• Wenn Ihr hier einen Thread erstellt, dann erwartet Euch im Beitragformular eine Vorlage mit notwendigen Grundinformationen, durch die Euch die Community schneller helfen kann. Mehr Informationen dazu findet ihr in diesem Thread.

Office-Rechner ca. 450 Euro

Stief

PC-Selbstbauer(in)
Hallo zusammen,

ich bräuchte mal wieder eure Hilfe - bin auf der Suche nach einem Office-Rechner (keine Spiele) für ca. 450 Euro.
Hier die Antworten auf die Fragen:

1.) Wie ist der Preisrahmen für das gute Stück?
ca. 450 Euro

2.) Gibt es neben dem Rechner noch etwas, was gebraucht wird wie einen Nager, Hackbrett, Monitor, Kapelle, ... und gibt es dafür ein eigenes Budget? (Maus, Tastatur, Bildschirm, Soundanlage, Betriebssystem,...)
nein, Rest ist alles vorhanden

3.) Gibt es Altlasten, die verwertet werden könnten oder kann der alte Rechner noch für eine Organspende herhalten? (SATA-Festplatten, SATA-Laufwerke,...)
nein

4.) Soll es ein Eigenbau werden oder lieber Tutti Kompletti vom Händler?
Eigenbau

5.) Monitor vorhanden? Falls ja, welche Auflösung besitzt er?
ja vorhanden, weniger als Full-HD. Reicht aber locker aus, da nur für Office-Arbeiten benötigt

6.) Wenn gezockt wird... dann was? (Anno, BF3, COD, D3, GTR, GTA, GW2, Metro2033, WOW,...) und wenn gearbeitet wird... dann wie? (Office, Bild-, Audio- & Videobearbeitung, Rendern, CAD,...)
keine Spiele

7.) Soll der Knecht übertaktet werden?
Keine Übertaktung

8.) Gibt es sonst noch Besonderheiten die uns als wichtig erscheinen sollten?
Win7 Home Premium werde ich mir über E-bay holen für ca. 30 Euro.
Wäre wünschenswert, wenn das Gehäuse ein ATX-Gehäuse wäre.

Vielen Dank vorab und schöne Grüße,
Stief
 

Kaufberatungsbot

Werbung
Teammitglied
Preis-Leistungs-PC unter 1.000 Euro: Unser Beispiel für Spieler
Soll das Gehäuse wirklich so groß sein?

Intel Pentium G3220
AsRock B85 M - Pro4
Crucial Ballistix Sport DIMM Kit 8GB
Alpenföhn Sella
BeQuiet PurePower L8 300Watt
Coolermaster N300
Crucial M500 240Gb
 
Reichen für office arbeiten nicht auch 4 GB oder ist das an der falschen Stelle gespart?
 
naja, ich finde bei einem mATX ist der Platz schon ziemlich eng und das macht das Zusammenbauen nicht gerade einfacher oder?

Soll das Gehäuse wirklich so groß sein?

Intel Pentium G3220
AsRock B85 M - Pro4
Crucial Ballistix Sport DIMM Kit 8GB
Alpenföhn Sella
BeQuiet PurePower L8 300Watt
Coolermaster N300
Crucial M500 240Gb
 
naja, ich finde bei einem mATX ist der Platz schon ziemlich eng und das macht das Zusammenbauen nicht gerade einfacher oder?
mATX ist im Grunde wie ATX ohne die untersten drei PCI-Slots. Die Platzverhältnisse um den Sockel herum sind daher ähnlich. Da du ja keinen Gaming-PC bauen willst, sondern "nur" einen Office-PC, wirst du keinen großen CPU-Kühler, keine dedizierte Grafikkarte, keine großen Kühlkörper auf dem Board und nicht mehr als 2 SATA-Geräte haben. Also platzmässig ganz entspannt.
Ich verbaue mittlerweile nur noch mATX oder kleiner und hatte noch nie Platzprobleme, dafür kommen aber immer schön kleine PCs dabei raus :daumen: :P
 
Ich finde bei Billigboards keine Sinnhaftigkeit, noch 3× PCI mitzunehmen, interessiert doch keine Sau und beim andern Gehäuse heißt es dann Sägen.
Meine Konfig ist extra langlebiger, deshalb auch der andere Kühler.
 
ok, dann einigen wir uns auf mATX :-)
Als CPU den Pentium G3220 hört sich gut an.
Könnt ihr mir dann noch Vorschläge für den Rest machen?
Gruß,
Stief
 
Noch weitere, oder was?
Mein Vorschlag war mATX.
Wie viel Speicherplatz brauchst du eigentlich?
 
So Leute, könnt ihr dieser Zusammenstellung zustimmen:

cooler-master-elite-342
ASRock B85M Pro4
Intel Pentium G3220
Crucial Ballistix Sport XT DIMM Kit 8GB, DDR3-1600, CL9-9-9-24 (BLS2C4G3D169DS3CEU)
be quiet! Pure Power L8-CM 430W ATX 2.31 (L8-CM-430W/BN180)
Seagate Barracuda 7200.14 1TB, SATA 6Gb/s (ST1000DM003)
LG Electronics GH24NSB0 schwarz, SATA, bulk (GH24NSB0.AUAA10B)

Würde das so alles zusammenpassen?

Stief
 
So Leute, könnt ihr dieser Zusammenstellung zustimmen:

cooler-master-elite-342
ASRock B85M Pro4
Intel Pentium G3220
Crucial Ballistix Sport XT DIMM Kit 8GB, DDR3-1600, CL9-9-9-24 (BLS2C4G3D169DS3CEU)
be quiet! Pure Power L8-CM 430W ATX 2.31 (L8-CM-430W/BN180)
Seagate Barracuda 7200.14 1TB, SATA 6Gb/s (ST1000DM003)
LG Electronics GH24NSB0 schwarz, SATA, bulk (GH24NSB0.AUAA10B)

Würde das so alles zusammenpassen?

Stief
Ja, würde passen. Aber du solltest über eine SSD nachdenken. Ich würde niemandem mehr ein neues System ohne SSD empfehlen, wenn das Budget es irgendwie hergibt.

EDIT: Gerade noch mal nachgeschaut: du brauchst noch mind. 1 Gehäuselüfter für das Elite 342.
 
Könnt ihr mir ein Gehäuse empfehlen bei dem ich keine extra Lüfter brauche bzw die Lüfter bereits dabei sind?
 
Zurück