• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Noch etwas zu Retten? Samsung 840 Basic

Frontline25

Software-Overclocker(in)
Guten Nachmittag :schief:

Ich hab gestern durch das THema mit SSD einbauen und einrichten mal einen AS ssd Benchmark durchgeführt , aber war auch bereits davor von dem Problem bewusst..
Meine 840 Basic sollte eigendlich eine Leistung von ca 500 mb/s Lese und ca 250 mb/s schreibleistung haben, jedoch hat sie nichteinmal mehr die hälfte davon.
as-ssd-bench Samsung SSD 840  22.01.2016 22-19-48.png

Samsung Magician version 4.9
Windows 7 64 bit
Im Bios stehen die Ports auf AHCI und mein Mainboard scheint nur sata 6 zu besitzen.

Ich lass bereits von manchen suchfragen, dass es ein "Hardwarebug" der 840 Serie sein soll, den man aber, laut manchen aussagen mit der Neusten version von Magician etwas entgegenwirken kann... er ist jetzt ca ein halben Monat drauf, es hat sich bisher aber nichts gebessert..

Habt ihr vielleicht noch irgendwelche Ideen, ob es auch an etwas anderem liegen könnte?

Mit freundlichen Gruß
Frontline25 (Readun)
 

RealMadnex

Freizeitschrauber(in)
Warum hast du die SSD an einen Port des ASMedia SATA-Controllers angeschlossen? Das ist ein sekundärer Controller, der nicht die Bandbreite bietet, wie der OnChip SATA-6Gb/s-Controller von Intel. Zwar sollte die SSD auch an dem ASMedia-Controller eine bessere Leistung bieten, SSDs aber bitte immer an den OnChip-Controller anschließen.

Steck die SSD also mal um und benche erneut. Hast du das Magician-Tool irgendwelche OS-Optimierungen durchführen lassen oder selbst nach Empfehlungen von Konfig-Guides die Einstellungen von Windows 7 verändert?

Der Bug der 840 Serie von Samsung betrifft im übrigen nur alte Daten. Der Benchmark erzeugt für die Messungen jeweils neu Daten, die nicht davon betroffen sind. Die schlechten Werte können also nicht davon kommen.
 
TE
Frontline25

Frontline25

Software-Overclocker(in)
Oh wow ... die umänderung von sata 8 und 7 auf 6 ung 5 haben doch einen entscheidenen Unterschied gebracht :haeh:...
Der Bench läuft noch, jedoch ist die Lese Leistung deutlich höher, nur die Schreibleistung scheint weiterhin schwach zu bleiben.
Führe gerade einen Test mit 3 gb durch, da ich bemerkt habe, dass 1 gb anscheinend schnellere werte liefern, als wenn ich mit 3 gb Teste. Wenn man den Test startet gibt es einen peak von 512 mb/s schreibleistung, dieser fällt jedoch wieder auf 350-400 zurück.
Bei der Schreibleistung, peak von 120 mb/s am anfang, dann aber nur noch 50 mb/s.

Ja ich habe bisher nur die Optimierung von Magician durchlaufen lassen, schätze das da aber doch was vermurkst ist...
Windows steht ebenfalls auf AHCI (Magician scheint es aber trotzdem nicht zu erkennen. PS = Oh ... jetzt erkennt Magician auch den Modus :hmm::schief:)
Das Defragmentieren verboten ist, hab ich mir schon bei der Anschaffung bewusst gemacht :schief:
Formatieren/Werkszustand... eehm lieber erstmal nicht...

Benchmark mit 3 gb =
as-ssd-bench Samsung SSD 840  23.01.2016 16-03-30 3GB.png
1Gb =
as-ssd-bench Samsung SSD 840  23.01.2016 16-06-09 1GB.png

(Ps= Interressanterweise zeigte AS SSD bei lesen 4K-64Thrd kurzzeitig 1300 mb/s an :ugly: ...)

Vielen Dank für die bisherige Hilfe :D ... jetzt nur noch schauen was noch falsch ist....
 

RealMadnex

Freizeitschrauber(in)
Ja ich habe bisher nur die Optimierung von Magician durchlaufen lassen, schätze das da aber doch was vermurkst ist...
Windows steht ebenfalls auf AHCI (Magician scheint es aber trotzdem nicht zu erkennen.)
Das Defragmentieren verboten ist, hab ich mir schon bei der Anschaffung bewusst gemacht :schief:
Formatieren/Werkszustand... eehm lieber erstmal nicht...
Ja, das Magician-Tool vermurkst da gerne mal was. Ab Windows 7 sind diese "Optimierungen" allesamt unnötig und teils kontraproduktiv. Auch um den Defragmentierungsdienst musst du dich nicht kümmern. Windows 7 kann zwischen HDD und SSD unterscheiden und defragmentiert nur HDDs. Die Deaktivierung des Dienstes ist daher unnötig.

Die schlechten Schreibleistungen schauen mir nach einem deaktivierten Schreibcache aus, was das Magician-Tool auch gerne mal "optimiert". Prüfe das mal über den Geräte-Manager unter "Laufwerke -> Samsung SSD 840 ... -> Eigenschaften -> Richtlinien".
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
Frontline25

Frontline25

Software-Overclocker(in)
Schreibchache ist bereits Aktiviert gewesen, jedoch ist das zweite Kästchen mit "Von Windows veranlassten Leeren des Chaches Deaktivieren" Ist nicht aktiviert. Ich weiß nur nicht, was das genau bringt.

PS= Nach einem Neustart, scheint Windows irgendwas gemaht zu haben :hmm:
Der neue Benchmark zeigt nun werte ich den Bereichen, die man eigendlich erwarten sollte :D
as-ssd-bench Samsung SSD 840  23.01.2016 16-32-27 1gb beinahe Volle Leitung.png
Auch wenn ich nicht weiß, was genau nun geändert wurde...
Vielen Dank für die Hilfe RealMadnex :daumen:
Ich wäre nie auf das mit dem Asmedia sata port gekommen o.O.. hätte nicht gedacht, dass das so viel Leistung raubt...
 
Zuletzt bearbeitet:

RealMadnex

Freizeitschrauber(in)
Von dem zweiten Kästchen solltest du die Finger lassen. Das kann ansonsten Datenverlust bedeuten.

Wie sind die Energieoptionen bei dir eingestellt? Stelle sie doch mal auf "Höchstleistung" ein und benche erneut.
 
TE
Frontline25

Frontline25

Software-Overclocker(in)
Sie Stand auf Samsung High Performance :hmm:
Hab sie mal jetzt auf High Performance gestellt
Der Unterschied ist nicht bemerkbar, da mal etwas niedriger, und bei einem andern wert etwas höher, was ich auf test ungenauigkeit schätze .

Besser auf Samsung High Performance belassen?
 

RealMadnex

Freizeitschrauber(in)
Ehrlich gesagt, keine Ahnung. Dass es ein "Samsung High Performance"-Profil gibt, zeigt nur, dass das Magician-Tool auch in den Energieoptionen herumgepfuscht hat. Mehr fällt mir aber jetzt auch nicht ein.

Dein Problem hatten schon anderen. Gelöst haben sie es in der Regel dadurch, dass sie Windows neu installiert haben (und die Finger vom Magician-Tool ließen).
 
TE
Frontline25

Frontline25

Software-Overclocker(in)
Nunja, mit der jetzigen Leistung von 500/200 bin ich ja wieder Zufrieden, das beste ist es zwar nicht, aber bei weitem besser als vorher :schief:
 

RealMadnex

Freizeitschrauber(in)
Den nachträglich eingefügten Screenshot in Betrag #6 hatte ich noch gar nicht gesehen. Das sieht ja jetzt einigermaßen normal aus.

/Edit
Vermutlich hat der ASMedia-Treiber den Trim-Befehl nicht durchgelassen. Nach dem Umstecken auf den Intel Port funktioniert Trim wieder, wodurch sich die Schreibleistung der SSD nach und nach erholt. Das ist, denke ich, die plausibelste Erklärung.
 

Abductee

PCGH-Community-Veteran(in)
Dank Samsungs vorbildlichen Kundenservice wirst du die Transferraten nicht ewig haben.
Für die Basic gabs nie ein Firmwareupgrade.
 

RealMadnex

Freizeitschrauber(in)
Ist die Advanced Performance Optimization des Magician Tools vielleicht auch für die 840 non EVO freigeschaltet? In bestimmten Abständen durchgeführt, könnte man die Leistung der 840 auch bei "alten" Daten hoch halten. Das regelmäßige Neuschreiben alter Daten geht zwar etwas auf die Haltbarkeit der Flash-Zellen, viel ausmachen sollte es aber nicht.
 
TE
Frontline25

Frontline25

Software-Overclocker(in)
Bei mir steht lediglich Performance Optimazion o.o
Und Firmware gab es glaub ich sogar 2-3 Neue

(3:33 Uhr :ugly:)
 

RealMadnex

Freizeitschrauber(in)
Und wenn du auf Performance Optimization klickst, müsstest du rechts die Reiter Standard und Advanced sehen. Wenn das nicht der Fall ist oder die Advanced Performance Optimization bei dir nicht ausführbar ist, könnte das Tool DiskFresh eine Alternative sein.

Bezüglich Firmware-Update. Für die 840 non-Pro gab es Updates. Aber keines dieser Updates hat das Problem entschärft, an dem die 840 und die 840 EVO aufgrund des TLC-NANDs leidet. Einen entsprechenden Bug-Fix als Firmware-Update gab es nur für die EVO da die non-EVO bereits aus dem Support-Zeitfenster gefallen war als das Problem entdeckt wurde.
 
TE
Frontline25

Frontline25

Software-Overclocker(in)
Nein leider gibt es die Option nicht ;/
Und wow ... sie haben einen Bugfix, geben ihn aber nicht raus?...
 
Oben Unten