• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

PCGH Ninja-Tipps: Telemetrie im Geforce-Treiber abschalten - so einfach geht's

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung zu PCGH Ninja-Tipps: Telemetrie im Geforce-Treiber abschalten - so einfach geht's gefragt.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: PCGH Ninja-Tipps: Telemetrie im Geforce-Treiber abschalten - so einfach geht's
 
M

matty2580

Guest
Datenschutz ist nicht erst seit der DSGVO ein großes Thema, sondern gerade in der IT ein Dauerbrenner.

Nein, dass Thema Datenschutz ist längst Geschichte und tot.
Google, Facebook, Microsoft, Nvidia, u.s.w. sammeln Daten wie verrückt, verwerten sie, und verkaufen die Daten.

Einige wenige informierte User versuchen noch sich vorm Ausspionieren zu schützt.
Dem entgegen stehen aber viele Millionen die sich weder mit Datenschutz beschäftigen oder dafür interessieren.

Selbst MS greift mit W 10 massiv viele Daten ab, und dass BS ist hier im Forum und unter Gamern sehr verbreitet und beliebt.
 

DaHell63

Volt-Modder(in)
Gerade mal nachgeschaut mit dem Tool. :daumen:
Nicht ein einziger Eintrag von Nvidia Telemetrie.
Wird einfach nicht mitinstalliert, also kann auch nichts da sein :D.
 

Ion

Kokü-Junkie (m/w)
Das ist doch mal ein sinnvolles Video, danke PCGH!
Obwohl ich bei meinem Treiber den Ordner "NvTelemtry" manuell gelöscht habe (vor der Installation) und auch im Taskmanager keinen Eintrag finden konnte, hat das Tool autoruns noch einen Telemtry Container ausfindig gemacht. :wall:
Hammerhart die Jungs und Mädels von ichstehleja, sry, Nvidia.
 

DaHell63

Volt-Modder(in)
Das ist doch mal ein sinnvolles Video, danke PCGH!
Obwohl ich bei meinem Treiber den Ordner "NvTelemtry" manuell gelöscht habe (vor der Installation) und auch im Taskmanager keinen Eintrag finden konnte, hat das Tool autoruns noch einen Telemtry Container ausfindig gemacht. :wall:
Hammerhart die Jungs und Mädels von ichstehleja, sry, Nvidia.

Komisch, bei mir hat Autoruns nichts mehr gefunden :huh:.
 

Gamer090

PCGH-Community-Veteran(in)
Danke für das Video :daumen: Wie sieht es beim AMD Treiber aus, gibt es dort auch so etwas ähnliches?
 

deady1000

Volt-Modder(in)
Warum macht man es denn bitte so kompliziert?
Man benötigt zum Abschalten der Dienste keine Zusatzsoftware.

Windows10-Nutzer drücken die "Start"-Taste und geben "Dienste" ein.
Dann öffnet man diese "Dienste"-App und sucht nach den "NVIDIA"-Einträgen.
Den Telemetrie-Dienst kann man ganz einfach "beenden" und den "Automatischen Start" durch "Deaktivieren" unterbinden.

Nichts leichter als das.

telemetry.JPG
 

Farning

PC-Selbstbauer(in)
Als einem das Ding noch als "Nutzer Erfahrung" verkauft wurde hatte ich es im Treiber per Häkchen deaktiviert.
Das jetzt einfach wieder zu aktivieren und die Möglichkeit der Selbstbestimmung aus dem Treiber zu entfernen ist schon ganz schön frech von Nvidia. :daumen2:
Danke für den Hinweis @PCGH.
 

deady1000

Volt-Modder(in)
Mir ist gerade etwas Blödes aufgefallen.
Wenn ich den Dienst "NvTelemetryContainer" beende bzw nicht starten lasse, kommt es beim Öffnen des "Geforce Experience"-Programmes zu folgender Fehlermeldung:

Ein Fehler.JPG

Hat noch jemand anderes diesen Fehler bekommen?
Wenn ich den Dienst erneut auführe gehts wieder...
 

PCGH_Raff

Bitte nicht vöttern
Teammitglied
Dass die GFE ohne Telemetriedienst nicht funktioniert, war zu erwarten. Auszug aus dem Text zu unserem Video:

"Nvidia gibt an, dass Daten nur gesammelt und übertragen werden, wenn sich der Nutzer dazu entschließt, das Tool Geforce Experience (GFE) zu verwenden. Warum der Telemetrie-Dienst auch ohne GFE aktiv ist, wird damit jedoch nicht erklärt. "

Wer das Tool verwendet, nimmt wohl zwangsläufig am Telemetrieprogramm teil.

MfG,
Raff
 
Oben Unten