• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

OC'ing Problem mit Intel Dual-Core und Gigabyte Board

poeci

Komplett-PC-Käufer(in)
Hallöchen

Bin der neue, komme jetzt öfters ;)
Und hab gleich mal ein Problem, mit dem ich mich an die "Extremen" wende :D

Besitze folgende Komponenten, die ich übertaktet betreibe:
Intel C2D 6750, GB P35-DS3, 2x1GB Corsair XMS2 DDR2 800

Ab FSB 440 komme ich jedoch nicht weiter. Bei FSB 440 läuft das System über Nacht mit Prime stabil bei folgenden Einstellungen:
CPU 8x440@1,39v (eingestellt, 1,36v kommen im LOAD an), RAM-Teiler 1:1, MCH +0,1v, FSB +0,1v, RAM +0,3v, Performance Modus auf "Extreme" und Speichertimings auf 4-4-4-12.

Erhöhe ich den FSB weiter um geringe 5 MHz, erhalte ich im Bootvorgang einen Bluescreen. Bei 450MHz bleibt der Bildschirm schwarz.

Habe folgendes probiert:
MCH und FSB +0,2v, CPU Vcore 1,45v, RAM +0,4v, Performance Modus "Standard" und Speichertimings auf "AUTO". Hat nichts genützt. Komischerweise erreiche ich auch mit gesenktem Multi nicht mehr als FSB440.

Um den Chipsatz zu testen, habe ich bei FSB 430 den Multi auf 6 gestellt, und über den FSB Strap 573MHz MCH bzw Northbridge Takt erreicht. (Ausgelesen mit Sandra) Lief stabil.

Den RAM habe ich per RAM-Teiler 2,4 und FSB 430 auf 1032MHz bei AUTO-Timings und 0,3v bekommen. Lief auch stabil.


Woran kann es denn noch liegen, dass das Sys ab FSB440 aufgibt? Ist das diese ominöse FSB Mauer der CPU oder ist die CPU womöglich mit ihrem Realtakt am Ende?

Herzlichen Dank

Gruß
Chris

PS: PCie ist auf 100MHz gefixt, dieses USB Storage Gedöns disabled.
 
Zuletzt bearbeitet:

Ecle

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
ich hatte mit meinem Gigabyte genau das gleiche Problem. Immer bei FSB440 schluss. Bei mir gings nachdem ich den Speicherteiler auf 1:1 gestellt habe. Also der Ram hat nich schlappt gemacht, aber es ging trotzdem komischerweise nur mit Teiler 1:1......
 
TE
P

poeci

Komplett-PC-Käufer(in)
ich hatte mit meinem Gigabyte genau das gleiche Problem. Immer bei FSB440 schluss. Bei mir gings nachdem ich den Speicherteiler auf 1:1 gestellt habe. Also der Ram hat nich schlappt gemacht, aber es ging trotzdem komischerweise nur mit Teiler 1:1......

sprichst du von ep35-ds4 oder hattest du auch mal ein ds3? also den ramteiler hab ich ja auf 1:1.
hatte es auch mal mit einem anderen bios probiert. hatte F5e und habs mit F12 versucht. danach war aber alles im eimer. pwm hat nicht mehr funktioniert und ich hab mit ach und krach gerade mal FSB 400 erreicht. daher wieder auf F5e zurückgeflashed. gibts da sonst noch n beliebtes bios? wollte nicht unbedingt in nem flashmarathon alle ausprobieren ;)

ps: hab noch mal nach diesem FSB Strap gegoogled. zwar ist der von nem Intel 965, aber die chipsätze sind ja miteinander "verwandt". les ich das aus dem diagramm richtig, dass bis zu nem bestimmten gipfel der MCH takt zum FSB überproportional steigt?
http://www.download.orthy.de/reports/czuk2/1.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

Nunuhainz

PC-Selbstbauer(in)
hallo, habe das gleiche Board mit gleicher CPU laufen. Bei 450Mhz FSB habe ich MCGH und FSB +0,1V ; RAM +0,2V. Deshalb würde ich auf deine CPU tippen, vielleicht mal ne andre irgendwoher besorgen. Oder du hast irgendeinen komischen Fehler auf deinem Board....

In welches Slots betreibst du deine RAM Dimms?
 
TE
P

poeci

Komplett-PC-Käufer(in)
hallo, habe das gleiche Board mit gleicher CPU laufen. Bei 450Mhz FSB habe ich MCGH und FSB +0,1V ; RAM +0,2V. Deshalb würde ich auf deine CPU tippen, vielleicht mal ne andre irgendwoher besorgen. Oder du hast irgendeinen komischen Fehler auf deinem Board....

In welches Slots betreibst du deine RAM Dimms?

hi
in slot 1 und 3.
welches bios hast du drauf?

gruß
chris
 

Nunuhainz

PC-Selbstbauer(in)
F12. OC war aber bisher bei jedem BIOS gleich. Den RAM hab ich auch in 1 und 3. in 2 und 4 gabs bei mir Probleme.

Hast du C1E und EIST ausgeschalten?
 

Nunuhainz

PC-Selbstbauer(in)
als ich die Dimms in 2 und 4 hatte lief der Rechner garnicht an, hab dann auch nicht weiter probiert sondern einfach die anderen Slots genommen, da liefs auf Anhieb. Irgendwo hab ich mal gelesen, das sich die verschiedenen Slots unterschiedlich übertakten lassen, ich weiß aber nicht ob das stimmt.

Du kannst ja mal alle Spannungen auf Auto stellen, vielleicht hiflt das!
 
Oben Unten