• Wenn Ihr hier einen Thread erstellt, dann erwartet Euch im Beitragformular eine Vorlage mit notwendigen Grundinformationen, durch die Euch die Community schneller helfen kann. Mehr Informationen dazu findet ihr in diesem Thread.

Office Rechner - günstig und schnell

Tr1ckSilv3r

Komplett-PC-Käufer(in)
Office Rechner - günstig und schnell

Halli Hallo, erstmal die 8 Antworten

1.) so günstig wie möglich

2.) Zusätzlich gebraucht wird nur eine Tastatur, da nehm ich irgend n 15€ Ding von Cherry

3.) Einzige "Altlast": AMD FX-6300

4.) Eigenbau

5.) Monitor vorhanden (1440x900)

6.) Nur gearbeitet: Office, Surfen, ggf etwas Bildbearbeitung

7.) Übertaktung: Nein

8.) FX-6300, 8GB RAM und Crucial M500 sind gesetzt und ansonsten so günstig wie möglich.




Die CPU ist wie gesagt gesetzt, diese wird ein FX-6300 sein, weil der "über" ist und keine Kosten verursacht.

Was denkt ihr hiervon?
AMD FX-6300

Gigabyte GA-970A-DS3P
Gigabyte GA-970A-DS3P Preisvergleich | Geizhals Deutschland

oder doch besser das hier?
MSI 970A-G43 (7693-030R)
MSI 970A-G43 (7693-030R) Preisvergleich | Geizhals Deutschland

Crucial Ballistix Sport DIMM Kit 8GB, DDR3-1600
http://geizhals.de/crucial-ballistix...u-a723497.html

be quiet! Pure Power L8 350W ATX 2.4
http://geizhals.de/be-quiet-pure-pow...1-a960673.html

Crucial M500 240GB
http://geizhals.de/crucial-m500-240g...1-a889882.html

BitFenix Comrade schwarz
http://geizhals.de/bitfenix-comrade-...-a1048848.html


Falls Ihr noch einen Punkt wisst, an dem ich sparen kann, dann immer her damit. Der Rechner soll wie gesagt nur zum Surfen, Dokumente bearbeiten usw. genutzt werden, soll aber auch etwa 6 Jahre genutzt werden ohne aufgerüstet werden zu müssen. :)
 

Kaufberatungsbot

Werbung
Teammitglied
Starke Raytracing- und CPU-Power für ca. 1.800 Euro
fuer office wuerd ich noch nen guten cpu-kuehler zu packen, leistung vom fx ist fuer den anwendungsbereich definitiv schon mehr als noetig.

bei den bords kann ich nur sehr bedingt helfen.
aber wenn ausstattungstechnisch ales passt, nimm das guenstigere.
 
AW: Office Rechner - günstig und schnell

Erstmal Danke für Eure Antworten.

Die 300W PSU hatte ich gar nicht gesehen. Das ist schon mal gut.
Nen extra CPU Kühler in die Kiste einzubauen sehe ich nicht so ganz ein irgendwie. Klar, der Boxed ist nicht der Beste aber das Gehäuse besitzt ja einen relativ guten Luftstrom (hinten der 120mm voreingebaut) und Vorne setze ich noch 1-2 120mm von Enermax ein, dann sollte der Boxed Kühler doch eigentlich ausreichen? Zur Not bekomme ich für nen 5er auch nen Boxed Kühler eines FX-8350. Wenn der es nicht schafft ein reines Office System unter "Halblast" auf unter 50°C zu halten, dann hat man einfach die WLP vergessen. :D

Wozu aber nun hier noch eine GraKa, vor allem so eine Nutzlose?
Da reicht doch locker die Radeon 3000 oder sehe ich das falsch? Dauert dann vielleicht 2sek länger nen Filter auf ein Bild anzuwenden o.ä. aber das ist nicht sehr dramatisch.

EDIT:
Vergesst es. Hab mir die Ausgänge der Boards nicht genau angeschaut. Hatte nicht erwartet dass es dort keinen DVI/VGA gibt. :D


Die Boards erfüllen beide die Anforderungen und hier würde ich einfach das günstigere nehmen.
Gibt es nicht aber auch Micro-ATX Boards, die im Preis nochmal 10€ niedriger liegen? Da kenne ich mich leider gar nicht aus.
 
Zuletzt bearbeitet:
AW: Office Rechner - günstig und schnell

Gelöscht
 
Zuletzt bearbeitet:
AW: Office Rechner - günstig und schnell

Wenn du was mit onbordgrafik nimmst kannst du die Garka weg lassen

Gigabyte GA-78LMT-USB3 Preisvergleich | Geizhals Deutschland


Genau sowas hab ich gesucht, nur mangels Erfahrung mit Micro-ATX nicht gefunden, danke! ;)

Einziges Manko hier: 6xSATA 3Gb/s Ports. Für die Crucial M500 sollten es dann aber doch 6Gb/s sein. Wenn Du zufällig noch ein anderes Board weißt oder n paar Links zu vergleichstests wo ich mich selbst ma schlau lesen kann, wäre ich sehr dankbar.
 
AW: Office Rechner - günstig und schnell

Gelöscht
 
Zuletzt bearbeitet:
Zuletzt bearbeitet:
AW: Office Rechner - günstig und schnell

Gelöscht
 
Zuletzt bearbeitet:
AW: Office Rechner - günstig und schnell

Wenn du was mit Onbordgrafik suchst wirst du nichts mit sata 6 GB/s finden da, die verbauten 700er Chipsätze aus 2009 :schief: nur Sata 3GB/s können. Die neueren Chipsätze haben dafür keine Grafik aber Sata 6 GB/s, also such´s dir aus ;)

@Netboy Klar gibt es Boards mit den alten 700er Chipsätzen und Sata 6 GB/s, das wird mit Zusatzchips realisiert


@Tr1ckSilv3r Es gibt 3 AM3+ Boards mit Onboardgrafik + Sata 6GB/s wobei das schon genannte Gigabyte GA-78LMT-USB3 von der Ausstattung sehr gut ist.

AMD Sockel AM3+ mit SATA 6Gb/s: ab 2x, Grafikanschlüsse: VGA Preisvergleich | Geizhals Deutschland

Das beste von den dreien währe das MSI 760GA-P43 (FX)


Deswegen bin ich hier im Forum angemeldet :D
Welche Chipsätze wo drin hängen und was unterstützen ist überhaupt nicht mein Themengebiet.
Danke Euch! :)

Bin auch der Meinung, dass es das hier sein sollte:
MSI 760GA-P43 (FX) (7699-010R) Preisvergleich | Geizhals Deutschland


Wo ihr schon mal da seid :ugly:

Noch andere Vorschläge, wie ich das System günstiger bekomme?
Ich glaube da ist so ziemlich das Limit erreicht, wenn ich keinen Müll kaufen möchte, gell?
 
AW: Office Rechner - günstig und schnell

@Netboy Das Asrock unterstützt doch den FX 6300? ASRock > 960GM/U3S3 FX

Klar ist die Performance mit einem Zusatzchip nicht die gleiche aber besser als Sata 3GB/s.

Edit: Klar ist der Celeron sparsamer aber warum soll er einen leistungstärken Prozessor gegen einen Leistungsschwächeren ersetzen? Soviel verbraucht der FX auch nicht im normalen Office/Desktop Betrieb, und der FX hat auch noch viele Reserven falls dochmal was anspruchsvolles gemacht werden soll.


@Tr1ckSilv3r Mit dem Board kannst du nichts falschmachen, für Office reicht es locker, billigere Boards würde ich nicht nehmen.
 
Zuletzt bearbeitet:
AW: Office Rechner - günstig und schnell

Gelöscht
 
Zuletzt bearbeitet:
Zurück