was ja auch nicht gerade besonders "kalt" ist.
Nun bin ich ein bisschen aufgeschmissen, weil ich wirklich nicht weiß wo ich mit der fehlerbehebung anfangen soll. Montiert hab ich genau nach Anleitung und der Kühler sitzt felsenfest. Der Megahalems wird von zwei XLF-1253-Lüftern belüftet.

Einer Lösung wäre ich unheimlich dankbar!
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
1.) Alle Voltages fixen
2.) Kühler überprüfen / neu montieren
3.) WL Paste sehr dünn gleichmäßig auftragen, nicht dick und schon gar nicht vergessen ^^

Wenn alles nichts hilft auch mal von hand Temperaturen kontrollieren, wenn das System stabil ist und solche Werte anzeigt kann das alles auch ein Auslesefehler sein... einfach unter Last mal mit dem Finger den Kühler unten anfassen und sehen ob man sich verbrennt oder nicht ;-)
 
TE
P

PrinzAli

Schraubenverwechsler(in)
Wow danke, das mit der WLP war echt n guter Tipp. Wenn ich jetzt nachträglich sehe, wie viel ich da draufgehauen hatte, is das ja auch verständlich^^
Die CPU läuft jetzt auf 3,6Ghz mit 1,2V.

Hab jetzt schon seit gut 20 min Prime95 laufen und die Temperaturen pendeln sich jetzt bei gut 60° ein.
Das ist ja schonmal ein ziemlich deutlicher Unterschied zu vorher!:daumen:
 

Incredible Alk

Moderator
Teammitglied
naja, die WLP ist nur dafür da, den Luftschlitz der isoliert zwischen Kühlerboden und CPU zu füllen, dafür brauchts vielleicht einen Hundertstel Millimeter (auch wenn niemand das so dünn auftragen kann^^). Weniger ist hier mehr.

Aber ist ja wieder alles in Ordnung.
 
Oben Unten