• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

PC bleibt beim Booten hängen

MDJ

Software-Overclocker(in)
PC bleibt beim Booten hängen

Hi.
Hab hier nen Rechner vom Freund.
Komponenten:
Asus A8N-SLI
AMD 4400+ (DualCore)
2GB DDR-400
GF 8600GTS
Das Problem:
Der Rechner bleibt direkt nach dem Bios-Bildschirm hängen und läd nicht weiter. Es gibt keine unnatürlichen Geräusche, kein Piepen, ich komm sogar ins Bios und da wird auch alles erkannt und die Temps sind gut.... aber weiter wie zu dieser Stelle kommt er nicht beim Booten:
http://www.abload.de/img/proboa3.jpg


Weis einer an was das liegen kann?
Vielen Dank im Vorraus!
 

genetic

Kabelverknoter(in)
AW: PC bleibt beim Booten hängen

hast die kiste zu hoch getaktet?
wenn ich bei mir cpu oder ram zu hoch takte,
kommt ich auch nicht über diesen screen hinaus
und er startet neu...
 
TE
M

MDJ

Software-Overclocker(in)
AW: PC bleibt beim Booten hängen

ist garnichts übertaktet und er bleibt auch so, ohne neu zu booten.
Ich werden die Tage wenn ich zeit finde mal das Bios reseten und dann berichte ich nochmal, ob es was gebracht hat.
 

SpaM_BoT

Software-Overclocker(in)
AW: PC bleibt beim Booten hängen

@MDJ
Ich nehme jetzt mal an das die SATA Platte die Boot/Windows-Platte ist.
Als erstes schaust du mal im Bios unter "Advanced" -> "PCIPnP" ob dort "Resources Controlled By" auf [Auto] eingestellt ist. Wenn nein, dann bitte auf [Auto] einstellen.
Dann drück mal im Bios unter "Main" bei "First SATA Master" auf Enter und schau mal ob dort bei allen Optionen: "Extended IDE Drive" und "Access Mode" -> [Auto] eingestellt ist.
Desweiteren schau mal unter "Advanced" -> "IDE Funktion Setup" ob dort alles was mit SATA zu tun hat auf [Enabled] steht.
Und wie es aussieht wird der USB 2.0 Controller nicht ausgeführt(NA).
Dieser muss im Bios unter "Advanced" -> "USB Configuration" auf [Enabled] stehen.
Und unter "Boot" -> "Boot Device Priority" sollte bei "1. Boot Device" [Hard Disk] stehen.
Desweiteren unter "Boot" -> "Hard Disk Drives" muss bei (1.) 1st Master: die SATA Platte aufgeführt werden.
 

genetic

Kabelverknoter(in)
AW: PC bleibt beim Booten hängen

evtl is dein "masterbootrecord" auch beschädigt.
hast du schon versucht den "mbr" zu fixen?
über die windoof cd booten,dann in die "reparatur-console"
oder wie das ding auch heißen mag,denn kommst ins dos
und dann "fix mbr" eingeben
 

Maggats

Software-Overclocker(in)
AW: PC bleibt beim Booten hängen

wenn die platte defekt ist, würde er dir "boot disk failure" melden, aber soweit kommt der rechner in diesem fall nicht.

versuch ein bios reset, wie schon erwähnt wurde
 
TE
M

MDJ

Software-Overclocker(in)
AW: PC bleibt beim Booten hängen

So Leute, neue Neuigkeiten:
Habe das BIOS resetet, und alles neu eingestellt. Hat leider kein Erfolg gezeigt. Dann ist mir etwas aufgefallen.... guckt euch das Bild nochmal genau an bzw die roten Kreise. Wenn ich zu dieser Seite komme, steht da oben normal "Drive" und nach einer Sekunde verschwindet das "e" ebenso wie unten eine Zahl verschwindet.

http://www.abload.de/img/probe1p.jpg

Zumal habe ich als Test meine alte Festplatte angeschlossen (die damals genau in diesem System lief) und dan komme ich etwas weiter als mit der neuen Platte. Zwar bricht er dann hab, weil Windows eine Datei nicht laden könne und ich sie neu installieren solle, aber ich komm immerhin weiter.
Die Fehlermeldung wundert mich nicht, da Windows sich damals zerlegt hatte, ich aber nicht formatiert hab, sondern einfach die neue "größere" Platte eingesetzt hatte (alte wollt ich formatieren wenn ich sie mal brauch).

Anfang ging ja alles mit der neuen Platte, ohne Probleme, das Problem kam auf einmal. Also denke ich mal hat es
 

Bumblebee

F@H-Team-Member & F@H-Moderator
AW: PC bleibt beim Booten hängen

Ich geh mal davon aus, dass du tatächlich kein Floppy drinne hast
und
dass du auch alles Entsprechende deaktiviert hast
Ist die "alte Platte" eine PATA - oder auch SATA??
Reicht das PS für die Hardware aus??
und
sind alle Stecker sauber mit dem MoBo verbunden??

Also mach - wie du "angedroht" hast - erstmal ein (BIOS/CMOS)Reset
Schliesse nur das Notwendige an
 
TE
M

MDJ

Software-Overclocker(in)
AW: PC bleibt beim Booten hängen

Ich geh mal davon aus, dass du tatächlich kein Floppy drinne hast und dass du auch alles Entsprechende deaktiviert hast Ist die "alte Platte" eine PATA - oder auch SATA??
Reicht das PS für die Hardware aus??
und sind alle Stecker sauber mit dem MoBo verbunden??

Also mach - wie du "angedroht" hast - erstmal ein (BIOS/CMOS)Reset
Schliesse nur das Notwendige an

Also BIOS ist schon resetet wie oben steht, das hat nix gebracht.
Alles Tecker sind sauber und stecken definitiv drin.
Die alte Plattte ist ebenso eine SATA.
Was meinst du mit PS?
 
TE
M

MDJ

Software-Overclocker(in)
AW: PC bleibt beim Booten hängen

Seid ihr jetzt auch am Ende was es sein könnte? ;)
Also ich hab noch etwas rumprobiert, sachen im Bios deaktiviert und so, hat alles nix gebracht. Allerdings ist ab und an noch ein Buchstabe verschwunden! Und einmal kam ein neuer Buchstabe (in lila) in einem rosa Viereck.... hö? O_o
Also ich denke mal das es nurnoch das Mainboard sein kann, oder?
 
TE
M

MDJ

Software-Overclocker(in)
AW: PC bleibt beim Booten hängen

müsst ich nochmal sehen, aber ich glaub da war alles aktiv. Hatte ja alles Mögliche deaktiviert, versucht zu booten und dann wieder alles aktiviert und versucht zu booten. Vielleicht South- oder Northbridge defekt?
 

kmf

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: PC bleibt beim Booten hängen

Ich würd alles mal abklemmen, nur 1 Ramriegel Prozzi und die Graka anschließen. Danach checken. Ist alles klar, dann die Festplatte dran. Checken...

... also immer ein Stück Hardware neu dazu und jedesmal testen.

Im Bios würde ich bei ASUS-Board generell die Lüftersteuerung komplett ausschalten.
 

MrMorse

Freizeitschrauber(in)
AW: PC bleibt beim Booten hängen

Seid ihr jetzt auch am Ende was es sein könnte? ;)
Also ich hab noch etwas rumprobiert, sachen im Bios deaktiviert und so, hat alles nix gebracht. Allerdings ist ab und an noch ein Buchstabe verschwunden! Und einmal kam ein neuer Buchstabe (in lila) in einem rosa Viereck.... hö? O_o
Also ich denke mal das es nurnoch das Mainboard sein kann, oder?

Im Bios kann man eistellen, wie SATA-Geräte erkannt werden sollen (Z.B. Raid, IDE, EHCI,...)

Wenn Deine jetzige Startplatte früher mal als EHCI mit Windows erstellt wurde,
dann kann sie jetzt unter SATA=enhanced IDE nicht laufen.
 
TE
M

MDJ

Software-Overclocker(in)
AW: PC bleibt beim Booten hängen

Das ist schon richtig eingestellt, die Platte lief doch die ganze zeit ohne Probleme...!

Ich habe jetzt mal eine andere Ersatz-Festplatte angeschlossen, ging auch net wirklich. Habe versucht von XP-CD zu starten um zu formatieren, zeigt kein Erfolg, da es an der genannten Stelle ebenso hängenbleibt, obwohl ich "von CD booten" gesagt hatte. Da es nun mit zwei verschiedenen Platten net geht, denke ich das es das Mainbord ist. Werde morgen dennoch die Platte mal woanderst testen lassen. Wenn sich da rausstellt das sie ok ist, ist es das Bord.
 
TE
M

MDJ

Software-Overclocker(in)
AW: PC bleibt beim Booten hängen

Problem gefunden. Mainboard ist tot.
Danke für die Tips ;)
 
Oben Unten