Niedrige FPS, woran liegts?

Also für nen i3 braucht man keinen DarkRock. Ich halte meinen i7 auch mit dem ShadowRock sehr kühl, von Ausnahmen wie Prime mal abgesehen. Am Besten einfach mal die WLP austauschen oder wenn es der Boxed-Kühler ist, würde ich zum Alpenföhn Brocken Eco raten.
 
Hallo,

ich habe gerade mal aufgeschraubt: Die WLP ist komplett vertrocknet gewesen. Neue ist bereits bestellt. Ist der Unterschied von boxed zu einem namenhaften CPU Kühler spürbar/ratsam?

Und schmiere ich die neue WLP einfach über die alte, vertrocknete rüber oder mach ich die erst ab? Wenn ja, wie entferne ich die am besten?

Vielen Dank für Eure Hilfe soweit!
 
Die alte WLP bitte komplett entfernen, hierzu am Besten erst mit einem Zewa das gröbste entfernen und anschließend mit 99% Alkohol, Spiritus o.ä. den Schleier auf IHS (CPU) sowie Kühler entfernen (zur Not auch ein leicht feuchtes Tuch nehmen). Anschließend WLP auftragen (AUCHTUNG nicht zu viel! Weniger ist mehr!) und Kühler montieren.

Bei der kleinen CPU reicht der Boxed-Kühler vollkommen aus - selbst bei meinem i5 @ 4.00 GHz OC komme ich nicht an die 60-70 Grad ran und das bei einer angenehmen Lautstärke...
Ansonsten, sofern der Kühler passt, kann ich dir den Brocken Eco empfehlen - nahezu unhörbar und spitzen Kühlleistung.
 
Problem gelöst!

Also: Vielen Dank an alle - es lag wohl an der WLP bzw. an dem doch etwas falsch montierten/falsch aufliegen CPU boxed Kühler.

Nachdem ich ihn einmal abgeschraubt habe, und wieder drauf gesetzt habe ging es deutlich besser. Mittlerweile ist ein Brocken ECO sowie neue WLP drauf und er fährt seine 170-250 FPS.
 
Zurück