Nvidia Turing: GTX 1180/2080 soll sich etwas verzögern

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Teammitglied
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Nvidia Turing: GTX 1180/2080 soll sich etwas verzögern

Nvidia könnte seine kommenden Spieler-Grafikkarten mit dem Codenamen Turing um wenige Wochen verschoben haben. Auf der Hot Chips 2018 seien Nvidias neue GPUs, dem Programm nach zu urteilen, kein Thema mehr. Der Chiphersteller könnte tatsächlich zuerst neue Quadro-Modelle veröffentlichen, bevor eine Geforce GTX 1180/2080 zur Gamescom käme.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Nvidia Turing: GTX 1180/2080 soll sich etwas verzögern
 

PolluxFix

Freizeitschrauber(in)
AW: Nvidia Turing: GTX 1180/2080 soll sich etwas verzögern

Die alte Generation verkauft sich doch scheinbar immer noch gut, da kann man sich auch erst mal auf den HPC Markt konzentrieren.
 

SIR_Thomas_TMC

PC-Selbstbauer(in)
AW: Nvidia Turing: GTX 1180/2080 soll sich etwas verzögern

Mist, jetzt verschiebt sich die nicht offizielle Ankündigung von Mitte August auf Ende August. Wenn es doch nur zuverlässige Gerüchte gäbe. Übrigens, schnell noch 1080 Ti Kaufen, so ein gutes Angebot kommt nie wieder! Beste Preis-Leistung ever !!1!!11!

;P
 
D

DaBo87

Guest
AW: Nvidia Turing: GTX 1180/2080 soll sich etwas verzögern

Ich habe endlich genug Kohle neben Hausbau und Kind angespart, um mir einen neuen Gamingrechner zusammen zu bauen. Wollte grafikkartentechnisch eigentlich in ein neues AMD Topmodell investieren, da das nicht in absehbarer Zeit kommt, sollte es das neue Turing-Topmodell werden. Hoffen wir mal, dass es bei der kurzen Verzögerung bleibt, sonst warte ich lieber, bis ich einen Unterbau mit DDR5 und PCI Express 4 basteln kann. Vielleicht gibts zu der Zeit danna uch wieder was von AMD ^^
 

BlueKingMuch

Freizeitschrauber(in)
AW: Nvidia Turing: GTX 1180/2080 soll sich etwas verzögern

Ich bin gespannt wo die neue Generation liegen wird, und wie Groß die Leistungsdifferenz zur Pascal Generation liegt.

die 970 war einen Hauch langsamer als die 780 ti,
die 1070 war so ziemlich gleich schnell wie die 980 ti,

demnach müsste nun die 1170 wieder einen Hauch langsamer sein als die 1080ti. Fragt sich nur wie viel das sein wird.
 

DKK007

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Nvidia Turing: GTX 1180/2080 soll sich etwas verzögern

Hoffen wir mal, dass es bei der kurzen Verzögerung bleibt, sonst warte ich lieber, bis ich einen Unterbau mit DDR5 und PCI Express 4 basteln kann. Vielleicht gibts zu der Zeit danna uch wieder was von AMD ^^

DDR5 ist erst nach 2020 zu erwarten.
 
Zuletzt bearbeitet:
D

DaBo87

Guest
AW: Nvidia Turing: GTX 1180/2080 soll sich etwas verzögern

DDR5 ist nicht erst nach 2020 zu erwarten.

Alles was ich zu DDR5 und PCI Express 4 finde, deutet immer ungefähr auf einen Release gegen Ende 2019 hin. Sollte sich Nvidia solange Zeit lassen, dass Turing erst gegen Ende des Jahres erscheinen würde, warte ich das eine Jahr auch noch ab.

Aber weder hat jemand behauptet, dass das Turing-Release so stark verzögert würde, noch ist sicher, wann die DDR5 und PCI Express 4 Einzug in den Verbrauchermarkt finden werden. Seien wir gespannt ;)
 

Rangod

Freizeitschrauber(in)
AW: Nvidia Turing: GTX 1180/2080 soll sich etwas verzögern

Bis Ende des Jahres wird schon was passieren, da kommen schließlich auch die BFGD’s von Nvidia auf den Markt.
Dann sollte jedoch auch so viel Leistung bei rumkommen, dass man die Displays auch einigermaßen befeuert kriegt, ich vermute daher das die kommenden Flagschiffe deutlich (>50%) vor der 1080ti landen werden.
 

drstoecker

Lötkolbengott/-göttin
AW: Nvidia Turing: GTX 1180/2080 soll sich etwas verzögern

Würde mich nicht wundern wenn ich recht behalte und es gar keine neuen Grafikkarten für Spieler geben wird, zumindest mal so lange bis amd was aus dem Hut zieht. Warum auch sind doch noch gut aufgestellt. Wenn amd jetzt ein neues Modell für den Profimarkt veröffentlicht was ja angekündigt ist dann muss NVIDIA genau da ansetzen. Das würde am meisten Sinn machen.
 

cPT_cAPSLOCK

BIOS-Overclocker(in)
AW: Nvidia Turing: GTX 1180/2080 soll sich etwas verzögern

Würde mich nicht wundern wenn ich recht behalte und es gar keine neuen Grafikkarten für Spieler geben wird, zumindest mal so lange bis amd was aus dem Hut zieht. Warum auch sind doch noch gut aufgestellt. Wenn amd jetzt ein neues Modell für den Profimarkt veröffentlicht was ja angekündigt ist dann muss NVIDIA genau da ansetzen. Das würde am meisten Sinn machen.

Ganz bis zum AMD-Release zu warten wäre aber dumm von Nvidia. Die müssen ihre Karten früh genug releasen, damit es sich potentielle Interessenten der neuen AMD Karten doch anders überlegen, da sie keine Lust mehr zum Warten haben. So können sie die Karten ohne Konkurrenz verkaufen, ansonsten läuft man in Konkurrenz mit AMD.
gRU?; cAPS
 

Markzzman

Software-Overclocker(in)
AW: Nvidia Turing: GTX 1180/2080 soll sich etwas verzögern

Geht auf die Eier solangsam.
nV soll sich ******

Ich mein sie müssen ja auch nicht, aber dat hin & her muss auch nicht sein.

Aber vllt. wollen se ja dat ich mir (und andere die in der selben Situation sind) noch eine von den Pascal Karten kaufe & wahrscheinlich um danach am besten direkt wieder auf die neuen Dinger upzugraden.
Aber ist nicht & lohnt auch nicht, ausser ´ne 1080Ti. Aber bei den Preisen können se sich dat auch in die Haare schmieren.

Wären die Vega nicht auch so unverschämt teuer, hätte ich mir davon schon eine gegönnt.
 

bastian123f

BIOS-Overclocker(in)
Oben Unten