Playstation 5 könnte unter 500 US-Dollar kosten

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Playstation 5 könnte unter 500 US-Dollar kosten

Der ehemalige Microsoft-Manager Albert Penello glaubt, dass die kommende Playstation 5 unter 500 US-Dollar kosten wird. Der Verkaufspreis sei ein entscheidender Verkaufsfaktor.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Playstation 5 könnte unter 500 US-Dollar kosten
 
L

Leonidas_I

Guest
Man stelle sich nur mal vor, die PS5 würde doch 100$ billiger als die Series X sein. :devil:

Sorry, musste jetzt sein.
 

BxBender

BIOS-Overclocker(in)
Also wie die die Preise definieren wollen, ist mir schleierhaft.
Technik von morgen (wenn man denen Glauben schenkt), Preise, was sie übermorgen noch Wert sein könnten?
Das die Minusgeschäfte durch überzogen teure Spielpreise irgendwie wieder reingeholt werden müssen, ist ja klar.
Aber ich denke nicht, dass man da einen 1500 Euro PC als Shrinkvariante für fast lau erhalten kann und wird.
Man müsste ja mal umrechnen, wieviele Spiele und Geld pro Spiel dann bis zur Querfinanzierung übrig bleiben müsste?
Nicht jeder kauft sich 20 Vollpreisspiele für so ein Ding.
Ich kenne welche, die haben vielleicht 5-6 Spiele gekauft und dann steht das Ding nach 2 Jahren in der Ecke.
Der Sohn vom Ex-Arbeitskollegen hat z.B. quasi nur Fifa gespielt, und nicht immer die aktuelleste Variante.
 

Mrry25

Komplett-PC-Aufrüster(in)
500$ Glaub ich erst wenn es wirklich so ist in 4 Jahren. Ich Glaube eher das beide Konsolen jenseits von 600$ kosten werden. Wenn nicht sogar über 800$.
 

KuroSamurai117

BIOS-Overclocker(in)
Ist doch egal was die kostet, am black Friday wird die gekauft :)

2021?

Glaube kaum dass die bis Ende 2020 einfach so im Laden rumsteht. PS4 war bis Februar mit Vorbestellungen noch vergriffen.
Ich weiß dass Einzelhandelketten solch begehrte und neue Ware am Black Friday gern aus den Verkaufsraum nehmen damit sie nicht verscharrt wird.

Viel Glück da dieses Jahr eine zu erwischen wenn nicht 2021 gemeint ist. ;)
 

Terracresta

BIOS-Overclocker(in)
Also wie die die Preise definieren wollen, ist mir schleierhaft.
Technik von morgen (wenn man denen Glauben schenkt), Preise, was sie übermorgen noch Wert sein könnten?
Das die Minusgeschäfte durch überzogen teure Spielpreise irgendwie wieder reingeholt werden müssen, ist ja klar.
Aber ich denke nicht, dass man da einen 1500 Euro PC als Shrinkvariante für fast lau erhalten kann und wird.
Man müsste ja mal umrechnen, wieviele Spiele und Geld pro Spiel dann bis zur Querfinanzierung übrig bleiben müsste?
Nicht jeder kauft sich 20 Vollpreisspiele für so ein Ding.
Ich kenne welche, die haben vielleicht 5-6 Spiele gekauft und dann steht das Ding nach 2 Jahren in der Ecke.
Der Sohn vom Ex-Arbeitskollegen hat z.B. quasi nur Fifa gespielt, und nicht immer die aktuelleste Variante.

Kommt auf die Gewinnspanne an, mit der PCs und Komponenten verkauft werde. Also wenn wir 1600€ Laptops im Rahmenvertrag für 800€ bekommen, obwohl Hersteller und Zwischenhändler trotzdem noch dran verdienen, kann man sich überlegen, wie viel Wert die Hardware wirklich hat.
Guter Einkaufspreis bei den Komponenten plus Ersparnis durch hohe Integration statt Modularität und das Ganze dann mit Verlust verkauft. Letzten Endes werden die Unternehmen aber nicht verraten, was es sie kostet und wie viele Spiele sie verkaufen müssen, um eventuelle Subventionierungen der Hardware wieder einzuholen.
 
X

Xanbor

Guest
Sony macht ja bei der Playstation nicht nur Umsatz mit der PS allein und den verkauften Spielen, sondern auch z.B. durch PSNow (in Deutschland 2019 allein 461 Millionen Euro) und Zubehört etc.
 

Scorpionx01

Software-Overclocker(in)
Also wie die die Preise definieren wollen, ist mir schleierhaft.
Technik von morgen (wenn man denen Glauben schenkt), Preise, was sie übermorgen noch Wert sein könnten?

Da siehste mal, dass du für deinen PC offensichtlich zu viel bezahlt hast.:devil:

Sony macht ja bei der Playstation nicht nur Umsatz mit der PS allein und den verkauften Spielen, sondern auch z.B. durch PSNow (in Deutschland 2019 allein 461 Millionen Euro) und Zubehört etc.

Und PS Plus!

Ich hab mir noch nie eine Konsole wegen des Designs gekauft.
Die PS1 sieht aus, wie ein Pflasterstein, hat aber geniale Spiele.

Gut, der Forsakenaufkleber wertet sie gewaltig auf! ;)

Zu PS1 Zeiten sahen PCs aber auch noch aus, wie alte Klo-Spühlkästen... :ugly:
 

tochan01

Software-Overclocker(in)
Lustig wäre doch ma wenn man ein Laptop anschließen könnte und dann eine Konsole als externe Gpu verwenden kann... Der Gedanke hat was...
 

Stresserblick

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Lasst doch mal diese Clickbait-******* und benehmt Euch mal wie ein seriöses Unternehmen. Kanns nicht mehr lesen. Der eine sagt den Preis, der andere sagt diesen Preis

Berichtet einfach wenns handfeste Beweise oder Fakten gibt und gut ist. Langsam ist es echt lächerlich
 
S

Solo-Joe

Guest
Man führe sich mal zu Gemüte, dass wir uns hier ja eher in einem Enthusiasten-Forum befinden. Ich sage jetzt einfach mal pauschal für einige - und das beziehe ich auch auf mich:

Von 400 auf 500 wäre für mich nicht viel. Für die One X habe ich ja als Scorpio Edition auch 500 gezahlt. Meine PCs haben auch allesamt 2000+ gekostet.

Für den Großteil, der sich keinen gamingfähigen PC leisten kann, sind selbst 400 schon viel für Gaming. 500 sind dann natürlich umso teurer.

600 oder mehr kann ich mir nur so vorstellen:

Ähnlich wie scheinbar die Xbox und Apple Produkte in den USA können diese direkt beim Hersteller zinslos über 24 Monate abbezahlt werden. Bei der XSX glaube ich sogar an diese Option, da man umso mehr Kunden gewinnen kann und gleichzeitig einen Xbox Pass Ultra Ultimate für 25€ pro Monat rausbringen könnte.
= XSX + Gamepass

Würde ich mir so auch direkt kaufen.
 

DerSnake

Freizeitschrauber(in)
500$ Glaub ich erst wenn es wirklich so ist in 4 Jahren. Ich Glaube eher das beide Konsolen jenseits von 600$ kosten werden. Wenn nicht sogar über 800$.

Die Konsolen sollen möglich ein breites Publikum ansprechen. Da kommste mit 800€ nicht wirklich weit auch wenn es die Hardware vielleicht wert wäre. Warum war den die PS4 so mega erfolgreich? Weil die mit nur 400€ realtiv "Günstig" war. Bei 800€ bezweifele ich das die Spieler ebenfalls Media Markt und co überennen werden :D
YouTube
 

mjoe87

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Die Konsolen sollen möglich ein breites Publikum ansprechen. Da kommste mit 800€ nicht wirklich weit auch wenn es die Hardware vielleicht wert wäre. Warum war den die PS4 so mega erfolgreich? Weil die mit nur 400€ realtiv "Günstig" war. Bei 800€ bezweifele ich das die Spieler ebenfalls Media Markt und co überennen werden :D
YouTube

Bei so einer Schlacht war ich damals als Student dabei. Weil kein Geld konnte ich sie leider nicht rechtzeitig vorbestellen. Ich ging leer aus ^^
Heute habe ich mir sicherheitshalber bei Gamestop 2 vorbestellt mit einer Anzahlung von je 200 Euro. Wenn sie bei Amazon vorbestellbar ist, werde ich sie dort auch vorbestellen. Sollte ich dann 3 bekommen, gebe ich 2 an gute Freunde ab.

Ich rate niemanden sich nachts am Mediamarkt anzustellen, es lohnt nicht :)
 
Oben Unten