• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Neuer Spielerechner

KarlKlopps

Komplett-PC-Käufer(in)
Hallo zusammen,
ich möchte mir seit langer Zeit mal wieder einen PC zu legen.
Ich würde sehr gerne Diablo III in High-Def. spielen ;).
Zur Auflösung naja nicht ganz High-Def. 1680 x 1050p.(oder was das genau war.)
Jedoch habe ich leider keine ahnung, was momentan gut (und auch noch güngstig) ist.
Ausgeben wollte ich so ca. 600-700€.
Könnt ihr mir da vllt mit ein paar Vorschlägen weiterhelfen.

Ich habe mich im vorraus schon ein bisschen Informiert und bin auf diese Zusammenstellung gekommen (Preise sind von mindfac.):
ASRock Z68 Pro3 Gen3 Intel Z68 So.1155 Dual Channel DDR3 ATX: 77,85*
500GB Western Digital Caviar Green WD5000AZRX 64MB 3.5": 65,15*
2048MB Club 3D Radeon HD 7850 Aktiv: 213,05*
8GB G.Skill NT Series DDR3-1333 DIMM CL9 Dual Kit: 32,90*
520W Antec High Current Gamer ATX2.3: 63,40*
Intel Core i5 2500K 4x 3.30GHz So.1155 BOX: 185,47*
Antec Lifestyle Solo Mini Tower ohne Netzteil schwarz/silber 79,02*

Summe: € 716,84*

Ich habe Leider Keine ahnung was an GPU's momentan so gut ist oder so^^
Ich habe nur gehört die "EVGA SC GTX 560 ti" soll gut sein (EVGA | Products).
Ebenfalls bei den Netzteilen bin ich mir unsicher: Habe ebenfalls dieses zum obigen empfohlen bekommen Be quiet! Pure Power BQT L.
Ehm zu der Overclocking Sache, dafür wollte ich den 2500k nehmen( ist ja leicht zu OC) und ich wollte eig. eher ein leises System deshalb auch den Antec Tower(auch gerne für Verbesserungsvorschläge offen).

Wenn der Preisunterschied nicht zu groß ist würde ich jedoch vllt auch noch 50-100€ drauflegen, wenn sich das merklich lohnt.

Joa zu der SSD, die muss erstmal nicht ^^, die kann ich auch nachrüsten.

Vllt noch, dass ich am liebsten alles bei einem Shop bestellen würde.(aber kein muss wenn ich einiges sparen kann)

Vielen dank Schon mal für die Hilfe :)


Mit freundlichen Grüßen,

euer Kalle :)
 

killer196

Software-Overclocker(in)
sieht soweit ganz gut aus, ich würde das von dir vorgeschlagene beqiet netzteil nehmen. graka is in ordnung.
 

Heretic

Software-Overclocker(in)
Also von der Club 3D Graka würde ich abstand nehmen. Die Teile im Ref design sowie mit 1 Lüfter tendieren dazu etwas zu nerven.

Für ne paar Umros lieber ne guten Costum Kühler und ruhe ist.

Sieh dir die mal an :
Produktvergleich Sapphire Radeon HD 7850 OC, 2GB GDDR5, DVI, HDMI, 2x mini DisplayPort, lite retail (11200-01-20G), MSI R7850 Twin Frozr 2GD5/OC, Radeon HD 7850, 2GB GDDR5, DVI, HDMI, 2x mini DisplayPort, ASUS HD7850-DC2-2GD5, Radeon HD 7850, 2GB GDD

Die 560 Ti ist eine gute Karte.
Aber die 78XX seire ist halt neuer und biete daher neue vorteile.

Beim Netzteil wäre die Alternative Be Quit oder Cugar natürlich im bereich 500 Watt und alles ist in Butter.

Wenns was zukunft sicheres sein soll : be quiet! Straight Power E9 CM 480W ATX 2.3 (E9-CM-480W/BN197) | Geizhals Deutschland
oder die nächst höhere Variante.

mfg Heretic
 

Newgame

PC-Selbstbauer(in)
Also du kannst auch dieses Board nehmen

ASRock Z77 Pro4, Z77 (dual PC3-12800U DDR3) | Geizhals Deutschland oder dieses ASRock Z77 Extreme4, Z77 (dual PC3-12800U DDR3) | Geizhals Deutschland falls du irgendwann vorhast eventuell auf Ivy umzusteigen, ist natülich was teurer...

Wenn nicht ist das Board ok, meiner Meinung nach.

RAM würde ich vielleicht den nehmen G.Skill Sniper DIMM Kit 8GB PC3-10667U CL9-9-9-24 (DDR3-1333) (F3-10666CL9D-8GBSR) | Geizhals Deutschland

Den Rest haben die anderen schon beschrieben ;)

http://geizhals.de/664436 hiernoch ein CPU Kühler der fehlt in der Auflistung^^
 
D

Dr Bakterius

Guest
Für das Geld gäbe es quasi auch schon den Corsair Vengeance LP 1600. Für mich persönlich fehlt der Anreiz für den G Skill, ist mir zu sehr auf Gaming Kids gestylt.
 

dgcss

Software-Overclocker(in)
Für das Geld gäbe es quasi auch schon den Corsair Vengeance LP 1600. Für mich persönlich fehlt der Anreiz für den G Skill, ist mir zu sehr auf Gaming Kids gestylt.
:daumen::daumen::daumen::daumen::daumen::daumen::daumen::daumen::daumen::daumen::daumen:
Ist auch schwachsinn ... Die Rams siehste eh nur den Oberen Rand. also ist das logo etc egal. Bei Rams gibts eh so gut wie keine Unterschiede von der Quali her... einfach den Günstigsten Preis raussuchen und auf Lebenslange garantie achten.(und bei intel auf die 1,5 V achten)

Ansonsten würde ich auch zum aktuellen P oder Z 77 greifen.
Ebenfalls beim Netzteil.... da kommt bei mir nur BeQuiet,Corsair und CoolerMaster ins Haus
 
TE
K

KarlKlopps

Komplett-PC-Käufer(in)
Schon mal vielen Danke für eure zahlreichen Antworten.
Also vom Netzteil her werde ich jetzt definitiv ein BeQuiet nehmen.
Vielen dank für eure Vorschläge bei den Grakas, aber ich bin mir jetzt noch immer nicht sicher, ob eine GForce oder ATI ^^.
Wichtig ist halt leise & performance für meine Preisklasse. ^^
Bei ATI bin ich eig. recht skeptisch, aber wirklich Ahnung habe ich nicht, ist leider ein Vorurteil von mir.^^

Zu den Gehäusen: an dem Antec hat mir die Dämmung sehr gut gefallen, erschien mir sehr leise. Wie sieht es da bei den geposteten aus? "Dr Bakterius"?
Und zu den MOBO's noch eine Frage: ASRock wie auch schon empfohlen oder lieber Asus.

Danke,

euer Kalle :)
 
D

Dr Bakterius

Guest
Dämmung bedeutet aber die Temperatur etwas höher ausfällt, und ob deren Lüfter leise sind steht in den Sternen. Eigendlich kranken alle Modelle an nicht gerade die besten Lüfter, was man mit einer Steuerung kompensieren könnte. Es sind eigendlich alles brauchbare Gehäuse, von den Xigmateks hatte jeweils die Vorgänger und die waren für das gebotene recht gut besonders das Midgard.
Du kannst ohne Bedenken zu Asrock greifen, die sind schon lange vom Billigimage weg. Bei den Grafikchips ist es auch mit eine Frage des Geschmacks und die AMD wäre das neuste Modell.
 

quantenslipstream

Flüssigstickstoff-Guru (m/w)

Heretic

Software-Overclocker(in)
Nimm vom i5 bitte nicht die Tray Version !

Bei CPUs als "normaler" Kunde immer besser die "Boxed" version kaufen. Da hat man volle Garantie und bekommt defenitiv ne neuen CPU. Und zur Not ist da auch noch der Boxed Kühler mit drinne.

Ansonsten sieht das aber alles gut aus.

Die Sapphire ist von der Lautstärke ok.

MfG Heretic
 

dgcss

Software-Overclocker(in)
jop würde auch für 1€ aufpreis lieber die Boxed Version des 2500k nehmen. so haste nen ersatzkühler und bessere Garantieabwicklung FALLS mal was sein sollte. Sonst kommen se dir mit unsachgemäße Kühlung etc.

Board von dir ist nicht schlecht aber würde auch zum Aktuellen 77er Chip greifen. Softy hat dirn schönes zum gleichen Preis rausgesucht
 
D

Dr Bakterius

Guest
jop würde auch für 1€ aufpreis lieber die Boxed Version des 2500k nehmen. so haste nen ersatzkühler und bessere Garantieabwicklung FALLS mal was sein sollte. Sonst kommen se dir mit unsachgemäße Kühlung etc.
Das ist nicht der Grund, der Tray hat nur 1 Jahr Garantie und keiner weiss ob der nicht doch mal schon verbaut wurde
 

Scroll

Software-Overclocker(in)
Ich würde schon die größere amd nehmen da man die mit etwas oc an die leistung der 7950 heranbringen kann und so schon an die leistung der gtx 580 ranreicht. Bei der 7850 weis ich net wo die steht, glaube aber die kommt an die 570 "nur" heran. Vom board wurde ich die z77 version nehmen da wie schon gesagt chipsatz neuer und usb3 nativ.

Ob du amd und amd nimmst oder intel und amd oder amd und nvidia oder intel und nvidia ist im grunde egal da dies eh nur vor jahren ein gerucht war und es sich nie beweisen lies das diese besser miteinander hamonieren. Da kannste nehmen wie du möchtest :)

Mfg
 
D

Dr Bakterius

Guest
Es gibt wohl das eine oder andere Games was mit einem Hersteller etwas besser läuft, das waren aber auch schon die Unterschiede. Ansonsten ist es egal welches Board mit welcher Karte verbaut wurde. Die 7850 liegt knapp unterhalb der GTX 560ti 448 und die 7870 ist quasi gleichauf mit der GTX 580. Beim Board würde ich auch jetzt eher das aus der neuen Riege nehmen
 
TE
K

KarlKlopps

Komplett-PC-Käufer(in)
Lian Li PC-8NB schwarz, schallgedämmt | Geizhals.at Deutschland
Lian Li PC-8NB schwarz | Geizhals.at EU
Noch ne kurze Frage zu dem Tower,
werde mich wohl für den 8er von Lian-Li entscheiden.
Ist da ein unterschied zw. den oben genannten Towern oder nur ein Werbegag?

Ich würde schon die größere amd nehmen da man die mit etwas oc an die leistung der 7950 heranbringen kann und so schon an die leistung der gtx 580 ranreicht.
Ist dafür Zusatzaustattung nötig oder geht das einfach so?

Achja, ich habe fürs erste überlegt nur eine SSD zu kaufen und mir doch erst mal eine normale Platte zu sparen, da ich nicht ganz soviel Speicher brauche und noch eine externe evtl. kaufen wollte
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Dr Bakterius

Guest
Lian Li PC-8NB schwarz, schallgedämmt | Geizhals.at Deutschland
Lian Li PC-8NB schwarz | Geizhals.at EU
Noch ne kurze Frage zu dem Tower,
werde mich wohl für den 8er von Lian-Li entscheiden.
Ist da ein unterschied zw. den oben genannten Towern oder nur ein Werbegag?

Ist dafür Zusatzaustattung nötig oder geht das einfach so?

Achja, ich habe fürs erste überlegt nur eine SSD zu kaufen und mir doch erst mal eine normale Platte zu sparen, da ich nicht ganz soviel Speicher brauche und noch eine externe evtl. kaufen wollte

Der eine ist Schallgedämmt das andere Modell nicht. Wenn man bei der Hardware aufpaßt kann man auf die Dämmung verzichten was auch etwas die Temperaturen niedirger hält. Das die Tower klapprig sind glaube ich eher nicht.
Neben dem Fractal würde sich auch das Lancool oder günstiger das Xigmatek Asgard ( halt eben nicht so wertvolle Materialien ).

Die SSD schein schon was älter zu sein
 
TE
K

KarlKlopps

Komplett-PC-Käufer(in)
D

Dr Bakterius

Guest
Für OC Karten würde ich kein Geld bezahlen das kann man sich selbst für ohne Geld auch selbst machen. Wenn man nicht exzessiv Bild und Videoberabeitung betreibt reichen 8 GB völlig aus.
 
TE
K

KarlKlopps

Komplett-PC-Käufer(in)
meine Konfiguration sieht ca so aus:


Asrock Z77 PRO3 S1155 Intel Z77 SATA3/USB3 € 85,49*
Thermalright HR-02 Macho AMD und Intel€ 33,75*
8GB TeamGroup Elite DDR3-1333 DIMM CL9 Dual Kit € 29,99*
Intel Core i5 2500K 4x 3.30GHz So.1155 BOX € 186,66*
250GB Samsung Spinpoint M8 HN-M250MBB 8MB 2.5" (6.4cm) SATA 3Gb/s € 60,13*
480W be quiet! Straight Power CM E9 80+ Gold € 78,31*
2048MB Sapphire Radeon HD 7850 Aktiv PCIe 3.0 x16 (Lite Retail) € 216,13*
Lancool PC-K65 Midi Tower ohne Netzteil schwarz € 84,43*

Gesamt: € 774,89*






Hättet ihr vllt noch verbesserungsvorschläge z.B. austausch der HDD gegen eine SSD und ne idee wie man vllt den Preis noch drücken kann?
Achja ich wollte eig. alles bei einem Hersteller bestellen.
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
Hab gelesen, dass LianLi "potentiell klapprige Gehäuse" baut.
Ist das zu bestätigen?

Nein die Lian Li gehören zu den guten Gehäusen. Kosten aber auch meist etwas mehr als vergleichbare Produkte.

Zu den SSD kann man die hier kaufen? oder ist das größter Müll?

Die würde ich nicht kaufen. Scheint veraltet zu sein.
Bezahl lieber etwas mehr und hol dir eine Crucial m4 oder Corsair Performance Pro
 
TE
K

KarlKlopps

Komplett-PC-Käufer(in)
Ich sag mal so.
Am liebsten würde ich den PC jetzt im Warenkorb packen.
Aber da ich den momentan (noch) nicht brauche bin ich am überlegen noch was mit dem Kauf zu warten,
wobei ich nun in etwa meine Konfiguration habe :)
btw: meint ihr das warten lohnt sich?
Was mich nur noch wurmt ist ob ich bei der geringen Speicheranspruch nicht lieber auf eine SSD setzen sollte
Vielen dank für eure Hilfe.
 

Heretic

Software-Overclocker(in)
Also warten könnte man noch auf Ivy und Nvidias alternativen zur 7850. Beides sollte in den nächten Monaten releast werden.

Ansich sparen wird man dann vilt nur ein paar Euros. Das sinnvollste wird dann eher sein die neuen Produkte zum selben Preis (den man jetzt kalkuliert hat) zu nehmen und von den Vorteilen zu profitieren.

Ivy soll nähmlich fast identische Leistung bringen , aber deutlich stromsparender werden.

Wenn du länger wartest mit dem Kauf , dann komm vor dem Kauf nochmal rein und frag ob es sich mittlerweile was geändert hat , dann biste auf der sicheren Seite.

Was die SSD angeht.

Es ist durchaus schon realistisch gesehen , dass du wenig Speicherplatzt nimmst. Daher wäre in dem Falle auch ein Reines SSD System überhaupt nicht abwegich.

Die Frage ist natürlich nach dem Finanziellen Rahmen , weil ohne HDD würde ich aufjedenfall eine 120GB Karte nehmen , sonst ärgerst du dich nacher einfach tot das du kein Platzt mehr hast.

Ich habe selbst 128GB (Crucial M4) und muss sagen , es passen locker 3-4 Spiele drauf ohne , dass es eng wird.

In dem bereich gibt es 4 sehr gute empfehlenswerte SSDs , welche man nimmt hängt eigendlich eher von Faktor Geld ab.

Siehe mal hier Produktvergleich Corsair Performance Pro Series 128GB, 2.5", SATA 6Gb/s (CSSD-P128GBP-BK), Crucial m4 SSD 64GB, 2.5", SATA 6Gb/s (CT064M4SSD2), Crucial m4 SSD 128GB, 2.5", SATA 6Gb/s (CT128M4SSD2), Plextor PX-M3 64GB, 2.5", SATA 6Gb/s (PX-64M3), Plex

MfG Heretic
 
Zuletzt bearbeitet:
D

Dr Bakterius

Guest
Wenn du warten kannst dann kann es sich ev. lohnen. Nur das Problem ist halt das immer auf irgendwas warten kann. PC Technik ist wie ein reißender Strom in dem man einfach mal reinspringen muss egal wo man letztlich landet.
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
Da Ivy in wenigen Wochen kommt kannst du schon warten. Länger würde ich aber nicht warten.
 
TE
K

KarlKlopps

Komplett-PC-Käufer(in)
Okay vielen dank :)
Dann werde ich mal bis zum Ivy-Release oder spätestens 15. MAI warten ;)
Aber vllt finde ich ja trotzdem in den nächsten Tagen noch was zum basteln ;)
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
Das Pro4 hat eine bessere Ausstattung als das Pro3.
Von der OC Leistung her spielt es aber keine Rolle welches Board du nimmst.
 

Threshold

Großmeister(in) des Flüssigheliums
Ich würde das Pro4 nehmen wegen der besseren Ausstattung. Die paar Euro mehr sind vertretbar.
Wenn du E-Sata brauchst musst du das Extreme4 kaufen.
 
TE
K

KarlKlopps

Komplett-PC-Käufer(in)
Guten Morgen,
nach einem gutem Monat habe ich mich jetzt entschieden, was ich ca bestellen werde.
https://www.mindfactory.de/shopping...220af388edcf99c4537931be329d211bcd6722a5dfa2e
oder so:
https://www.mindfactory.de/shopping...22013d108389c036d377165769317cb4f50e8ab3f42a2

Paar kleine Fragen:
Doch die Graka?
MSI R7950-2PMD3GD5/OC, Radeon HD 7950, 3GB GDDR5, DVI, HDMI, 2x mini DisplayPort (V276-002R) | Geizhals.at Deutschland
Oder doch lieber auf die GTX 670 (soll ja im laufe der woche kommen)

Was ist mit dem Ram?
Den 1333 vom TeamGroup oder den 1600er von Corsair.

Habe vor die CPU nacher auf 4,5 GHz ziehen.
Soll ich da lieber auf den Sandy umsteigen und schaffe ich die 4,5 GHz mit dem Macho??
Budget wurde auf ca 1000 aufgestockt.
 

Softy

PCGHX-HWbot-Member (m/w)
Sieht gut aus :daumen:

Beim Board reicht das Pro3 oder Pro4 aus.

Die MSI HD7950 ist im Referenzdesign, also im Vergleich zur Sapphire Dual Fan lauter und heißer.

Bis 4,5 GHz sind unter Luft mit Ivy i.d.R. gut drin, ich würde beim i5-357K bleiben.

RAM ist egal, der Performanceunterschied liegt bei eher mageren 1-2%.
 
Oben Unten