• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Neues Board für x4-965BE - DDR2 oder 3?

Manoloco

Komplett-PC-Käufer(in)
Neues Board für x4-965BE - DDR2 oder 3?

Hallo
Ich stehe etwas in meiner Entscheidung an und erlaube mir euch hier um Rat zu fragen.

Mein System:
- M2N-SLI DELUXE
- AMD Phenom II X4 965
- GeForce GTX 460 - 768MB

Spiele ausschliesslich BC2 in FullHD, was für mich sehr befriedigend läuft.

Der AM3 Prozi läuft auf diesem Board (AM2+) bestens. Allerdings muss ich bei jedem SystemStart den Multiplikator von Hand auf 17x setzen. Das möchte ich mit einem aktuellen und günstigen AM3 Board erledigt haben.

Meine Problemkinder sind meine DDR2 Rams (bitte siehe unten für Details). Lohnt es sich die weiter zu verwenden oder würdet ihr gleich auf ein DDR3 Board umrüsten?

Die Taktzahlen meine RAM verwirren mich. Eigentlich sollten Sie auf 800MHz ungaged laufen (gem. BIOS). CPUZ allerdings spuckt den Wert 400MHz aus. Ich wäre euch dankbar, wenn ihr einen Blick auf den nachfolgenden Auszug werfen könntet und mir Hinweise auf eine Fehleinstellung geben könnt?




Meine Problemkinder:
Memory SPD
-------------------------------------------------------------------------
DIMM # 1

SMBus address 0x50
Memory type DDR2
Module format Regular UDIMM
Manufacturer (ID) Kingston (7F98000000000000)
Size 1024 MBytes
Max bandwidth PC2-6400 (400 MHz)
Part number KHX6400D2LL/1GN
Serial number 741CE2D4
Manufacturing date Week 21/Year 07
Number of banks 2
Data width 64 bits
Correction None
Nominal Voltage 1.80 Volts
EPP yes (3 profiles)
XMP no
JEDEC timings table CL-tRCD-tRP-tRAS-tRC @ frequency
JEDEC #1 3.0-3-3-8-11 @ 200 MHz
JEDEC #2 4.0-4-4-11-14 @ 266 MHz
JEDEC #3 5.0-5-5-16-21 @ 400 MHz
EPP timings table CL-tRCD-tRP-tRAS-tRC-CR @ frequency (voltage)
EPP profile #1 (abb) 4.0-4-4-13-xx-2T- @ 400 MHz (2.100 Volts)
EPP profile #2 (abb) 3.0-3-3-10-xx-2T- @ 333 MHz (2.200 Volts)
EPP profile #3 (abb) 5.0-5-5-16-xx-2T- @ 444 MHz (2.200 Volts)

DIMM # 2

SMBus address 0x51
Memory type DDR2
Module format Regular UDIMM
Manufacturer (ID) Kingston (7F98000000000000)
Size 1024 MBytes
Max bandwidth PC2-6400 (400 MHz)
Part number KHX6400D2LL/1GN
Serial number 761CC6D4
Manufacturing date Week 21/Year 07
Number of banks 2
Data width 64 bits
Correction None
Nominal Voltage 1.80 Volts
EPP yes (3 profiles)
XMP no
JEDEC timings table CL-tRCD-tRP-tRAS-tRC @ frequency
JEDEC #1 3.0-3-3-8-11 @ 200 MHz
JEDEC #2 4.0-4-4-11-14 @ 266 MHz
JEDEC #3 5.0-5-5-16-21 @ 400 MHz
EPP timings table CL-tRCD-tRP-tRAS-tRC-CR @ frequency (voltage)
EPP profile #1 (abb) 4.0-4-4-13-xx-2T- @ 400 MHz (2.100 Volts)
EPP profile #2 (abb) 3.0-3-3-10-xx-2T- @ 333 MHz (2.200 Volts)
EPP profile #3 (abb) 5.0-5-5-16-xx-2T- @ 444 MHz (2.200 Volts)

DIMM # 3

SMBus address 0x52
Memory type DDR2
Module format Regular UDIMM
Manufacturer (ID) Kingston (7F98000000000000)
Size 2048 MBytes
Max bandwidth PC2-6400 (400 MHz)
Part number 2G-UDIMM
Serial number 81CCFB47
Manufacturing date Week 20/Year 09
Number of banks 2
Data width 64 bits
Correction None
Nominal Voltage 1.80 Volts
EPP no
XMP no
JEDEC timings table CL-tRCD-tRP-tRAS-tRC @ frequency
JEDEC #1 3.0-3-3-9-12 @ 200 MHz
JEDEC #2 4.0-4-4-12-16 @ 266 MHz
JEDEC #3 5.0-5-5-18-23 @ 400 MHz

DIMM # 4

SMBus address 0x53
Memory type DDR2
Module format Regular UDIMM
Manufacturer (ID) Kingston (7F98000000000000)
Size 2048 MBytes
Max bandwidth PC2-6400 (400 MHz)
Part number 2G-UDIMM
Serial number 81CCFF47
Manufacturing date Week 20/Year 09
Number of banks 2
Data width 64 bits
Correction None
Nominal Voltage 1.80 Volts
EPP no
XMP no
JEDEC timings table CL-tRCD-tRP-tRAS-tRC @ frequency
JEDEC #1 3.0-3-3-9-12 @ 200 MHz
JEDEC #2 4.0-4-4-12-16 @ 266 MHz
JEDEC #3 5.0-5-5-18-23 @ 400 MHz


Grüsse aus der Schweiz

Manolo
 
Zuletzt bearbeitet:

kress

Volt-Modder(in)
AW: Neues Board für x4-965BE - DDR2 oder 3?

400mhz passt schon so, 400*2=800, ist also ddr2-800er Ram. CL5 ist auch in Ordnung, den Ram kannst du behalten.

Wieso musst du bei jedem Systemstart den Multi festsetzen?
 
TE
Manoloco

Manoloco

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Neues Board für x4-965BE - DDR2 oder 3?

Ah ok, vielen Dank! Sind eben zusammengewürfelte RAMs. Die Settings davon hab ich sämtliche auf AUTO. Kann ich das so lassen oder lässt sich da etwas herausholen?
Wobei, die Frage stell ich dann wohl nach erhalt des neuen Boards :)

Der 965be wird auf dem M2N nicht offiziell unterstützt, nur bis 955. Im BIOS ist der Multiplikator korrekt gesetzt, allerdings fällt er beim Windows Start automatisch auf 4x Multi. Gemäss anderen Foren muss ich damit leben, da das letzte BIOS von ASUS wie gesagt nicht weiterentwickelt wird. Eine Gruppe von Usern ist allerdings dabei dieses Manko zu beheben, mit einem gemodetem BIOS. Es nervt halt einfach. Auch die Cool&Quite Einstellung muss deaktiviert sein, da Windows sich sonst aufhängt bzw erst gar nicht startet.
 

kress

Volt-Modder(in)
AW: Neues Board für x4-965BE - DDR2 oder 3?

Der Multi fällt auf 4 und bleibt dann da?
Das ist ja sehr schade, hier im Forum hat Asus ein Unterforum, vielleicht geben die dir ein Bios was das fixt.

Beim Ram würde mich mal Interessieren, mit wieviel Volt er läuft, der KHX ist bei >2V und der Andere bei 1,8V.
 
TE
Manoloco

Manoloco

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Neues Board für x4-965BE - DDR2 oder 3?

So ist es. Mit dem NVIDIA Tool lad ich dann einfach meine 17x und dann bleibt das bis ich runterfahre. Nach Standby bleibt der Multi auch bei 17x. Soweit so gut.
Die Foren meinten, dass der das BIOS die Idle- und PerformanceWerte in den Settings irgendwie verhadert und dann sicherheitshalber mit 4x startet.

Wo kann ich die aktuelle Volt Zahl ablesen? Im BIOS?
Für BIOS übrigens muss ich eine alte PS2 Tastatur anschliessen, da die USB im BIOS nicht funzt .... jaja, wird Zeit für ein neues Board :D
 

kress

Volt-Modder(in)
AW: Neues Board für x4-965BE - DDR2 oder 3?

Du musst im Bios einfach nur USb leagacy support aktivieren, dann gehts auch mit der anderen Tastatur. :)

Aber wenn das Board die Cpu nicht unterstützt, würde ich ein neues kaufen, dann hat man das Problem nicht mehr.
 
TE
Manoloco

Manoloco

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Neues Board für x4-965BE - DDR2 oder 3?

Das war ich mich bis anhin auch gewohnt mit der USB-Legacy Einstellung. Diese Option ist allerdings verschwunden und ich bin kein Einzelfall innerhalb dieser MB/CPU Kombi.

Die DDR Voltages sind auf AUTO..

Kannst Du mir ein vernünftiges Board empfehlen, SLI Support und FSB in 1Mhz Schritten einstellbar sind meine einzigen Voraussetzungen.
Vielen Dank!
 

kress

Volt-Modder(in)
AW: Neues Board für x4-965BE - DDR2 oder 3?

AM3-Board mit SLI?^^
Da wird es ganz stark eingegrenzt.^^
Mainboards/AMD Sockel AM3 (DDR3) Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland

Beide Boards haben ihren Nachteil:
Beim günstigeren Board ists leider nur x8/x8 SLI, beim anderen Board kollidieren lange Grakas mit der Heatpipe. :(

Als AM2+ Board würde ich spontan das hier nehmen: ASUS M4N82 Deluxe, nForce 980a SLI (dual PC2-8500U DDR2) (90-MIB7K0-G0EAY00Z) Preisvergleich bei Geizhals.at Deutschland
Sieht in meinen Augen recht ordentlich aus.
Leider etwas teuer, aber das Crosshair II ist ne ziemliche Ram-Zicke.
 
TE
Manoloco

Manoloco

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Neues Board für x4-965BE - DDR2 oder 3?

AM3-Board mit SLI?^^
Da wird es ganz stark eingegrenzt.^^

Jetzt wo du es sagst, geht mir auch ein Licht auf :D Hab mich auf der Suche schon gewundert. AMD trimmt wohl auf die ATIs ... Schade.
Lässt sich meine GTX460 ned auf einem Crossfire Board betreiben? Ist das eine andere Bauform des Steckplatz oder der Verbindung zwischen den GraKas?
Bei zweiterem könnte ich die GTX solo laufen lassen und dann vielleicht auf 2x ATI Crossfire umsteigen ... ist Ende 2010 eh fällig, da ich bei der GTX 460 auf die 768 Variante zugegriffen habe *grummel* Im Nachhinein ist man immer schlauer.

Sorry, war etwas länger weg vom Fenster der aktuellen Produkte..
 

kress

Volt-Modder(in)
AW: Neues Board für x4-965BE - DDR2 oder 3?

Inoffiziell gibts einen SLI Hack für AMD Boards.
Hab ich selbst aber nicht ausprobiert.

Crossfire/SLI ist eh etwas fraglich, da greife ich lieber zu einer starken Single-Gpu Karte als 2 Karten zu betreiben.
 
TE
Manoloco

Manoloco

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Neues Board für x4-965BE - DDR2 oder 3?

Den letzten SLI Pakt hatte ich mit 7800 GTs glaub ich. Die bessere Erfahrung hab ich ebenfalls mit Singles gemacht. Will mir nur Optionen offen lassen. Darf jedoch getrost wegfallen.

Danke Dir kress :daumen:
 

kress

Volt-Modder(in)
AW: Neues Board für x4-965BE - DDR2 oder 3?

Hm, stimmt auch wieder, dann bleibt dir ja nichts viel anderes Übrig.
So viele Am2+ mit 790FX gibt es auch nicht.

Aber das Board ist schon ganz in Ordnung, da ist die Heatpipe auch flach genug um die Karten nicht zu behindern.
 

quantenslipstream

Flüssigstickstoff-Guru (m/w)
AW: Neues Board für x4-965BE - DDR2 oder 3?

Jetzt wo du es sagst, geht mir auch ein Licht auf :D Hab mich auf der Suche schon gewundert. AMD trimmt wohl auf die ATIs ... Schade.

eigentlich ist das die Schuld von Nvidia, weil die keine Chipsätze mehr machen und daher die meisten Brett Hersteller nur noch AMD Chipsätze reinbauen, die kein SLI können.
Ist bei Intel nicht anders, da gibts keine anderen Chipsätze mehr außer Intel. Dass die Bretter trotzdem SLI können, liegt daran, dass Intel Lizenzgebühren bezahlt, daher sind die Bretter auch so teuer.

Lässt sich meine GTX460 ned auf einem Crossfire Board betreiben? Ist das eine andere Bauform des Steckplatz oder der Verbindung zwischen den GraKas?

Klar kannst du eine GTX 460 betreiben, das ist wurscht, du kannst nur nicht SLI auf Brettern mit AMD Chipsätzen machen.
 
TE
Manoloco

Manoloco

Komplett-PC-Käufer(in)
AW: Neues Board für x4-965BE - DDR2 oder 3?

Ich hab das 'Projekt' noch ein wenig zurückgestellt, dafür ein neues Gehäuse und Netzteil gegönnt. Leiser ist weiser, war die devise :)

Nun zeigt mir NVIDIA Tools eine MCP Temp von 78-88 Grad (surfen -> zocken) an. Im Gehäuse selbst ist bei normalem Gebrauch von der Temp nichts zu spüren. Ich kann stundenlang zocken, alles bestens, bis auf die wirklich heisse Luft die der PC ausspuckt.
Muss ich mir Sorgen machen? Mir scheint die Temp etwas hoch. Gleich nach dem Aufstarten, zeigt die Temp 40Grad an, die dann ständig wächst. Hab nur softwaretechnisch übertaktet (3604 Mhz), gute Luftführung im Gehäuse. Selbst wenn ich runtertakte, bleibt die MCB Temp so hoch. CPU ist bei 48 Grad. Und das war schon vor dem neuen Gehäuse/Netzteil so, zumindest in dem Bereich. Gehäuse offen bringt 1 Grad..

ASUS M2N SLI Deluxe
Phenom2 965 BE
GeForce 460GTX 768 Ram
Coolermaster SilentPro M600

Danke fürs reinlesen.

Öhm hat sich erledigt. PCProbe spuckt realistischere Temperaturen aus.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben Unten