• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Neuer RAM neues BIOS, jetzt geht nicht mehr!

Metbier

Freizeitschrauber(in)
Moin, ich hab mir nen neues Speicher gekauft (Crucial Ballistix 2x16 GB DDR4 3600, der lief auf meinem Mainboard B450 Steel Legend nur mit 3200, also machte ich mal ein BIOS Update von 2.90 auf 3.20, 3.60, 4.00. Alles durch probiert, auch am Mainboard die verschiedenen Plätze für den Speicher, es ging nicht stabil über 3200. Und jetzt geht nichts mehr, beim anmachen laufen nur noch die Lüfter, kein Bild nichts!
Komm nicht mal mehr ins Menü vom Mainboard. Batterie hatte ich auch schon raus.

Weiß jemand weiter?
 

soulstyle

Software-Overclocker(in)
Wann ging nichts mehr?
Direkt nach dem Bios Update?
Du hast ja mehrerere Bios Updates gemacht.
Oder ging es direkt nach dem Ram Tausch nicht mehr?
 
TE
Metbier

Metbier

Freizeitschrauber(in)
Nach nem Bios Update. Ehrlich gesagt ist der PC nach und nach immer öfter runter gefahren und hat neu gestartet bis jetzt nichts mehr geht.
 
TE
Metbier

Metbier

Freizeitschrauber(in)
Hab ich schon gemacht. Nichts passiert.
Hab Angst das ich mir das Mainboard zerschossen hab.
 

soulstyle

Software-Overclocker(in)
Ich hoffe nicht, wenn er selbständig hoch und runter fährt und dann nichts mehr macht, sollte er eigentlich nix zerschossen werden.
Nun gut, mach bitte alles ab was Du zum booten nicht brauchst.
Versuche es dann nochmal zu booten.
Alle Kabel stecken im Board richtig drinn?
Hast Du mal den Pc für paar Minuten komplett vom Strom getrennt?
Netzteil vieleicht den Schalter umgelegt?
Laufen denn die Lüfter oder irgendwas?
 

drstoecker

Lötkolbengott/-göttin
klemm mal alles vom Board ab, Strom usb etc.
CPU mal raus, cmos reset oder Batterie raus. Dann CPU rein, Batterie rein, Strom dran, RAM Slot 2 und 4, Tastatur/Maus dran, Grafikkarte und Versuch mal zu starten.
 
TE
Metbier

Metbier

Freizeitschrauber(in)
Ich hoffe nicht, wenn er selbständig hoch und runter fährt und dann nichts mehr macht, sollte er eigentlich nix zerschossen werden.
Nun gut, mach bitte alles ab was Du zum booten nicht brauchst.
Versuche es dann nochmal zu booten.
Alle Kabel stecken im Board richtig drinn?
Hast Du mal den Pc für paar Minuten komplett vom Strom getrennt?
Netzteil vieleicht den Schalter umgelegt?
Laufen denn die Lüfter oder irgendwas?
Er geht ja nur noch an, nicht mehr alleine aus, steuern kann ich auch nichts mehr. NT war auch länger ab, ja alle Kabel sind fest.
klemm mal alles vom Board ab, Strom usb etc.
CPU mal raus, cmos reset oder Batterie raus. Dann CPU rein, Batterie rein, Strom dran, RAM Slot 2 und 4, Tastatur/Maus dran, Grafikkarte und Versuch mal zu starten.
Hamm, das ist etwas mehr, das schaffe ich heute Abend nicht mehr. Batterie war war raus. Das mit dem CPU mach ich morgen. Ich muss jetzt auch in die Heia. Ich wird morgen berichten.
Ich danke euch schon mal sehr!
 

PeaceTank

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hast du das richtige Bios für dein Mainboard genommen und nicht aus versehen ein falsches Bios aufgespielt ?????
 

Schori

BIOS-Overclocker(in)
Die CPU musst du eigentlich nicht rausnehmen. Strom abstecken und Batterie raus, 10 Min warten. Dann sollte das Uefi resettet sein.
 

chill_eule

Volt-Modder(in)
Strom abstecken und Batterie raus, 10 Min warten. Dann sollte das Uefi resettet sein.
Oder man macht einen cmos_clear in 1 Minute per Jumper :schief:
Wo kommt bloß dieser Unfug mit der Batterie immer her :confused:
1622191658343.png

Nummer 18 im Bild. Erklärung im Handbuch Seite 27...
 

chill_eule

Volt-Modder(in)
Doch, mindestens den einen (Auf dem Bild sind sogar 2 zu sehen)
Die Seite stammt doch aus dem Handbuch zu deinem Board :schief:
Hast du das richtige Bios für dein Mainboard genommen und nicht aus versehen ein falsches Bios aufgespielt ?????
Da muss man sich schon sehr anstrengen, denn die Dateien haben eine entsprechende Prüfsumme.
Wenn das nicht passt, dann verweigert das Board in 99,9% der Fälle den Flashvorgang ;)

Aktuell ist die Version 4.00 drauf und nach einem richtigen clear_cmos kommst du auch nicht ins UEFI?
 
TE
Metbier

Metbier

Freizeitschrauber(in)
Mein Jumper ist offen, ich hab keine Jumper Kappe, das meinte ich.
Ich hab jetzt über eine Stunde kein Strom dran gehabt und die Batterie raus. Keine Änderung :(
Die Stifte der Jumper sind da, die Jumper meist nicht.
Aber da reicht ja ein Schraubenzieher für 10s.

Falsch Flaschen geht wirklich nicht mehr.
Ich hab die beiden mal verbunden mit alufolie und Schraubendreher, hat nichts gebracht.
Ja version 4.0 ist drauf
 
Zuletzt bearbeitet:

chill_eule

Volt-Modder(in)
Ja okay... Jumper, Jumpercap, ihr wisst was ich meinte :P

Schraubendreher oder anderes leitbares Dingsbums nehmen und vorsichtig den Kontakt überbrücken, wie es in der Anleitung steht ;)

*update*
Ich hab jetzt über eine Stunde kein Strom dran gehabt und die Batterie raus. Keine Änderung
Mist. Also außer, dass die Lüfter drehen, passiert nichts?
Hast du einen Speaker da wegen Fehlercode? Wahrscheinlich auch nicht, oder?
 
TE
Metbier

Metbier

Freizeitschrauber(in)
Habs wie laut Handbuch gemacht, nichts. Genau, ausser das alle Lüfter laufen läuft nichts. Nein ein Speaker hab ich nicht.
Ich weiß nicht mehr was ich mache könnte, so langsam schwindet die Hoffnung das es noch gehen könnte. Ich hab noch Garantie bei Mindfactory, würde es zurück schicken und mir das B550M Steel Regend kaufen.
 
Zuletzt bearbeitet:

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Hast du das richtige Bios für dein Mainboard genommen und nicht aus versehen ein falsches Bios aufgespielt ?????
Das ist fast nicht möglich, da mit einem Update geprüft wird, ob das Update für das Mainboard zugelassen ist.

@Metbier
Das einzige, was ich dir raten kann, ist ein offener Versuchsaufbau.

Denn damit kannst du die Bauteile schneller einzeln austesten und ggf. weil dann nur das nötigste verbaut ist vielleicht das Bauteil ermitteln, was Probleme bereitet. Denke daran, dass dazu auch die Grafikkarte mit verbaut sein muss, weil dein Prozessor keine eigene Grafikeinheit hat.

Ansonsten schau mal hier rein:
 
TE
Metbier

Metbier

Freizeitschrauber(in)
Dankeschön IICARUS, Das wird ich machen, mal gucken ob es hilft, wäre ja Hammer.
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Prüfe bzw. tausche auch mal die Batterie aus.
Gibt manchmal mit einer leeren Batterie merkwürdige Probleme.
 
TE
Metbier

Metbier

Freizeitschrauber(in)
Prüfe bzw. tausche auch mal die Batterie aus.
Gibt manchmal mit einer leeren Batterie merkwürdige Probleme.
Das hab ich gestern auch schon gemacht, hat leider nichts gebracht. Ich hab jetzt alle zwei Festplatten einzeln durch, keine Verbindung. Ein angeschlossener USB Stick in dem normal ein Licht ist bleibt dunkel.
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Hast du schon ein Bios Restet ohne dem Prozessor gemacht? Bei einem AMD Prozessor erhoffe ich mir da zwar nicht viel, aber wer weiß...

Bitte ein Bios Reset immer mit den zwei Pins ausführen und nicht die Batterie dazu ausbauen. Ich habe mir dazu sogar ein Schalter gelegt, damit ich per Tastendruck solch ein Restet ausführen kann.

Siehe dazu: Kein CMOS-Reset Knopf vorhanden? Kein Problem!
 
TE
Metbier

Metbier

Freizeitschrauber(in)
Nein noch nicht. Okay das probiere ich.

Update :
Leider keine Änderung.
 
Zuletzt bearbeitet:

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Dann bleibt nur der offene Versuchsaufbau übrig.

Das Ganze hat auch ein Grund, weil manchmal vor lauter Bäume der Wald nicht ersichtlich ist. Möglich das du 1000-mal was prüfst und dadurch, weil alles bereits verbaut ist irgendwas übersehen wird.
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Nimm diesen Link, denn bei deinem handelt es sich um meine alte Seite, die ich offline gesetzt habe.

PS: Danke für den Link... denn die Seite dürfte nicht mehr erreichbar sein. :D
 

soulstyle

Software-Overclocker(in)
Zuletzt bearbeitet:
TE
Metbier

Metbier

Freizeitschrauber(in)
Edit.
Es ist möglich den Cmos mit dem Entfernen der Baterie zu löschen!

Aber:
Es dauert je nach Cmos Typ unter umständen Stunden oder auch Tage, deshalb sicher gehen und Jumper benutzen wie bereits schon erwähnt wurde.
Dankeschön für den Tipp!

Beim "Reset der Hardware Tabelle" hat das Board tatsächlich eine Regung gezeigt, beim einschalten ohne Hardware ging in Abständen von ca. 10 Sek. Das Board aus und wieder an. Aber gebracht hat es nichts als ich die Hardware wieder eingebaut hab. Ich lass jetzt mal über Nacht die Batterie raus. Ich weiß jetzt nur nicht ob ich die Jumperkappe während dessen drauf lassen soll oder nicht, vielleicht ist es egal?!
 

IICARUS

Kokü-Junkie (m/w)
Normalerweise musst du nur diese zwei Pins für 10 Sekunden überbrücken und wenn es dann nicht geht, wird mit dem Bios Update was passiert sein. Dieses ein und ausschalten nach einem Bios Reset ist normalerweise auch normal, aber dann sollte auch ein Bios Screen erscheinen. Selbst ohne verbauter Hardware müsste hier eine Bios Screen erscheinen, nur halt mit einer Fehlermeldung.

Natürlich muss in deinem Fall die Grafikkarte eingebaut sein, sonst erscheint nichts. Und die Arbeitsspeicher und der Prozessor müssen natürlich mit diesem Vorgang auch eingebunden werden und wenn eines davon nicht eingebunden wird, gibt es auch kein Bild.

Gehe sicher das mit deinem Anschluss zum Monitor auch alles stimmt und auch die richtige Datenquelle am Monitor eingeschaltet ist.
 
TE
Metbier

Metbier

Freizeitschrauber(in)
.... Das hab ich getan @IICARUS, es hat alles nichts gebracht, es kommt einfach kein Bild. Die Grafikkarte hab ich auch gewechselt, hat nichts gebracht. :nene:
Das bringt alles irgend wie nichts. Ich bestelle mir wohl heute Nein neues Board und hoffe das der RAM gleich erkannt wird. Hoffentlich bekomme ich was gut geschrieben bei Mindfactory.
 
TE
Metbier

Metbier

Freizeitschrauber(in)
Ich kauf mir das "MSI B550M PRO-VDH WIFI" da weiß ich das der RAM hier unterstützt wird. Beim B550M Steel Legend bin ich mir nicht sicher.

Ich danke euch vielmals für eure Tatkräftige Unterstützung!!!! :daumen::-)
 

Duesterhoeft

PCGH-Community-Veteran(in)
verstehe ,steht ja auch ganz am anfang sorry.Naja sieht so aus als wen das Bios gebrickt ist, wenn nicht mehr geht.
Gibt nen Interface was man anschliessen kann wen soetwas passiert ist und beschreibt den Chip neu.


geht auch mit Mainboard Chips
 
TE
Metbier

Metbier

Freizeitschrauber(in)
verstehe ,steht ja auch ganz am anfang sorry.Naja sieht so aus als wen das Bios gebrickt ist, wenn nicht mehr geht.
Gibt nen Interface was man anschliessen kann wen soetwas passiert ist und beschreibt den Chip neu.


geht auch mit Mainboard Chips
Ist schon okay dankeschön, ich wollte eh auf ein B550 unsteigen, und das Board geht zurück da wo ich es her hab.
 
TE
Metbier

Metbier

Freizeitschrauber(in)
Moin, jetzt hab ich ein neues Mainboard, Bild ist da nun komm ich aber seit Stunden nicht aus dem BIOS!
Eingebaut an gemacht, Bios und das wars :huh:
IMG_20210601_210909.jpg
 
Oben Unten