PC Lautsprecher bis 100€

Swiggle

PC-Selbstbauer(in)
Hallöchen,

ich nutze eigentlich am PC immer mein Audio Technica ATH - MSR7, bin mit denen auch sehr zufrieden.
Da ich aufgrund einer OP momentan aber keine Kopfhörer tragen kann möchte ich mir gern, mehr oder weniger als Übergang, halbwegs vernünftige Lautsprecher für meinen PC zum Zocken, Musik hören und Videos schauen holen.

Budget sind wie o.g. 100€, darf aber auch gern weniger sein.

Angeschlossen werden die dann an ei B550 MSI Gaming Plus Board.

Vielen Dank für eure Vorschläge :)
 
Also ich habe mir vor kurzem eine Heimkino Anlage gekauft.
Dann musste meine alte Soundbar weichen.
Die kam dann an meinen Pc dran womit ich echt shr zufrieden bin.
Was hälst Du als Beispiel hier von.
Einfach über optischen Ausgang deines Boards anschließen fertig.
Den SPDIF (optischen Ausgang) hast du ja bereits am Board.
Sowas hier hat als Beispiel einen optischen Eingang.
Darfst natürlich keine wunder erwarten, denke aber das es vollkommen reichen wird.
 
Je nach Größe wären die Wavemaster Cube Neo Mini vllt auch eine gute Option :daumen:

Übrigens wären die R1280DB von Edifier gerade für 100€ (+Versand) bei Alternate zu haben. Die sind ebenfalls sehr gut!
 
Kann den Vorrednern nur zustimmen.
Habe die Edifier R1280T letztens bei eBay als B-Ware für 65€ inkl. Versand bekommen.
Erstaunlich was die kleinen Dinger raushauen.
 
ich habe diese...und bin sehr zufrieden:
Ich habe allerdings auch eine diskrete Soundkarte Asus Xonar Essence STX...der Onboard Sound...den finde ich ziemlich grottig. :ugly:
 
Kuck dir auch mal die Mackie CR-Serie an.
Habe die CR4 bei mir stehen - laufen einwandfrei.
Nur leider sieht es so aus, dass die mittlerweile die Preise angezogen haben...
Hatte vor knapp drei Jahren noch um die 100€ für die CR4 gezahlt - die kleineren CR3 waren günstiger und hätten auch gut bei dir ins Budget gepasst.

Aktuell stehen die aber etwas höherpreisig da:
 
Zurück