Poweruser werden rausgeekelt?!?

Ich wohne aber in Deutschland. :D Und da ich seit einem Jahr bei Unitymedia so viel Traffic machen kann wie ich will, ist jetzt wieder alles bestens. :D
 
Schau einfach mal rein in dein 3, bzw. 4G-Modem (vermutlich von Huawei?) mit http://192.168.1.1
Die Funktion haben viele Kasteln.

Nein, nein ist kein Mobilfunk Modem. Hab den Gigaspeed 16 Tarif von A1. Bin gerade nicht zuhause aber muss ich mal ausprobieren ob ich irgendwie eine Oberfläche bekomme mit mehr einstellungen, das Programm welches dabei ist, lässt einfach nicht mehr zu...
 
Jup, das Tool kenn ich eh, allerdings zeichnet das ja nur vom jeweiligen Gerät auf, nicht was sonst noch im Netzwerk ist, aber mal sehen.
 
Ich bin Kunde bei der Trlekom und habe nun eine 50K Leitung. Insgesamt habe ich alleine(Wir sind ne 5köpfige Familie) an meinem PC ~100 GB Traffic. Dazu kommen ne XBOX, 5 Smartphones, 2Laptops,... Da fällt also insgesamt vllt. Traffic von 300-400GB im Monat an. Jetzt am Monatsende merke ich auch eine deutliche Drossel!

Da wird definitiv nichts gedrosselt ! Der Telekom ist es sogar gerichtlich verboten worden, bei Tarifen, die als Flatrate bezeichnet und auch beworben werden, jegliche Art von Drosselung anzuwenden. Auch der Passus in den AGB der C&S VDSL Tarifen, wonach ab 100 GB (VDSL 25) bzw. 200 GB (VDSL 50) man sich eine Drosselung vorbehält, wurde kassiert und die Telekom hat das Urteil aktzeptiert. Bei VDSL mit Entertain gab es diesen Passus auch nicht.
Drosseln dürfte die Telekom nur, wenn in den AGB und Preisleistungsbeschreibungen der Tarif nicht mehr als Flatrate bezeichnet wird. Und dieses ist zur Zeit nicht der Fall.

Mein Traffic liegt derzeit bei 547 GB und es wird nichts gedrosselt. Jederzeit weiterhin volle Geschwindigkeit. Selbst bei 800 GB hab wurde nichts gedrosselt !
 
Ok, kann auch sein, dass es nur Phasenweise so ist und die TK nix dafür kann. Wie kann man denn mit nem Telekom Speedport den Traffic messen? Ich kenne nur den Netspeedmonitor
 
Zurück