• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Neuer PC Ryzen oder Intel?

Kaisinell

Schraubenverwechsler(in)
Hallo,

Ich würde mir gerne einen neuen PC kaufen da und wollte mal hier um rat fragen ob da so richtig ist was ich mir hier ausgesucht habe.


bin mir nicht sicher ob Intel oder AMD hab nur irgendwie gehört das AMD imoment mehr an der Spitze sein soll?

nicht sicher ob man hier eher einen 5800x oder 5900x holt

Computer wird hauptsächlich fürs gaming und Streamen benutzt

Beim Mainboard war ich mir nicht sicher das hatte mir nur ein Kumpel empfohlen.

Grafikkarte hab ich noch eine RTX 2080 Super bei mir liegen.
 

Nathenhale

Software-Overclocker(in)
Das Mainboard kann man gerne so nehmen .
Bei dem Ram Kannst du auch irgend einen anderen 3600 CL16 19 19 19 Ram suchen die gibt es Teilweise schon ab 180€ z.b den hier
CPU zum Gamen Reicht eigentlich auch ein 5600x der 5900x ist vlt 8% Schneller.
Falls du noch Warten kannst würde ich bis Intel mit Alder Lake kommt warten. Selbst wenn du diese dann nicht kaufen willst werden die AMD Prozessoren etwas billiger.

Allgemein:
Der 11400f mit einem guten b560 Board Ist im moment was Preisleitung angeht Top.
 
TE
K

Kaisinell

Schraubenverwechsler(in)
Das Mainboard kann man gerne so nehmen .
Bei dem Ram Kannst du auch irgend einen anderen 3600 CL16 19 19 19 Ram suchen die gibt es Teilweise schon ab 180€ z.b den hier
CPU zum Gamen Reicht eigentlich auch ein 5600x der 5900x ist vlt 8% Schneller.
Falls du noch Warten kannst würde ich bis Intel mit Alder Lake kommt warten. Selbst wenn du diese dann nicht kaufen willst werden die AMD Prozessoren etwas billiger.

Allgemein:
Der 11400f mit einem guten b560 Board Ist im moment was Preisleitung angeht Top.
Hallo Danke für die Antwort

was nimmt man denn am besten für eine Wasserkühlung? hab gehört der 5900x soll recht schnell warm werden...
 

Nathenhale

Software-Overclocker(in)
Man kann auch einen Luft Kühler nehmen , wenn man möchte. Das geht auch .
Bei AIO würde ich die Arctic liquid freezer ii 240 oder gar gleich in der 360mm variante oder 280mm nehmen.
Wichtige ist da wo man Sie im Gehäuse einbaut vorne zieht sie Frische Luft das heißt die CPU wird kälter aber die GPU wärmer . Oben im Gehäuse ist es genau umgekehrt.
 
TE
K

Kaisinell

Schraubenverwechsler(in)
Oben passt halt nur maximal 240 und vorne 360 daher jetzt die frage was man da am besten nimmt
 

Nathenhale

Software-Overclocker(in)
Das musst du wissen , in der Regel reicht auch gut ein 240mm Radi.
Ich Persönlich würde wahrscheinlich einen Großen Luft Kühler Kaufen. Oder den 360mm Radiator in die Front packen.
Auch wenn dadurch die GPU Temps etwas steigen werden.
 
Zuletzt bearbeitet:
TE
K

Kaisinell

Schraubenverwechsler(in)
Ja gut hab davon keine ahnung daher weiß ich jetzt nicht genau was das richtige wäre :(
 

Nathenhale

Software-Overclocker(in)
Es gibt kein richtig oder falsch , kommt halt drauf an was man haben will. Kühler CPU AIO in die Front kühlere GPU AIO an den Deckel.
Falls man keine AIO haben möchte dann einen Noctua DH15 oder vergleichbare Luft Kühler.
Aber zum Thema Luft Kühler Ein Brocken 3 würde auch reichen. Was größeres ist halt Leiser und Kühler. Bei Luft Kühlern muss man nur aufpassen das der RAM darunter passt . Was der von mir empfohlene Ram tut.
 

Nathenhale

Software-Overclocker(in)
nö garnicht sie wird nur etwas Lauter sein bzw werden die Temps etwas höher sein als bei einer 360mm. Aber sie wird sicher nicht störend Laut besonders wenn der 5900x Stock also no OC betreiben wird.
 

Nathenhale

Software-Overclocker(in)
Die Frage ist eigentlich warum es ein 5900x sein muss , falls du nicht gerade damit Arbeitest lohnt sich der 5900x nicht.
 
Oben Unten