Preissenkung bei Nvidia: Friert die Hölle zu? [Gerücht]

RavionHD

PCGH-Community-Veteran(in)
Die massive Preissenkung liegt eher an der niedrigen Profitabilität beim Minen bzw dadurch dass ETH diesmal wohl wirklich ernst macht was PoS Implementierung angeht.
Hoffen wir mal dass wir die RTX 4000 kurz nach Release bereits zur UVP kaufen können, Nvidia will Ampere und Lovelace ohnehin parallel laufen lassen, das wird den Druck am Markt zusätzlich abnehmen.
 

Oldtekkno

Freizeitschrauber(in)
Naja, Grafikkarten zum Zocken sind Luxus, die kein Mensch braucht. Vermutlich halten grade viele Menschen ihre Groschen zusammen, weil sie Angst haben, die Heizkosten nicht mehr bezahlen zu können... Oder Rapsöl oder Sprit.. wie auch immer. Dann sinkt die Nachfrage.. dann sinkt der Preis.. PS: wer grade an Hardwareaufrüstung zum Zocken denkt, ist doch eher echt n Kellerclown...
 

Pu244

Lötkolbengott/-göttin
Ich will niemand verschrecken, aber bei Szenarien 1kw/h für 75 cent netto die wir gerade rechnen ist durchaus davon auszugehen, dass das einen Effekt auf die Nachfrage nach GraKas etc. haben wird.

1: Deutschland ist nicht die Welt. Man sollte sich diese einfache Tatsache immer vor Augen führen. Wir haben die höchsten Strompreise der Welt, der Rest nicht. Andere waren schlauer und haben keine verpfuschte "Energiewende" mit einem Atomausstieg kombiniert.
2: Will die Regierung gegensteuern. Mittel bis langfristig soll der Strompreis auch bei uns wieder unter 30 Cent fallen.
3: Wer sich eine 1500-2500€ Karte kaufen kann, der sollte auch das Geld haben, um die Karte betreiben zu können.
 

sinchilla

BIOS-Overclocker(in)
Ganz ehrlich PCGH, das ein ziemlicher dickmove von euch! Als würde man dem todkranken Patienten im Hospiz ewiges Leben versprechen.

Ihr glaubt doch nicht wirklich das daß Kartell aus mindfactory und co ihre Margen verringern werden. Da friert vorher wirklich die Hölle zu.
 

Quantor

Freizeitschrauber(in)
Naja... nach Russland dürfen sie im Moment nicht liefern... die Ukrainer haben im Moment ganz andere Sorgen und eh keine intakte Stromversorgung mehr... in China wurde das Mining verboten.... die ETH-Hashrate ist auch nur noch sehr bescheiden... und die Energiepreisexplosionen (nicht nur bei uns) wirken sich auch aus... Und da die normalen Anwender mit den etwas tieferen Taschen ihren Bedarf schon bei Preistopia und Scalpermania gedeckt haben entdeckt man jetzt halt endlich die "vernünftigen" Anwender mit nicht ganz so tiefen Seckeln wieder für sich, die ihnen die Karten halt nicht zu den Mondpreisen aus den Händen gerissen haben...
 

beastyboy79

Software-Overclocker(in)
Und ich habe gehört der Spritpreis passt sich demnächst dem stark gefallenem Ölpreis wieder an! Uuhhhh... !

hahaha, deswegen kostet Diesel jetzt auch (mehr) gleich viel wie Super. Fahren da etwa die Diesel (Firmen-)fahrer mehr, weil sie damit Geld verdienen (Kurierfahrer/Paketdienste, Speditionen, Aussendienstler, die meisten Firmenfahrzeuge eigentlich) und der typische Benzinerfahrer schränkt die Nutzung auf wirklich ein minimum ein?! Deswegen fällt am Weltmarkt der Preis, oder haben die Araber die Produktion hochgefahren?

Zum Thema: Entweder steigt die Verfügbarkeit immens, da viele bereits mit der Gen abgeschlossen haben und die Miner auch alle versorgt sind und die Nachfrage deswegen hart einbricht. Oder es liegt daran, dass das Konsumklima stark anders ausgerichtet ist, in Hinblick auf die Zukunft und der Umstand des Krieges einfach den Fokus auf wichtigere Dinge lenkt, als Luxus-Konsumartikel.
 
Zuletzt bearbeitet:

Prozessorarchitektur

Lötkolbengott/-göttin
also ist der gddr6x Speicherpreis gesunken
Klingt für mich so als wolle nvidia den aib die gesunkenne gddr6 speicherpreise geben.
Den geddr6x kostete bisher um die 8$ pro gb und der gddr6 bis januar 10$ und jetzt 6$
Unter mischkalkulation macht da Sinn da wo der markt voraussichtlich kompentitiver wird die preise zu senken.
12% bei chip und vram
Könnte aber auchseind as samsung mehr yield erreicht das ber halte ich für unsicher auch wenn die chips mal häufiger mehr sm fehlerfrei sind.reichtd as nicht umeinen neue sku zu planen

ampere chips
ga100 12gpc*12 144sm aktiv 120 tsmc 754mm²
ga102 10-12gpc*12sm=120-144sm aktiv 84 unklar da bisher keinen echten dieshots gibt
ga103 8sm *12= 96sm aktiv 70sm
ga104 6sm*12=72 aktiv 48
ga106 3sm 12*6=36 aktiv 28
ga107 2sm 12*2=24 aktiv 16sm

geplant lovelace
ad102 144sm 12*12 144sm 136 aktiv mögliche Planung rtx4090 4080ti(120sm) (606mm²)
ad103 120sm 12*10 96sm aktiv mögliche planung rtx4080 rtx4070 (84sm) (505mm²)
ad104 60sm 12*6 =72sm 52sm aktiv mögliche planung rtx40460ti (303mm²)
ad106 36sm 12*4 48sm 32sm aktiv mögliche planung rtx4060 (202mm²)
ad107 24sm 12*2 =24sm 20sm aktiv möglioche pülanung rtx4050ti 4050 (101mm²)
Und das bei allen etwa 2,2 -2,4ghz

Warum keine ungeraden Teiler das liegt an der Architektur 2 reihen zu je 2 gpc Übereinander mal 6
Siehe
ad102 2*6
ad103 2*5
ad104 2*3
ad106 2*2
ad107 2*1
ampere ist etwa gleich Aufgebaut bleibt aber hinter dem möglichen aufgrund von samsung schlechten yields
Und das der gddr6 preis weiter i sinkflug ist ich erwarte für 1gb gddr6 16gbits 5$ und 20gbits sowie 24gbits bei 7-8$
Diese sidn ber nicht vor ende 2022 zu erwarten smasung hat samples von 18gbits diese müssten bei 6$ sein.
Gddr7 ist nah und sollte ende 2022 bis Mitte 2023 verfügbar sein preis etwa bei 10$ pro gb
daher gehe och davon aus ds nvidia sogar 2023 die high end modelle refreshen wird
Bliebe nur der zeitplan wann den rtx40 als volles lineup da ist
Sept 22 vermutlich ad102 und ad103
nov 22 ad104
januar 23 ad106
märz 23 ad107
tendenz früher da intel schon mai juni 22 im einstieg Konkurrenz Darstellt.
also hoffen wir mal das intel Treiber kann
Den dann sehe ich deutliche Preissenkungen des ga106 und ga107 kommen
Den vor 2023 sind die ad106 und ad107 nicht bereit.
Mögliche preise für den ga106 nvidia gibt die bom den vram dazu.
rtx3060 12gb 289€
rtx 3050 8gb 199€
ja das wäre umsetzbar. wenn intel Konkurrenz wird.
Es würde mich nicht wundern das man nochmal ampere rtx3060s kommt mit 42sm aktiv mit dem ga104 chip um etwas gegen den a750 zu haben.
Den ad106 und ad107 sind Konkurrenz für battlemage 2023 und dieser soll zusätzlich 25% schneller werden.
 

Rocko

Komplett-PC-Aufrüster(in)
also ist der gddr6x Speicherpreis gesunken
Klingt für mich so als wolle nvidia den aib die gesunkenne gddr6 speicherpreise geben.
Den geddr6x kostete bisher um die 8$ pro gb und der gddr6 bis januar 10$ und jetzt 6$
Unter mischkalkulation macht da Sinn da wo der markt voraussichtlich kompentitiver wird die preise zu senken.
12% bei chip und vram
Könnte aber auchseind as samsung mehr yield erreicht das ber halte ich für unsicher auch wenn die chips mal häufiger mehr sm fehlerfrei sind.reichtd as nicht umeinen neue sku zu planen

ampere chips
ga100 12gpc*12 144sm aktiv 120 tsmc 754mm²
ga102 10-12gpc*12sm=120-144sm aktiv 84 unklar da bisher keinen echten dieshots gibt
ga103 8sm *12= 96sm aktiv 70sm
ga104 6sm*12=72 aktiv 48
ga106 3sm 12*6=36 aktiv 28
ga107 2sm 12*2=24 aktiv 16sm

geplant lovelace
ad102 144sm 12*12 144sm 136 aktiv mögliche Planung rtx4090 4080ti(120sm) (606mm²)
ad103 120sm 12*10 96sm aktiv mögliche planung rtx4080 rtx4070 (84sm) (505mm²)
ad104 60sm 12*6 =72sm 52sm aktiv mögliche planung rtx40460ti (303mm²)
ad106 36sm 12*4 48sm 32sm aktiv mögliche planung rtx4060 (202mm²)
ad107 24sm 12*2 =24sm 20sm aktiv möglioche pülanung rtx4050ti 4050 (101mm²)
Und das bei allen etwa 2,2 -2,4ghz

Warum keine ungeraden Teiler das liegt an der Architektur 2 reihen zu je 2 gpc Übereinander mal 6
Siehe
ad102 2*6
ad103 2*5
ad104 2*3
ad106 2*2
ad107 2*1
ampere ist etwa gleich Aufgebaut bleibt aber hinter dem möglichen aufgrund von samsung schlechten yields
Und das der gddr6 preis weiter i sinkflug ist ich erwarte für 1gb gddr6 16gbits 5$ und 20gbits sowie 24gbits bei 7-8$
Diese sidn ber nicht vor ende 2022 zu erwarten smasung hat samples von 18gbits diese müssten bei 6$ sein.
Gddr7 ist nah und sollte ende 2022 bis Mitte 2023 verfügbar sein preis etwa bei 10$ pro gb
daher gehe och davon aus ds nvidia sogar 2023 die high end modelle refreshen wird
Bliebe nur der zeitplan wann den rtx40 als volles lineup da ist
Sept 22 vermutlich ad102 und ad103
nov 22 ad104
januar 23 ad106
märz 23 ad107
tendenz früher da intel schon mai juni 22 im einstieg Konkurrenz Darstellt.
also hoffen wir mal das intel Treiber kann
Den dann sehe ich deutliche Preissenkungen des ga106 und ga107 kommen
Den vor 2023 sind die ad106 und ad107 nicht bereit.
Mögliche preise für den ga106 nvidia gibt die bom den vram dazu.
rtx3060 12gb 289€
rtx 3050 8gb 199€
ja das wäre umsetzbar. wenn intel Konkurrenz wird.
Es würde mich nicht wundern das man nochmal ampere rtx3060s kommt mit 42sm aktiv mit dem ga104 chip um etwas gegen den a750 zu haben.
Den ad106 und ad107 sind Konkurrenz für battlemage 2023 und dieser soll zusätzlich 25% schneller werden.

Ich weiß nicht, woher du deine Daten hast, aber die letzte Info der Leaker war, das der AD103 nur 84 SMs hat, und somit eher nur für die 4070 zu Trage kommt.

 

CD LABS: Radon Project

Volt-Modder(in)

AyC

Freizeitschrauber(in)
Ganz wichtig, weiterhin warten! Dann bekommt man die neue Generation hoffentlich über eine Preisschlacht (Nvidia, AMD, Intel) zu günstigen/normalen Preisen. Was mich besonders freut, dass die 6500xt in den Regalen liegen bleibt. Gerade gibt es diese sogar schon für 189€. Immer noch zu teuer, aber immerhin unter UVP.
 

Nightlight

BIOS-Overclocker(in)
Wieso Nvidia ?

Die Leute zahlen nicht die Preise, die Nvidia verlangt.
Die Leute zahlen die Preise, die Reseller/Scalper verlangen.
 

sterreich

Software-Overclocker(in)
Seit 2 Monaten wächst die ETH Hashrate nicht mehr und siehe da: die GPU Preise sinken. Das ist für mich Beweis genug, dass dieses Krypto-Geschwür die einzige Ursache für den totalen Grafikkartenausverkauf war.
Und die Ratten scheinen wie schon beim letztem Boom langsam das sinkende Schiff zu verlassen:
Verkaufe meine zuverlässige RX5700 ROG STRIX OC Version von ASUS mit 8GB Speicher wegen eines Upgrades auf eine noch größere ASUS Karte die noch besser für Videoschnitt geeignet ist.
:rollen: Videoschnitt natürlich. Darum hat der Typ in den letzten paar Monaten 5 identische Karten und ein 1500W Netzteil verkauft.
 

Wired

Software-Overclocker(in)
"Es bleibt natürlich auch die Frage, wie Nvidia sich den Luxus einer Preissenkung leistet....."

Der Witz des Jahres! Als ob für NV eine Preissenkung noch Luxus wäre für das was seit Release der 3000er Serie gelaufen ist.
 

belle

PCGH-Community-Veteran(in)
Die RTX 3060 ist besser verfügbar und bereits von ca. 650€ auf 550€ gefallen, ab 450€ kann dann eigentlich wieder zugeschlagen werden. Die UVP ist ja ein Preis ohne Märchensteuer.
 

belle

PCGH-Community-Veteran(in)
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten