PC erkennt TV nicht als Audio Wiedergabegerät an

Madfurion

PC-Selbstbauer(in)
PC erkennt TV nicht als Audio Wiedergabegerät an

Hallo zusammen,

ich habe meinen PC sowohl an einem PC-Monitor als auch an einem TV angeschlossen. Der Monitor ist dabei per Display Port und der TV per HDMI angeschlossen. Als ich dieses Setting das erste mal betrieben habe, liefen alle Komponenten einwandfrei und der TV spielte den Ton des PCs ab. Als ich dann aber am TV mit Headset spielen wollte, habe ich den TV als Wiedergabegerät in den Soundkarteneinstellungen deaktiviert (mit der Annahme ihn wieder aktivieren zu können).

Und hier ist nun mein Problem:
Will ich nun den Sound am TV wieder aktivieren, wird mir der TV nicht mehr als Audiowiedergabegerät in den Soundkarteneinstellungen angezeigt. Headsets und Kopfhörer die ich neu anschließe erscheinen jedoch sofort in der Liste. Im Catalyst Control Center kann ich den TV unter Audio auch nicht mehr aktivieren. Das HDMI Kabel habe ich auch schon aus und eingesteckt.

Weiß irgendjemand wie ich das wieder einstellen kann oder wie der TV wieder als Audiowiedegabegerät erkannt wird?

LG Niklas
 
AW: PC erkennt TV nicht als Audio Wiedergabegerät an

windows wiedergabegeräte - rechtsklick - deaktivierte Geräte anzeigen
 
AW: PC erkennt TV nicht als Audio Wiedergabegerät an

Top Danke! Hat geklappt, die Funktion hab ich irgendwie übersehen.
 
AW: PC erkennt TV nicht als Audio Wiedergabegerät an

Ich empfehle dir CheVolume, wenn du dauerhaft was dort und hier machen willst. Die meisten Entwickler schaffen es nicht, die Audio-Quelle definieren zu können, andere wiederum schon (VLC, Teamspeak). Bei Spielen sieht es ganz mau aus.
 
AW: PC erkennt TV nicht als Audio Wiedergabegerät an

Mit dem Media Player Classics kannst du per Verknüpfung festlegen, welches Anzeigegerät, und in deinem Fall, welches Audiogerät genutzt werden soll.
Im Moment ist das Bild zwar etwas schlechter als z.B. beim VLC aber bei dem müßte man jedes mal neu in die VLC-Einstellungen.
Mit etwas Arbeit lässt sich MPC, mit den unterschiedlichen Devices, auch wunderbar ins Kontextmenü integrieren.

Ein Beispiel für eine Verknüpfung wär diese hier:
"C:\Program Files\K-Lite Codec Pack\MPC-HC64\mpc-hc64.exe" /monitor 1 /audiorenderer 13

Pfad, "monitor" und "audiorenderer" müßen dabei an die eigenen Geräte angepasst werden.

Infos für Monitore gibt´s hier:
"Systemsteuerung\Alle Systemsteuerungselemente\Anzeige\Bildschirmauflösung"

und den "audiorenderer" entnimmt man am besten direkt aus dem Optionsmenü des MPC / Wiedergabe / Ausgabe / Audio-Renderer (die Zahl vor dem jeweiligen Gerät)

Das funktioniert allerdings nur, wenn nicht ständig irgendwelche Audiogeräte hin und her gesteckt werden. Dies würde sich aber auch dadurch erübrigen.
 
Zurück