Nvidia DLDSR vs. DSR Thread

TausendWatt

PC-Selbstbauer(in)
Hallo zusammen,

ein Thread um Ergebnisse, Tipps, Eindrücke und Erfahrungen bzgl. DLDSR auszutauschen.

Monitor Nativ 2560x1440
Karte RTX 3080

Habe gerade mal das neue DLDSR in Pray ausprobiert und kann keinen Unterschied zu DSR feststellen in puncto Leistung bzw. FPS. Bin unsicher ob ich alles richtig eingestellt habe.
  • Nvidia Systemsteuerung DLDSR 1.78 ausgewählt
  • Ingame die Auflösung dementsprechend auf den Wert eingestellt.
  • Schärfe auf 60%

Die Skalierung Ingame passt, on screen Riva natürlich nicht.

Passt das so?


Die Ergebnisse:
Mittel heisst 1.78
Voll heisst 2.25
DSR alt in 1.78
1642186278706.png


Werde das noch mit Rise of the Tomb Raider usw. ausprobieren.
 

Anhänge

  • pray nativ.jpg
    pray nativ.jpg
    948,5 KB · Aufrufe: 195
  • pray dsr alt.jpg
    pray dsr alt.jpg
    2,9 MB · Aufrufe: 125
  • pray dldsr mittel.jpg
    pray dldsr mittel.jpg
    2,9 MB · Aufrufe: 125
  • pray dldsr voll.jpg
    pray dldsr voll.jpg
    3,6 MB · Aufrufe: 168
Zuletzt bearbeitet:

zeitgeist1234

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Genau das gleiche, wie bei dir.
Auch WQHD nativ, RTX 3080.
Kein Unterschied zu DSR erkennbar.

Was mich auch wundert, wie man bei einem Faktor von 1,78 auf 2880p kommt. Steht bei mir nämlich auch so.
 
TE
TE
TausendWatt

TausendWatt

PC-Selbstbauer(in)
Was mich auch wundert, wie man bei einem Faktor von 1,78 auf 2880p kommt. Steht bei mir nämlich auch so.
ergibt auch keinen Sinn. 1440x1,78=2653,2 wäre das korrekterweise, aber auch unsinnig bzw. unmöglich so zu skalieren. Seltsam.

Edit: Im Werbe Material zeigen sie auch 1080p mit 2.25 als 1620p an, das kann ja auch nicht sein...

1642192403659.png


check da nicht ganz durch...
 
Zuletzt bearbeitet:

NMir

Kabelverknoter(in)
Der Faktor bezieht sich auf die Gesamtauflösung.

DLDSR soll bei gleichem DSR Faktor keine Performanceverbesserung erreichen, sondern eine Verbesserung des Bildes bei idealerweise gleicher Performance.

DLDSR 2.25 scheint mit Nachschärfung kommen, die in RDR2 für Artefakte sorgt. Bei DLDSR 1.78 ist mir das nicht aufgefallen, der Unterschied zu DSR 2.0 war aber auch eher gering.

Insgesamt durchwachsen.
 
TE
TE
TausendWatt

TausendWatt

PC-Selbstbauer(in)
Der Faktor bezieht sich auf die Gesamtauflösung.

DLDSR soll bei gleichem DSR Faktor keine Performanceverbesserung erreichen, sondern eine Verbesserung des Bildes bei idealerweise gleicher Performance.

DLDSR 2.25 scheint mit Nachschärfung kommen, die in RDR2 für Artefakte sorgt. Bei DLDSR 1.78 ist mir das nicht aufgefallen, der Unterschied zu DSR 2.0 war aber auch eher gering.

Insgesamt durchwachsen.
Danke, aber da passt vorne und hinten iwas nicht. Die Faktoren sind seltsam, 1080p mit DL 2.25 soll 1620p sein, rechnerisch ist man bei deutlich mehr und eigentlich ist der Multiplikator dann 1,5... Bei 1440p ist der Multiplikator dann auch korrekt hochgerechnet auf die native Auflösung mit 2.25 aber mit 1.78 wird einfach mit 2.0 multipliziert. Wenn dann müsste die doch auch bei 1440p (DL 2,25)um 1.5 multiplizieren um auf 3840x2160 zu kommen. Dann würde das zusammen passen... So aber nicht.
 

Olstyle

Moderator
Teammitglied
Nvidia hat nie bessere Bildraten beim selben Faktor versprochen. Was sie versprochen haben ist x4 Optik bei Faktor 2,25 .
Steht so auch mehrfach hier:
 

blautemple

Lötkolbengott/-göttin
Danke, aber da passt vorne und hinten iwas nicht. Die Faktoren sind seltsam, 1080p mit DL 2.25 soll 1620p sein, rechnerisch ist man bei deutlich mehr und eigentlich ist der Multiplikator dann 1,5... Bei 1440p ist der Multiplikator dann auch korrekt hochgerechnet auf die native Auflösung mit 2.25 aber mit 1.78 wird einfach mit 2.0 multipliziert. Wenn dann müsste die doch auch dort um 1.5 multiplizieren um auf 3840x2160 zu kommen. Dann würde das zusammen passen... So aber nicht.
Ne, du rechnest falsch:
2560 x 1440p = 3.686.400p
3840 x 2160p = 8.294.400p

3.686.400p x 2,25 = 8.294.400p
 

RavionHD

PCGH-Community-Veteran(in)
Meine Frage ist:

Mit DLDSR müsste ich bei gleicher Skalierung (z.Bsp. 1,78 fach) eine bessere Performance als mit DSR (auch 1,78 fach) erreichen, oder?
Wenn die praktisch gleich ist sehe ich den Sinn darin nicht, oder täuscht mich was?

 
TE
TE
TausendWatt

TausendWatt

PC-Selbstbauer(in)
Ne, du rechnest falsch:
2560 x 1440p = 3.686.400p
3840 x 2160p = 8.294.400p

3.686.400p x 2,25 = 8.294.400p
Oh man, danke. Hatte echt nen Hänger gerade.
Dann muss ich mal jetzt Dead Space installieren und schauen ob ich damit was rauskitzeln kann.
Dead Space sieht gut aus mit 5120x2880 und läuft mit 100+ FPS...
 

Anhänge

  • Unbenannt.jpg
    Unbenannt.jpg
    2,8 MB · Aufrufe: 159
Zuletzt bearbeitet:

olimon0

Komplett-PC-Käufer(in)
Leider ist der Nvidia Screenshot wohl etwas irreführend, deshalb versuche ich mal die Idee zu erklären.
Beispiel bei mir: ich habe eine native Auflösung von 2560*1440.

Der DLDSR Faktor von 2,25 gibt mir dann die Auflösung 3840*2160, also UHD (man muss jede Achse mal 1,5, also Wurzel aus 2,25 rechnen). Soweit ändert sich jetzt nichts zum alten DSR 2,25 Faktor. Laut Nvidia soll man jetzt mit dieser Downsampling Auflösung die Qualität der alten 4xDSR Stufe erhalten, welche 5K entspricht.

Man bekommt in meinem Beispiel jetzt quasi 5k Quali, mit 4K Leistungskosten. In Forza Horizon 5 hatte ich dann um die 70Fps mit DLDSR 2,25 und mit altem 4xDSR kam ich auf ca 47 Fps (habe eine RTX 3080). Optisch fand ich beide Versionen sehr gut aber ich habe jetzt nicht mit der Lupe nach Unterschieden gesucht.

Die Glättung wird glaube auch automatisch gesetzt, da ich mit Glättung 0% kein Aliasing sehen konnte und eine Unschärfe gab es auch nicht/kaum. Also das Ergebnis war echt sehr beeindruckend. Finde es schon ziemlich nützlich, da mir vorher immer nur 4xDSR gefallen hat aber ich das fast nie stemmen konnte.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
TE
TausendWatt

TausendWatt

PC-Selbstbauer(in)
Leider ist der Nvidia Screenshot wohl etwas irreführend, deshalb versuche ich mal die Idee zu erklären.
Beispiel bei mir: ich habe eine native Auflösung von 2560*1440.

Der DLDSR Faktor von 2,25 gibt mir dann die Auflösung 3840*2160, also UHD (man muss jede Achse mal 1,5, also Wurzel aus 2,25 rechnen). Soweit ändert sich jetzt nichts zum alten DSR 2,25 Faktor. Laut Nvidia soll man jetzt mit dieser Downsampling Auflösung die Qualität der alten 4xDSR Stufe erhalten, welche 5K entspricht.

Man bekommt in meinem Beispiel jetzt quasi 5k Quali, mit 4K Leistungskosten. In Forza Horizon 5 hatte ich dann um die 70Fps mit DLDSR 2,25 und mit altem 4xDSR kam ich auf ca 47 Fps (habe eine RTX 3080). Optisch fand ich beide Versionen sehr gut aber ich habe jetzt nicht mit der Lupe nach Unterschieden gesucht.

Die Glättung wird glaube auch automatisch gesetzt, da ich mit Glättung 0% kein Aliasing sehen konnte und eine Unschärfe gab es auch nicht/kaum. Also das Ergebnis war echt sehr beeindruckend. Finde es schon ziemlich nützlich, da mir vorher immer nur 4xDSR gefallen hat aber ich das fast nie stemmen konnte.
Ne, du rechnest falsch:
2560 x 1440p = 3.686.400p
3840 x 2160p = 8.294.400p

3.686.400p x 2,25 = 8.294.400p


Iwas passt trotzdem nicht. Entweder stehe ich gerade massiv auf dem Schlauch oder bin zu blöd.
Wenn man rechnerisch die Faktoren auf die gesamten Bildpunkte überträgt passt das zum erwarteten. D.h. wir kommen auf die 8.xx Mil. Bildpunkte. Allerdings wird doch eine andere Auflösung bei 1440p vorgeschlagen, die deutlich von 4k bzw. Pixelanzahl weg ist...

1642237792145.png



5120x2880= 14.745.600 Bildpunkte
5760x3240= 18.662.400 Bildpunkte

D.h. bei dem Faktor 2.25 hätte ich erwartet das die tatsächliche Skalierung 1.5 wäre und aussehen sollte wie DSR 2x oder größer. Dann würde das auch in 1440p Sinn ergeben, wie in 1080p auch.

1920x1080= 2.073.600
DSR 4x 2.073.600=8.294.400
DL 2.25x 2.073.600=4.665.600

D.h. mit der halben Pixelanzahl, kann die Qualität von 4k dargestellt werden und somit mit weniger Rechenaufwand um das selbe Ergebnis zu erreichen. In 1440p ist dann aber die Zielauflösung bei DSR 4x 7680x4320, die mit DL bei 5760x3240 qualitativ erreicht werden kann. Was aber irrsin ist, ich hätte mir lieber gewünscht dass ich beispielsweise 6 Millionen Pixel rechnen muss um 4k quali zu erreichen.

z.B. Faktor 1.2 3072x1728 = 5.308.416
oder eben mit 1.5 3840x2160 und dafür 8k Quali oder so...

Schlussendlich bringt dldsr ab 1440p nur Nachteile, da man in sehr sehr hohen Auflösungen rendert und somit der Vorteil Bildqualität zum halben preis garnicht erst erreicht werden kann!

Übrigens in FC6 ist das direkt in die Hose gegangen. Bei den Auflösungen hätten nicht mal 16GB Vram geholfen, folge 1FPS, benchmark brauchte 3 Min zum laden....
 
Zuletzt bearbeitet:

olimon0

Komplett-PC-Käufer(in)
Bei deinem Beispiel nimmt er als Native Auflösung 4K und nicht 1440p.
1,5* 3860 =5760
1,5*2160=3240
1,5*1,5=2,25

Passt doch. Und die Qualität soll jetzt 7720*4320 entsprechen. Ob das stimmt, musst du mal vergleichen.
 
TE
TE
TausendWatt

TausendWatt

PC-Selbstbauer(in)
Bei deinem Beispiel nimmt er als Native Auflösung 4K und nicht 1440p.
1,5* 3860 =5760
1,5*2160=3240
1,5*1,5=2,25

Passt doch. Und die Qualität soll jetzt 7720*4320 entsprechen. Ob das stimmt, musst du mal vergleichen.
nativ ist aber 1440p und Renderauflösung sollte 4k sein... Bei 1080p wird ja auch von 1080p nativ der Faktor aufmultipliziert, also warum dann bei 1440p nativ von 4k aufmultipliziert?

Nvidia in ihrem Beispiel:
2880x1620 ist die Renderauflösung bei DL2.25 und soll die selben optischen Ergebnisse bringen wie 3840*2160 bei halb soviel gerenderten Pixel...

1920x1,5 = 2880
1080x1,5 = 1620

Edit: Wenn ich nur den Faktor bei 2.25 den Nvidia bei 1080p auf 1440p übertrage. müsste die Renderauflösung bei 3840x2160 sein

2560x1,5=3840
1440x1,5=2160

d.h. damit sollte das Ergebnis von etwa 5120x2880= 14.745.600 Bildpunkte optisch dargestellt werden können bei "nur" 4k (8.xx Millionen Pixel) Rechenleistung.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
TE
TausendWatt

TausendWatt

PC-Selbstbauer(in)
Das ist echt seltsam. Hast du vllt mehrere Bildschirme angeschlossen?
Nö, ist nur einer. Bin kein einzelfall, siehe:

 

rumpeLson

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Für alle die es interessiert habe ich DSR 2.25x und 4x sowie DLDSR 2.25x in Heroes of the Storm verglichen.

Ausgangsauflösung war WQHD und Glättung für DSR 4x = 25% DSR 2.25x = 33% und DLDSR 2.25x = 80%.

DSR 2.25x und DLDSR 2.25x sehen für mich identisch aus. Das Aliasing im gezoomten Bild ist deckungsgleich. DSR 4x sieht merklich besser aus.

DSR 4x
DSR 2.25x
DLDSR 2.25x

Irgendwie hab ich das Gefühl, dass keine deep learning / tensor core Magie verwendet wird..
 

Olstyle

Moderator
Teammitglied
Du vergleichst da Bilder vor dem Downsampling. Ergo tatsächlich bevor die "deep learning Magie" angewendet wurde.
Allerdings ist die Frage berechtigt mit welchem Tool man denn das endgültige WQHD Bild aufnehmen kann. Was auch immer du benutzt hast macht die Aufnahme jedenfalls einen Schritt vorher. So siehst du dann im Zoom Dinge die dein Bildschirm nie wiedergegeben hat.
 
Oben Unten