Nvidia: Playstation 4 und Xbox 720 dreimal langsamer als Geforce Titan

Ich warte jetzt erstmal auf den Kommentar von TheBrutus der sicher gleich meint dass die neuen Konsolen doch hundert mal stärker sind als die Titan.:D

Trotzdessen werden die neuen Konsolen P/L technisch besser sein als die Titan.
Auch wenn sie grafiktechnisch natürlich nicht rankommen.
 
Ja und? Die neuen Konsolen werden auch mehr als drei mal so schnell wie die aktuellen und bei den aktuellen Konsolen gibt's trotzdem Leute, die sagen "Wow, was für ne geile Grafik!".
So langsam wird das Geschwätz von Nvidia echt arm :/

Hiermit möchte ich anmerken, dass ich weder ein Befürworter veralteter Konsolen, noch ein Nvidia-Gegner bin.
 
Du kannst dir ja cr*p ATI kaufen ist jedem selber überlassen, aber Nvidia hat mit Epic einen der besten Partner überhaupt .
 
Ja und? Die neuen Konsolen werden auch mehr als drei mal so schnell wie die aktuellen und bei den aktuellen Konsolen gibt's trotzdem Leute, die sagen "Wow, was für ne geile Grafik!".
So langsam wird das Geschwätz von Nvidia echt arm :/

Hiermit möchte ich anmerken, dass ich weder ein Befürworter veralteter Konsolen, noch ein Nvidia-Gegner bin.

Der Stachel sitzt wie man sieht ziemlich tief.:D

Kann mich nicht erinnern dass AMD so rumgeheult hat als nVidia den Auftrag für die jetztigen Konsolen bekommen hat.

Ich denke aber dass nVidia vermutlich noch sehr viel in den mobilen Sektor investieren wird.
 
Das Lächerlichste an dieser Folie ist ja, dass die XBox360 mit ATi Xenos stärker ist als die 7800GT (was ja auch vollkommen richtig ist), die PS3 aber gleichstark ist wie die XBox360, obwohl sie mit dem RSX nur eine runtergetaktete 7800GTX verbaut hat. Da konnte Nvidia wohl nicht zugeben, dass sie Sony mit einem Schrottprozessor versorgt haben, während ATi damals einen richtig geilen Grafikprozessor für Microsoft aus dem Hut gezaubert hat.

Ich finde Nvidias Verhalten wirklich mehr als peinlich.
 
Zuletzt bearbeitet:
Da die meisten Spiele sowieso erstmal auf Konsolen Programmiert werden und dann für den Pc angepasst werden ist ja wohl auch klar das zukünftig auf ATI Karten die Spiele besser laufen.

Das halte ich für ein Gerücht. ;)
Bioshock Infinite war ja angeblich auch "AMD Gaming Envolved". Die Benchmarks zeigen recht deutlich was es AMD-Karten gebracht hat: Nicht besonders viel.
NV wird da auch weiterhin tonangebend bleiben. Zumal viele kommende Titel nicht auf Konsolen sonderm am PC programmiert werden sollen, da die Portierung nun deutlich einfacher ist als bisher.
Also einen wirklichen Leistungsvorteil wird AMD durch sein Konsolenengagement warscheinlich nicht bekommen. Bisher deutet jedenfalls nichts darauf hin.

Wer in Zukunft maximale Leistung will wird vermutlich auch weiterhin zu NV greifen müssen. Aber das muss man dann halt auch entsprechend bezahlen.
 
Der Stachel sitzt wie man sieht ziemlich tief.:D

Kann mich nicht erinnern dass AMD so rumgeheult hat als nVidia den Auftrag für die jetztigen Konsolen bekommen hat.

Ich denke aber dass nVidia vermutlich noch sehr viel in den mobilen Sektor investieren wird.

Wenn mans so sehen will ist NV das AMD im mobilen Sektor. Sogar schlimmer. AMD wird billig und schlecht nachgesagt. Die Tegras werden genau so verkauft. Billig und das meiste, wo sie drinne waren, sind die Nexus 7, die sie auch billig verkauft haben, weil niemand anderes billig konnte. Den Nexus Deal haben sie jetzt verloren, weil sie eben auch auf 28nm umsteigen und schon siehst du von t4 kaum noch was.

Übrigends hat AMD bereits "geantwortet". AMD hat klar gesagt, dass niemand ausser AMD selbst diese Technik in diesem Paket bieten konnte.

Du kannst dir ja cr*p ATI kaufen ist jedem selber überlassen, aber Nvidia hat mit Epic einen der besten Partner überhaupt .

Warte noch etwas und dann ist AMD auch bei denen unter der Haube:lol:
 
Du kannst dir ja cr*p ATI kaufen ist jedem selber überlassen, aber Nvidia hat mit Epic einen der besten Partner überhaupt .
Leben eigentlich noch andere Menschen bei dir Hinterm Mond?
ATI gibt es seit Jahren nicht mehr, das ist jetzt AMD.

Ich denke nicht das die Epic Spieleschmiede wirklich gute Titel hat, zumindest sind mir ausser Blletstorm und Unreal Tournemt keine bekannt.


Interessant wenn sich Weltweit tätige Konzerne wie Kleinkinder aufführen, sobald eines im Unrecht ist versucht es so laut zu schreien wie es nur geht in der Hoffnung das Mutti dem anderen Kind das Spielzeug wegnimmt welches eigentlich Ihm gehört.
Zumindest wirkt NVidia auf mich Mometan wie dieses Schreiende Kind.
 
Wie soll Nvidia Vergleichbares liefern? Die haben ja nicht mal ne x86 Lizenz. Deswegen bröckeln die doch so, weil die keine APU auf x86 Basis herstellen können. Nur mit ARM wäre es gegangen. Aber da NV in letzter Zeit ziemliche Mondpreise verlangt, wunderts mich auch nicht das Sony gesagt hat nee, wir finanzieren euer neues Headquarters nicht.;)
NV bröckelt? Wo? Schon mal die Zahlen vom vergangenen Jahr gesehen? NV geht es besser denn je.

Mittlerweile dürfte man so oder so keinerlei Interesse mehr an x86 haben. Im Gegensatz zum Tablet- und Smartphonemarkt gibt es da nicht mehr wirklich einen Blumentopf zu gewinnen, nicht gegen den übermächtigen Gegner Intel. Fehlende APUs bedeuten für Nvidia gewiss keinen Untergang. Für den mobilen Bereich gibt es Tegra, dessen Marktanteil ist zwar noch klein, aber man ist auf einem guten Weg, wenn man sich gegen Riesen wie Qualcomm mit ihrer Marktmacht behaupten muss. Dann gibt es Forschungsinstitute oder Contentfirmen, die nach immer mehr Leistung lechzen und da ist man mit Tesla/Quadro sehr gut positioniert. Last but not least bleibt noch der herkömmliche Desktop-Markt wo man ebenfalls sehr stark ist mit diskreten Grafikkarten.

Was die Schwarzmalerei mal wieder soll, ist echt nicht nachzuvollziehen. Und mit arrogant hat die Folie ebenfalls nichts zu tun, das ist reines Marketing. Würde jede andere Firma genauso machen. Dass ein 7 Milliarden Transistoren Monster schneller als PS4 & Co ist, dürfte nun wirklich keine Überraschung sein. Denn auch wenn durch HSA auf der PS4 ein Bandbreiten-Flaschenhals entfernt wurde, kann so eine Konsole nicht zaubern.
 
Das halte ich für ein Gerücht. ;)
Bioshock Infinite war ja angeblich auch "AMD Gaming Envolved". Die Benchmarks zeigen recht deutlich was es AMD-Karten gebracht hat: Nicht besonders viel.
NV wird da auch weiterhin tonangebend bleiben. Zumal viele kommende Titel nicht auf Konsolen sonderm am PC programmiert werden sollen, da die Portierung nun deutlich einfacher ist als bisher.
Also einen wirklichen Leistungsvorteil wird AMD durch sein Konsolenengagement warscheinlich nicht bekommen. Bisher deutet jedenfalls nichts darauf hin.
Es ist aber ein Unterschied, ob man in einem Support Programm ist, wo niemand genau weiß was und wie viel optimiert wird oder ob man hoch optimierten Code einer Konsole auf den PC portet.
Allerdings sind Kepler und GCN sich doch recht ähnlich, kein Vergleich zu VLIW5 vs. 1D Hotclock ALUs von damals.
Dann gibt es am PC noch DX, welches zusätzlich Unterschiede glättet.
Ich denke deshalb nicht, dass der optimierte Code sich spürbar auswirken wird auf dem PC.

Wobei GCN auch deutlich mehr Register als Kepler hat und wenn man da "fies" ist, Kepler auch eine rein hauen kann.
Es gibt auch noch einige weitere Unterschiede.

Also einen kleinen Bonus gibt es dann vielleicht doch, jedenfalls schlechter wird es nicht sein.
Das kann man bei Nvidia nicht absolut behaupten.
 
Bekanntlich konnte AMD gleich beide großen Konsolen-Hersteller dazu bewegen auf Hardware aus dem Hause AMD zu setzen

und das sagt schon alles aus :daumen:
 
Ich denke nicht das die Epic Spieleschmiede wirklich gute Titel hat, zumindest sind mir ausser Blletstorm und Unreal Tournemt keine bekannt.


Interessant wenn sich Weltweit tätige Konzerne wie Kleinkinder aufführen, sobald eines im Unrecht ist versucht es so laut zu schreien wie es nur geht in der Hoffnung das Mutti dem anderen Kind das Spielzeug wegnimmt welches eigentlich Ihm gehört.
Zumindest wirkt NVidia auf mich Mometan wie dieses Schreiende Kind.

Bis gerade eben musste ich echt überlegen, woher mir "Epic" bekannt vorkommt :lol:
Übrigens sehr schöner Vergleich :daumen:

Ich würde sagen es ist eher so, als hätte AMD von seinen Eltern ein tolles neues Spielzeug bekommen (sagen wir mal ein ferngesteuertes Flugzeug) und Nvidia sitzt daneben mit seinem Hündchen und sagt "Meins ist besser!".
Die Titan und die Next Gen Konsolen zu vergleichen ist mMn recht sinnlos. Die Titan richtet sich an eine völlig andere Zielgruppe und bedient einen anderen Markt. Auch muss man bedenken, dass die Spiele sehr gut an die Konsolen angepasst werden, was wieder einiges wett macht.
 
Du meinst sie fangen dann mal an, überhaupt in den mobilen Sektor zu investieren. :ugly:

Also mit den Tegras sind sie doch schon Feste dabei im mobilen Sektor. Und da hinkt AMD noch ne ganze Weile zurück. Bloß komplett abwenden werden sich weder Intel, NV noch AMD vom x86 Markt. Im ARM Markt stellt ja schon fast jede Firma ihre eigenen Chips her, da sinds mittlerweile schon wieder fast zu Viele nebeneinander.
 
NV bröckelt? Wo? Schon mal die Zahlen vom vergangenen Jahr gesehen? NV geht es besser denn je.

Mittlerweile dürfte man so oder so keinerlei Interesse mehr an x86 haben. Im Gegensatz zum Tablet- und Smartphonemarkt gibt es da nicht mehr wirklich einen Blumentopf zu gewinnen, nicht gegen den übermächtigen Gegner Intel. Fehlende APUs bedeuten für Nvidia gewiss keinen Untergang. Für den mobilen Bereich gibt es Tegra, dessen Marktanteil ist zwar noch klein, aber man ist auf einem guten Weg, wenn man sich gegen Riesen wie Qualcomm mit ihrer Marktmacht behaupten muss. Dann gibt es Forschungsinstitute oder Contentfirmen, die nach immer mehr Leistung lechzen und da ist man mit Tesla/Quadro sehr gut positioniert. Last but not least bleibt noch der herkömmliche Desktop-Markt wo man ebenfalls sehr stark ist mit diskreten Grafikkarten.

Was die Schwarzmalerei mal wieder soll, ist echt nicht nachzuvollziehen. Und mit arrogant hat die Folie ebenfalls nichts zu tun, das ist reines Marketing. Würde jede andere Firma genauso machen. Dass ein 7 Milliarden Transistoren Monster schneller als PS4 & Co ist, dürfte nun wirklich keine Überraschung sein. Denn auch wenn durch HSA auf der PS4 ein Bandbreiten-Flaschenhals entfernt wurde, kann so eine Konsole nicht zaubern.

Also mit den Tegras sind sie doch schon Feste dabei im mobilen Sektor. Und da hinkt AMD noch ne ganze Weile zurück. Bloß komplett abwenden werden sich weder Intel, NV noch AMD vom x86 Markt. Im ARM Markt stellt ja schon fast jede Firma ihre eigenen Chips her, da sinds mittlerweile schon wieder fast zu Viele nebeneinander.




Wo denn? Tegra muss sich immernoch beweisen und es sieht nicht viel besser aus als mit T3 nachdem man jetzt den Nexus Deal verloren hat. Es haben sich schon einige aus dem Geschäft verdrückt.
Intel und AMD abzuschreiben in diesem Geschäft ist auch ziemlich lustig.
 
Es ist aber ein Unterschied, ob man in einem Support Programm ist, wo niemand genau weiß was und wie viel optimiert wird oder ob man hoch optimierten Code einer Konsole auf den PC portet.
Allerdings sind Kepler und GCN sich doch recht ähnlich, kein Vergleich zu VLIW5 vs. 1D Hotclock ALUs von damals.
Dann gibt es am PC noch DX, welches zusätzlich Unterschiede glättet.
Ich denke deshalb nicht, dass der optimierte Code sich spürbar auswirken wird auf dem PC.

Wobei GCN auch deutlich mehr Register als Kepler hat und wenn man da "fies" ist, Kepler auch eine rein hauen kann.
Es gibt auch noch einige weitere Unterschiede.

Also einen kleinen Bonus gibt es dann vielleicht doch, jedenfalls schlechter wird es nicht sein.
Das kann man bei Nvidia nicht absolut behaupten.

Richtig.
Du musst aber auch mal anschauen was NV allein durch Treiberoptimierung noch aus seinen Karten kitzeln kann.
Das oben genannte Beispiel "Bioshock Infinite" lief nach einem NV-Treiberupdate teilweise über 20% schneller. AMD's Treiberupdate brachte eben nur noch 2-3%, da das Spiel ja bereits "Gaming Envolved" war. ;)
Ich denke genau das liegt Nvidias Chance zu kontern, zumal die GeForce-Treiber allgemein besser waren als Catalyst-Treiber.

Inwieweit das dann bei direkten Ports noch an Bedeutung gewinnen oder verlieren wird kann man natürlich nur spekulieren.
Aber rein vom technischen Standpunkt aus hat NV natürlich leistungstechnisch im PC-Segment weiterhin Vorteile. Ob das die teils horrenden Aufpreise rechtfertigt muss aber jeder für sich entscheiden.

Btw: Wir kommen glaube ich langsam vom Kernthema ab. :ugly:
 
NV bröckelt? Wo? Schon mal die Zahlen vom vergangenen Jahr gesehen? NV geht es besser denn je.
.

Atma, ich rede nicht von den Zahlen. Klar geht es NV gut. Ich wollte nun nicht schreiben das NV abkotzt, deswegen hab ich bröckelt geschrieben
you understand me now?

@ Blediator irgendwie wurde ich missverstanden, ging um x86 Markt. Im ARM Markt fangen Intel und AMD ja erst an.
 
solange man nicht weiss, wozu die integrierten arm kerne dienen sollen, ist jede diskussion darüber rein spekulativ.
 
Zurück