• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Neues System, gelegentlich wird der Bildschirm schwarz und friert ein

Rhisdur

PC-Selbstbauer(in)
Hallo Leute,

ich habe einen PC mit folgenden Hardware, Komponenten zusammengestellt:

- Ryzen 2700 (läuft momentan auf 4,1Ghz)
- 16 GB Trident Z RGB 3200 CL14 (die AMD optimierten)
- MSI X470 Gaming Pro Carbon
- MSI RX 480 Gaming X 8GB

Bisher läuft alles gut, allerdings hab ich sporadisch beim Starten von Spielen oder wenn ich während eines laufenden
Spiels auf den Desktop wechsel einen schwarzen Bildschirm und es ändert sich auch nichts mehr.

Den CPU Takt hab ich mit Prime95 getestet, der ist stabil. Der nächste Übeltäter wäre der RAM. Da er 3200 Mhz hergibt, hab ich das im BIOS auch so eingestellt. Ich hab nun schon öfter von einer Spannung von 1,35 Volt gelesen.

Im Ryzen Master gibt es unter Memory Voltage 3 Werte. Ich geh mal davon aus, dass MEM VDDIO die Spannung ist. Die liegt angeblich bei nur 1,2 Volt. Meint ihr ich sollte die mal höher setzen? Könnte das für die Blackscreens verantwortlich sein?
 

Schwarzseher

Volt-Modder(in)
Hi.
Normalerweise reicht ja das XMP Profil welches man aktiviert im Bios.Der stellt ja dann alles automatisch ein für den Ram,auch die 1.35V Spannung.
Ram testet man mit Memtest 86+ per USB stick,dann sieht man auch ob der stabil läuft.Wie testet man Arbeitsspeicher mit Memtest86+?
Könnte aber auch ein Problem mit der Graka o. dessen Treiber sein.
Edit:Schau mal in den Zuverlässigkeitsverlauf von Win ob dort was genaueres steht:System/Wartung
 

Darkscream

Freizeitschrauber(in)
Denke mal da ist irgendwas zu hart am Limit.
Würde als erstes mal probieren die Speicher etwas niedriger zu takten - hilft das nix das gleich Spiel mit der CPU.
Hast du es gefunden einfach die Spannung etwas erhöhen oder niedriger takten lassen.
Vielleicht kannst dir ja hie noch ein paar Tipps raus ziehen: YouTube
 

Tolotos66

Volt-Modder(in)
Sieht für mich auch nach den RAMs aus. Fahr die RAMs mal runter auf 2993MHz und teste. Evt. den RAMs bei 3200 MHz ein Quentchen mehr Spannung geben.
Gruß T.
 

drstoecker

Lötkolbengott/-göttin
Wie lange hast du mit Prime getestet und was der ram auch mit 3200mhz cl14 eingestellt?
ggf mal cl16 versuchen.
 
TE
R

Rhisdur

PC-Selbstbauer(in)
Ich werd mal mit Prime nochmal testen. Aber was ich nicht verstehe: Warum soll ich den Ram runtertakten oder die Timings verändern? Der Takt 3200 und die CL14 Timings sind bei dem ab Werk so.
 

Schwarzseher

Volt-Modder(in)
Hast du den Ram denn mal mit Memtest überprüft?Wenn der keine Fehler ausgibt sollte alles in Ordnung sein.
XMP mal aktiviert wegen der Spannung?
 
TE
R

Rhisdur

PC-Selbstbauer(in)
Hast du den Ram denn mal mit Memtest überprüft?Wenn der keine Fehler ausgibt sollte alles in Ordnung sein.
XMP mal aktiviert wegen der Spannung?

Memtest zeigte keine Fehler. Hab grad im BIOS XMP aktiviert.

Der Ryzen Master zeigt unter Memory Voltage immer noch 1,2 an. Ich test mal obs nun passt.
 

erdnussflipjan

Komplett-PC-Käufer(in)
Hallo Rhisdur,

Ryzen Master runter, die anliegenden Spannung prüfe ich mit HwInfo64.
1,35 V ist die Standardspannung. Ich musste damals auf meinem alten MSI X370 Board auch 1,356V im UEFI fest eingeben damit es stabil blieb.
Ebenfalls auf dem B350 Pro Carbon meines Sohnes muss ich die Spannung fest machen. Die Auto-Einstellung bei den MSI-UEFIs ist nicht so pralle. Passt aber zum Rest von MSI
 
TE
R

Rhisdur

PC-Selbstbauer(in)
Also es war nicht der RAM. Mit dem XMP Profil 3200 CL14 läuft er stabil. Die Freezes kamen von der CPU.

Die macht mit 1,35V keine 4,1 GHz mit, zumindest wenn ich das im Wattmann einstelle. Nehme ich die gleichen Einstellungen im BIOS vor läuft er 20 min im Stresstest stabil.
 

drstoecker

Lötkolbengott/-göttin
Also es war nicht der RAM. Mit dem XMP Profil 3200 CL14 läuft er stabil. Die Freezes kamen von der CPU.

Die macht mit 1,35V keine 4,1 GHz mit, zumindest wenn ich das im Wattmann einstelle. Nehme ich die gleichen Einstellungen im BIOS vor läuft er 20 min im Stresstest stabil.

komisch, im ersten Post schreibst du das der cpu Takt Safe ist und mit Prime getestet wurde?!
kleiner tip, wenn du Übertaktest dann bitte nach und nach und nicht alles gleichzeitig.
setz den ram auf irgendein Standardwert und teste lediglich die cpu. Wenn Prime dann wenigstens ne Stunde und am besten zeitgleich noch surfen etc.
wenn es dann die nächsten Tage (natürlich ohne Prime aktiv ) fehlerfrei läuft dann kannste davon ausgehen das es Safe ist. Der nächste Schritt wäre dann den ram dazu zu nehmen, bei ram oc könnte deine cpu Ggf mehr Spannung gebrauchen.
 
TE
R

Rhisdur

PC-Selbstbauer(in)
komisch, im ersten Post schreibst du das der cpu Takt Safe ist und mit Prime getestet wurde?!
kleiner tip, wenn du Übertaktest dann bitte nach und nach und nicht alles gleichzeitig.
setz den ram auf irgendein Standardwert und teste lediglich die cpu. Wenn Prime dann wenigstens ne Stunde und am besten zeitgleich noch surfen etc.

Da hast du recht, dass das komisch ist. Ich hab Prime nicht lange genug laufen lassen.

Aber was ich irgendwie nicht rauskrieg: Der 2700X hat 10°C Offset. Hat der 2700er das auch ?

Und irgendwie krieg ich die Wärme nicht weg. Bei Prime hat er nach 10 Min schon 75,5°C. Das dürfte doch bei nem WaKü nicht sein oder?
 

Flautze

Freizeitschrauber(in)
Die AiO sind auch nicht wirklich besser als gute Luftkühler. Erst mit ner Custom Wakü und genügend Radiatorfläche kannst du eigentlich mit niedrigeren Temperaturen rechnen.
Hier mal ein Vergleich zwischen NH-D15 (einer der besten Luftkühler) mit 240er Waküs (die Master ist nicht dabei, aber ich denke die wird irgendwo mit den anderen AiO vergleichbar sein).
Von daher kannst du davon ausgehen, dass die Temperaturen so normal sind.

Links:

Noctua NH-D15 gegen eine AIO Tauschen?
NH-D15 vs (Any AIO) - Air Cooling - Linus Tech Tips
Noctua's NH-D15 Versus Five High End Closed Loop Liquid Coolers Benchmark Results | RelaxedTech
Intend to replace my Noctua NH-D15 with a water AIO, but got lost in the jungle of products - any advice would be appreciated. : buildapc
 
Oben Unten