• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Nvidia Turing: GTX 1180/2080 soll sich etwas verzögern

PCGH-Redaktion

Kommentar-System
Jetzt ist Ihre Meinung gefragt zu Nvidia Turing: GTX 1180/2080 soll sich etwas verzögern

Nvidia könnte seine kommenden Spieler-Grafikkarten mit dem Codenamen Turing um wenige Wochen verschoben haben. Auf der Hot Chips 2018 seien Nvidias neue GPUs, dem Programm nach zu urteilen, kein Thema mehr. Der Chiphersteller könnte tatsächlich zuerst neue Quadro-Modelle veröffentlichen, bevor eine Geforce GTX 1180/2080 zur Gamescom käme.

Bitte beachten Sie: Der Kommentarbereich wird gemäß der Forenregeln moderiert. Allgemeine Fragen und Kritik zu Online-Artikeln von PC Games Hardware sind im Feedback-Unterforum zu veröffentlichen und nicht im Kommentarthread zu einer News. Dort werden sie ohne Nachfragen entfernt.

lastpost-right.png
Zurück zum Artikel: Nvidia Turing: GTX 1180/2080 soll sich etwas verzögern
 

PolluxFix

Freizeitschrauber(in)
AW: Nvidia Turing: GTX 1180/2080 soll sich etwas verzögern

Die alte Generation verkauft sich doch scheinbar immer noch gut, da kann man sich auch erst mal auf den HPC Markt konzentrieren.
 

SIR_Thomas_TMC

PC-Selbstbauer(in)
AW: Nvidia Turing: GTX 1180/2080 soll sich etwas verzögern

Mist, jetzt verschiebt sich die nicht offizielle Ankündigung von Mitte August auf Ende August. Wenn es doch nur zuverlässige Gerüchte gäbe. Übrigens, schnell noch 1080 Ti Kaufen, so ein gutes Angebot kommt nie wieder! Beste Preis-Leistung ever !!1!!11!

;P
 
D

DaBo87

Guest
AW: Nvidia Turing: GTX 1180/2080 soll sich etwas verzögern

Ich habe endlich genug Kohle neben Hausbau und Kind angespart, um mir einen neuen Gamingrechner zusammen zu bauen. Wollte grafikkartentechnisch eigentlich in ein neues AMD Topmodell investieren, da das nicht in absehbarer Zeit kommt, sollte es das neue Turing-Topmodell werden. Hoffen wir mal, dass es bei der kurzen Verzögerung bleibt, sonst warte ich lieber, bis ich einen Unterbau mit DDR5 und PCI Express 4 basteln kann. Vielleicht gibts zu der Zeit danna uch wieder was von AMD ^^
 

BlueKingMuch

Freizeitschrauber(in)
AW: Nvidia Turing: GTX 1180/2080 soll sich etwas verzögern

Ich bin gespannt wo die neue Generation liegen wird, und wie Groß die Leistungsdifferenz zur Pascal Generation liegt.

die 970 war einen Hauch langsamer als die 780 ti,
die 1070 war so ziemlich gleich schnell wie die 980 ti,

demnach müsste nun die 1170 wieder einen Hauch langsamer sein als die 1080ti. Fragt sich nur wie viel das sein wird.
 

DKK007

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Nvidia Turing: GTX 1180/2080 soll sich etwas verzögern

Hoffen wir mal, dass es bei der kurzen Verzögerung bleibt, sonst warte ich lieber, bis ich einen Unterbau mit DDR5 und PCI Express 4 basteln kann. Vielleicht gibts zu der Zeit danna uch wieder was von AMD ^^

DDR5 ist erst nach 2020 zu erwarten.
 
Zuletzt bearbeitet:
D

DaBo87

Guest
AW: Nvidia Turing: GTX 1180/2080 soll sich etwas verzögern

DDR5 ist nicht erst nach 2020 zu erwarten.

Alles was ich zu DDR5 und PCI Express 4 finde, deutet immer ungefähr auf einen Release gegen Ende 2019 hin. Sollte sich Nvidia solange Zeit lassen, dass Turing erst gegen Ende des Jahres erscheinen würde, warte ich das eine Jahr auch noch ab.

Aber weder hat jemand behauptet, dass das Turing-Release so stark verzögert würde, noch ist sicher, wann die DDR5 und PCI Express 4 Einzug in den Verbrauchermarkt finden werden. Seien wir gespannt ;)
 

Rangod

Freizeitschrauber(in)
AW: Nvidia Turing: GTX 1180/2080 soll sich etwas verzögern

Bis Ende des Jahres wird schon was passieren, da kommen schließlich auch die BFGD’s von Nvidia auf den Markt.
Dann sollte jedoch auch so viel Leistung bei rumkommen, dass man die Displays auch einigermaßen befeuert kriegt, ich vermute daher das die kommenden Flagschiffe deutlich (>50%) vor der 1080ti landen werden.
 

drstoecker

Lötkolbengott/-göttin
AW: Nvidia Turing: GTX 1180/2080 soll sich etwas verzögern

Würde mich nicht wundern wenn ich recht behalte und es gar keine neuen Grafikkarten für Spieler geben wird, zumindest mal so lange bis amd was aus dem Hut zieht. Warum auch sind doch noch gut aufgestellt. Wenn amd jetzt ein neues Modell für den Profimarkt veröffentlicht was ja angekündigt ist dann muss NVIDIA genau da ansetzen. Das würde am meisten Sinn machen.
 

cPT_cAPSLOCK

BIOS-Overclocker(in)
AW: Nvidia Turing: GTX 1180/2080 soll sich etwas verzögern

Würde mich nicht wundern wenn ich recht behalte und es gar keine neuen Grafikkarten für Spieler geben wird, zumindest mal so lange bis amd was aus dem Hut zieht. Warum auch sind doch noch gut aufgestellt. Wenn amd jetzt ein neues Modell für den Profimarkt veröffentlicht was ja angekündigt ist dann muss NVIDIA genau da ansetzen. Das würde am meisten Sinn machen.

Ganz bis zum AMD-Release zu warten wäre aber dumm von Nvidia. Die müssen ihre Karten früh genug releasen, damit es sich potentielle Interessenten der neuen AMD Karten doch anders überlegen, da sie keine Lust mehr zum Warten haben. So können sie die Karten ohne Konkurrenz verkaufen, ansonsten läuft man in Konkurrenz mit AMD.
gRU?; cAPS
 

bastian123f

BIOS-Overclocker(in)
AW: Nvidia Turing: GTX 1180/2080 soll sich etwas verzögern

Die haben Zeit. AMD braucht ja auch noch ein wenig. Aber bis zum Weihnachtsgeschäft sollten die Karten schon da sein.
 

Markzzman

Software-Overclocker(in)
AW: Nvidia Turing: GTX 1180/2080 soll sich etwas verzögern

Geht auf die Eier solangsam.
nV soll sich ******

Ich mein sie müssen ja auch nicht, aber dat hin & her muss auch nicht sein.

Aber vllt. wollen se ja dat ich mir (und andere die in der selben Situation sind) noch eine von den Pascal Karten kaufe & wahrscheinlich um danach am besten direkt wieder auf die neuen Dinger upzugraden.
Aber ist nicht & lohnt auch nicht, ausser ´ne 1080Ti. Aber bei den Preisen können se sich dat auch in die Haare schmieren.

Wären die Vega nicht auch so unverschämt teuer, hätte ich mir davon schon eine gegönnt.
 

sterreich

Software-Overclocker(in)
AW: Nvidia Turing: GTX 1180/2080 soll sich etwas verzögern

Wären die Vega nicht auch so unverschämt teuer, hätte ich mir davon schon eine gegönnt.

Detto. ~350€ und ich hol mir eine Vega 56. Die 1070 ist ja fast schon in dem Preisbereich, aber durch Freesync-Display und Antipathie gegenüber Nvidia würde ich gerne wieder zu AMD wechseln.
 

bastian123f

BIOS-Overclocker(in)
M

matty2580

Guest
AW: Nvidia Turing: GTX 1180/2080 soll sich etwas verzögern

Na wo sind denn die grünen Propeller-Jungs, die über AMD's Verzögerungen hergezogen haben und behauptet haben, dass sie schon längst eine neue grüne Karte in den Händen halten werden?. :ugly:

Es gab doch nie eine offizielle Ankündigung von Nvidia, und bisher nur Gerüchte.

Genau das will auch Nvidia damit erreichen, dass bis zum Release von Turing die alte Gen normal weiter verkauft wird.
Das sie damit viele Kunden ins offene Messer laufen lassen, ist Nvidia dabei egal.

Normalerweise stürzt die alte Gen schnell in den Benchmarks bei neuen Games ab.
 

Markzzman

Software-Overclocker(in)
AW: Nvidia Turing: GTX 1180/2080 soll sich etwas verzögern

Detto. ~350€ und ich hol mir eine Vega 56. Die 1070 ist ja fast schon in dem Preisbereich, aber durch Freesync-Display und Antipathie gegenüber Nvidia würde ich gerne wieder zu AMD wechseln.

Ja darf ruhig weiter sinken.

Ich bei meiner Karte würde wenn aber eh nur ´ne Vega 64 nehmen.
Alles aber auch nur bei entsprechenden Preis.

Na ma abwarten.
 

Prozessorarchitektur

Lötkolbengott/-göttin
AW: Nvidia Turing: GTX 1180/2080 soll sich etwas verzögern

Nvidia streicht die aib info Veranstaltung auf der hot chips und ihr glaubt die stellen die neue nvidia consumer gpu eine Woche später vor:lol:

So naiv, es bestätigt sich immer mehr das nvidia turing(refrsh pascal) gestrichen hat weil tsmc 7nm besser bzw schneller bereit ist. Und somit volta früher kommen wird als consumer gpu
Somit steht volta 5/2019 als gtx1180 und 1170 quasi fest.
Dann gab es glatte 3 Jahre nichts neues im mid class bei nvidia

Für gerade mal 6 Monate wird nvidia keine Fertigung für einen refresh pascal bringen
Vermutlich gab es einfach wegen der Verzögerung gddr6 und den doch früher als erwartete 7nm Massenfertigung diese Entscheidung.

da lohnt es sich nicht den 12nm genannten 16nm+ Fertigung zu verwenden.
Für quaddro war schon länger klar nur ist das wahrscheinlich ampere was vorgestellt wird
Die info aib konferenz ist für automobile und machine learning


und tschüss gerüchte dieese jahr neue gpu

tut gut recht zu haben:D
 

hugo-03

Software-Overclocker(in)
AW: Nvidia Turing: GTX 1180/2080 soll sich etwas verzögern

Tja amd Zerstörung verschiebt sich wieder, komisch Amd verschiebt Termine ist es gleich Unfähigkeit, Nvidia verschiebt den Termin ist das gleich der geniale Schachzug und AMD wird in die Verantwortung genommen
 

defender197899

Freizeitschrauber(in)
AW: Nvidia Turing: GTX 1180/2080 soll sich etwas verzögern

Es wäre schön wenn ne Mittelklassenkarte 4K/60Hz könnte und Die High End 4K/144 Hz. Ist schon komisch das jetzt im Sommer die ersten 4K/144Hz Monitore auf den Markt kommen es aber keine einzige Single GPU gibt die das schafft.
 

Kaaruzo

Volt-Modder(in)
AW: Nvidia Turing: GTX 1180/2080 soll sich etwas verzögern

Tja amd Zerstörung verschiebt sich wieder, komisch Amd verschiebt Termine ist es gleich Unfähigkeit, Nvidia verschiebt den Termin ist das gleich der geniale Schachzug und AMD wird in die Verantwortung genommen

Der Unterschied ist, dass AMD Vega bereits ankündigt hatte und NV bisher nichts ankündigt hat und alles lediglich Gerüchte sind.

Aber hey, wenn es gegen Nvidia geht, wen interessieren da schon die Fakten, gell?
 

manimani89

BIOS-Overclocker(in)
AW: Nvidia Turing: GTX 1180/2080 soll sich etwas verzögern

Der Unterschied ist, dass AMD Vega bereits ankündigt hatte und NV bisher nichts ankündigt hat und alles lediglich Gerüchte sind.

Aber hey, wenn es gegen Nvidia geht, wen interessieren da schon die Fakten, gell?

ist doch egal amd ist sowieso weg vom fenster wenns um gaming gpus geht
 

hugo-03

Software-Overclocker(in)
AW: Nvidia Turing: GTX 1180/2080 soll sich etwas verzögern

Welchen offiziellen Release-Termin für(wie sollen die offiziell heißen ? ;) ) ... XYZ haben sie denn verschoben ? :)

inoffiziell läuft doch schon alles auf 100% ? Hier im Forum kann man ja anscheint schon seit einen halben Jahr die Karten vorbestellen, btw "Nvidia Geforce GTX 1180/2080: Boardpartner sind informiert, Release in zwei Monaten?" und der Igor rührt auch ordentlich mit die Werbetrommel. Offiziell hat Nvidia gar nichts oder sehe ich das falsch ?
 

SilentHunter

Software-Overclocker(in)
AW: Nvidia Turing: GTX 1180/2080 soll sich etwas verzögern

Es wäre schön wenn ne Mittelklassenkarte 4K/60Hz könnte und Die High End 4K/144 Hz. Ist schon komisch das jetzt im Sommer die ersten 4K/144Hz Monitore auf den Markt kommen es aber keine einzige Single GPU gibt die das schafft.
Das wird auch noch eine ganze Weile so bleiben bis wir4K/144Hz auf einer Singlekarte sehen werden .Wir freuen uns aktuell schon wenns auf Highend Karten mal 4K/60Hz ohne große FPSdrops gibt .
ist doch egal amd ist sowieso weg vom fenster wenns um gaming gpus geht
Im Mainstreamsegment bis RX580 muß ich dir aktuell wiedersprechen ebenso wenn es um Konsolen geht .
 
Zuletzt bearbeitet:

Darkhunter098

Komplett-PC-Aufrüster(in)
AW: Nvidia Turing: GTX 1180/2080 soll sich etwas verzögern

Ach schade, hab mich schon gefreut das die Vega Karten dann endlich vom Preis runter gehen... naja ich kann warten:)
 

LastManStanding

PCGH-Community-Veteran(in)
AW: Nvidia Turing: GTX 1180/2080 soll sich etwas verzögern

mein Gott nochmal. Release und Verzögerung sind beides Gerüchte und wenn um Himmels willen juckt es denn? Wer statt einer 1080 eine XX80 kaufen will hat zwar mehr Leistung zahlt aber auch mehr. Ich habe für die 1080Ti 760€ bezahlt die xx70 wird womöglich bei gleicher Leistung 150- 200€ weniger kosten - zumindestens im besten Fall^^ das ist der lauf der Dinge..
Dann warte ich halt noch 10 Jahre bevor ich mir ne neue Karte kaufe dann habe ich 1080Ti Leistung für 50€ was diese rum gejaule immer soll wer jetz die leistung benötigt kauft halt jetzt.
Zu mal die neue Generation bei gleicher Ausbaustufe/Hierarchie eh Teurer wird als Pascal
Und wenn die XX80Ti raus ist 2019/20 mit 50% mehr Leistung als die 1080Ti steht schon "Beteigeuze VIII" Sternbild Orion in den Startlöchern^^ AMD hat dan schon Supernova,Pulsar oder Pegasi "C" drausen. Das Herzsprung-Russel Diagramm wirds zeigen :wall:
 
Zuletzt bearbeitet:

drstoecker

Lötkolbengott/-göttin
AW: Nvidia Turing: GTX 1180/2080 soll sich etwas verzögern

Der Unterschied ist, dass AMD Vega bereits ankündigt hatte und NV bisher nichts ankündigt hat und alles lediglich Gerüchte sind.

Aber hey, wenn es gegen Nvidia geht, wen interessieren da schon die Fakten, gell?

Schau mal in die NVIDIA roadmap, dort steht ganz deutlich das Turing ab Q3/2018 erscheinen soll. Gerüchte hin oder her evtl. liegt da doch was im Argen wer weis das schon oder die profitgeier konzentrieren sich erstmal auf das Profisegment weil es da in Kürze sehr eng werden könnte!
die Gamer können ja weiter die über 2jahre alten Karten zu überteuerten Preisen kaufen, evtl. werden die Preise extra nochmal angehoben wie es teilweise aussieht.
 
Zuletzt bearbeitet:

RawMangoJuli

Volt-Modder(in)
AW: Nvidia Turing: GTX 1180/2080 soll sich etwas verzögern

Schau mal in die NVIDIA roadmap, dort steht ganz deutlich das Turing ab Q3/2018 erscheinen soll. Gerüchte hin oder her evtl. liegt da doch was im Argen wer weis das schon oder die profitgeier konzentrieren sich erstmal auf das Profisegment weil es da in Kürze sehr eng werden könnte!
die Gamer können ja weiter die über 2jahre alten Karten zu überteuerten Preisen kaufen, evtl. werden die Preise extra nochmal angehoben wie es teilweise aussieht.

in welcher Roadmap von NV steht was von Turing?

und Nvidia Q3 ist August, September und Oktober
 

Prozessorarchitektur

Lötkolbengott/-göttin
AW: Nvidia Turing: GTX 1180/2080 soll sich etwas verzögern

Auf welcher roadmap von nvidia steht turing

2012 kepler current maxwel (2014) volta (2016)
2015 maxwel (current) pascal( 2016 neu) volta later
2017 seit keine neue map mehr nur noch pascal current volta later
 
Oben Unten