• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

On Board Sound mit Wackler - Neue Soundkarte?

DrunkenJedi

Komplett-PC-Käufer(in)
Hallo zusammen :),

der Audio-Ausgang für mein Onboard-Sound hat offentsichtlich seit längerem schon einen Wackelkontakt (ständiger Wechsel zwischen den Anzeigen "Ein Stecker wurde eingesteckt" und "Ein Stecker wurde herausgezogen"; dabei ist der Sound manchmal ganz weg, manchmal aber auch nicht; teilweise ist dies je nach Anwendung unterschiedlich; Winamp läuft eigentlich fast immer; bei Spielen ist oftmals kein Sound da).

Jetzt überlege ich, mir eine Soundkarte zuzulegen. Habe auch keine hohen Ansprüche, der OnBoard-Sound hat es ja bisher auch getan.

Was könnt ihr mir da empfehlen für mein altes ASRock Z68 Pro3 mit nem I5 2500K drauf?

Für Empfehlungen unter 50 € wäre ich dankbar. Wenn es sehr viel bessere Qualität bis 100 € gibt, wäre ich auch dafür offen. Danke schon mal.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
D

DrunkenJedi

Komplett-PC-Käufer(in)
DSC_0949.jpgIch betreibe damit lediglich ganz normale Boxen und ab und zu ein Headset mit Mikro zum Zocken. Wäre nett, wenn man damit auch mal 5.1 anschließen könnte. Mit PCIe wird es bei mir sehr eng glaube ich, da meine GraKa (R 9 370X) ein ziemlicher Klotz ist. Bei PCIe x1 würde sie selbst beim unteren Slot sehr nah an der GraKa sitzen, je nachdem wie dick die Soundkarte ist. Danke schon mal für die Tipps.
So sieht es da drin momentan aus. Oben sieht man die GraKa mit Lüftern, darunter die beiden PCIe x1-Slots, darunter normale PCI Slots.
 
Zuletzt bearbeitet:

LukasGregor

Software-Overclocker(in)
Wenn dir das zu nahe ist, bleibt eigtl. nur eine externe Lösung....oder halt ne PCI Karte, die du mit einem Neuen Mainboard vermutlich entsorgen kannst. ASUS DGX?

5.1 würde man sowiso eher über Toslink oder HDMI anschließen.....willst du in Zukunft mal bessere Boxen bzw. Kopfhörer aufrüsten? Dann könnte man in Richtung eines externen DACs/KHV gehen (SMSL SD 793 II, SMSL M3, Fiio e10K, etc. )
 

iGameKudan

Volt-Modder(in)
Zwischen der GPU und der Soundkarte wäre ein Slot Platz, zumal die Platine der Soundkarte nicht so breit ist wie die der Grafikkarte.
In diesem Fall besteht kein Problem - das würde anders aussehen, wenn du die Soundkarte direkt unter die Grafikkarte stecken müsstest.
 
Oben Unten