• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Noob am Übertakten (I7 4770K)

G

Gast20170130

Guest
Noob am Übertakten (I7 4770K)

Moin, habe seit kurzem ein I7 4770K ^^ . Wurde kaum benutzt und ist vom Kumpel. Wollte ihn auf 4GHz übertakten.. Er läuft mit 1,168V-1,198V.. Bei Prime 95 mit 1,198V raucht er nicht ab. Bei 1,168 jedoch schon da kommt ein Bluescreen und aus isser... Aber wenn ich AIDA64 laufen lasse (11H) kommt kein Bluescreen.. Kann ich ihn also mit der Spannung 1,168 laufen lassen hat ja 11H AIDA64 Stresstest gepackt.. Oder lieber so einstellen das Prime95 läuft ohne Bluescreen?

(Werde denke noch AIDA64 24-32H Stresstest laufen lassen)

Temps liegen bei max. 70 Grad (Pendelt sich bei 50-68 ein) bei 1,168 sind die nochmal bisschen niedriger wer hätte es gedacht ^^.

PC:

I7 4770K
AsRock Z87 Extreme 4
3x4GB DDR3
EKL Matterhorn Black Edition
Windows 7
 

tsd560ti

Lötkolbengott/-göttin
AW: Noob am Übertakten (I7 4770K)

Wenn du im Alltag keine Abstürze hat ist es egal ob er Prime schafft oder nicht.

Wenn du nur am Rechner zockst und egal ist wenn der Ofen doch mal nicht will stell 1,175V (oder weniger, wenn deine Spiele laufen) ein.

Wenn du keinen Bock hast permanent mit nem Crash zu Rechnen stell ihn auf gut 1,2 Volt und Spiel damit beruhigt mit etwas mehr Verbrauch.

Wenn du produktiv arbeitest oder der Server deiner Firma drauf läuft, stell ihn auf 1,25Volt, bete und belüfte ihn gut.


Meine CPU läuft quasi mit der ersten Option seig über einem Jahr mit wenigen Problemen, vielleicht alle 2 Monate mal was zu tun. Prime produziert Fehler (aber Bluescreens bekomme ich dabei nicht regelmäßig).


Ich würde dir Option 2 empfehlen, bei 4 Ghz kann man auch noch Stabilität erwarten.
 

markus1612

Kokü-Junkie (m/w)
AW: Noob am Übertakten (I7 4770K)

Ich würde die Spannung nehmen, bei der er auch über längere Zeit prime-stable ist, denn dann ist die Wahrscheinlichkeit, dass er sonst immer läuft, recht hoch.
 
TE
G

Gast20170130

Guest
AW: Noob am Übertakten (I7 4770K)

OK alles klar werd ihn wohl auf 1,2V stellen. Bin noch Schüler und benutze deshalb meinen PC zum Zocken und Arbeiten^^ . Muss mich noch bisschen gedulden bis ich ein neues Case habe und ein neues Netzteil dann kann der I7 auch gerne mal abstürzen dann nutz ich halt einfach mein alten I5 4460 für Office Arbeiten :D . Hab nämlich den I5 und ein H97 Board rumliegen . Festplatten brauch ich dann auch noch..

Bringt es eigentlich was ein 24-32H Stresstest mit Aida? Würd das nämlich jetzt die Tage über durchlaufen lassen wenn er das mit 1,168V übersteht muss er ja eigentlich Stabil sein? Er lief eine kurze Zeit mit 4,1GHz 1,15V und hat da dann in PUBG gestreikt... PUBG gestartet Crash Rechner hängt sich komplett auf... Power Taste gedrückt Bios Reset also 3,5GHz wieder läuft..



Achja mit 1,168V läuft Prime ca.3,5Min ab und zu auch länger.. Ab 4,1GHz und 1,25V stürzt der PC direkt ab bei Prime.. AIDA mal wieder nicht..

Könnt ihr mir vielleicht andere gute Stresstest´s empfehlen? Vorallem für den 24-32H test?
 

ParaEXE

PC-Selbstbauer(in)
AW: Noob am Übertakten (I7 4770K)

Also mit Prime95 kannst nichts falsch machen. Mach mal nen Custom Run

Folgende Custom-Runs eignen sich zum Ausloten bestimmter Spannungen (Erfahrungswerte!):
* 1344K = Vcore
* 448K = Vrin/Input
* 512-576K = Cache/Uncore
* 672-720K = VTT
* 768K = Agent/IMC
* 800K = Vdimm/Timings
* 864K = Mix aller
* Komponenten

Alles gute
 
Oben Unten