• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

PC startet plötzlich nicht mehr

Vyzzer

Schraubenverwechsler(in)
PC startet plötzlich nicht mehr

Hallo zusammen,

gestern hat sich mein Rechner während ich versuchte ein Spiel zu starten aufgehängt. Ausgeschalten und neu gestartet und alles lief wieder und auch das Spiel ließ sich ohne Probleme starten. 10 min später crashed das System wieder. Dabei war das Bild auf dem Bildschirm vollkommen "zerschossen", also kein Bluescreen o.ä.
Auch hier habe ich versucht den Rechner aus und wieder anzuschalten. Doch diesmal tat sich garnichts mehr. Die Lüfter laufen zwar alle an, aber beim Bildschirm kommt nichts an und auch die Tastatur, die sonst direkt mit dem einschalten des Rechners beginnt zu leuchten bleibt dunkel. Da ich die letzten Tage öfter mal ruckler hatte, die sonst nie aufgetreten waren, habe ich erst an eine defekte Grafikkarte gedacht. Wenn ich den Rechner eingeschaltet habe, leuchtete auch erst die GPU-LED auf dem Mainboard, was laut Handbuch auf einen Fehler bei jener hinweisen soll. Doch beim erneuten Versuch, blieb diese LED nun aus und seitdem leuchtet nur noch die LED an den RAM's. Habe daraufhin versucht mich schlau zu machen, und die einzelnen RAM's nach und nach ausgebaut und immer wieder versucht den Rechner zu starten, leider ohne erfolg. Die einschlägigen Informationen die ich im Netz finden konnte, liefen auf die Überprüfung mit MemTest oder anderen Test mittels BIOS hinaus, nur leider habe ich dazu ja keine Möglichkeit. Was mich nur wundert ist, dass die Tastatur beispielsweise dunkel bleibt und alle vier RAM Sticks sind gleichzeitig defekt?
Ich weiß, das Ferndiagnosen immer sehr schwierig sind, aber vlld kann der Schilderung doch jemand genügend Informationen entnehmen.
Bis dato lief der Rechner 6 Monate ohne einen einzigen Fehler.

Verbaut habe ich das:
ASUS Z170-A Board
i5 6600K
16GB DDR 4 (4x4GB) von G-Skill
Sapphire 380 Nitro

Wäre super wenn man mir bei der Lösung oder Diagnose weiterhelfen könnte.

Gruß
Vyzzer
 

Icedaft

Lötkolbengott/-göttin
AW: PC startet plötzlich nicht mehr

Welcher RAM genau ist verbaut? Aktuelles BIOS drauf? Welches Netzteil ist verbaut?
 
K

KonterSchock

Guest
AW: PC startet plötzlich nicht mehr

Hmm könnte am Netzteil liegen, welches hast du verbaut? Ich hoffe du hast da nicht als zu sehr dran gespart.

Mein Tipp,
Bau mal alles auseinander, auch CPU kühler runter und schau mal deine CPU genau an, also Kontakte.

Hast du kein negativen Befund hast, Bau deine CPU wieder ein, kühler drauf (vergiss die Wärmeleit paste nicht), das kannst du dann schon mal ab haken, nun zu dein ram, hau mal alle raus, und guck dir die Kontakte genau an, kein Befund, so baust du erst mal nur einen ein.

Nun zum Brett, nimm mal deine bios Batterie raus, und steck sie nach 20sek wieder ein, auf gut deutsch BIOS reset. Vorsicht: Hardware vom Stromnetz nehmen bevor sie diese oben genannte Aktion tätigen.

Könnt mir vorstellen das es an dein Netzteil liegen könnte.
 

Renax

PC-Selbstbauer(in)
AW: PC startet plötzlich nicht mehr

Ich denke auch es liegt am Netzteil, allerdings solltest du erst den CMOS Reset durchführen, den konter Schock beschreibt ( hier bitte während die Batterie draußen ist mehrmals den Powerknopf betätigen, damit jeglicher, in div. Teilen des PC, reststrom "entweicht", natürlich dafür vom Stromnetz trennen)und DANN wenn das nix genutzt hat, seine Anweisungen befolgen, das spart evt. Unnötige arbeiten am PC.;D
 
TE
V

Vyzzer

Schraubenverwechsler(in)
AW: PC startet plötzlich nicht mehr

Vielen Dank für die schnelle Antwort.
Die genaue Bezeichnung des RAM's: G.Skill F4-2400C15Q-16GRR Arbeitsspeicher 16GB (4x 4GB, 288-polig, CL15) DDR4-RAM Kit
Netzteil: BeQuiet PC Netzteil BN235 600 W ATX 80PLUS® Gold
BIOS habe ich nicht das aktuellste, da ich mir habe sagen lassen "Never change a running system" und da ich keine Probleme hatte, sah ich keinen Grund für eine Aktualisierung. Den CMOS Reset habe ich schon durchgeführt, leider auch ohne Erfolg. Die CPU sieht, soweit ich das beurteilen kann, gut aus. Bei dem RAM Riegel sind lediglich am unteren Ende leichte Kratzer an den Kontakten zu erkennen, was aber glaube ich an der Bauform des Mainboards liegt, da man die Riegel nicht gerade herausziehen kann.

Aber wieso vermutet ihr ein Problem am Netzteil, wenn doch die LED der RAM's leuchtet?
 

Icedaft

Lötkolbengott/-göttin
PC startet plötzlich nicht mehr

Irgendeinen USB-Stick, -Verteiler, externe Festplatte, CAM, Gamecontroller oder etwas anderes angeklemmt, was vorher nicht dran war?
 
TE
V

Vyzzer

Schraubenverwechsler(in)
AW: PC startet plötzlich nicht mehr

Nein auch das ist nicht der Fall. Seit 6 Monaten alles unverändert... Aber läuft das Mainboard auch ohne RAM zumindest so, dass man ins BIOS kommt?
Weil in meinem Fall scheinen die Peripher-Geräte ja plötzlich auch gar keinen Strom mehr zu bekommen. Habe das für einen schutzmechanismus des Boards gehalten. Sonst war es auch so, dass wenn ich auf eine Taste der Tastatur gedrückt habe, auch wenn der Rechner ausgeschalten war, begann die Tastatur zu leuchten. Deswegen wundere ich mich, dass jetzt scheinbar kein "Saft" dahin weitergeleitet wird. Auch am Bildschirm, der an die Grafikkarte angeschlossen ist, kommt kein Signal an. Die Grafikkarte vom Netzteil zu trennen, hat auch keine Besserung gebracht. Leider verfügt das Mainboard auch über keine akustischen Wiedergabekomponenten sodass hierüber ein Hinweis gegeben werden könnte. Auch wenn der Rechner ausgeschalten, aber nicht von der Steckdose getrennt wurde, leuchtet eine Power-LED konstant grün.
Kann aber leider nicht sagen, ob das vorher anders war, da ich den Rechner vor der Inbetriebnahme zugeschraubt hatte und auch keine Fenster daran habe.
 
K

KonterSchock

Guest
AW: PC startet plötzlich nicht mehr

Sieht sehr nach dein nt aus, kannst du es kurz mal austausch und vom Kumpel eins zum testen bekommen?

Warum ich dein nt verdächtige? Weil deine beschriebenen symptome schon drauf hindeuten.

NT ist einer der wichtigsten wen nicht das wichtigste Bau Teil, das ist vielen nicht bewusst und genau da wird am Ende immer gespart.
 
TE
V

Vyzzer

Schraubenverwechsler(in)
AW: PC startet plötzlich nicht mehr

Leider nein, mein Umfeld ist eher mit Notebooks ausgestattet und ich nutze den Rechner auch nur zum Spielen.
Aber auch das Netzteil ist erst 6 Monate alt, und von den verbauten Komponenten kann es doch nicht überfordert worden sein, oder doch?

Wenn es das Netzteil ist, weshalb leuchtet dann die LED am RAM (Hinweis auf einen Fehler hier) ? also nur des Verständnisses wegen.

Habe ich sonst noch eine Möglichkeit den Fehler auf das Netzteil einzugrenzen ohne dieses selbst zu tauschen?
 
TE
V

Vyzzer

Schraubenverwechsler(in)
AW: PC startet plötzlich nicht mehr

So habe jetzt ein neues Netzteil eingebaut und leider genau das selbe Problem, nichts tut sich. Lüfter laufen zwar, aber nach wie vor leuchtet die LED am Arbeitsspeicher und die Tastatur und Bildschirm bleiben schwarz...
Aber kann ein defekter Arbeitsspeicher ein System wirklich so komplett blockieren? Oder ist das ein Sicherheitssystem des Boards das das Hochfahren bei einem solchen Problem verhindert?
 

jointhedarkside

Schraubenverwechsler(in)
AW: PC startet plötzlich nicht mehr

moin, teste wirklich mal deine ram-riegel einzeln durch, ich empfehle dir einfach mal ein knoppix über einen usb-stick zu starten und dann mit mem-test mal alles zu checken

lass auch eventuell mal die graka weg und nutze die apu , sofern möglich

und auch wenn es sehr abwegig klingt, hast du einen ssd verbaut? bei mir hat mal vor einiger zeit eine sterbende ssd für zeimlich viel ärger gesorgt
 
TE
V

Vyzzer

Schraubenverwechsler(in)
AW: PC startet plötzlich nicht mehr

Danke für eure Antworten! Ich habe die Riegel schon alle einzelne getestet und immer die selbe Situation gehabt. Entweder sind innerhalb kürzester Zeit alle vier Riegel kaputt gegangen ohne das ich es gemerkt habe, weil das vier Stück gleichzeitig den geist aufgeben scheint mir doch sehr unwahrscheinlich.

Die Grafikkarte habe ich auch schon ausgebaut und es hat leider auch keine Besserung gebracht.

Was genau ist ein "Knoppix" und wie starte ich das über den USB Anschluss, wenn dieser scheinbar nicht angesprochen wird?

eine SSD habe ich in der tat verbaut, aber sollte doch bei einem Defekt wenigstens alles bis zum BIOS starten und dann nur Windows nicht, oder?
 

jointhedarkside

Schraubenverwechsler(in)
AW: PC startet plötzlich nicht mehr

versuchs auf jeden fall mit dem knoppix (link hat ja icedaft gepostet), wenn die problem dann nicht mehr auftreten, ist irgenwas mit deiner ssd oder deinem sata controller nicht in ordnung, du kannst ja auch mal testhalber windows von einer anderen ssd oder hdd laufen lassen, wie gesagt klingt alles etwas abwegig, aber bei mir lag es am ende an einer defekten ssd

edit:
Was genau ist ein "Knoppix" und wie starte ich das über den USB Anschluss, wenn dieser scheinbar nicht angesprochen wird?

versuch erstmal den stick zu erstellen und dann guck mal ob er im boot-menü auftaucht, oder sagt dein usb-anschluss gar nicht mehr?
 
TE
V

Vyzzer

Schraubenverwechsler(in)
AW: PC startet plötzlich nicht mehr

Mein Problem ist ja, dass ich garnicht erst ins Bootmenü komme. Ich schalte den Rechner ein und das einzige was passiert ist, dass die Lüfter anfangen zu laufen und die LED am RAM leuchtet. Weder die Tastatur noch der Bildschirm bekommen ein Signal...
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
V

Vyzzer

Schraubenverwechsler(in)
AW: PC startet plötzlich nicht mehr

Also nun konnte ich auch den RAM tauschen und das hat auch überhaupt nichts genützt.. Die Festplatte habe ich auch abgenommen und keine Veränderung dadurch erzielt.
Das einzige was in meinen Augen jetzt noch übrig bleibt, ist das Mainboard...
 

jointhedarkside

Schraubenverwechsler(in)
AW: PC startet plötzlich nicht mehr

an der graka, wirds ja wohl dann nicht liegen, starte mal die kiste ohne ram, festplatten, graka etc, kommt da was? und hast du eventuell diagnose leds auf dem board ? versuch auch nochmal den c-mos zu löschen, entweder über den jumper bzw. schalter oder nimm einfach die batterie raus
 

jointhedarkside

Schraubenverwechsler(in)
AW: PC startet plötzlich nicht mehr

an der graka, wirds ja wohl dann nicht liegen, starte mal die kiste ohne ram, festplatten, graka etc, kommt da was? und hast du eventuell diagnose leds auf dem board ? versuch auch nochmal den c-mos zu löschen, entweder über den jumper bzw. schalter oder nimm einfach die batterie raus
 
TE
V

Vyzzer

Schraubenverwechsler(in)
AW: PC startet plötzlich nicht mehr

Es liegt, bzw lag am Mainboard. Habe nach und nach jede einzelne Komponente getauscht und stehts blieb die RAM LED an und nichts tat sich. Verstehe nur nicht wie ein solcher Defekt im laufenden Betrieb im Mainboard zustande kommen kann.

Aber danke für eure Hilfe und Tipps
 
Oben Unten