• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

PCGH-Ultimate-PC II: Core i7-860 + Radeon HD 5870 + 128-GByte-SSD [Anzeige]

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung zu PCGH-Ultimate-PC II: Core i7-860 + Radeon HD 5870 + 128-GByte-SSD [Anzeige] gefragt. Beachten Sie dabei unsere Forenregeln.

arrow_right.gif
Zurück zum Artikel: PCGH-Ultimate-PC II: Core i7-860 + Radeon HD 5870 + 128-GByte-SSD [Anzeige]
 

CrimsoN 2.0

Volt-Modder(in)
Für denn Preis Hätte ich aber bessern Ram erwarte !

Und eine Intel SSD (GEn2) mit 80GB hätte es auch gemacht !

Naja Trozdem wünsche das ihr damit umsatz macht und das denn auch gut umsetzte.
Jetzt wo Weinachten ist will ich mal nicht so sein...und wünsche euch allen von PCGH und der Community alles GUTE und ein schönes Fest !
 

D.I.Y

PCGH-Community-Veteran(in)
Nur 63 Watt Leistungsaufnahme im Leerlauf? :what:

Das ist ja mal ein Traum! :D

Mein PC braucht ca 100 Watt mehr! :ugly:

PS: Frohe Weihnachten!
 

tm0975

Software-Overclocker(in)
Die Bezeichnung verdient er zurecht, es ist eine sehr ansprechende Ausstattung und Leistung.

Aus Gründen der Wettbewerbsverhinderung von Intel in den letzten 10 Jahren, die Compilermanipulation war für mich des "Guten" zuviel, kaufe ich allerdings weder Prozessor noch SSD von Intel, letztere auch nicht umgelabelt von Kingston etc.

netzteil unten = absolutes no go

Wo das netzteil liegt, ist ja im prinzip egal, nur sollte die luft oben raus (da warme luft nach oben steigt) und demzufolge unten rein.
 
Zuletzt bearbeitet:

Kezu

Komplett-PC-Käufer(in)
wieso habt ihr nicht 8 gb kits aus 2 mal 4gb modulen verbaut ?
hätte den vorteil das man bei bedarf noch aufrüsten kann obwohl die natürlich ein stück teurer wären.
aber ansonsten schöne komponenten habt ihr da verbaut vor allem die ssd :devil:
 

tm0975

Software-Overclocker(in)
wieso habt ihr nicht 8 gb kits aus 2 mal 4gb modulen verbaut ?
hätte den vorteil das man bei bedarf noch aufrüsten kann obwohl die natürlich ein stück teurer wären.
aber ansonsten schöne komponenten habt ihr da verbaut vor allem die ssd :devil:

die kosten doch einiges mehr, sind also nicht zu empfehlen. wer mehr speicher braucht hat i.d.r. auch vernünftige anwendungen, und dann kommt eh ein dual-cpu-serverboard in betracht. da stehen dann 16 speicherbänke zur verfügung...
 

theLamer

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Der PC ist echt mal nice zusammengestellt.... wenn ich einen neuen bräuchte, würde ich den nehmen ;)
SSD muss ich mir auch nochmal zulegen, vor allem für PCMark 2005 und Hwbot

Frohe Weihnachten; theLamer
 

CrimsoN 2.0

Volt-Modder(in)
Ja kalr viel zu viel !

Aber naja...

Die Pc kaufen eh nur Leute die Angst ahbe so was selber zu Bauen, Kein plan haben, eine zu viel Geld haben, oder es einfach und schnell haben wollen.

Aber naja für eine Pc eh mehr als 1000 aus zu geben (ohne Monitor,Dricker,etc) halt ich für schwach sinn!
 

wuselsurfer

Kokü-Junkie (m/w)

Hallo PCGH_Marc!
Die Frage disqualifiziert den Fragensteller.
Physik ist zwar nicht sehr beliebt im Studium, hilft aber in der Praxis ungemein weiter.
Und der Standard-AT-Luftstrom geht nunmal von unten vorn nach oben hinten.
Alles andere ist FALSCH konstruiert.
Über den Preis schweigen wir mal.
Ich lebe nicht auf dem Mond, geschweige denn dahinter.

Fröhliche Weihnachten
 

PCGH_Marc

Lötkolbengott/-göttin
Nur weil etwas nicht dem Standard-ATX-Luftstrom entspricht, ist es nicht falsch oder gar schlecht :rolleyes: NT unten ist im Gegenteil nicht schlecht, Gehäuse wie das Raven sind in Sachen Kühlung/Lautheit einsame Spitze.

Mir scheint, du bist hier etwas engstirnig und/oder dir fehlt die praktische Erfahrung, wenn du darauf beharrst, dass alles was nicht ATX ist, falsch ist. Das disqualifiziert dich aber leider als Diskussionspartner.
 

No @iminG

Kabelverknoter(in)
Naja alles sehr schön aber mein rechner macht die gleichen ergebnisse wie dieser hier also frage ich mich wozu ssd und wozu direct x 11 wenn ich mit meiner gtx 275 1792 mb ram Super OC von gigabyte und meinen core i7 doch die gleichen punkte im vantage und im bench06 mache???
und ich denke das mein system in verbindung mit einer ssd noch etwas mehr geht und ich habe nur 4 gb ram drinne.
 

Ob4ru|3r

PCGH-Community-Veteran(in)
Naja alles sehr schön aber mein rechner macht die gleichen ergebnisse wie dieser hier also frage ich mich wozu ssd und wozu direct x 11 wenn ich mit meiner gtx 275 1792 mb ram Super OC von gigabyte und meinen core i7 doch die gleichen punkte im vantage und im bench06 mache???
und ich denke das mein system in verbindung mit einer ssd noch etwas mehr geht und ich habe nur 4 gb ram drinne.
Wozu SSD? Naja ..... Wer einmal eine im Rechner hat, der weiß, dass sie ihren Preis wert ist. Durch nichts anderes lässt sich ein PC beim normalen arbeiten gefühlt so beschleunigen wie durch eine SSD für das System + Programme, hab bereits 2 Kollegen welche verbaut, ich werde zuschlagen, wenn Samsung seine neue Generation im ~Frühjahr raushaut, dann sogar gleich 2 um auch etwas Platz für Games da druff zu haben, schweineteuer aber lohnt, der gefühlte Boost ist stärker als beim beim CPU-Upgrade bei der Verdopplung der Kernzahl, da alles nur noch so "flutscht" beim Laden. :daumen::D
 

micha2

Software-Overclocker(in)
Nur weil etwas nicht dem Standard-ATX-Luftstrom entspricht, ist es nicht falsch oder gar schlecht :rolleyes: NT unten ist im Gegenteil nicht schlecht, Gehäuse wie das Raven sind in Sachen Kühlung/Lautheit einsame Spitze.

Mir scheint, du bist hier etwas engstirnig und/oder dir fehlt die praktische Erfahrung, wenn du darauf beharrst, dass alles was nicht ATX ist, falsch ist. Das disqualifiziert dich aber leider als Diskussionspartner.

und wie funktioniert das mit diesem gehäuse?

würde mich schon interressieren warum eine aussage, das warme luft nach oben steigt, disqualifiziert.
ich hatte noch kein gehäuse in dem die warme luft nach unten fällt.

gut der 120mm lüfter hinten oben, wird schon ne menge warme luft schaffen.
aber was ist mit der kühlen luft, welche das netzteil bereits unten wegpustet?
ich erinner mich da gerne an eure printausgabe in der sinngemäß stand.
viel rein oder viel raus ist nicht immer von vorteil.
schafft der lüfter vorne soviel rein, das der 120mm lüfter hinten + das von euch ausgesuchte Netzteil die wärme wieder optimal abführen?
 
Zuletzt bearbeitet:

wuselsurfer

Kokü-Junkie (m/w)
Nur weil etwas nicht dem Standard-ATX-Luftstrom entspricht, ist es nicht falsch oder gar schlecht :rolleyes: NT unten ist im Gegenteil nicht schlecht, Gehäuse wie das Raven sind in Sachen Kühlung/Lautheit einsame Spitze.

Mir scheint, du bist hier etwas engstirnig und/oder dir fehlt die praktische Erfahrung, wenn du darauf beharrst, dass alles was nicht ATX ist, falsch ist. Das disqualifiziert dich aber leider als Diskussionspartner.

Hallo PCGH_Marc!

Trotz Deiner Ablehnung diskutiere ich mit Dir.
Und zwar die FAKTEN.
Ich denke, ich hatte schon mehr PCs auf der Werkbank, als viele andere hier in 30 Jahren PRAXIS-ERFAHRUNG.
Und Physik hatte ich auch im Studium.
Die besagt nun mal, daß warme Luft nach oben steigt.
Genau so ist der ATX-Standard definiert.

Deshalb sitzt ja da auch das Netzteil oben.
Alles andere ist nicht ATX-konform und dürfte auch kein CE-Zeichen tragen.
Die saugende Wirkung des Netzteillüfters kann auch negativ wirken, wenn der PC nahe an der Wand steht.
Dann gibt es einen thermischen Kurzschluß und die Abwärme vom CPU-Lüfter wird angesaugt - bei aus dem Gehäuse blasendem CPU-Lüfter (wie es auf dem Bild zu sehen ist).
Ein weiterer Nachteil ist die Teilung des Kaltluftstromes vom Frontlüfter.
Dieser steht dann nur zum Teil zur CPU-Kühlung zur Verfügung.

Aber das hast Du ja alles gewußt, nehme ich an.

Fröhliche Weihnachten
 

wooty1337

Software-Overclocker(in)
Ach ja die ganzen studierten Leute schonwieder...:ugly:
Ob nun qualifiziert oder nicht, aber sich an dem ATX Standart festzubeisen halte ich für etwas engstirnig. Würde jetzt ein standart Intel CPU Kühler montiert sein, würde ein oben montiertes Netzteil wahrscheinlich mehr Sinn machen. Allerdings ist hier, wie man nur unschwer erkennen kann, ein Tower-Kühler verbaut, der die Luft in Richtung des Hecklüfters transportiert. Ebenfalls ist der Kühler gross genug, die umliegenden Mainboardkomponenten indirekt mitzukühlen, also entsteht kein Wärmestau in der oberen Region.
Zweiter Vorteil ist, dass das Netzteil unten kühlere Luft ansaugen kann als oben und somit eine bessere Kühlung erfährt. Um nun noch etwas auf der ,bei euch so beliebten, physikalischen Schiene rumzureiten, gebe ich zu bedenken, das die im Netzteil verbauten Komponenten mit besserer Kühlung natürlich effizienter arbeiten. Um dem ganzen jetzt noch die Krone aufzusetzen sage ich, dass das unten, mit dem Lüfter nach oben montierte Netzteil einige Grad weniger bei der Grafikkarte verursacht. Zu guter letzt gebe ich zu beachten, dass das Gehäuse somit in 2 thermische Zonen aufgeteilt ist, und somit Luftverwirbelungen im inneren reduziert werden.

SO LONG:schief:
 

micha2

Software-Overclocker(in)
Ach ja die ganzen studierten Leute schonwieder...:ugly:
Ob nun qualifiziert oder nicht, aber sich an dem ATX Standart festzubeisen halte ich für etwas engstirnig. Würde jetzt ein standart Intel CPU Kühler montiert sein, würde ein oben montiertes Netzteil wahrscheinlich mehr Sinn machen. Allerdings ist hier, wie man nur unschwer erkennen kann, ein Tower-Kühler verbaut, der die Luft in Richtung des Hecklüfters transportiert. Ebenfalls ist der Kühler gross genug, die umliegenden Mainboardkomponenten indirekt mitzukühlen, also entsteht kein Wärmestau in der oberen Region.
Zweiter Vorteil ist, dass das Netzteil unten kühlere Luft ansaugen kann als oben und somit eine bessere Kühlung erfährt. Um nun noch etwas auf der ,bei euch so beliebten, physikalischen Schiene rumzureiten, gebe ich zu bedenken, das die im Netzteil verbauten Komponenten mit besserer Kühlung natürlich effizienter arbeiten. Um dem ganzen jetzt noch die Krone aufzusetzen sage ich, dass das unten, mit dem Lüfter nach oben montierte Netzteil einige Grad weniger bei der Grafikkarte verursacht. Zu guter letzt gebe ich zu beachten, dass das Gehäuse somit in 2 thermische Zonen aufgeteilt ist, und somit Luftverwirbelungen im inneren reduziert werden.

SO LONG:schief:

naja, ich habe nicht studiert.
aber ich kann mir schon vorstellen, das dieses netzteil eventuell schon soviel kühle lüft nach draußen befördert, das die restlichen komponenten eher schlechter gekühlt werden.
was nützt es den proz. wenn ihm die warme luft der graka um die nase weht.
wie dein netzteil durch die kühlere luft aber effizienter werden soll, würde mich mal interressieren. es gibt seine ineffizient in wärme umgewandelte energie zwar besser an die umwelt ab. aber weniger strom verbrauchst du deswegen bestimmt nicht.
dazu brauchst du übrigens nicht extra studieren. das hat man schon im physikunterricht der Hauptschule/Realschule gelernt.

P.S. am standard beist sich hier übrigens keiner fest. es wird nur in zweifel gezogen, das dieses system optimal gekühlt wird. also einfach mal hinterfragen und nicht alles für bare münze nehmen, was von PCGH stammt.
 

Huntercontroll

Kabelverknoter(in)
Kann man eigentlich auch 2 SSD's als Raid0 verbauen und bringt dann das was oder sind die Controller noch nicht so weit das Sie daraus eine Vorteil ziehen können?

Leider hab ich darüber noch keine Testberichte gelesen, wo zwei SSD's als Raid0 zusammengeschalten wurden das würde mich mal echt interresieren.

Übrigens den PC finde ich echt Top auch das er noch ein paar Steckplätze übrig hat für anderes Equipment das ist leider mit dem total veralteten ATX-Standart eben sehr selten der Fall.

Aber warum das es unbedingt eine Ultimate sein muss leuchtet mir nicht ein für normale Spieler und Anwender reicht eine Home Premium vollkommen aus. Wer allerdings noch selber Server am laufen hat oder auch als Admin Gamersever zu plegen hat für den sollte eine Professionell vollkommen ausreichen.

Die Ultimate hat nur für große Firmenadmins einen wirklichen Vorteil und für Leute und Admins die Ihre Dateien komplett verschlüsseln müssen/sollten für Privatanwender eigentlich zuviel des Guten.:what:
 

plusminus

BIOS-Overclocker(in)
Nur weil etwas nicht dem Standard-ATX-Luftstrom entspricht, ist es nicht falsch oder gar schlecht :rolleyes: NT unten ist im Gegenteil nicht schlecht, Gehäuse wie das Raven sind in Sachen Kühlung/Lautheit einsame Spitze.

Mir scheint, du bist hier etwas engstirnig und/oder dir fehlt die praktische Erfahrung, wenn du darauf beharrst, dass alles was nicht ATX ist, falsch ist. Das disqualifiziert dich aber leider als Diskussionspartner.


Mir ist schon ein paar mal aufgefallen das du wenn Du im Unrecht bist und du keine Argumente hast Persönlich wirst muss das sein?
Mich würde interessieren warum bei diesem Pc ausgerechnet die SSD Von Corsair verbaut wurde die eine nur mässige Schreibrate hat und für die es weder ein Wipertool noch Trim gibt?
Die Ultradrive von Super Talent ist günstiger,hat eine bei weitem höhere Schreib und Leserate und es sind beide Tools für die erhaltung der Leistungsfähigkeit verfügbar.
 
Zuletzt bearbeitet:

Gunny Hartman

Gesperrt
Naja alles sehr schön aber mein rechner macht die gleichen ergebnisse wie dieser hier also frage ich mich wozu ssd und wozu direct x 11 wenn ich mit meiner gtx 275 1792 mb ram Super OC von gigabyte und meinen core i7 doch die gleichen punkte im vantage und im bench06 mache???
und ich denke das mein system in verbindung mit einer ssd noch etwas mehr geht und ich habe nur 4 gb ram drinne.

Träum weiter. Das glaubst du doch wohl selbst nicht, dass dein Rechner die gleichen Ergebnisse macht. Außerdem ist deine Grammatik miserabel und deine Beiträge sind nur Mist!
 

PCGH_Marc

Lötkolbengott/-göttin
plusminus schrieb:
Mir ist schon ein paar mal aufgefallen das du wenn Du im Unrecht bist und du keine Argumente hast Persönlich wirst muss das sein?
Erstens - wo bin ich im Unrecht und zweitens - wo werde ich persönlich? Ich sehe beides nicht. Das Raven mit non-ATX-Luftstrom ist eines der kühlsten Cases, die es gibt.
 

plusminus

BIOS-Overclocker(in)
Die SSD von Corsair unterstützt Trim. :schief:


Das ist Falsch das tut sie nicht nur die Modelle mit Indilinx Controller und nur mit der Firmware 1819 , und für Samsung nicht (nur Angekündigt ) und Wiper-Tool gibts überhaupt keins weder für Indilinx noch für Samsung:daumen2: (Quelle Pcgh 01/2010 Seite 65 )
 

Slimer

Schraubenverwechsler(in)
Ich gehöre zu denjenigen die zu viel Geld haben und zu unfähig sind so ein Ding selbst aufzubauen. Deswegen habe ich ihn vorbestellt und werde gerne berichten wie er ist. Aber mal eine Fragen: Hat irgendwer einen Schimmer wann genau der nun kommt. Liefertermin ist Januar...recht weiter Aussage. Also, falls jemand von PC Games mir sogar die Antwort geben kann, würde ich mich freuen.
LG
Slimer
 

Slimer

Schraubenverwechsler(in)
Weiß niemand was?
Ansonsten würde mich interessieren ob noch jemand den Rechner vorbestellt hat?
 

micha2

Software-Overclocker(in)
Marketing müssen die redakteure hier wohl noch etwas lernen.:D
aber mal so gesagt. wer kauft schon so ein system wenn allein schon die SSD bei alternate 120€ teurer ist als beim günstigsten anbieter.
das gleiche bei der grafikkarte. ab 322€ gibts die 5870. bei alternate kostet die günstigste 400€
die 322€ karte vom günstigsten anbieter kostet bei alternate gleich mal 429€

ein grund bei denen nicht zu kaufen.
das erklärt vielleicht auch, warum du noch etwas warten musst. dein rechner wird dann ausgeliefert, wenn die 5870 bei guter verfügbarkeit im preis fällt. die teuren gehen erstmal an die, die soviel geld gerne jetzt bezahlen. du hast ja schon bestellt;)

hast du keinen guten freund, der dir so ein teil zusammenbauen kann?
da sparste ne menge und du bestellst dir einfach das, was verfügbar ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

Slimer

Schraubenverwechsler(in)
Früher, vor ca. 8 Jahren, hätte ich mir das sogar noch selbst zugetraut...aber ich habe keinen Schimmer mehr über die heutigen Tricks und Kniffe...und gehör in meinem Freundeskreis schon zu denen die sich wenigstens ein bisschen damit auskennen.
Was das Marketing angeht, bin ich auch erstaunt dass das mal nix kommt. Irgendwie dachte ich die würden wenigstens die Vorbesteller mal mit Infos versorgen wenn die Ihr Baby schon an den Mann bringen wollen. Aber...wie du siehst...nix!
 

Stammi

Schraubenverwechsler(in)
Hi.

ich würde mir gern den Ultimate 2 bestellen. hab allerdings noch ein paar fragen dazu an pcgh. ich bin beim neusten stand der technik nicht allzu bewandert. und mir sind beim querlesen im netz ein paar dinge dazu aufgefallen.


1.) woran liegt das, dass er nicht lieferbar ist ? wird noch auf eine neue firmeware für die ssd gewartet (sagenumwogendes trim ?) oder liegt es an der graka ?

2.) kommt vielleicht demnächst ein neuer enthusiast-pc ? sonst würd ich den noch abwarten.
 

akaEmpty

Freizeitschrauber(in)
Zitat: "Etwas überdimensioniert sind vermutlich die 8 GiByte DDR3-1333-Speicher, ..."

absolut nicht! dadurch hat man genug reserve, um auslagerungsdatei und tempordner in einem RAM-drive auszulagern, was die ssd zusätzlich vor ständigen lese- und schreibzugriffen "schützt", welche nur unnötig die ssd fragmentieren würden!

edit: leider sind 128GB zuwenig platz für betriebssystem und die wichtigsten programme. (ich spreche aus erfahrung)
 

akaEmpty

Freizeitschrauber(in)
ich hab ein raid 0 mit 160GB worauf win7, tools und ca. 10 spiele installiert sind und der platz neigt sich langsam dem ende zu... soll der ultimate pc nicht zum spielen gedacht sein? hätte ich eine ssd mit 128gb wäre diese jetzt 1. randvoll und das wäre 2. der leistung einer ssd mit sicherheit nicht zuträglich.

edit: wenn ich mir einen spiele-pc für diesen preis holen würde, würd ich mich verarscht fühlen, wenn ich damit anfangen müßte, mir zu überlegen, welches spiel ich löschen muss, um ein neues zu installieren! :fresse:
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten