• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Notebook wird eingeschickt, wie Daten sichern?

ReaCT

Software-Overclocker(in)
In der Überschrift steht ja schon einiges. Naja, da mein Notebook von Asus ( ASUS X64JA-JX088V [Gamer-Edition 3.6]) sehr oft im Browser Grafikfehler hat ( Von kurzem Flackern der oberen Menüleiste bis zum ganzen einfrieren des Schirm und Flackern von alten Röhren ohne Empfang nur mit Quadraten) und meine 3,5 mm KH Buchse sporadisch rot leuchtet, wollte ich mein NB bei NBbilliger.de einschicken. Da dies das erste mal ist, wo ich soetwas tuhe, wollte ich fragen wie das ganze abläuft:
Ruf ich die an der Hotline an und sage was los ist und schicke das NB einfach an deren Adresse, oder muss ich z.B. Fotos von den Fehlern aufnehmen?

Außerdem wollte ich fragen wie es mit meinen Spielständen und überhaupt mit meinen Spielen aussieht. Soll ich alle vorher deinstallieren? Bad Company 2 z.B. benutzt ja einen Key. Der Großteil der Spiele sind von Steam. Sind diese immer auf den Steamserver gespeichert? Hätte, falls nötig eine externe 2.5" 160Gib HDD
(wichtige)Spiele sind folgende:
Anno1404 ( Spielstand ist egal, da erst eine Stunde gespielt)
Batman AA GOTY (Steam)
Crysis+ WH ( Spielstand egal, wollte es eh noch mal durchzocken)
BFBC2
CoD BO (STeam)
Gothic 3 Gold Edition aus CBS:D(Spielstand egal)
L4D + L4D2 (STeam)
Knigths of Honor Gold (habe davin keine DVD mehr)
Metro 2033 (Spielstand egal+Steam)
Supreme Commander 2(SPielstand egal+Steam)
Two Worlds
The Witcher (Steam)
Red Faction Guerillia ( wobei bei der Performance das Spiel eh unspielbar ist.

Programme und so kann ich ja später nochmal neu DL wie z.B. Fraps und Goldwave.

Kann ich außerdem das Windows von dem NB an meinem neuen PC dann weiterverwenden? Werde mir dann wieder ein NB holen und da mein PC gerade nur XP hat...

MFG

(Hoffe das ich nix vergessen habe)

Edit: Kann ich, da Reperatur wahrscheinlich nicht möglich ist, gleich vom Kaufvertrag zurücktreten, oder muss ich mich mit Ersatz/Gutschein zufrieden geben?

Und ist es egal, ob ich noch ne 10 € billig Trust Maus mitbestellt habe? Die kann ich ja mit einschicken, aber sie leistet noch gute Dienste.
 
Zuletzt bearbeitet:

Herbboy

Kokü-Junkie (m/w)
Die Steamspiele musst Du nicht deiinstallieren, aber manche, die mit Aktivierung ohne Steam arbeiten, sollte man vlt. zur Sicherheit desinstallieren. Man kann es zwar idR ohne Probleme wieder per Kundenservice re-aktivieren, aber diese Umstände müssen ja nicht sein.

Wegen der Spielstände musst Du halt mal schauen, wo die verteilt sind. Das ist mal bei den eigenen Dateien, mal woanders.

Die windows-Lizenz gehärt zu dem Notebook bzw. dem Kaufvertrag dazu, die darsft Du nicht einfach behalten und weiterverwenden. Allerdings gibt es sowieso so gut wie keine Markennotebooks, jedenfalls keine halbwegs spieletauglichen, ohne Windows.


Du kannst bei Steam sogar den Steamordner einfach komplett auf die externe HDD kopieren, und wenn Du dann Steam wieder neu installierst und die Spiele in den neuen Steamordner kopierst, sind die schon "da", müssen nur ggf. kurz "repariert" werden.


Die Maus hat mit dem Notebook nix zu tun, die kannst Du natürlich behalten.


Wegen Kaufvertrag&co: hier gibt es keine rechtl. Beratung, aber Du musst auf jeden Fall zur Nachbesserung Gelegenheit geben, und unrepariert zurück zu Dir geht natürlich auch nicht. Aber näheres kann man hier nicht besprechen. Schau mal bei Pokerclock in der Signatur, der hat davon Ahnung und da einige Dinge verlinkt, die hilfreich sein können.
 
Oben Unten