• Hallo Gast, du möchtest medizinische Grundlagenforschung unterstützen und die Chance haben, ein Netzteil, Arbeitsspeicher oder eine CPU-Wasserkühlung von Corsair zu gewinnen? Dann beteilige dich zusammen mit dem PCGH-F@H-Team ab dem 21. September an der Faltwoche zum Weltalzheimertag! Wie das geht, erfährst du in der offiziellen Ankündigung.
  • Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Origin heißt jetzt EA Desktop App und soll besser werden

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Origin heißt jetzt EA Desktop App und soll besser werden

Electronic Arts hat ihren kritisierten Launcher Origin in EA Desktop App umbenannt. Um das Image der Plattform aufzubessern und neue Nutzer zu gewinnen, sollen zudem diverse Verbesserungen integriert werden.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

Zurück zum Artikel: Origin heißt jetzt EA Desktop App und soll besser werden
 

elmobank

Freizeitschrauber(in)
Ein neuer Name ändert nichts an einem Programm...
Halte von Origin nicht viel, ob es jetzt nun anders heißt oder nicht.

Habe schon sehr viele Probleme nur durch diesen Launcher gehabt. Deswegen Deinstalliere ich den immer, wenn ich aktuell kein Spiel dafür habe bzw. zocke.

Die wenigsten Probleme habe ich bei Steam und uplay gehabt.
 

Finallin

Freizeitschrauber(in)
Man kann aus ************************ kein Gold machen, auch nicht mit neuem Namen!
Battlefield 6 (oder wie auch immer) muss schon überwältigend gut werden, das diese Software evtl. nochmal auf meinem Rechner landet. Ansonsten, keine Chance, der Rest von EA überzeugt mich nicht.

EDIT: Im ernst jetzt? - Seit wann werden denn hier bestimmte Worte zensiert?!
 

Da_Obst

PCGH-Community-Veteran(in)
Hoffentlich funktioniert in der neuen Version dann das Feature für das einbinden von Backups.
Das ist gefühlt schon ewig drinnen, lässt den Client aber immer noch abschmieren.
 
Zuletzt bearbeitet:

Digga-x

Kabelverknoter(in)
Auch wenn EA einige gute Spiele hat, so ist der Origin Launcher tatsächlich nicht nur der hässlichste, sondern funktionell einfach nur mies.

Da ist wirklich der Epic Launcher sogar besser, und das hat schon was zu bedeuten.
 

RyzA

PCGH-Community-Veteran(in)
Das letzte mal wo ich Origin genutzt hatte war als ich Dragon Age 3 durchgespielt hatte.
Ist schon ein paar Jahre wieder her. :D
 

elmobank

Freizeitschrauber(in)
Wieso das? Welche Probleme?

Besitze kein EA-Game, drum frage ich (unwissend).
Abbrüche bei Downloads, keine Verbindung zum Server bei der Anmeldung oder Ingame, kein Zugriff auf ddn Store oder die Freundesliste, komplette Freezes des Launchers, Spiele ließen sich nicht mehr starten und noch einige kuriose Bugs mehr.
Die Liste ist sehr lang bei mir für Origin - beim Epic deutlich weniger, aber am wenigsten bei uplay und Steam.
 

Nobbis

Software-Overclocker(in)
Schade, dass einzig schöne an Origin war immer, dass es nicht viele Ressourcen nahm und sich schön still im Hintergrund gehalten hat und nein .. ich werde nicht meine anderen Launcher mit Origin verknüpfen. Single Sign On ist das Ende jedweder Datenintegrität
 

r3dshiftx2

PC-Selbstbauer(in)
Abbrüche bei Downloads, keine Verbindung zum Server bei der Anmeldung oder Ingame, kein Zugriff auf ddn Store oder die Freundesliste, komplette Freezes des Launchers, Spiele ließen sich nicht mehr starten und noch einige kuriose Bugs mehr.
Die Liste ist sehr lang bei mir für Origin - beim Epic deutlich weniger, aber am wenigsten bei uplay und Steam.
hört sich eher nach ner schlechten internetverbindung an...
 

restX3

Software-Overclocker(in)
Läuft Schei*e, sieht Sche*ße aus. Eigentlich genau wie der Epic Store.
Die einzigen Launcher, die was taugen sind, Steam und GOG, vielleicht noch Uplay.
 

Noir_Absolu

Schraubenverwechsler(in)
Also auf jeden neuen PC, den ich aufsetze, kommen am Anfang eben Steam,Battle.net,Uplay, Origin und evtl gog, aber große Liebe habe ich zu Origin nie entwickelt. Gekauft habe ich im Shop nie etwas, allerdings fand ich EA Play interessant. Und ich fand es von EA gut, den Launcher zum Store zu machen und andere Hersteller einzubeziehen.
Der weitere und richtige Weg ist/war die Öffnung zu Steam, und die Integration zum Windows Store finde ich auch toll.
Battlefield 3 wischt immer noch jedes Call of Duty auf, ich hoffe für EA, eher für Battlefield auf die Zukunft, und die stirbt bekanntlich zuletzt.
 

Bandicoot

PCGH-Community-Veteran(in)
Da waren sie aber mal wieder kreativ beim Namen, ist nicht der beste Launcher aber zumindest hab ich keine Probleme damit.
Kann nur besser werden.
 

Semnone

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Ich hatte mit Origin auch nie Probleme.
Was mich bei Uplay immer genervt hat, dass keine Spielzeit angezeigt wird oder geht das doch irgendwie?
 

elmobank

Freizeitschrauber(in)
hört sich eher nach ner schlechten internetverbindung an...
Da kein anderer Launcher zu diesem Zeitpunkt das Problem hatte, wohl eher nicht. Habe während dessen dann auch meine Verbindung überprüft, hatte keine Abbrüche oder Verluste. Dies hätte sich dann auch spätestens beim Fernsehen bemerkbar gemacht.
Also ja, ich konnte dies nur auf den Origin-Launcher eingrenzen.

Aktuell habe ich keine Probleme mit dwm Launcher, da ich den deinstalliert habe - bis zum nächsten EA-Titel, den ich spielen möchte.
 

Mazrim_Taim

BIOS-Overclocker(in)
Ein neuer Name ändert nichts an einem Programm...
Halte von Origin nicht viel, ob es jetzt nun anders heißt oder nicht.

Habe schon sehr viele Probleme nur durch diesen Launcher gehabt.
Deswegen Deinstalliere ich den immer, wenn ich aktuell kein Spiel dafür habe bzw. zocke.

Die wenigsten Probleme habe ich bei Steam und uplay gehabt.
Bei GoG hatte ich bis jezt keine Probs. :banane:

Verstehe aber was Du meinst.
Irgendwie mag ich den UPlay Store lieber als Steam :huh:
aber in diesem Jahr kommt auf jedes Spiel was ich in Uplay, Epic und Steam gekauft locker 10 Spiele in GoG.
Origin seit min. zwei Jahre = Null Spiele
....und ne App kommt mir nicht auf dem Rechner; nur Programme und Tools :lol:
 

Amigo

BIOS-Overclocker(in)
EA Desktop App... der Unkreativ-Award ist ihnen sicher...
Da war mir Origin lieber... aber so ist das wohl: zieht die alte Leier nicht, schmeißt man sich in neue Gewänder...
Die alten vergessen und die neuen wissen noch von nichts... :D
 

kero81

Lötkolbengott/-göttin
Abbrüche bei Downloads, keine Verbindung zum Server bei der Anmeldung oder Ingame, kein Zugriff auf ddn Store oder die Freundesliste, komplette Freezes des Launchers, Spiele ließen sich nicht mehr starten und noch einige kuriose Bugs mehr.
Die Liste ist sehr lang bei mir für Origin - beim Epic deutlich weniger, aber am wenigsten bei uplay und Steam.
Ich spiele seit August 2019 !täglich! Battlefield V und ich hab nicht eines deiner beschriebenen Probleme gehabt bis jetzt...
 

kmf

PCGH-Community-Veteran(in)
Hab noch nie Probleme mit Origin gehabt, hab aber auch nur wenige aktuelle Spiele, fast nur alter Kram.
Für die App (beta) muss man sich registrieren. Automatisch wird die noch nicht verteilt.

Origin_kmf.jpg
 

elmobank

Freizeitschrauber(in)
Ich spiele seit August 2019 !täglich! Battlefield V und ich hab nicht eines deiner beschriebenen Probleme gehabt bis jetzt...
Spiele seit einigen Jahren und die Probleme sind immer wieder aufgetreten, werden aber meist auch schnell wieder behoben... spiele auch nicht nur ein Spiel von EA...

Ich drücke dir die Daumen, dass du weiterhin keine Probleme hast.
 
Oben Unten