Paukenschlag: Embracer kauft Tomb Raider und übernimmt Crystal Dynamics sowie Eidos Montréal

konsolen/pczocker

Software-Overclocker(in)
Nur 300 Millionen? Ich hätte den Wert der Tomb Raider IP alleine schon auf mehrere Milliarden geschätzt. Lara Croft ist doch praktisch das weibliche Maskottchen der Videospielindustrie. Sie sollte im Bekanntheitsgrad bei nicht-Gamern nicht weit hinter Super-Mario und Pokemon stehen. Nicht ohne Grund ist auch der 4. Film in Produktion.

Ich bin echt gespannt, was die neuen Eigentümer mit ihr anstellen. Vielleicht bekommen wir wieder eine Lara die mehr an das Original angelehnt ist, inklusive ihrer zwei Knarren und riesiger Oberweite (Das muss natürlich nicht sein, die aktuelle Version ist in Ordnung).
 

Rizzard

PCGH-Community-Veteran(in)
Also ich finde auch das man da ein unglaubliches Schnäppchen gemacht hat.
Das bekommt man alles für 300 Mio, während Sony 3,6 Mrd für EIN Studio hinlegt?
Stand es um Eidos und Co so schlecht das man die für nen Appel und ein Ei bekommen hat ?
 

BxBender

BIOS-Overclocker(in)
Komisch, dass Übernahmen immer gerne als positiv gesehen werden.
Übernahmen sind zu 100% gewinnorientiert ausgelegt.
Nicht einmal Herr Musk gibt ohne Hintergedanken 44 Milliarden für eine läppische Smartphoneapp aus.
Für die nun übernommenen Studios stehen sicherlich harte Zeiten an.
Im ersten Moment ist ja die Situation für die ursprünglichen Besitzer und die Arbeitsplätze entspannt, da das Geld erst einmal weiter fließt.
Vielleicht gibt es auch erst einmal Geld für ein paar Projekte, für die eine Finanzierung zuletzt schwierig war.
Da aber irgendwann mittel- oder langfristig eine Optimierung der Arbeitsabläufe, Bürokratie und Spielentwicklungen passieren wird, weil ja jemand übergeordnet da einen Blick drauf werfen mus sund auch wird (und die Personen wollen ja auch zeigen was sie für ihr Geld "tun"), könnte es so kommen, dass weniger Spielexperimente erlaubt werden, dafür einige Selbstläufer mehr in den Vordergrund gestellt werden, und man z.B. nur noch eine Spielengine für alles nimmt und funktionierende Formeln auf etliche Objekte übertragen werden, was dann auch wieder etliche Arbeitsplätze in der Firmestruktur einsparen würde.
Und wenn ein Firmensitz in einem Ort nicht funktioniert, dann kann man den auch mal eben ganz schließen, weil es für die Bilanzen unter dem Strich eben einfacher ist.
 

PCGH_Phil

Audiophil
Teammitglied
im Vergleich zu den anderen Übernahmen mag das sein. Aber es sind immernoch 300 Millionen Dollar die man erst mal damit verdienen muss.

Naja, das sind mehr oder minder die Kosten von drei Games. Dafür, dass da auch die ganzen Lizenzen und außerdem Studios und (erfahrene) Mitarbeiter dabei sind, scheint mir das recht günstig...

Shadow of the Tomb Raider, and other different AAA single-player games, cost $75 million to $100 million," Anfossi admits. "And that's production only; it's close to $35 million on the promotion.
Source

Da sind seit einigen Monaten auffällig Studio-bezogene Beiträge a la "Das sind unsere Entwickler, so ist unsere Design-Philosophie, so arbeiten wir..." auf der Newsseite, ein wenig wie Eigenwerbung. Das hat sich wahrscheinlich schon länger abgezeichnet.
 
Zuletzt bearbeitet:

Maasl

Freizeitschrauber(in)
Mit jeweils einem Multiplattform-Remaster von Deus Ex, Thief und Soul Reaver werden die das Investment in 0,Nix wieder drinne haben und gleichzeitig bietet sich ihnen dann eine gute Basis für das Herausbringen weiterer Teile.
Du hast gerade 3 realtive Nieschentitel genannt. Gut, Deus Ex ist vielleicht nicht so der Nieschentitel, aber Soul Reaver und Thief sind nicht gerade große Marken. Soul Reaver 2 und Legacy of Kain ist damals auf der Playstation nicht mal zum Platinum Spiel geworden und Thief hat sich mit dem neuesten Teil auch nicht so mit Ruhm bekleckert.
 

konsolen/pczocker

Software-Overclocker(in)
Was passiert dann eigentlich mit dem Marvel Avengers Spiel? Das ist von Crystal Dynamics. Da die Marke Square Enix nicht gehört, ist das damit wohl der endgültige Todesstoß für das Spiel. Selbst einfache Patches werden damit quasi unmöglich, wenn der Entwickler nicht mehr zu SE gehört.
 

Kondar

BIOS-Overclocker(in)
Du hast gerade 3 realtive Nieschentitel genannt. Gut, Deus Ex ist vielleicht nicht so der Nieschentitel, aber Soul Reaver und Thief sind nicht gerade große Marken. Soul Reaver 2 und Legacy of Kain ist damals auf der Playstation nicht mal zum Platinum Spiel geworden und Thief hat sich mit dem neuesten Teil auch nicht so mit Ruhm bekleckert.
Ist leider was dran.
Aber wenn Du die ersten zwei Seiten durchliest wird primär von den Spielen was neues gewünscht.
Wenn wir schon bei wünschen sind...System Shock....da war doch was....
 

Lexx

Lötkolbengott/-göttin
laut Press Release:

double down on japanese studios
new investment in AI, blockchain and cloud
 

Xeandro

PC-Selbstbauer(in)
Ist leider was dran.
Aber wenn Du die ersten zwei Seiten durchliest wird primär von den Spielen was neues gewünscht.
Wenn wir schon bei wünschen sind...System Shock....da war doch was....
Remaster, Reforged und Recycled kann ganz nett sein aber die guten Umrsetzungen davon sind auch an 1-2 Händen schnell gezählt. Ich persönlich bin kein Fan davon. Ich möchte frische und moderne Ideen in den alten Titeln. Neue Technik die alte Ansätze vielleicht erst richtig zur Geltung kommen lassen (Thief oder Splinter Cell + Raytracing). Mordene UIs, Qol Verbesserungen die heute Standard sind, Gute Controller Unterstützung uswusf. Alles andere ist erstmal nett aber hat mich ganz selten zu einem Kauf "genötigt".
Es gibt aus dem Indie Entwickler Bereich einfach genug Projekte die sich was trauen (können) und das meist auch noch für relativ kleines Geld (bis 30 Euro).
 

Krabonq

BIOS-Overclocker(in)
Der Preis ist absolut lächerlich im Gegensatz dazu, was die letzten großen Übernahmen/Verkäufe in der Spielebranche gekostet haben.
Nur 300 Millionen? Ich hätte den Wert der Tomb Raider IP alleine schon auf mehrere Milliarden geschätzt. Lara Croft ist doch praktisch das weibliche Maskottchen der Videospielindustrie. Sie sollte im Bekanntheitsgrad bei nicht-Gamern nicht weit hinter Super-Mario und Pokemon stehen. Nicht ohne Grund ist auch der 4. Film in Produktion.

Nein, so groß ist Tomb Raider dann auch wieder nicht.
Die Spiel- und Film-Lizenzen sind, meines Wissens, unterschiedlich.
Wie verschärft würden da wohl ihre 2 dicken Wummen mit den heutigen Grafikmöglichkeiten rüberkommen :hail:

Aufwertung von 5 auf 6 Ecken!
 

konsolen/pczocker

Software-Overclocker(in)
Wie verschärft würden da wohl ihre 2 dicken Wummen mit den heutigen Grafikmöglichkeiten rüberkommen :hail:
Nach TressFX wird es aber auch langsam mal Zeit für BreastFX. Gegen ein paar geschmackvolle Bade-/Duschszenen wäre auch nichts einzuwenden :-)
Ein guter Autor könnte sogar eine Erklärung finden wieso die aktuelle Lara wieder mehr Feteinlagerungen bekommen hat. Realistisch: Als Folge einer Schwangerschaft oder Hormonstörung. Oder halt ein mystisches Artefakt ;-)
 

Atma

PCGH-Community-Veteran(in)
Nach TressFX wird es aber auch langsam mal Zeit für BreastFX. Gegen ein paar geschmackvolle Bade-/Duschszenen wäre auch nichts einzuwenden :-)
Ein guter Autor könnte sogar eine Erklärung finden wieso die aktuelle Lara wieder mehr Feteinlagerungen bekommen hat. Realistisch: Als Folge einer Schwangerschaft oder Hormonstörung. Oder halt ein mystisches Artefakt ;-)
Vergiss es, die Zeiten sind durch bei westlichen Titeln. Auf Twitter würde der Mob sofort anfangen zu schreien wie sexistisch, diskriminierend und frauenverachtend das doch angeblich ist.
 

CD LABS: Radon Project

Volt-Modder(in)
Du hast gerade 3 realtive Nieschentitel genannt. Gut, Deus Ex ist vielleicht nicht so der Nieschentitel, aber Soul Reaver und Thief sind nicht gerade große Marken. Soul Reaver 2 und Legacy of Kain ist damals auf der Playstation nicht mal zum Platinum Spiel geworden und Thief hat sich mit dem neuesten Teil auch nicht so mit Ruhm bekleckert.
THQNordic schreckt vor so etwas aber nicht zurück. Denk daran, welche Titel bislang schon alles Neuauflagen erhalten haben. Red Faction, Destroy all Humans, Kingdoms of Amalur, Battle for Bikini Bottom oder Legend of Kay --- nischig genug? Die drei genannten Titel sind hingegen zumindest allesamt Legenden.
 

Rizzard

PCGH-Community-Veteran(in)
Aus einem anderen Artikel:
In einer offiziellen Erklärung betonte Square Enix jedoch, dass der Deal dem Publisher die Möglichkeit bieten soll, sich auf Investitionen in Blockchain, KI und Cloud zu konzentrieren.
Auf was wollen die sich konzentrieren? :hmm:


Nachtrag:
Microsoft zahlte bei Rise of the Tomb Raider für 1 Jahr Exklusivität 100 Millionen Dollar.
Embracer kauft sich für den dreifachen Wert die komplette Marke "Tomb Raider" und noch mehr.
Das soll mal einer verstehen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten