• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

PC Bild aufnehmen

baronvonvestholm

Software-Overclocker(in)
hallo, ich möchte das bild meines pc´s aufzeichnen und das ohne leistung zu verlieren. dazu hab ich eine frage, wenn ich mein bild spiegle, also so dass aus meinem dvi ausgang und aus dem hdmi ausgang das gleiche bild rauskommt, zieht das dann an leistung?
 

matteo92

Software-Overclocker(in)
Bitte was :schief:

Möchtest du ein Screenshot machen oder wie meinst du das mit dem Bild aufnehmen !?
 

SiQ

PCGH-Community-Veteran(in)
Also wenn du ein Vid aufzeichnen willst kostet das natürlich Leistung! Ich wüsste auch nicht wie das ohne Qualitätsverlust gehen soll. Bei bestmöglicher Qualität sind das zudem Unmengen an Daten.
 

blubb3435

PC-Selbstbauer(in)
Wenn du dein Bild spiegelst, so wie du es beschreibst, dürfte es tatsächlich kaum Leistung ziehen (ein bisschen aber immer).
Probiers doch einfach mal aus mit nem Benchmark.
Wenn du das Bild aber dann aufzeichnen willst, brauchst du ja eine Hardware. Das ist dann mit Software nicht mehr möglich.
Spontane Idee von mir wären die Dinger, mit denen die Konsolenspieler Let's Play Videos machen. Da könntest du dich mal informieren :)
 

Heretic

Software-Overclocker(in)
richtig so würde ich das auch sehen. Software zieht sofort leistung.
Also müsstest du eine Recorder nehmen. Der die Infos vom Kabel abzweigt.

Wenn du das mit soeinem Gerät machst kannst du aber auch einfach einen DVI oder HDMI splitter nehmen.
Du musst dann auch nichtmal der Graka den Befehl zum Bildspiegeln geben.
(das kann ja ggf auch minimals an leistung zehren...)
Außerdem ist so 100%ig sichergestellt das Bildschirm und aufnahmegerät das identische bild bekommen.

MFG Heretic

Edit: Oder du klemmst dir ne HD Kamera vor den Bildschirm :lol:
 

Leandros

PCGH-Community-Veteran(in)
Falls du keinen Verlust haben möchtest, musst du dein Bild über einen HDMI Splitter Splitten und parallel mit einer HDMI Capture Card aufnehmen.
Das wird allerdings nicht Günstig, so eine Capture Card bekommt man erst ab 200€ (solange man was vernünftiges möchte).

Alternativ, würde ich dir eine Software Lösung empfehlen, also z.B Fraps, DxTory oder den MSI Afterburner.



Ich wüsste auch nicht wie das ohne Qualitätsverlust gehen soll.

Mit Software nicht möglich. Das Stimmt, allerdings geht das mit Hardware basierten Lösungen sehr wohl.
 
TE
baronvonvestholm

baronvonvestholm

Software-Overclocker(in)
richtig, so hatte ich mir das vorgestellt

hier eine kleine zeichnung

http://s7.directupload.net/images/130402/jpyswrpy.png
 
Zuletzt bearbeitet:

Leandros

PCGH-Community-Veteran(in)
Das ist kein Problem, vorallem wenn du einen zweiten PC dazu bereit stehen hast.
Du musst dir nur eine besagte Capture Card kaufen, diese sind meist über PCIe in den PC einzubauen (sollte kein Problem darstellen, denke ich mal) und damit kannst du dann das Bild welches ausgegeben wird Aufnehmen.

Edit: Mitlerweile gibt es so Capture Cards auch über USB3, allerdings sind die meist von der Qualität nicht sehr gut.
Edit2: Empfehlen würde ich dir diese Karte, die ist sehr gut und habe ich auch schon benutzt. http://www.amazon.de/Blackmagic-Design-BINTSPRO-Intensity-Pro/dp/B001CN9GEA (hat sogar Linux Treiber!!)
 
Zuletzt bearbeitet:

Leandros

PCGH-Community-Veteran(in)
Empfehlen würde ich dir das an Capture Card: http://www.amazon.de/exec/obidos/ASIN/B001CN9GEA/?tag=pcgh-21&ascsubtag=forum
AverMedia macht eher mittelklassige Hardware.

Zum Rechner, würde Kingston Value Ram nehmen und den CPU eine Stufe höher ansetzen. Ein Quad sollte es schon sein, man denkt nicht das es trotz Capture Card trotzdem Leistung zieht, aber das tut es.
Würde dir Richtung AMD APU raten.

Edit: Nice. Badewannenhüter, zwei Dumme ein Gedanke. :ugly:
 

Heretic

Software-Overclocker(in)
Und ne HDD die schnell genug schreiben kann und groß genug ist :-D

Mit ner 5400rpm HDD kanns ggf eng werden ja nach art des Formats usw...
 

Leandros

PCGH-Community-Veteran(in)
Und ne HDD die schnell genug schreiben kann und groß genug ist :-D

Mit ner 5400rpm HDD kanns ggf eng werden ja nach art des Formats usw...

Oh, habe ich gar nicht drauf geachtet. Ja, man sollte einen Datengrab (irgendwas richtung 2TB WD Caviar Green mit 7200 RPM oder so) und eine kleine System SSD benutzen.
 

Leandros

PCGH-Community-Veteran(in)
Und ne HDD die schnell genug schreiben kann und groß genug ist :-D

Mit ner 5400rpm HDD kanns ggf eng werden ja nach art des Formats usw...

Oh, habe ich gar nicht drauf geachtet. Ja, man sollte einen Datengrab (irgendwas richtung 2TB WD Caviar Green mit 7200 RPM oder so) und eine kleine System SSD benutzen.
 
TE
baronvonvestholm

baronvonvestholm

Software-Overclocker(in)
so viel verdien ich jetzt mit youtube auch nicht, sollte sich schon im rahmen halten^^. Die Festplatte die ich reingemacht hab, war doch eine 7200rpm, nach der aufnahme wandert das video ehh zu meinem hauptrechner wo ich schneide
 

Leandros

PCGH-Community-Veteran(in)
so viel verdien ich jetzt mit youtube auch nicht, sollte sich schon im rahmen halten^^. Die Festplatte die ich reingemacht hab, war doch eine 7200rpm, nach der aufnahme wandert das video ehh zu meinem hauptrechner wo ich schneide

Naja, du nimmst etwas auf. Ich würde da etwas höher als 500 GB greifen, willst ja nicht jedes mal die Festplatte formatieren um wieder aufnehmen zu können. :ugly:
Und die APU kostest nicht so viel mehr.
 
TE
baronvonvestholm

baronvonvestholm

Software-Overclocker(in)
Mindfactory schreibt bei jeder Grafikkarte hin (Jedenfall von der 6xx und 7xxx reihe) das die hdcp hat, stimmt das?
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
baronvonvestholm

baronvonvestholm

Software-Overclocker(in)
sollte ich eher das so machen das aus dem dvi anschluss und hdmi anschluss das gleiche bild kommt, oder eher den jetzigen bildschirm verkaufen und einen mit hdmi kaufen?
 

Dannny

PC-Selbstbauer(in)
Kauf dir doch die haupauge hdpvr oder was von elgato die machen gutw geräte! So gut wie alle commentatoren und lets player auf youtube nehmen damit auf
 

Heretic

Software-Overclocker(in)
sollte ich eher das so machen das aus dem dvi anschluss und hdmi anschluss das gleiche bild kommt, oder eher den jetzigen bildschirm verkaufen und einen mit hdmi kaufen?

Ob das ganze über DVI oder HDMI läuft ist eigendlich egal.

HDMI ist nur unbedeutend anders von Bildsignal. HDMI legt die stärken eher auf "Alles in einem Kabel" (Sound internet video usw)

Wenn dein Aufnahme Gerät kein DVI hat hol dir einfach ne Adapter und fertig. Da muss kein Neuer Monitor her.

Alternativ ein Splitter , dann musst du der Grafikkarte nichtmal den Befehl zum Spiegeln geben und du hast nur EIN Kabel.

MfG Heretic
 

Heretic

Software-Overclocker(in)
WAs willst du da Convertieren ?

Du kannst einen ganz einfach Adapter von HDMI auf DVI oder anders herum nehmen. Son teil kostet weis nicht maximal nen 10er. Bei vielen Grafikkarten ist er sogar kostenlos dabei.

verzögerung hast du da NULL , weil das signal Elektrisch nur auf andere Bahnen Umgelegt wird.

MfG Heretic

edit:

Also entweder sowas zum Beispiel: http://geizhals.at/de/hama-hdmi-dvi-d-adapter-43110-a502935.html
oder umgekehr : http://geizhals.at/de/hama-dvi-d-hdmi-adapter-43109-a502938.html

bzw gibt es diesen "Adapter" auch als Kabel version. Also eine Seite DVI andere Seite HDMI , da kosten 1,5m auch nur 7 Euro also auch eine gute alternative.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
baronvonvestholm

baronvonvestholm

Software-Overclocker(in)
aber mir wurde erklärt das man nicht so einfach von (Strom stark/Strom schwach) auf (Strom/Kein Strom) Adapteresieren kann, sondern nur Konvertieren
 

Heretic

Software-Overclocker(in)
? Also das höhre ich zum erstenmal. Von wo haste das den. Fachjornal oder Freund ?

Bei VGA zu DVI hätte ich nochmal nachgelesen. Weil hier von Analog auf Digital umgestellt wird.
Aber HDMI und DVI basiern auf dem Selben Elektrischen Grundlagen. Dort läuft eigendlich das gleiche Signal.
Lediglich das Kabel ist halt anders da noch Audio usw dazukommt.

MfG Heretic
 
TE
baronvonvestholm

baronvonvestholm

Software-Overclocker(in)
hab mich nochmal auf wikipedia umgelesen, du hast recht, hab mir zur strafe die hände gebügelt. Also wenn das so ist, dann passt es ja
 

Leandros

PCGH-Community-Veteran(in)
Kauf dir doch die haupauge hdpvr oder was von elgato die machen gutw geräte! So gut wie alle commentatoren und lets player auf youtube nehmen damit auf

Nein! Keine HD PVR! Die wird immer von allen empfohlen, ist aber in Wirklichkeit den preis nicht wert.

HDMI und DVI sind digital, da reicht ein simpler Adapter. VGA auf HDMI / DVI ist wieder was anderes, denn VGA ist ein Analoges signal, da muss ein Konverter her.
 
TE
baronvonvestholm

baronvonvestholm

Software-Overclocker(in)
ich kaufe mir die avermedia live gamer hd, denn diese hat eine sehr gute software hat mit der ich live kommentieren kann, außerdem wurde diese auch optimiert für hmdi auf dvi (jedenfalls kann man das so in der software einstellen)
 

Leandros

PCGH-Community-Veteran(in)
1080p in 60 FPS. :ugly:

So ziemlich das wichtigste Feature.

Mit ihrer Software schmieren die Leuten wie dir Honig um den Mund.
Die Software scheint allerdings nicht wirklich viel zu können, wenn du vernünftig Streamen willst kommst du um XSplit eh nicht drum rum, und um Sound mit Push To Talk aufzunehmen kannst du jede leightweight Software aus dem Netz nehmen. :D

Und wenn du unbedingt eine All In One Software willst, gibts von BlackMedia auch und kann um einiges.
 
TE
baronvonvestholm

baronvonvestholm

Software-Overclocker(in)
HD Format Support: 1080i50, 1080i59.94, 1080i60,1080p23.98, 1080p24, 1080p25, 1080p29.97,
1080p30, 720p50, 720p59.94, 720p60
 

Leandros

PCGH-Community-Veteran(in)
Was ist das? Die von der BlackMagic? Habe ich mich da verguckt?

Loading ...

Ja, scheinbar. Upps. :schief: Irren ist Menschlich.

Aber gegenfrage, warum unbedingt so ein "Gamer" müll?
 
TE
baronvonvestholm

baronvonvestholm

Software-Overclocker(in)
weil ich die software gesehen habe, und ich weiß das sie die live-kommentarfunktion bietet. Weiß ich jetzt aber von der Blackmagic nicht, und ob sie das hdmi signal gleich weiterleitet, oder erst nach dem verarbeiten an den monitor kommt
 

Leandros

PCGH-Community-Veteran(in)
Die BlackMagic splittet das Signal in der Karte und leitet das erste weiter und das zweite wird aufgenommen.
Dadurch hast du keinen Input lag oder ähnliches.

Wenn du dir die Website von BlackMagic mal anschaust, siehst du das BlackMagic noch einiges Professionelleres und teureres Verkauft, die Intensity ist noch das günstigste. Die sind wirklich gut, ich hatte mit AverMedia bisher nur Probleme.
 
Oben Unten