• Wenn Ihr hier einen Thread erstellt, dann erwartet Euch im Beitragformular eine Vorlage mit notwendigen Grundinformationen, durch die Euch die Community schneller helfen kann. Mehr Informationen dazu findet ihr in diesem Thread.

Neues Schmuckstück für Gaming und Studium ~1500€

P2KFighter

Komplett-PC-Käufer(in)
Neues Schmuckstück für Gaming und Studium ~1500€

Hey PCGH-Forum,
habe nun schon einige Zeit hier im Forum mitgelesen und mich vor kurzem auch mal meinen Account verbunden. Da ich mich seit längerem einen neuen PC sehne und von meinem alten nichts gebrauchbares mehr übrig ist möchte ich mir ein komplett neues System aufbauen.

Hierzu beantworte ich erstmal die 8 Fragen das ihr wisst was ich mir so denke :D


1.) Wie ist der Preisrahmen für das gute Stück?
Insgesamt sollten ca. 1500 € nicht überschritten werden

2.) Gibt es neben dem Rechner noch etwas, was gebraucht wird?
Soweit ist alles vorhanden und sollte nur bei defekt ausgetauscht werden. Später soll noch ein 2 Monitor (nicht im Budget) dazu kommen und angeschlossen werden.
Windows 7, 8 und 8.1 bekomme ich als Student über DreamSpark. Solange es dort keine Einschränkungen gibt nimm ich 8.1 Pro auch, geschenkter Gaul und so ;)

Als neue Anschaffung plane ich noch ein Beyerdynamic DT-990 (mit im Budget)


3.) Gibt es Altlasten, die verwertet werden könnten oder kann der alte Rechner noch für eine Organspende herhalten?
optische Laufwerke werde ich übernehmen (2 Stück, evtl. verbleibt aber auch eins im Altsystem)
HDD gehen mit! (Barracuda 7200 1TB und Spinpoint F3 1TB)


4.) Soll es ein Eigenbau werden oder lieber Tutti Kompletti vom Händler?
Soll ein Eigenbau werden.


5.) Monitor vorhanden? Falls ja, welche Auflösung besitzt er?
Einer vorhanden, soll aber wie gesagt ersetzt werden (aktuell 1040p, soll 2 bzw 4 k werden)


6.) Wenn gezockt wird... dann was? und wenn gearbeitet wird... dann wie?
aktuelle Spiele ArmA I-III (inklusive Mods ArmA halt xD), CS:GO, Rennspiele etc., Thief
Aufgrund des Studiums und hoffentlich auch danach CAD, FEM, Pspice also etliche Simulationen, Programmieren sowie Officeprogramme. Teilweise auch simultan laufend.


7.) Soll der Knecht übertaktet werden?
So ist zumindest der Plan, dewegen auch K CPU und Z97 geplant.


8.) Gibt es sonst noch Besonderheiten die uns als wichtig erscheinen sollten?
Sollte möglichst „geräuscharm“ sein, da er im Moment in meinem Schlafzimmer steht.
Aufnahmen sollten kein Problem darstellen, Budget sollte das imho aber auch ermöglichen xD


Habe mich ja schon einige Zeit hier belesen und mal nachgeschaut was ihr bisher so empfohlen habt, aber so ganz glücklich war ich iwie noch nicht mit den Systemen...

Mit meinen Wünschen, die ich davor hatte und ich hier gewonnen habe, habe ich mal was zusammengestellt. Wobei es logischerweise noch nicht so fest steht...Ideensammlungssystem

Alternativen die ich so im Auge habe:
CPU
i7 4790k....ergibt sich ja die Woche was er nun genau bringen soll und wann der Release sein wird, fragt sich ob trotz übertakten das warten lohnt!???

GPU
MSI N780 TF 3GD5/OC Twin Frozr Gaming, GeForce GTX 780
oder Sapphire Radeon R9 290 Tri-X OC wobei mir Nvidea iwie lieber wäre. Weiß aber das hier einige eher zu AMD tendieren ^^

RAM
DDR3 1600 ala. Corsair Vengeance Pro 16GB DDR3-1600, CL9-9-9-24 mehr machen die Haswell meines Wissens ja eh nicht bzw. bringt die Mehrleistung nur wenig.

Sound
Für die DT 990 würde ich mir die Asus Xonar DGX 5.1 kaufen, was ich so gelesen hat reicht die ja aus.

SSD
Habe ich bisher persöhnlich noch keine Erfahrung, schwanke aber zwischen der 840 EVO und der M500. Für OS und Spiele sollten denke ich erstmal ca. 256 GB reichen.
 

Kaufberatungsbot

Werbung
Teammitglied
Starke GPU und CPU für ca. 1.450 Euro als Beispiel
AW: Neues Schmuckstück für Gaming und Studium ~1500€

Moin P2KFighter und willkommen im PCGH Forum :pcghrockt:

1 x Seagate Barracuda 7200.14 1TB, SATA 6Gb/s (ST1000DM003)
1 x Crucial M500 240GB, 2.5", SATA 6Gb/s (CT240M500SSD1)
1 x Intel Core i7-4770K, 4x 3.50GHz, boxed (BX80646I74770K)
1 x Crucial Ballistix Sport DIMM Kit 16GB, DDR3-1600, CL9-9-9-24 (BLS2CP8G3D1609DS1S00)
1 x Sapphire Radeon R9 290 Tri-X OC, 4GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort, full retail (11227-00-40G)
1 x MSI Z97-G55 SLI (7921-001R)
3 x Noiseblocker NB-BlackSilentPro PK-PS
1 x EKL Alpenföhn K2 (84000000057)
1 x Fractal Design Arc Midi R2 mit Sichtfenster (FD-CA-ARC-R2-BL-W)
1 x be quiet! Dark Power Pro 10 550W ATX 2.31 (P10-550W/BN200)

Summe aller Bestpreise: 1275,89 Euro

Die AMD ist geil, bei Nvidia zahlst du mehr für weniger. Aber es gibt eben viele Nvidia Fans die das kaufen. Ich kaufe immer das was besser ist und zur Zeit ists AMD.

Wozu den Corsair Ram? Teuer, komische Heatspreader und kann nichts besser. Bei der Evo ists das gleiche.

Als Monitor hol dir nen Koreaner, können 4K Downsamplen und sind günstig :daumen: QNIX QX2710 LED Evolution ll SE

Soundkarte kenn ich mich nicht mit aus, habe das MSI Board genommen, da ich es selber hier liegen hatte und weil es das beste Board ohne "Möchtegern Gamersound" ist.

Superleise dank den NB Lüftern und dem K2, mit dem lässt sich auch vernünftig übertakten :daumen:

LG.
 
AW: Neues Schmuckstück für Gaming und Studium ~1500€

Danke schon einmal für die erste schnelle Antwort

So unterschiedlich sind die Syteme ja gar nicht. Allerdings würde die Barracuda bei dir rausfallen. Die habe ich ja schon und wird übernommen ;)
Der Monitor kommt denke ich eh erst gegen ende des Jahres. Aber danke für den Tipp!
Was bringt eigentlich das 4k downsampling? Sind ja dann trotzdem keine angezeigten 4K, oder verstehe ich das falsch? ^^

Die AMD ist geil, bei Nvidia zahlst du mehr für weniger. Aber es gibt eben viele Nvidia Fans die das kaufen. Ich kaufe immer das was besser ist und zur Zeit ists AMD.

Die AMD hatte ich ja auch als Alternative. Habe bisher allerdings nur gute Erfahrungen mit Nvidea, außer den Preis vllt ^^ Zwecks Verbrauch hätte ich die 780 bevorzugt.


Wozu den Corsair Ram? Teuer, komische Heatspreader und kann nichts besser. Bei der Evo ists das gleiche.

Sollte auch meine Alternative rein,

1 x Fractal Design Arc Midi R2 mit Sichtfenster (FD-CA-ARC-R2-BL-W)

Gehäuse ist halt eine Geschmacksfrage und ein schlichtes Gehäuse habe ich schon und suche was mit mehr "Charakter" :D
 
Zuletzt bearbeitet:
AW: Neues Schmuckstück für Gaming und Studium ~1500€

Die Konfig von eXquisite ist :daumen:

Nur um noch ein paar Alternativen zu nennen um die Auswahl zu vergrößern ;)
Board: Gigabyte GA-Z97X-Gaming 5 Preisvergleich | Geizhals Deutschland
Graka: MSI N780 TF 3GD5/OC Twin Frozr Gaming, GeForce GTX 780, 3GB GDDR5, 2x DVI, HDMI, DisplayPort (V298-002R) Preisvergleich | Geizhals Deutschland (Einfacheres Downsampling)
Gehäuse: Fractal Design Define R4 Black Pearl, schallgedämmt (FD-CA-DEF-R4-BL) Preisvergleich | Geizhals Deutschland

Edit: Wenn du ein auffälliges Gehäuse suchst: http://geizhals.de/cooler-master-cm-storm-stryker-mit-sichtfenster-sgc-5000w-kwn1-gp-a799418.html :ugly:
Edit2: Downsampling = Das Bild wird mit einer höheren Auflösung berechnet als es ausgegeben wird. Dadurch werden alle flimmernden Kanten im Spiel effektiv geglättet ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
AW: Neues Schmuckstück für Gaming und Studium ~1500€


Unterschied zu meinem ist doch nur der LAN-Killer, der hier im Forum eher belächelt wurde. Oder sehe ich das falsch :D

Hatte die IChill gewählt weil sie verfügbar ist (würde gerne mich auf 1 bis 2 Shops beschränken) und sie wohl ein µ schneller und das für 2 € mehr xD

Also ugly finde ich es nicht, müsste nur schwarz sein :D


Edit: Also die Funktion ist mir schon bekannt. Hätte nur gedacht das die Möglichkeit auf "echte" 4K sinnvoll wäre :D
 
Zuletzt bearbeitet:
AW: Neues Schmuckstück für Gaming und Studium ~1500€

Unterschied zu meinem ist doch nur der LAN-Killer, der hier im Forum eher belächelt wurde. Oder sehe ich das falsch :DD

Sollte auch nur eine Alternative sein die man in Betracht ziehen kann ;)

Hatte die IChill gewählt weil sie verfügbar ist (würde gerne mich auf 1 bis 2 Shops beschränken) und sie wohl ein µ schneller und das für 2 € mehr xD

Dann die iChill ;) Die MSI ist halt leider und die iChill hat den stärkeren Kühler ;)

Also ugly finde ich es nicht, müsste nur schwarz sein :D

Hab auch nicht gesagt, dass es "ugly" ist, ich wollte halt damit unterstreichen, dass es auffällig ist ;) In schwarz existiert diese Gehäuse leider nicht :(


Edit: Ein edles Gehäuse: http://geizhals.de/phanteks-enthoo-primo-schwarz-mit-sichtfenster-ph-es813p-bl-a985447.html und nimm die "preisbewusster ausgewählten" Komponenten von eXquisite (Crucial SSD, RAM, etc) ;)
Edit2: Sorry hatte deine Ideensammlung erst übersehen weswegen sich viele meiner Vorschläge mit deinen Ideen überschneiden :ugly:
 
Zuletzt bearbeitet:
AW: Neues Schmuckstück für Gaming und Studium ~1500€

Sollte auch nur eine Alternative sein die man in Betracht ziehen kann ;)
War auch keine Kritik. Ist mir nur aufgefallen das sie eigentlich identisch sind :D Und spart ja auch nochmal ein paar Euronen


Dann die iChill ;) Die MSI ist halt leider und die iChill hat den stärkeren Kühler ;)
Okay, soll ja eh kein Flüsterdesktop werden :D



Hab auch nicht gesagt, dass es "ugly" ist, ich wollte halt damit unterstreichen, dass es auffällig ist ;) In schwarz existiert diese Gehäuse leider nicht :(
Habe mich nur an deinen Smilie gehalten xD hmm...okay, aber kann ja mal schauen ob Cooler Master noch was ähnliches im Angebot hat :)


Edit2: Sorry hatte deine Ideensammlung erst übersehen weswegen sich viele meiner Vorschläge mit deinen Ideen überschneiden :ugly:
Nicht so schlimm :) Hatte die auch ein wenig versteckt :D

und nimm die "preisbewusster ausgewählten" Komponenten von eXquisite (Crucial SSD, RAM, etc)
Deswegen frage ich ja auch noch einmal hier im Forum! :)

Edit: Bei den schallgedämmten habe ich ein wenig die Angst vor einem Hitzestau :/
 
AW: Neues Schmuckstück für Gaming und Studium ~1500€

Edit: Bei den schallgedämmten habe ich ein wenig die Angst vor einem Hitzestau :/

Da musst du dir keine Sorgen machen wenn du zwei Lüfter vorne rein pustend und einen hinten raus hast, ist die Luftzirkulation mehr als ausreichend ;) Zudem haben Schallgedämmte Gehäuse bei richtiger Zirkulation glaub ich sogar einen besseren Airflow ;)


Interessant, dass die das gleiche Gehäuse nur in anderer Farbe mit einem anderen Namen bezeichnen anstatt einfach "schwarz" dahinter zu schreiben :ugly:
 
AW: Neues Schmuckstück für Gaming und Studium ~1500€

Interessant, dass die das gleiche Gehäuse nur in anderer Farbe mit einem anderen Namen bezeichnen anstatt einfach "schwarz" dahinter zu schreiben :ugly:


Sehr cool danke :)
Ja das ist echt ein wenig seltsam xD Kann es sein das Caseking.de nicht bei Geizhals auftaucht?
Oder könnt ihr Mindfactory "empfehlen"?

Da musst du dir keine Sorgen machen wenn du zwei Lüfter vorne rein pustend und einen hinten raus hast, ist die Luftzirkulation mehr als ausreichend ;) Zudem haben Schallgedämmte Gehäuse bei richtiger Zirkulation glaub ich sogar einen besseren Airflow ;)
Okay, könnte man sich ja nur durch verwirbelungen an den "Löchern" erklären. Aber die wären etwas für meinen alten Rechner. Der soll dann eh als Media-PC dienen ;)


Der K2 ist iwie auch nicht mehr gut verfügbar!?
 
AW: Neues Schmuckstück für Gaming und Studium ~1500€

Ich bestell nur bei Mindfactory weil die direkt um die Ecke sind und ich meinen Kram nächsten Tag habe ;)

LG.
 
AW: Neues Schmuckstück für Gaming und Studium ~1500€

Ich bestell nur bei Mindfactory weil die direkt um die Ecke sind und ich meinen Kram nächsten Tag habe ;)
Okay dann weiß ich das auch :D

Wegen dem Gehäuse muss ich eh schauen, die Lüftersteuerung benutze ich aktuell auch nicht xD Und dann lohnen sich die 50€ mehr nicht wirklich

Ich würde beim Kühler ja das Sahnestück hier empfehlen:
Cryorig R1 Ultimate Preisvergleich | Geizhals Deutschland
..
leider auch mit bescheidener Lieferbarkeit.
Ja das stimmt, jetzt habe ich schon 4 zur Auswahl :D
 
AW: Neues Schmuckstück für Gaming und Studium ~1500€

Dann such dir den aus der dir vom Design am besten gefällt ;)
 
Zurück