• Achtung, kleine Regeländerung für User-News: Eine User-News muss Bezug zu einem IT-Thema (etwa Hardware, Software, Internet) haben. Diskussionen über Ereignisse ohne IT-Bezug sind im Unterforum Wirtschaft, Politik und Wissenschaft möglich.
  • Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Nvidia: Nach 8800GT, Quadro FX-3700 mit G92

der8auer

Moderator, der8auer Cooling & Systeme
Nach dem erfolgreichen Release der 8800GT mit dem aktuellen G92 Chip folgt nun auch die neue Profi Karte Quadro FX-3700.
Die Karte ist wie die herkömmliche 8800GT mit 112 SPUs ausgestattet und verfügt ebenfalls über 512MiB V-RAM sowie eine 256bit Speicheranbindung.
Im Gegensatzt zur 8800GT liegt der Stromverbrauch bei der Quadro FX-3700nur noch bei 80 Watt, was auf einen niedrigeren Takt schließen lässt. Genaueres hat Nvidia aber noch nicht bekannt gegeben.

attachment.php


Die Karte wird in den nächsten Tagen erscheinen und wird ca 859 kosten :D

Quelle
 

thecroatien

Software-Overclocker(in)
Wird es Benches über das Ding geben?
Ansosnten mal gucken wann man für ne 8800gt das bios der fx 3700 bekommt.^^

mfg
 

X_SXPS07

PCGH-Community-Veteran(in)
Der Unterschied zwischen den Karten ist doch wirklich nur das BIOS das dann auf CAD/CAM und so optimiert wurde, oder? An der Karte an sich wurde also nichts verändert. Ich glaube zwar mal gehört zu haben das es da auch dann ziemlich guten Support seitens NVidia gibt aber sicher bin ich mir nicht mehr.....
 
TE
der8auer

der8auer

Moderator, der8auer Cooling & Systeme
Die ist nur im CAD, Bild und Videoberreich nützlich. Gamer werden damit nicht glücklich ;) Es gab in der PCGH mal einen Artikel über die FireGL und Quadro Karten, in dem das genauer erklärt wird. Heftnummer weiß ich gerade aber nicht :D
Es ist auf jeden Fall schon mal der teure aber auch hilfreiche Support direkt von Nvidia mit eingerechnet. Bei Benchmarks sind aber die "Gamer-8800GTs" schneller.
 

X_SXPS07

PCGH-Community-Veteran(in)
Ok, das die "Gamer-Karten" bei Benchs besser sind weiß ich auch ;) wollte halt nur mal wissen ob die auch was am Design ändern oder halt auf eine "normale" GT einfach ein anderes BIOS drauf machen
 

der_schnitter

Freizeitschrauber(in)
Man zahlt vor allem für den Support,schätze ich.Auch unterstützt Nvidia laut eigner Aussage auch die Kunden bei Projekten (siehe nvidia.de).Aber es wird bestimmt auch an der Karte rumgebastelt.Weil das BIOS der "Gamerkarte" wird auch nicht soo viel langsamer sein unter CAD,oder?
 

X_SXPS07

PCGH-Community-Veteran(in)
Oha :wow:...was ein anderes BIOS doch ausmacht. Also könnte man doch einfach eine "Gamer-GraKa" kaufen und das andere BIOS drauf wenn man auf den Support verzichten kann oder?
 

Klutten

Moderator
Teammitglied
...kannst du zwar machen, aber mehr Leistung beim Spielen brauchst du dir nicht davon versprechen.

Die Taktraten sind bei CAD-Karten meist niedriger als bei den Versionen für Heimanwender. Wenn du dir mal die Ergebnisse ansiehst, siehst du, dass es sich dort um sehr spezielle Software handelt. Die stark unterschiedlichen Ergebnisse sind auch damit zu erklären, dass die Software für spezielle Zwecke optimiert wurde.

Es ist eher die andere Richtung interessant. Gamer Karte kaufen -> CAD-Bios aufspielen -> für CAD nutzen. Anwender die auf den Support verzichten wollen, sparen damit durchaus mehrere tausend Euro. Allerdings sollte man dann nicht jammern, wenn die eingesetzte Software nicht stabil läuft. Support ist teuer - aber wichtig!
 

klefreak

BIOS-Overclocker(in)
mittels RIVATUNE konnte man immer die normalen GE FORCE umlabeln damit die QUadrotreiber installiert wurden, wielleicht kann man das acuh in die andere Richtung machen ??

lg Klemens (wenn wer das geld hat, könnte man ja dann vergleichen, welche karten besser sind ;) )
 
TE
der8auer

der8auer

Moderator, der8auer Cooling & Systeme
Kommt immer darauf an bei was ;) Wenn du mit der Karte zocken möchtest, wirst du nicht glücklich. Beim Videobearbeiten dagegen schon.
 
Oben Unten