• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Neuer PC schaltet sich manchmal nicht ein

marvel_master

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Hallo,

ich habe mir einen neuen PC zusammengebaut und dieser hat leider die Angewohnheit, dass er sich
in ca 35% der Fälle nicht einschalten lässt. Verbaut sind folgende Komponenten:

AMD Ryzen 9 3900 Sockel AM4
ASUS ROG Crosshair VIII Hero (WI-FI), AMD X570-Mainboard
Samsung 970 Evo Plus NVMe SSD, PCIe 3.0 M.2 Typ 2280 - 1 TB
G.Skill Trident Z Neo Series, DDR4-3600, CL16 - 32 GB Dual-Kit
be quiet! Straight Power 11 Netzteil, 80 PLUS Platinum, modular - 850W
Fractal Design Define R6 Black Midi-Tower - schwarz

Erst wenn ich den Netzstecker ziehe und der Reststrom im PC verbraucht ist, was man daran erkennt, dass
alle LEDs von der Netzwerkkarte oder Statuslampen auf dem Board erlischen, kann man den PC wieder einschalten.
Das Netzteil schließe ich als Fehlerquelle aus, da es aus einem anderem PC kommt und es dort diese Probleme nicht gab.

Was könnte die Ursache sein, dass der PC manchmal sich nicht starten lässt? Eine Anmerkung noch. Via Wake on Lan geht es ebenfalls
nicht, wenn der PC sich nicht mit dem Schalter am Gehäuse aktivieren lässt.

VG
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
M

marvel_master

Komplett-PC-Aufrüster(in)

Anhänge

  • t_20201106_090405.jpg
    t_20201106_090405.jpg
    203,8 KB · Aufrufe: 59
  • t_20201106_090417.jpg
    t_20201106_090417.jpg
    182,8 KB · Aufrufe: 40

chill_eule

Volt-Modder(in)
Der RAM läuft mit 2133Mhz, nur mal so nebenbei. XMP nicht aktiviert? :ka:

Nochmal alle Kabel auf richtigen Sitz und richtigen Anschluss geprüft?
 

chill_eule

Volt-Modder(in)
Naja mit XMP läuft dann der RAM mit den von dir auch bezahlten 3600MHz, jetzt halt arsch lahm :-D

Aber bevor der Rechner nicht zuverlässig arbeitet, würde ich da auch noch nicht dran rumspielen, außer mal kurz zum testen eventuell.
 

wuselsurfer

Kokü-Junkie (m/w)
Installiere mal das neueste BIOS:
ASUS ist da ganz zickig seit 5-6 Jahren.

Mein Z170 Pro Gaming hat ungefähr das 20. BIOS, ehe es stabil lief. :wall:
Ich war ein glühender ASUS-Fan, beim neuen PC werde ich mir das stark überlegen.

Das Netzteil schließe ich als Fehlerquelle aus, da es aus einem anderem PC kommt und es dort diese Probleme nicht gab.
Das würde ich so nicht stehen lassen, da gab es ja eine ganz andere Hardwareumgebung.


Zeige uns mal bitte die Screens "Benchmark" aller Platten davon:

Eine (teil-) defekte Festplatte hat schon bei mancher Fehlersuche zu grauen Haaren geführt (Dinstag bei mir).
Der PC hat ständig Fehler gezeigt und war sehr träge.
Nach Tausch der Platte lief die Kiste schneller als bei Auslieferung.
 
TE
M

marvel_master

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Installiere mal das neueste BIOS:
ASUS ist da ganz zickig seit 5-6 Jahren.

Mein Z170 Pro Gaming hat ungefähr das 20. BIOS, ehe es stabil lief. :wall:
Ich war ein glühender ASUS-Fan, beim neuen PC werde ich mir das stark überlegen.


Das würde ich so nicht stehen lassen, da gab es ja eine ganz andere Hardwareumgebung.


Zeige uns mal bitte die Screens "Benchmark" aller Platten davon:

Eine (teil-) defekte Festplatte hat schon bei mancher Fehlersuche zu grauen Haaren geführt (Dinstag bei mir).
Der PC hat ständig Fehler gezeigt und war sehr träge.
Nach Tausch der Platte lief die Kiste schneller als bei Auslieferung.

Das mit dem Bios ist eine gute Idee. Ich teste es.

Was ist damit gemeint?:
"Zeige uns mal bitte die Screens "Benchmark" aller Platten davon:"

Ich kenne so tools wie CrystalDisk Info. Damit kann man sich die SMART Werte anzeigen lassen. Ist das damit gemeint?

VG
 
Zuletzt bearbeitet:

chill_eule

Volt-Modder(in)
Eine (teil-) defekte Festplatte hat schon bei mancher Fehlersuche zu grauen Haaren geführt
Noch schlimmer finde ich fast ein (SATA-)Kabel mit "Wackler" drin...
Da zeigt CrystalDisk 100% tiptopallesinordnung an, und trotzdem funktioniert irgendwas nicht :nene:

ASUS und seine UEFIs sind auch tatsächlich eine Sache für sich, zumindest heutzutage...
 
TE
M

marvel_master

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Installiere mal das neueste BIOS:



Zeige uns mal bitte die Screens "Benchmark" aller Platten davon:
[

Das Stable Bios 2311 ist jetzt installiert.

Wenn mit Benchmark folgenes aus dem Anhang gemeint ist, dann siehe dort. Sonst bitte
um genaue Erklärung was gemeint ist?

Gruß
 

Anhänge

  • 11.JPG
    11.JPG
    176,1 KB · Aufrufe: 23
  • 222.JPG
    222.JPG
    186,9 KB · Aufrufe: 17
  • 333.JPG
    333.JPG
    193,5 KB · Aufrufe: 20
  • 555.JPG
    555.JPG
    162,4 KB · Aufrufe: 29

wuselsurfer

Kokü-Junkie (m/w)
Das mit dem Bios ist eine gute Idee. Ich teste es.

Was ist damit gemeint?:
"Zeige uns mal bitte die Screens "Benchmark" aller Platten davon:"
Sorry, ein falscher Link.
Der sollte passen:

Installiere das Programm (Version 2.55 ist frei) und laß mal alle Platten laufen.
Die Screens stellst Du mal bitte hier ein.

Edit: die SMART-Werte stimmen, sagen aber meist nicht viel aus.
Den Samsung-Alarm kannst du ignorieren, die M2-Platten werden halt etwas wärmer.
Das berücksichtigt das Programm leider nicht.
 

smartphoenix

Kabelverknoter(in)
Installiere mal das neueste BIOS:
ASUS ist da ganz zickig seit 5-6 Jahren.

Mein Z170 Pro Gaming hat ungefähr das 20. BIOS, ehe es stabil lief. :wall:
Ich war ein glühender ASUS-Fan, beim neuen PC werde ich mir das stark überlegen.


Das würde ich so nicht stehen lassen, da gab es ja eine ganz andere Hardwareumgebung.


Zeige uns mal bitte die Screens "Benchmark" aller Platten davon:

Eine (teil-) defekte Festplatte hat schon bei mancher Fehlersuche zu grauen Haaren geführt (Dinstag bei mir).
Der PC hat ständig Fehler gezeigt und war sehr träge.
Nach Tausch der Platte lief die Kiste schneller als bei Auslieferung.
Hallo,

könntest die Fehler mal benennen? Habe nämlich auch gerade graue Haare 😂
 
TE
M

marvel_master

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Sorry, ein falscher Link.
Der sollte passen:

Installiere das Programm (Version 2.55 ist frei) und laß mal alle Platten laufen.
Die Screens stellst Du mal bitte hier ein.

Edit:
Den Samsung-Alarm kannst du ignorieren, die M2-Platten werden halt etwas wärmer.
Das berücksichtigt das Programm leider nicht.

Hallo,

sorry für die späte Rückmeldung. Bin erst jetzt dazu gekommen, dass Programm zu installieren. Hier die Werte aus dem Benchmark Bereich. Ich habe es pro Platte ca 30 Sekunden laufen lassen. Reicht das als Ergebnis? Falls nein, was muss ich genau bei dem Programm einstellen für valide Ergebnisse?

VG
 

Anhänge

  • hdd2.JPG
    hdd2.JPG
    69,4 KB · Aufrufe: 18
  • hdd_1.JPG
    hdd_1.JPG
    69 KB · Aufrufe: 17
  • nve_ssd.JPG
    nve_ssd.JPG
    68,5 KB · Aufrufe: 22
  • 840ssd.JPG
    840ssd.JPG
    76 KB · Aufrufe: 31

wuselsurfer

Kokü-Junkie (m/w)
Hallo,

habe jetzt mal testweise die SSD abgeklemmt. In 2 bis 3 Wochen werde ich eventuell wissen,
ob es was gebracht hat. Der Rechner läuft nur ab und zu.
Parallel habe ich noch die MHz Zahl vom RAM auf 3600 via D.O.C.P. (von AMD) erhöht.

VG
Wenn Du die 840er Samsung wieder benutzen willst:
- Daten sichern,
- komplett Formatieren,
- Daten neu aufspielen.

Ich hab neulich eine 840er wieder in den Auslieferungszustand zurückgesetzt.
Die lief, wie an ersten Tag.

Das Thema war früher mal akut (830er Samsungs etc.), sollte bei den neuen Modellen aber abgehakt sein.
 
TE
M

marvel_master

Komplett-PC-Aufrüster(in)
Wenn Du die 840er Samsung wieder benutzen willst:
- Daten sichern,
- komplett Formatieren,
- Daten neu aufspielen.

Ich hab neulich eine 840er wieder in den Auslieferungszustand zurückgesetzt.
Die lief, wie an ersten Tag.

Das Thema war früher mal akut (830er Samsungs etc.), sollte bei den neuen Modellen aber abgehakt sein.

Hallo Wuselsurfer,

bisher sind die Nicht-Anschaltprobleme nicht wieder aufgetaucht. Ich bin aktuell vorsichtig optimistisch, dass das wirklich der Grund gewesen ist. Da wäre ich allerdings nie drauf gekommen. Deswegen schon mal danke vorab, sollte das tatsächlich jetzt laufen.

Gruß
 
Oben Unten