• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Neues Komplettsystem ca 1500€

Joey-0815

Schraubenverwechsler(in)
Neues Komplettsystem ca 1500€

Hallo liebe PCGH- Community,

da ich vor einigen Jahren auf ein Notebook umsteigen und mein alten Desktop-Pc verkaufen musste,
muss ich mit Ausnahme der Maus ein komplett neues System anschaffen.

aktuell sieht der Plan folgendermaßen aus:

1 Seagate BarraCuda Compute 2TB, 3.5", 64MB, SATA 6Gb/s (ST2000DM006)
1 Samsung SSD 860 EVO 250GB, SATA (MZ-76E250B/EU)
1 Intel Core i5-8600K, 6x 3.60GHz, boxed ohne Kühler (BX80684I58600K)
1 Crucial Ballistix Sport LT grau DIMM Kit 16GB, DDR4-2400, CL16-16-16 (BLS2C8G4D240FSB)
1 EVGA GeForce GTX 1070 Ti SC Gaming, 8GB GDDR5, DVI, HDMI, 3x DisplayPort (08G-P4-5671-KR)
1 ASRock Z370 Pro4 (90-MXB5X0-A0UAYZ)
1 Samsung S24F356FHU, 23.5" (LS24F356FHUXEN)
1 Roccat Isku+ Force FX, USB, DE (ROC-12-820)
1 EKL Alpenföhn Brocken 3 (84000000140)
1 Fractal Design Define S (FD-CA-DEF-S-BK)
1 be quiet! Pure Power 10 500W ATX 2.4 (BN273)

Dazu ein paar Fragen:
(1) reicht der Brocken 3, um den 8600k stabil auf 4.7-4.8GHz zu halten ohne dass er mir abraucht?
(2) eignet sich das MB zum moderaten übertakten? s.o.
(3) reicht das 500W Netzteil aus?
(4) sollte ich noch weitere Gehäuselüfter hinzufügen?

Wäre schön, wenn ihr mir diese Fragen beantworten könntet und ggf auf Kompatibilitätsprobleme hinweist.

Anmerkung zum Monitor: zukünftig werde ich mir noch ein 144Hz Monitor besorgen evtl. WQHD und den aktuellen als 2.Monitor nutzen.
Mir ist bewusst, dass die Hardware für den Monitor ein kleiner Overkill ist =)

Vielen Dank schon mal
 
Zuletzt bearbeitet:

Schori

Software-Overclocker(in)
AW: Neues Komplettsystem ca 1500€

1. Sollte kein Problem darstellen
2. Kann ich nix zu sagen aber eigentlich ja
3. Locker
4. Vorne zwei Lüfter schaden nicht aber das kannst du am besten beurteilen wenn das System läuft.

Bei der SSD kannst du etwas sparen oder du legst noch 30€ drauf und holst dir eine mit 500GB.
 

Maddrax111

Volt-Modder(in)
AW: Neues Komplettsystem ca 1500€

Wobei ich trotzdem zum Extreme 4 als zum Pro 4 raten. Bessere Kühlung der Spannungswandler.

Und ja der Brocken reicht aber ich würde 6 Euro mehr für den Scythe Mugen 5 PCGH Edition investieren. Dualtower daher leiser
 

Robbe4Ever

Freizeitschrauber(in)
AW: Neues Komplettsystem ca 1500€

Amd:
-AMD Ryzen 5 2600 190€
-Asus Prime B350 Plus 80€
-16GB G.Skill Aegis 3000Mhz 160€
-Fractal Design Define S 60€
-500W BeQuiet Pure Power 10 60€
-SeaGate BarraCuda 2TB 50€
-240GB WD Green 60€
-EVGA GeForce GTX 1070ti SC 550€
1210€
 

Maddrax111

Volt-Modder(in)
AW: Neues Komplettsystem ca 1500€

Nimm noch schnelleren RAM ab 3000 MHz dann passt es oder die 2666 MHz Variante des Crucial
 

Lichtbringer1

BIOS-Overclocker(in)
AW: Neues Komplettsystem ca 1500€


Mit dem richtigen RAM (3466mhz cl14 optimiert) hat der Ryzen fast die gleiche Single Core Performance. Und die zusätzlichen 6 Threads helfen dir bei anderen Workloads. Aber sonst passt das.
 

Chrissi

Software-Overclocker(in)
AW: Neues Komplettsystem ca 1500€

Mit dem richtigen RAM (3466mhz cl14 optimiert) hat der Ryzen fast die gleiche Single Core Performance. Und die zusätzlichen 6 Threads helfen dir bei anderen Workloads. Aber sonst passt das.
Und bei Intel kann man keinen schnelleren RAM verbauen oder was?
Dazu muss 3466Mhz CL14 (und dann auch scharfe Subtimings) erstmal laufen. Sehe ich bei Ryzen als Problem.

Die Zusammenstellung ist ok so, bis auf den RAM da ist der GSkill 3200Mhz besser.
 

Lichtbringer1

BIOS-Overclocker(in)
AW: Neues Komplettsystem ca 1500€

Und bei Intel kann man keinen schnelleren RAM verbauen oder was?
Dazu muss 3466Mhz CL14 (und dann auch scharfe Subtimings) erstmal laufen. Sehe ich bei Ryzen als Problem.

Die Zusammenstellung ist ok so, bis auf den RAM da ist der GSkill 3200Mhz besser.

Sogar 3600mhz Ram läuft mit den Ryzen 2....
 
Oben Unten