• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

PC aufrüsten

Kazy89

Schraubenverwechsler(in)
Hi zusammen,

ich möchte meinen PC gern etwas aufrüsten. Wäre bei folgenden Komponenten ein Austausch noch sinnvoll?

Gehäuse: Raijintek Arcadia Midi Tower
Netzteil: 450 Watt be quiet! System Power 7 Bulk Non-Modular 80+ Silver
Mainboard: ASRock B85M Pro3
CPU: intel Core i5 4460
Kühler: EKL Alpenföhn Sella Tower Kühler
Grafikkarte: 2GB HIS Radeon R9 270X Mini IceQ X² Boost Clock Aktiv PCIe 3.0 x16 1xDVI/1xHDMI/2xminiDP
RAM: 8GB (2x 4096MB) Crucial Ballistix Sport DDR3-1600 DIMM
Speicher: 1000GB Seagate Desktop HDD ST1000DM003 7.200U/min 32MB 3.5" (8.9cm) SATA 6Gb/s

Ich hätte folgendes gekauft:

RAM: 8GB Corsair XMS3 DDR3-1600 DIMM CL9 Dual Kit
Grafik: 8GB PowerColor Radeon RX 580 Red Dragon V2 Aktiv PCIe 3.0 x16 (Retail)
Speicher: (für Betriebssystem und Spiele) 240GB Kingston A400 2.5" (6.4cm) SATA 6Gb/s TLC NAND (SA400S37/240G)

Mir geht es hauptsächlich darum, Spiele wie Planet Zoo etc. flüssig spielen zu können. Ich bin kein Pro-Gamer und kein PC-Spezialist, also seht's mir bitte nach, falls ich Schwachsinn zusammengestellt habe :)

Liebe Grüße
 

Schwarzseher

Volt-Modder(in)
Wenn aufrüsten,dann wäre ein neues Netzteil mal angebracht wie ein Be Quiet Pure Power 11 und eine SSD
Als GPU könnte man eine RX570/80/90 nehmen
oder man macht mal einen richtigen Schnitt und steigt auf ein AMD Ryzen System um ,dann muss aber Ram(DDR4) Mainboard und CPU neu
 

Mrry25

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Also die CPU dürfte für deine Belange sicher noch Ausstreichend sein. Beim Arbeitsspeicher solltest du dir eher ein Kit mit 16GB nehmen das beugt Ärger vor auch wenn es sein kann das sich die von dir genannten Riegel mit deinen vertragen könnten.

Netzteil wer vielleicht auch etwas was man erneuern muss wenn du eine neue Leistungsfähigere Grafikkarte rein machst. Ich würde aber keine RX 570, RX580 oder RX590 nehmen. Dies basieren auf alter Technik und sind wie ich denke nicht so Zukunftssicher wie eine 5500XT. Die von MSI gibts für 200 € und kann mit einer RX580 locker mithalten und bittet auch mehr wie z.B. PCI E 4.0 wenn du dir auch mal ein neues Board holst.

Bei der SSD solltest du wie ich denke eher zu einer 500GB variante greifen. 240GB sind doch recht schnell voll. Wenn dir 1Tb gesamt Speicher ausreicht hol dir gleiche eine 1Tb Platte damit du auch die Spiele darauf installieren kannst. sonnst wirst du nur beim Starten von Windows einen Geschwindigkeit´s Vorteil merken. Wenn dein Game auf der SSD ist läd auch dieses schneller und braucht bei weiten nicht solange als wenn du es auf deiner HDD hast.

Das ganze würde dir einen schönen Geschwindigkeitsschub bringen.
In 1 oder 2 Jahren wird dann aber spätesten deine CPU dran sein wie ich denke wobei du dann Motherboard, Ram und CPU neu brauchst.
 

DKK007

PCGH-Community-Veteran(in)
Wie hoch ist denn das Budget?

https://www.spieletipps.de/tipps-54426-planet-zoo-systemanforderungen-schafft-euer-pc-zoo-simulation/ schrieb:
Minimale Systemanforderungen

Betriebssystem Windows 7 (SP1+) / 8.2 / 10 64-Bit
Prozessor (CPU) Intel i5 2500 oder AMD FX-6350 und höher
Arbeitsspeicher (RAM) 8 GB RAM und mehr
Grafikkarte (GPU) NVIDIA GeForce GTX 770 (2 GB VRAM) oder AMD Radeon R9 270X (2 GB VRAM) und höher
Speicherplatz 16 GB freier Festplattenspeicher


Empfohlene Systemanforderungen

Betriebssystem Windows 10 64-Bit
Prozessor (CPU) Intel i7-4770k oder AMD Ryzen 5 1600 und höher
Arbeitsspeicher (RAM) 16 GB RAM und mehr
Grafikkarte (GPU) NVIDIA GeForce GTX 1070 (8GB VRAM) oder AMD Radeon RX 580 (8GB VRAM) und höher
Speicherplatz 16 GB freier Festplattenspeicher

Wenn es günstig sein soll, kann man für bis 150€ eine gebrauchte RX580 nehmen.
 
TE
K

Kazy89

Schraubenverwechsler(in)
Max. 300€. Mehr möchte ich eig. nicht mehr in den PC investieren. Dafür bin ich zu wenig dran...
 
TE
K

Kazy89

Schraubenverwechsler(in)
Danke dir für deine Antwort :) was ist denn mit der ssd und RAM mit 8GB? Und bräuchte ich wirklich dann ein neues Netzteil?
 
TE
K

Kazy89

Schraubenverwechsler(in)
Ok, also ich fasse zusammen:
Netzteil: be quiet! Pure Power 11 500W ATX 2.4
RAM: 16 GB aber halt ein neues Kit, damit alles zusammen passt
SSD: ja, aber evtl etwas qualitativ hochwertigeres mit mehr Kapazität
GraKa: die RX570 o. 580 GraKa

Vielen lieben Dank übrigens für eure schnellen Antworten! :)
 

DKK007

PCGH-Community-Veteran(in)
Bei den 16 GiB direkt 2x 8 GiB DDR3-1600 nehmen.

Wenn du eine gute SSD willst, die trotzdem günstig ist, nimm die MX500.
 
Oben Unten