PC für ca. 5 Jahre - Gaming & Office - ca. 1.300 € +/-

davidwigald11

Volt-Modder(in)
AW: PC für ca. 5 Jahre - Gaming & Office - ca. 1.300 € +/-

Aber wer kam denn jetzt auf die Idee ne Rx590 und FHD ins Spiel zu bringen? Ich bin verwirrt :D Es geht doch um WQHD hier schon die ganze Zeit und alle Konfigs auch.
RT hat doch überhaupt nichts mit der Auflösung zu tun. Für RT ist die 2060s einfach sinnlos. Das hat nix mit WQHD speziell zu tun. WQHD ist doch wohl möglich.
Wir haben dir doch alles zusammengestellt dafür und plötzlich sagt jemand aus dem nichts
Von der alten RX 590 würde ich abraten. Diesbezüglich evtl. auch mal den Monitorkauf überdenken.
Alleine schon der Satz in sich ergibt keinen Sinn, wenn er von der RX590 abrät, wieso dann den Monitorkauf überdenken? :huh:

Also entweder seh ich gerad den Wald vor lauter Bäumen nicht oder es ist tatsächlich so verwirrend hier
 
TE
TE
B

BGFighter

Kabelverknoter(in)
AW: PC für ca. 5 Jahre - Gaming & Office - ca. 1.300 € +/-

Ja, seh ich auch so. Also mal kurz zusammengefasst:

1. Ein B450 MSI Tomahawk Max mit dem Ryzen 5 3600 und den vorhandenen RAM sind ok.

2. Eine 2060 S ist zu schwach für RT.

3. Mit einer 5700XT und dem o.g. WQHD Monitor auf 27" und 144 Hz ist alles ok.

Also so wie ich im Eröffnungsthread geschrieben habe, ist es so ok - ausser RT.

Was ich jetzt noch nicht verstehe - selbst in den Ausgaben der PCGH wird eine 5700XT und eine 2060 S als relativ gleichwertig im GPU Index geführt. Also eine reine Geschmackssache.....
 

davidwigald11

Volt-Modder(in)
AW: PC für ca. 5 Jahre - Gaming & Office - ca. 1.300 € +/-

1. Ein B450 MSI Tomahawk Max mit dem Ryzen 5 3600 und den vorhandenen RAM sind ok.

2. Eine 2060 S ist zu schwach für RT.

3. Mit einer 5700XT und dem o.g. WQHD Monitor auf 27" und 144 Hz ist alles ok.
Exakt.
Was ich jetzt noch nicht verstehe - selbst in den Ausgaben der PCGH wird eine 5700XT und eine 2060 S als relativ gleichwertig im GPU Index geführt. Also eine reine Geschmackssache.....
Die 5700XT kostet halt das selbe aber ist im Schnitt schneller. Mehr Leistung fürs selbe Geld, wer will das nicht?
 

Ru3bo

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: PC für ca. 5 Jahre - Gaming & Office - ca. 1.300 € +/-

Welche Sachen schaust du dir denn zur 5700xt an? In manchen Spielen sind die 2060 Super und die 5700xt nicht so weit auseinander, das liegt aber auch daran, dass es spiele wie AC Odyssey sind, die halt sehr fordernd sind. Wenn man mal Spiele nimmt, die nicht so viel Leistung benötigen ist der Unterschied mindestens 20% langsamer, außerdem sind die Tests schön etwas älter und die Treiber waren nicht die besten, sind aktuell zwar noch immer nicht sehr gut. Trotzdem kannst du die 2060S nicht mit der 5700xt vergleichen, da die 5700xt eigentlich immer schneller ist.
 
TE
TE
B

BGFighter

Kabelverknoter(in)
AW: PC für ca. 5 Jahre - Gaming & Office - ca. 1.300 € +/-

So, Ihr Lieben!

Ich hab mir jetzt folgenden PC zusammengeschraubt:

System:

- Gigabyte X570 Aorus Elite
- G.Skill Trident Z Neo DIMM Kit 32GB, DDR4-3600, CL16-19-19-39 (F4-3600C16D-32GTZNC)
- AMD Ryzen 5 3600
- dafür eine AiO NZXT Kraken X53 --> die beiligenden Lüfter habe ich mit 2 x Phobya Shroud & Entkopplung 120mm (7mm stark) angebaut
- neues NT: Be Quiet! Pure Power 11 mit 700W

Festplatten:

- Crucial MX500 1TB, SATA (CT1000MX500SSD1) --> Spiele
- Samsung SSD 860 EVO 500GB, SATA (MZ-76E500B) --> Multimedia
- Crucial BX500 240GB, SATA (CT240BX500SSD1) --> Win10 und Programme
- Western Digital WD Blue 2TB, SATA 6Gb/s (WD20EZRZ) --> Datengrab / Sicherung

das alles in einem schicken Gehäuse: Sharkoon RGB LIT 100
dabei oben angebracht: 2 x be quiet! Silent Wings 3 PWM, 140mm (BL067)

Jetzt spare ich noch ein bisserl und gönne mir dann einen neuen Monitor und eine Grafikkarte.

Derzei geht es erstaunlicherweise auch noch recht gut mit meiner alten Grafikkarte:
PowerColor Radeon HD 7950 PCS+, 3GB GDDR5, DVI, HDMI, 2x mDP (AX7950 3GBD5-2DHPP)

Läuft bis jetzt Alles ganz gut. Gegenüber meinem Altsystem ein Quantensprung.

DANKE an Alle, die sich hier beteiligt haben!!!!
 

markus1612

Kokü-Junkie (m/w)
AW: PC für ca. 5 Jahre - Gaming & Office - ca. 1.300 € +/-

Das 700W Modell vom Pure Power 11 ist komplett überflüssig, aber sei es drum.
 
TE
TE
B

BGFighter

Kabelverknoter(in)
AW: PC für ca. 5 Jahre - Gaming & Office - ca. 1.300 € +/-

Warum komplett überflüssig??

Sorry, hab vergessen zu schreiben, das der alte PC seinen Platz in meiner Werkstatt gefunden hat. Da kann ich mit entsprechendem programm meine Bauprojekte planen und mir in Ruhe Bundesliga reinziehen .... :-))

Also brauchte ich ein neues NT und da habe ich Preis/Leistung mit Zukunftsicherheit gewählt... Wer weiss, welche Grafikkarte kommt ...
 

markus1612

Kokü-Junkie (m/w)
AW: PC für ca. 5 Jahre - Gaming & Office - ca. 1.300 € +/-

Warum komplett überflüssig??

Sorry, hab vergessen zu schreiben, das der alte PC seinen Platz in meiner Werkstatt gefunden hat. Da kann ich mit entsprechendem programm meine Bauprojekte planen und mir in Ruhe Bundesliga reinziehen .... :-))

Also brauchte ich ein neues NT und da habe ich Preis/Leistung mit Zukunftsicherheit gewählt... Wer weiss, welche Grafikkarte kommt ...

Hardware für die Zukunft zu kaufen, hat sich noch nie gelohnt.
 
TE
TE
B

BGFighter

Kabelverknoter(in)
AW: PC für ca. 5 Jahre - Gaming & Office - ca. 1.300 € +/-

Na ja, 70€ (500W) vs 100€ (700W) macht den kohl auch nicht soooo fett. Und ein NT soll schon etwas länger halten. Somit für mich zukunftssicher....
 

markus1612

Kokü-Junkie (m/w)
AW: PC für ca. 5 Jahre - Gaming & Office - ca. 1.300 € +/-

Na ja, 70€ (500W) vs 100€ (700W) macht den kohl auch nicht soooo fett. Und ein NT soll schon etwas länger halten. Somit für mich zukunftssicher....

Und am Ende baust du dir nie Hardware ein, die mehr als 500W braucht und hast 30€ ins Klo geworfen.
 

davidwigald11

Volt-Modder(in)
AW: PC für ca. 5 Jahre - Gaming & Office - ca. 1.300 € +/-

Das Straight Power 11 550W kostet 90€ und wäre besser gewesen als beide Pure Power.
Wenn du nicht gerade einen 4 stelligen Betrag in die GPU steckst, dann hast du keine Chance über 550W zu kommen.
 
TE
TE
B

BGFighter

Kabelverknoter(in)
AW: PC für ca. 5 Jahre - Gaming & Office - ca. 1.300 € +/-

Mir scheint, dass einiges nicht verstanden wurde.

Also ...
... ich brauchte ein neues NT
... derzeit brauch man ca 550W
... mein X570 wird einige Jahre halten
... wie hungrig die CPU oder GPU werden, weiss keiner
... da BQ sehr gute NT baut, wählte ich dieses
... die Haltbarkeit, welche bei Komponenten gemeint ist, bezieht sich auf Leistungsreserven und nicht auf Abnutzung/Defekte
... und was die Preise betrifft, ein 500W NT kann auch teurer sein als ein 600W oder 700W
 

TrueRomance

Lötkolbengott/-göttin
AW: PC für ca. 5 Jahre - Gaming & Office - ca. 1.300 € +/-

Derzeit brauchen die meisten Spiele PCs 300 bis 350 Watt weswegen ein 500 Watt NT schon ausreichend “Reserven“ hat.
 
TE
TE
B

BGFighter

Kabelverknoter(in)
AW: PC für ca. 5 Jahre - Gaming & Office - ca. 1.300 € +/-

Ja, das mag sein. Vergesst doch einfach das "derzeit" und lasst andere mal vorausschauend denken. MeinBQ wird laaaange ausreichen, während dann andere neu kaufen....
 

davidwigald11

Volt-Modder(in)
AW: PC für ca. 5 Jahre - Gaming & Office - ca. 1.300 € +/-

Du verstehst es nicht oder? :D
und was die Preise betrifft, ein 500W NT kann auch teurer sein als ein 600W oder 700W
Ganz genau, weil ein 500W auch besser sein kann als ein 700er. Es kommt beim NT sehr wenig auf die Zahl an. Das Straight Power wäre besser gewesen als das 700er und kostet weniger.
MeinBQ wird laaaange ausreichen, während dann andere neu kaufen....
Dein NT wird NICHT!! länger halten als ein 500er. Neue Hardware verbraucht nicht mehr Strom, weil sie auch effizienter wird.
Solange du nicht in der Leistungsklasse nach oben gehst also sowas wie eine 2080Ti ist das 700er komplett sinnlos, auch in 5 Jahren.
 
Oben Unten