• Hallo Gast, du kaufst gerne günstig ein und erfährst oft vor deinen Freunden von interessanten Angeboten? Dann kannst du dein Talent als Schnäppchenjäger jetzt zu Geld machen und anderen PCGH-Lesern beim Sparen helfen! Schau einfach mal rein - beim Test der Community Deals!

Neuer PC für semiprofessionelle Musikproduktion

CheckNix

Schraubenverwechsler(in)
Neuer PC für semiprofessionelle Musikproduktion

Hi,

will mir einen komplett neuen Rechner zusammenstellen da mein jetziger schon scheintot ist. ( Hatte vor paar Jahren nen thread erstellt wegen neuem Rechner jedoch nie gekauft. )

Zocken tue ich gar nicht der wäre nur fürs Internet und halt zum erstellen von beats via Reaper oder Studio One usw.

3 Komponenten habe ich sogar schon:)

1 TB Seagate Barracuda ST 1000 DM 003
250 GB Samsung SSD 840 EVO beide unbenutzt vor Monaten gekauft hoffe die funktionieren auch.
i7 4790 gestern mit nem 10 % gutschein auf ebay gekauft



1.) Wie ist der Preisrahmen für das gute Stück?

so günstig wie möglich

Ich habe mir schon in etwa was zusammengestellt das wie folgt aussieht,

Nanoxia Deep Silence 4 anthrazit, schallgedämmt (NXDS4A) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
Gigabyte GA-H97M-D3H Preisvergleich | Geizhals Deutschland
Crucial Ballistix Sport DIMM Kit 16GB, DDR3-1600, CL9-9-9-24 (BLS2CP8G3D1609DS1S00) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
Arctic Freezer 13 CO (UCACO-FZ13100-BL) Preisvergleich | Geizhals Deutschland
LiteOn iHAS122 schwarz, SATA, bulk (-19) Preisvergleich | Geizhals Deutschlandhttp://geizhals.de/enermax-triathlor-eco-450w-atx-2-4-etl450awt-m-a1015668.html?hloc=at&hloc=de

Passt das soweit mit meinen vorhandenen komponenten was sollte ich gegebenenfalls anders machen?
brauche ich noch extra kabel oder einen einbaurahzmen für die ssd?
eventuell jemand einen link zu werkzeug für den computerzusammenbau preis leistungstechnisch sollte es gut sein werde es ja nicht allzu oft benutzen müssen:-)




https://www.mindfactory.de/shopping...221295d3d53e93555388c37acf8369d77b35a9bfa69fb


Betriebssystem habe ich auch auf ebay gestern gekauft win 8.1



2.) Gibt es neben dem Rechner noch etwas...?

Nein

3.) Soll es ein Eigenbau werden oder lieber Tutti Kompletti vom Händler?

Bin absoluter Laie , würde es mir aber zutrauen bei professioneller Rückendeckung in jedweder Form

4.) Gibt es Altlasten....?

Neue SSD +HDD siehe oben sowie den i 7 4790

5.) Monitor vorhanden?

Lass das ganze über TV laufen samsung ue d 6500

6.) Welche Programme werden genutzt?

Programme wie Reaper, Studio One eventuell kauf ich mir noch ein mpc studio o.ä.
will nur ein midi masterkey anschliessen samplen nix wildes keine gesangsaufnahmen kein Orchester einspielen:-)

Günstige gute soundkarte für Midi währe noch nett falls sich damit jemand auskennt

ich poste das erstmal so und hoffe auf feedback
vielen Dank schonmal im voraus
 

crys_

Software-Overclocker(in)
AW: Neuer PC für semiprofessionelle Musikproduktion

Generell passt es, du solltest ein Bequiet E10 400W statt dem Enermax nehmen und vielleicht einen Brocken ECO statt dem Artic Freezer.

Für den Zusammenbau benötigst du nur einen Kreuzsschlitz-Schraubendreher in normaler Größe. Kabel etc liegt alles bei. Für die SSD kann es sein das das Gehäuse keine Halterungen hat, das weiss ich nicht, kann es mir aber fast nicht vorstellen. Zur Not bisschen Klebeband, bei SSDs ist das völlig egal da sie weder heiss werden noch empfindlich sind.
 
Oben Unten